Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.652
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    Software um den Ton bei Filmen von DTS-HD oder DTS in Stereo PCM umzuwandeln

    HI
    Ich habe an die 50 Filme von BLueray auf ein NAS kopiert. Wenn möglich habe ich den Ton in DTS-HD oder DTS gelassen. Dann kam ein neuer TV. Ein Panasonic. ICh wollte unbedingt Panasonic, obwohl die Lizezschwierigkeiten mit diesen Tonformaten haben. Ich habe eh nur ein Stereosystem. Bevor ich jetzt wieder die Massen an Zeit aufwende und die Bluerays neu lese wollte ich die bestehenden Dateien auf dem NAS umwandeln. Wie gesagt nur den Ton.

    Wie mache ich das am besten?
    Gibt es dafür Freeware?

    Die Filme sind alle Full HD und sollen es auch bleiben.
    Ein Flacformat wäre gut oder halt einfaches PCM.

    thx morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  2. Beitrag #2
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.652
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    HI
    Ich habe es mal mit "Handbrake" versucht. Die Einstellungen habe ich so gesetzt das das Video bleibt und der Ton in AC3 gewandelt wird. Als TEst "HErr der Ringe die Gefährten Extendet". DTS HD MA zu AC3 geschätzte Dauer 3h !!!!!!!!!!!!!!!!.

    Da muss ich doch was falsch gemacht haben, oder?

    morpheus

    --- Update ---

    Ich versuche es gerade auch mit VLC. Dort kann ich z.b. das DTS_HD_MASTER_AUDIO in Flac umwandeln. Was mir am liebsten ist wegen meinem Stereo D/A WANDLER. Leider kann ich nicht h.264+Flac auswählen, sondern nur H.264+MP3 (Ts oder Mp4)

    Gibt es keine Möglichkeit aus dem sehr guten DTS_HD_MA eine gute Stereo_Flac zu machen?

    morphuehs
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  3. Beitrag #3
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.286
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    41
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    HI
    Ich habe es mal mit "Handbrake" versucht. Die Einstellungen habe ich so gesetzt das das Video bleibt und der Ton in AC3 gewandelt wird. Als TEst "HErr der Ringe die Gefährten Extendet". DTS HD MA zu AC3 geschätzte Dauer 3h !!!!!!!!!!!!!!!!.

    Da muss ich doch was falsch gemacht haben, oder?

    morpheus

    --- Update ---

    Ich versuche es gerade auch mit VLC. Dort kann ich z.b. das DTS_HD_MASTER_AUDIO in Flac umwandeln. Was mir am liebsten ist wegen meinem Stereo D/A WANDLER. Leider kann ich nicht h.264+Flac auswählen, sondern nur H.264+MP3 (Ts oder Mp4)

    Gibt es keine Möglichkeit aus dem sehr guten DTS_HD_MA eine gute Stereo_Flac zu machen?

    morphuehs
    FFmpeg fällt mir da spontan ein, damit sollte das gehen.
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.652
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Ähm, keine Ahnung was ich da machen muss. Ich habe das Build heruntergeladen und die Anwendung ffmpeg versucht zu starten. Es erscheint für 2sek. ein Windows Dos FEnster und dann schliesst sich das Fenster wieder. Ich habe auch schon als Administrator ausführen versucht.

    morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.999
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Was ist denn mit XMedia Recode?
    Video stellst du von "kovertieren" auf "kopieren" um und den Ton konvertierst Du in das gewünschte Format.
    Sollte flott gehen.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  6. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    611
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    ffmpeg wäre tatsächlich das Tool der Wahl. Es gibt auch zahllose GUIs dafür.
    Schau dir vielleicht mal "Avidemux" an. Damit sollte es funktionieren.

    Gruß,
    BoothHero

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.652
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hi
    Ich konnte mit Xmedia Recode den Film wie folgt verändern. Video habe ich belassen und aus der DTS_HD_MASTERAUDIO habe ich eine Stereo AAC 1538kbit/s gemacht. Dauerte ca. 22 min bei der Extendet Version von Herr der Ringe die Gefährten und es lässt sich Problemlos an den TV streamen. Ton ist auch Super gut.

    Thx morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  8. Beitrag #8
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.919
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Warum verwendet du nicht Kodi zur Wiedergabe?
    Der wandelt on the fly den Ton in PCM inklusive deiner gewünschten Anzahl der Kanäle.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  9. Beitrag #9
    Captain
    Special
    Captain
    Avatar von Gozu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 1700
      Mainboard: Biostar TB350-BTC
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB HyperX D416GB 2400-15 Fury Black
      Grafikkarte: XFX 580 GTR 8GB, XFX 480 8GB XXX, Asus Radeon HD 7950 3 GB DirectCU II, Asus Radeon HD 7790 1 GB
      Display: 27 " iiyama B2783 QSU WQHD
      Festplatte(n): WDC WD10EADS-11P8B1
      Gehäuse: CoolerMaster HAF XB
      Netzteil: Seasonic Prime 1000 Watt Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional x64
      Browser: Iron

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    222
    Danke Danke gesagt 
    76
    Danke Danke erhalten 
    0
    FLAC ist kein erlaubtes Formt in MP4 und MKV.
    Normalerweise bastel ich mir da einen Converter in VLC, also entweder als PCM (braucht viel Platz) oder als AAC. Einfach den Video Stream behalten und Audio entsprechend reencodieren. Geht wirklich sehr schnell.

  10. Beitrag #10
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Jimi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon II X3 450 @ X4 650 (Propus) @ 3,5/ 3,5/ 3,25/ 3,25 Ghz
      Mainboard: ASRock 870 Extreme3
      Kühlung: Scythe Mugen 2 Rev. B @ ~620 RPM
      Arbeitsspeicher: 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333 CL9 Kit
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GT 1030 (passiv)
      Display: AOC Q3277PQU, 32" @ 2560x1440
      SSD(s): SK Hynix Canvas SL308 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB, Samsung HD103UI 1TB, Samsung HD501LJ 500GB
      Optische Laufwerke: ASUS DRW-1814BLT SATA
      Soundkarte: M-Audio Delta Audiophile 2496
      Gehäuse: Lian Li PC-7 SE @ 1x NB-BlackSilentFan XL1 @ ~700 RPM
      Netzteil: Seasonic S12 380W @ NB-BlackSilentFan XL1 @ ~ 650 RPM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home x64 @ WinReducer
      Browser: Mozilla Firefox ( Lawlietfox-Build)

    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    597
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    27
    Ich mache das für meinen Fernseher (kann kein DTS) mit Avidemux und wandele NUR die Tonspur in AC3 (lav), 640 (kb/s) um. Das dauert dann auch nur ein paar Minuten... je nach Film.

    Avidemux gibt es auch in einer portablen Version. Sowas ziehe ich persönlich für diese wenigen Aufaben vor.

    LG
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."


  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.652
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Thx für eure Mühen. Never change a running System. Mit xmedia Recode kommt mein Gehirn klar. :_() Die 4h Stunden Version von Herr der Ringe, nur Ton, in 16min auf AAC1538kbit/S Stereo. Es nutzt nebenbei auch alle 4 Kerne.

    Die anderen werde ich mir die Tage mal anschauen.

    THX morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.999
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Thx für eure Mühen. Never change a running System. Mit xmedia Recode kommt mein Gehirn klar. :_() Die 4h Stunden Version von Herr der Ringe, nur Ton, in 16min auf AAC1538kbit/S Stereo. Es nutzt nebenbei auch alle 4 Kerne.

    Die anderen werde ich mir die Tage mal anschauen.

    THX morpheus
    Prima.
    Von der 1Live "Sataan" - Comedy gabs auch ein paar Folgen über Herr der Ringe. Vielleicht hast Du da ja auch Spaß dran.

    https://1drv.ms/f/s!Ar-ARnHkNQnahNklWQ9OFCchAc31EQ
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  13. Beitrag #13
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.652
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    HI
    Ich habe den Avidemux doch noch ebend probiert. 4min um DTS HD MA in Stereo PCM umzuwandeln. Xmedia braucht 16min.

    Thx morphues
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.856
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    138
    Also meine Panasonic Soundbar kann DTS? Keine Ahnung wie es bei dem Panasonic TV genau aussieht wenn man ein MKV mit nur DTS ohne die abspielt - könnte ich mal ausprobieren. Normalerweise sollten aber die meisten Player eigentlich in der Lage sein das On-The-Fly zu konvertieren.

    Aber ja, Avidemux ist ansonsten sicher kein schlechtes Tool für viele Aufgaben.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.027
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Prima.
    Von der 1Live "Sataan" - Comedy gabs auch ein paar Folgen über Herr der Ringe. Vielleicht hast Du da ja auch Spaß dran.

    https://1drv.ms/f/s!Ar-ARnHkNQnahNklWQ9OFCchAc31EQ
    We are the orks.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  16. Beitrag #16
    Cadet

    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    44
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Gozu Beitrag anzeigen
    FLAC ist kein erlaubtes Formt in MP4 und MKV.
    Für mp4 hast du recht, doch mkv kann es sehrwohl und wird auch immer wieder genutzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •