Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von LOCHFRASS
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad X60t SXGA+
      Prozessor: C2D L7400
      Arbeitsspeicher: 3 GB
      Betriebssystem(e): Debian/SID

    Registriert seit
    25.02.2002
    Beiträge
    1.655
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    Wo bleiben die 35W TDP Quad Cores? Ryzen 3 2200GE und Ryzen 5 2400GE

    Hallo,
    Im Februar gabs die ersten Gerüchte, im April (https://www.anandtech.com/show/12675...00ge-35-w-apus) dann die Bestätigung, selbst AMD listet die CPUs (https://www.amd.com/en/products/apu/amd-ryzen-5-2400ge).

    Hat GF Fertigungsprobleme, weiß da einer mehr, bzw. ob die CPUs in absehbarer Zeit kommen?

    Nebenbei, ich habe gerade ein Mini-ITX System mit dem Athlon 200GE Dual Core gebaut (auch 35W TDP und Zen-Architektur) und bin mehr als zufrieden mit der Leistung (für die Größe, steckt in einem LC-Power LC-1350mi), im Gegensatz zu dem Celeron J3455 Quad Core, der da vorher drin steckte.

    Grüße

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.649
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die eignen sich halt bestens für so schnucklige kleine Kisten:
    https://geizhals.de/lenovo-thinkcent...-a1903518.html
    Darum werden die OEMs alles aufkaufen, was sie kriegen können.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von LOCHFRASS
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad X60t SXGA+
      Prozessor: C2D L7400
      Arbeitsspeicher: 3 GB
      Betriebssystem(e): Debian/SID

    Registriert seit
    25.02.2002
    Beiträge
    1.655
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Also anscheinend OEM-only, beim AMD-Link steht auch nichts von Boxed-Kühler. Dann müsste man mal eBay beobachten, ob irgendwer da mal so ein System schlachtet...

  4. Beitrag #4
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.328
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    5
    Viel einfacher: Kauf dir einen normalen 2400G, ein vernünftiges Mainboard (Asus, ASRock) und stell die APU mit der cTDP auf 35 W.... Dann hast du das gleiche wie das OEM-Modell.
    Falls du ein Gigabyte oder MSI hast, erinnere den Support doch mal daran, dieses Feature ins BIOS einzubauen.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.361
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Viel einfacher: Kauf dir einen normalen 2400G, ein vernünftiges Mainboard (Asus, ASRock) und stell die APU mit der cTDP auf 35 W.... Dann hast du das gleiche wie das OEM-Modell.
    Falls du ein Gigabyte oder MSI hast, erinnere den Support doch mal daran, dieses Feature ins BIOS einzubauen.
    *GRML*, hätte man mir das mal vorher gesagt...
    Dann hätte ich mir wohl das Asrock geholt statt dem MSI, das wäre 5€ teurer oder so (aber auch 2 Jahre weniger Garantie )

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.354
    Danke Danke gesagt 
    323
    Danke Danke erhalten 
    4
    Geht das auf allen Mainboards von Asus und Asrock?
    MfG
    Nazis in die Ignorier-Liste.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.361
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von Woerns Beitrag anzeigen
    Geht das auf allen Mainboards von Asus und Asrock?
    MfG
    Nein, bei meinem ASUS X370-F Strix hab ich dazu keine Option gefunden...

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.649
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Viel einfacher: Kauf dir einen normalen 2400G, ein vernünftiges Mainboard (Asus, ASRock) und stell die APU mit der cTDP auf 35 W.... Dann hast du das gleiche wie das OEM-Modell.
    Falls du ein Gigabyte oder MSI hast, erinnere den Support doch mal daran, dieses Feature ins BIOS einzubauen.
    Nur so als Idee: Vielleicht könnten die Besitzer solcher Boards hier kund tun, ob das Feature vorhanden ist?
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.354
    Danke Danke gesagt 
    323
    Danke Danke erhalten 
    4
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Nur so als Idee: Vielleicht könnten die Besitzer solcher Boards hier kund tun, ob das Feature vorhanden ist?
    Das fände ich auch sehr hilfreich.
    Ich bin auf der Suche nach einer miniITX-Lösung auf AM4-Basis. Vom Namen der Boards her (Gamin, Racing, Strix) sehen die alle nach Gamerboards auf, was mich etwas wundert, denn bei MiniITX denke ich zuerst an einen _leisen_ kleinen Rechner im Wohnzimmer. Daher auch mein Interesse daran, das cTDP Feature zu nutzen.

    Ich hatte vor einiger Zeit schon mal in diesem Thread die Frage gestellt.
    Ideal wäre es, sowas in einer Mainboard Datenbank zu finden, denn leider ist es bei geizhals und Co. kein Auswahlkriterium.
    MfG
    Nazis in die Ignorier-Liste.

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.649
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Unsere Mainboarddatenbank wäre natürlich auch ein guter Ort, um das einzutragen
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X | FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: X399 Taichi | Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: - | Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: - | 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: - | 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): SM951, ein paar MX500 | Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): - | 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod | 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro | Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec | Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum | Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64 | WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.312
    Danke Danke gesagt 
    120
    Danke Danke erhalten 
    53
    Ich weiß jetzt aber nicht mehr, obs im AsRock AB350 ITX oder im Biostar X370GTN war, wo ich die Option gesehen hatte (oder beide) und ob sie überhaupt funktioniert hätte.

    Aber abseits davon, ich habe gestern mal etwas mit PBO experimentiert und halte das für besser als cTDP. Wenn ich 100W PPT einstelle, hält er sich auch dran. (laut Messgerät) Und PPT kann man in 1W-Schritten verstellen.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.606
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Stefan Payne Beitrag anzeigen
    *GRML*, hätte man mir das mal vorher gesagt...
    Dann hätte ich mir wohl das Asrock geholt statt dem MSI, das wäre 5€ teurer oder so (aber auch 2 Jahre weniger Garantie )
    Schau mal bei MSI unter AMD C&Q nach , da hast PState 0/1/2 , das entspricht den Energiesparstufen in Win10.
    Zitat Zitat von Woerns Beitrag anzeigen
    Das fände ich auch sehr hilfreich.
    Ich bin auf der Suche nach einer miniITX-Lösung auf AM4-Basis. Vom Namen der Boards her (Gamin, Racing, Strix) sehen die alle nach Gamerboards auf, was mich etwas wundert, denn bei MiniITX denke ich zuerst an einen _leisen_ kleinen Rechner im Wohnzimmer. Daher auch mein Interesse daran, das cTDP Feature zu nutzen.

    Ich hatte vor einiger Zeit schon mal in diesem Thread die Frage gestellt.
    Ideal wäre es, sowas in einer Mainboard Datenbank zu finden, denn leider ist es bei geizhals und Co. kein Auswahlkriterium.
    MfG
    Wie wäre es mit dem Athlon200GE @cTDP 35?!

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 4200+
      Mainboard: M3A-H/HDMI
      Kühlung: ein ziemlich dicker
      Arbeitsspeicher: 2GB
      Grafikkarte: onboard
      Display: Samsung 20"
      Festplatte(n): WD 1,5TB
      Netzteil: Extern 100W
      Betriebssystem(e): XP, AndLinux
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Kaum hörbar

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2.169
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zur not mal die Handbücher zu den Boards runterladen und nachschauen.
    AMD kann seinen Marktanteil noch verdoppeln, Intel nicht.

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.649
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    ich habe gestern mal etwas mit PBO experimentiert und halte das für besser als cTDP. Wenn ich 100W PPT einstelle, hält er sich auch dran. (laut Messgerät) Und PPT kann man in 1W-Schritten verstellen.
    Was bedeuten die Abkürzungen ausgeschrieben? Sind das Programme oder Bios-Optionen?
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.606
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ist im Bios z.b. bei ASUS.

  16. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X | FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: X399 Taichi | Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: - | Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: - | 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: - | 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): SM951, ein paar MX500 | Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): - | 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod | 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro | Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec | Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum | Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64 | WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.312
    Danke Danke gesagt 
    120
    Danke Danke erhalten 
    53
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Was bedeuten die Abkürzungen ausgeschrieben? Sind das Programme oder Bios-Optionen?
    PBO Precision Boost Override, was mit Ryzen 2000 eingeführt wurde. Die Einstellungen dazu findet man im BIOS oder im Ryzen Master.

    Eine Erklärung dazu im Ryzen-Master-Dokument:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PBO.JPG 
Hits:	25 
Größe:	93,3 KB 
ID:	37798

    Testversuche beim 2950X:
    50W PPT = 2,4GHz maximal unter Multicorelast
    90W PPT = 3,4GHz
    100W PPT = 3,5GHz
    150W PPT = 3,9GHz
    180W PPT = 4,0GHz
    Bei 180W (Standard) limitiert nach kurzer Zeit die Temperatur (S.939 Alukühler)
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.649
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Cool, genau das was ich eigentlich für den TR suche.
    Und was ist PPT? Ein P könnte ich mir ja noch mit Power und das T mit Target erklären.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X | FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: X399 Taichi | Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: - | Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: - | 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: - | 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): SM951, ein paar MX500 | Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): - | 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod | 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro | Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec | Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum | Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64 | WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.312
    Danke Danke gesagt 
    120
    Danke Danke erhalten 
    53
    Habs halt leider nicht in dem Dokument gefunden. Evtl. Processor Power Target?

    Das tolle an PBO ist ja, dass das Board seine Grenzen bekannt gibt und man bis dahin gehen kann.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.839
    Danke Danke gesagt 
    1.118
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Habs halt leider nicht in dem Dokument gefunden. Evtl. Processor Power Target?

    Das tolle an PBO ist ja, dass das Board seine Grenzen bekannt gibt und man bis dahin gehen kann.
    PBO = Performance Boost Overdrive?
    Also Maximum Performance Boost State selbst festlegen?
    Geht schon seit AM3+.

    Selbst testen bringt mehr Erkenntnis, als mann/frau denkt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •