PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umfrage: Festplatte kaputt: Raid oder nicht



Ferrari
09.09.2002, 18:26
Hallochen!

Ich will hier mal eine kleine Umfrage starten. Jeder, dem in den letzten zwei Jahren eine Festplatte kaputt gegangen ist, soll mir bitte verraten, ob sie im Raid gelaufen ist oder nicht. Mir kommt es nicht auf die Marke an (soll ja kein IBM-Thread werden... ;)), sondern darum, ob ein Raid-Verbund die Lebensdauer einer HD verringert...

Das soll mir helfen, zu entscheiden, ob ich wieder ein Raid einrichte, oder lieber nicht...

Thx für die Teilnahme, Ferrari.

AMD_Feuerspucker
09.09.2002, 19:06
Wieso sollte eine Platte durch Raid früher abkratzen?

Nur wenn eine Platte abkratzt dann sind halt die daten beider Festplatten weg.

Ferrari
09.09.2002, 20:42
Ist so eine Vermutung von mir. Ich hatte meine beiden IBMs im Raid0 und die waren nach ca. einem halben Jahr beide putt. Jetzt hab ich zwei Maxtor im Raid0 und die sind gerade am "klackern". Es ist wieder rund ein halbes Jahr um. Ich bin ja nun nicht gerade ein Power-User, der seinen PC rund um die Uhr laufen hat... Und deshalb frage ich mich, ob ich ohne Raid besser dran bin...

tam tam
09.09.2002, 21:06
meine maxtor ist och net über das halbe jahr hinausgekommen, ???
überhitzungsproblem, hatte aber vorher schon einige aussetzer.....machte kurz klack (denke mal, daß sich dabei der schreib-lese-kopf verkrampft hat), und nach öffnen des rechners war die übelst heiß, ca. 10 min später konnte ich sie wieder anschmeißen;D

naja, werde dann sie zukünftig nicht mehr untereinander packen (ich idiot), aus fehlern lernt man,;)

performancemäßig...., mhm, ohne raid sind die zugriffe genauso schnell, aber die übertragungsraten haben ca. bis zu fast 40% eingebüßt,
naja, seitdem benutze ich kein benchmarktest mehr...zu deprimierend:'(

und im vergleich raid mit ultra100 normal bei einer platte geringfügig wenn überhaupt schneller zugunsten raid (highpoint100)
nat. meine subjekt. wahrnehmung:]

Neutrin0
09.09.2002, 21:43
als schrauber kann ich nur sagen daß ich in meinen bekannten kreis ein zugenommenes
plattensterben registriert habe verstärkt bei größen über 60GB

Ferrari
10.09.2002, 16:29
Das ist mir auch schon in den Sinn gekommen, dass die Größe der Platte wohl auch eine Rolle spielen könnte. Nicht umsonst hat Maxtor seine Garantiezeit verkürzt.
Ich hab momentan noch zwei 40er drin. Zwei 80er sind meiner Southbridge zuviel. Und ich denke nicht, dass die bis zum nächsten Board durchhalten würden...

So. Und bitte fleißig weiter voten...

Thx, Ferrari.

[MTB]JackTheRipper
10.09.2002, 16:33
Maxtor hat die Garantiezeiten aber nur für die "alten, kleinen" Platten verkürzt. Die neuen über 200GB bekommen wieder 3 Jahre!

[MTB]JackTheRipper
10.09.2002, 16:39
Außerdem find ich die Umfrage ziemlich sinnlos, denn wir wissen nicht, wieviele hier im Forum zur Zeit Raid einsetzen. Und da das hier eine Hardware Seite ist, wo viele "Freaks" draufsurfen, würde ich mal tippen, dass mehr als 50% ein Raidsystem betreiben, vorallem weil viele Boards schon seit über einem Jahr über onboard Raidcontroller verfügen. Deshalb sollte man die Umfrage um eine 2. Frage erweitern, wer denn Raid nutzt.

P.S.: Die meisten die sich jetzt Festplatten kaufen bauen diese in ein Raid ein. Nur "alte, super stabile" Platten laufen noch Single.