Seite 19 von 19 ErsteErste ... 91516171819
Ergebnis 451 bis 466 von 466
  1. Beitrag #451
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.039
    Danke Danke gesagt 
    841
    Danke Danke erhalten 
    317

    Der weitere Raum hinter Kuiper bis zur Oortschen Wolke und darüber hinaus....

    Es ist zwar nicht mehr unser "Sonne(n)-System" sondern das nächste benachbarte, aber unseres haben wir thematisch ja eh schon zeitweise verlassen.
    Darum hier die News betr. Planetenforschung:
    Und um sich nicht gänzlich vom ursprünglichen Thema zu weit zu entfernen und den Bogen nur auszudehnen:

    "Unsere Nachbarschaft in den Tiefen des Raumes hinter Kuiper..."


    Etwa Proxima Centauri, ein roter Zwerg, eines 3x-Stern(en)systems, dessen "Oortsche Wolke", so es sie gibt an unsere fast angrenzen würde... (siehe Grafik von mir weiter vorn) Sein Planet ist Proxima Centauri B
    http://www.eso.org/public/germany/news/eso1629/?lang in ~4,3 Lj Entfernung - mit 1/10 Lichtgeschwindigkeit könnte eine Sonde in rund 43 Jahren dort sein und vorher ggf. bereits Bilder übertragen, die dann aber mit Lichtgeschwindigkeit doch auch ihre 3-4 Jahre bräuchten bis sie bei uns sind - so das machbar wird in absehbarer Zeit, wie manche namhafte Forscher tatsächlich derzeit spekulieren...! *noahung* *²



    wie nah uns Alpha Centauri und Proxima Centauri sind, sieht man bei näherer Betrachtung ganz gut und erstaunlich auf dem Bild mit dem VLT - hier stehen die beiden Sterne sehr weit auseinander - unglaublich weit, da sie sehr nah sind! Man bedenke zudem, dass sie sich in sehr großer Entfernung umkreisen.

    oder hier der dann nächstgelegene weitere habitable Planet: 12 LJ entfernt (nach heutiger Einschätzung)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wolf_1061_c

    oder:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gliese_667Cc --> genannte Gliese-Planeten um die 22 LJ

    es gibt weitere sehr hoffnungsvolle, mutmaßlich sehr erdähnliche Planeten wie es derzeit scheint, aber viel weiter weg, also eher uninteressant.

    Kaptayn wäre noch mit 13 LJ interessant:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kapteyn_b
    und Gliese 832c : https://de.wikipedia.org/wiki/Gliese_832c

    mutmaßliche Planeten um Gliese 581 : https://jumk.de/astronomie/sterne-4/gliese-581.shtml

    wenn das James-Web-St nächstes Jahr erfolgreich ausgesetzt wird, wissen wir vllt. etwas mehr....
    https://de.wikipedia.org/wiki/James_...pace_Telescope

    Die Zukunft wird es zeigen: das James Web Space Teleskope im Bau

    Die Gliese- Entdeckungen sind im übrigen bisher so zw. 16 und 49 LJ entfernt. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...barer_Planeten

    *² übrigens in der Sonde würde - bei solchen Geschwindigkeiten - die Zeit im Schiff deutlich "langsamer" verlaufen, also keine 43 Jahre... was ggf. neue Spekulationen über eine in ferner Zukunft bemannte Mission aufwerfen könnte, da die Astronauten ja gar nicht so altern wie die auf der Erde zurückgelassenen und somit "für sich selber" sozusagen keine 43 Jahre altern würden ... (sondern vllt. nur 35 Jahre?) - Abgesehen von der Utopie solcher Aktionen, aus verschiedensten Gründen dennoch nachdenkenswert. Insbesondere wenn wir bedenken, wie viel frühere Sci-Fi inzwischen tägliche Realität geworden ist... (!)
    Ob wir dies aber noch erleben, oder unsere Kinder, oder unsere Enkel - Wenn wir uns nicht vorher (gegenseitig) selbst vernichten...?


    --------------------------------------------------------------------------

    Anmerkung zur Bewegung einer Galaxie:

    Weiter vorn habe ich von Ausfransen geredet am Ende der Spiralarme. Dies revidiere ich hiermit, da ich inzwischen denke, das alles in das Innere der Galaxie hineingezogen wird. Hier wäre ein jeweils angenommenes "schwarzes Loch" der Urheber der massiven Gravitation.
    Prinzipiell kann man es sich vereinfacht aber plausibel so vorstellen wie einen Badewannenstöpsel der gezogen wird und um den nach innen der Sog entsteht und das Wasser in "das Loch" hineinfließt im Wirbel.
    Die Galaxie dreht sich also nicht mit den Armen nach Außen ausfransend, sondern anders herum wie ein Wirbel eben um den Gravitationsschwerpunkt.
    Das wäre plausibel und würde den Rest ganz schlicht und pragmatisch erklären,- mE. nach...
    Es würde sogar erklären warum es Galaxien gibt, nämlich weil die Sterne durch die enorme Gravitation überhaupt erst (zunächst kreisförmig) angezogen werden und sie immer weiter ins Innere gezogen werden. Das würde sich dann auch mit der nicht unberechtigten Annahme decken, das es in jeder Galaxie einen Gravitationskollaps gibt, oder Schwarzes Loch, wie man es derzeit nennt.
    Geändert von S.I. (10.02.2017 um 11:46 Uhr)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  2. Beitrag #452
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.899
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139
    In den USA wurde der "NASA Authorization Act of 2017" beschlossen.

    $19.5 Milliarden, unter anderem verbunden mit dem Auftrag bis 2033 eine bemannte Marsmission zu starten.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  3. Beitrag #453
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.899
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139


    https://vimeo.com/219993811

    Editierte Version von dem Video hier: https://www.youtube.com/watch?v=AuOy-shbQuM

    Ist auf Basis von Juno-Bildern berechnet.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  4. Beitrag #454
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.964
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    18
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  5. Beitrag #455
    Moderation
    Moderation
    Avatar von Mari
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 5 2600
      Mainboard: MSI Gaming Plus B350
      Kühlung: Scythe Ashura mit Enermax T.B 140mm Blue
      Arbeitsspeicher: 32 GB ADATA XPG D10 3000er
      Grafikkarte: MSI RX 480 8GB OC
      Display: LG E2411
      SSD(s): SanDisk Ultra II 480GB
      Festplatte(n): Seagate SSHD 1 TB
      Optische Laufwerke: DVD Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sharkoon S25-W
      Netzteil: Coolermaster Masterwatt 450W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: FF
      Sonstiges: UM 50-5 / FB 6360 Cable, USB WLAN TP-Link

    Registriert seit
    07.12.2001
    Ort
    BB
    Beiträge
    5.592
    Danke Danke gesagt 
    87
    Danke Danke erhalten 
    35
    Heute findet um 18:30 ein Vortrag über 3D-Visualisierung planetarischer Nebel im Planetarium in Stuttgart statt.

    Planetarische Nebel können mit Teleskopen betrachtet werden – aufgrund der immensen Entfernungen jedoch nur aus einer einzigen Perspektive. Für eine räumliche Visualisierung sind jedoch dreidimensionale Modelle nötig. In diesem Vortrag werden Computergraphik-Verfahren diskutiert, mit denen solche Modelle aus einzelnen Aufnahmen aufgebaut und diese Modelle dann effizient dargestellt werden können.

    Planetarium Stuttgart (neben dem Hauptbahnhof)
    Keplersaal
    Willy-Brandt-Straße 25
    70173 Stuttgart

    Vortrag im Rahmen der Wissenschaftsausstellung "Im digitalen Labor"

  6. Beitrag #456
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.039
    Danke Danke gesagt 
    841
    Danke Danke erhalten 
    317
    Raumsonde Cassini auf seiner letzten Mission...

    https://saturn.jpl.nasa.gov/resource...ategory=videos

    https://saturn.jpl.nasa.gov/resource...ategory=videos
    https://saturn.jpl.nasa.gov

    Er wird diese Wochen in den Saturn stürzen und dabei noch ein paar Bilder schießen!

    Bestimmt gibts weitere Bilder und ggf. ein Video
    Geändert von S.I. (02.08.2017 um 18:25 Uhr)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  7. Beitrag #457
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.002
    Danke Danke gesagt 
    1.166
    Danke Danke erhalten 
    70
    @S.I.
    Hast die Mondfinsternis mit dem "Gug-Rohr" aufgenommen?
    https://www.timeanddate.de/finsternis/2017

  8. Beitrag #458
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.039
    Danke Danke gesagt 
    841
    Danke Danke erhalten 
    317
    hallo Windhund,

    konnte ich von mir aus nicht sehen, und für einen Spaziergang dahin wo ich es hätten können, war es mir dann doch zu unspektakulär.
    Aufnehmen kann ich mit meinem eh nix. Ich habe keine brauchbare WebCam. Bin total der Visuelle Typ, also ich will was mit eigenen Augen sehen und staunen und mich erfreuen daran.
    Aber im Web sind sicher genug Videos dazu.

    Mein "Guck-Rohr" wird gerade wieder startklar gemacht füs Teleskoptreffen BTM. Das wird ein Jahres-highlight für mich! Aber siehe selbst, was das ist
    Und bei der Gelegenheit: ich tät mich sehr freuen mal jemanden von hier zu treffen. So etwas ist einfach ein unvergessliches Erlebnis!

    Bringt einfach ein Zelt und Schlafsack mit und taucht ein in die Erlebnis-Welt Astronomie:
    ... Eine Welt von Planeten, deren Monden, (ja, die sind von hier unten aus sichtbar!) unserem Mond mit seinen verblüffenden Kraterwelten und den Sternen, ja ganzen Galaxien und Planetaren Nebeln, Kugelsternhaufen, Supernovae-Reste...
    Andromeda etwa, unsere Nachbargalaxie ist mit bloßem Auge vage erkennbar in dunkler Nacht! (auf dem Lande oder eben auf so nem Treffen!)

    Also ich kann nur einladen das wenigstens 1x gesehen zu haben

    Edit:
    Etwa Saturn kann in den Abendstunden am Fr. und Sa. auch von Besuchern beobachtet werden. Ca. 1,5 Stunden lang tief am Horizont.
    Das sieht im Dobson etwa so aus:

    ist aber beim Blick ins Okular am Teleskop deutlich imposanter. Da bleibt dir beim ersten Anblick der Atem stehen
    Geändert von S.I. (10.08.2017 um 11:46 Uhr)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  9. Beitrag #459
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.899
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  10. Beitrag #460
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.039
    Danke Danke gesagt 
    841
    Danke Danke erhalten 
    317
    Zwergplanet Haumea - ich berichtete, siehe auch Tabelle - ist nun offenbar nochmal 400 Km größer als gedacht und hat einen eigenen Ring:
    mal schauen, ob ich die Tabelle mal wieder aktualisiere, aber viel hat sich nicht geändert, seit damals. - Dann korrigiere ich ggf. klar die exakteren Daten.

    https://www.heise.de/newsticker/meld...a-3859001.html

    und weitere schöne und neue Bilder:
    https://www.heise.de/newsticker/meld...i=11&hgf=false
    Geändert von S.I. (26.10.2017 um 17:02 Uhr)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  11. Beitrag #461
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.899
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  12. Beitrag #462
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.039
    Danke Danke gesagt 
    841
    Danke Danke erhalten 
    317
    Update - Versuch der Ursprungsdatei der Darstellung des Bereiches der TNO - also der Objekte hinter Neptun (Trans-Neptunische- Objekte) - fehlgeschlagen. [Seite 12: Beitrag #290] (vermutlich weil ich einfach außer Übung bin)

    Es sind inzwischen 2-3 neue TNO`s entdeckt worden, die >500 km zu haben scheinen.
    Was inzwischen - es sind ja fast 10 Jahre vergangen - auffällt, ist, das die Objekte da draußen wohl überwiegend sehr dunkel zu sein scheinen.
    Dies könnte erklären warum neuere Beobachtungen oft einen deutlich größeren Durchmesser vermuten lassen, als ursprünglich angenommen, da man immer zunächst vor allem von der scheinbaren Helligkeit des Objektes auf dessen Durchmesser schließt. Wenn ein Objekt nun viel dunkler ist, ist seine scheinbare Helligkeit natürlich deutlich kleiner.

    Auch scheint sich meine dringende Annahme zu verhärten, da da hinten, weit hinter Neptun und Pluto doch noch mindestens 1, wahrscheinlicher aber 2 sehr große Objekte in unterschiedlicher Distanz zur Sonne sein müssten, die bisher unentdeckt sind.
    Noch immer meine ich das diese a) weit über Mars-Durchmesser, wenn nicht sogar Jupiter-Größe haben müssten für die immensen Bahnstörungen dort draußen, nicht nur bei Sedna, der ja augenscheinlich UM etwas herum seine Bahn zieht.
    Das diese Objekte existieren sollten, wird zunehmend auch von führenden Forschern des Gebietes angenommen. [DAs Team um Mike Brown ist hier der derzeit erfolgreichste Astronom!]
    Was es für Objekte sind, wie groß und vor allem wo, ist jedoch noch völlig nebulös.
    In meinem schwachen Verständnis der Astro-Dynamik sollte aber etwa die Eris-, und Sedna-Bahnen schon ein wenig Aufschluss geben, wo diese geheimnisvollen Objekte kreisen,denke ich.

    ME.nach werden sie aber nicht auf der Bahnebene zu finden sein, sonst hätte man sie längst gefunden, was zu Punkt b) führt:
    Sehr weit oberhalb der Bahnebene, also der Ringscheibe um unseren Stern "Sonne", sind ja die allermeisten Objekte angeordnet:
    Sie umlaufen brav den Heimatstern. Doch nicht alle, wie man bereits bei Eris und anderen sieht, der recht schräg von oben her die Sonne umrundet! (von vorn schematisch betrachtet!)
    Auch Eris wurde sehr spät entdeckt, obwohl er etwa Pluto-Größe hat! --> auch hier wurde erst auffallend spät weiter oben zur Bahnebene geforscht - so hat man auch in entdeckt.

    Würden die Beobachtungen eben noch weiter oben über der Bahnebene verstärkt werden, und - da der Raum einfach extrem weit ist - etwaige Positionen ungefähr ermittelt oder erahnt werden, könnte dies den erwarteten Erfolg herbeiführen.

    Die Datei habe ich nun nicht mehr editieren können, was vielleicht auch gut, ist, damit man den unveränderten Stand von 2010 sieht.
    möglicher Weise lade ich, so möglich noch mal was neueres hoch, aber eigentlich hat sich bis auf die Zahl von nunmehr über 42 größeren Objekten und scharfen Bildern von Pluto, dank "New Horizonts" nicht viel geändert.


    - wird später ggf. noch editiert -
    Geändert von S.I. (29.01.2019 um 16:18 Uhr)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  13. Beitrag #463
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.039
    Danke Danke gesagt 
    841
    Danke Danke erhalten 
    317
    Interessant ist auch, das eigentlich nirgends im Web diese inzwischen so um die 50 größeren Objekte mit über 500 km Durchmesser gelistet sind.
    Selbst bei Wikipedia gibt es nur rund ein Dutzend. Und das seit etwa 10 Jahren. Die Daten sind etwa 10 Jahre alt :O
    Einzig meine mühsame akribische Sucharbeit in den Datenbanken und Listen der TNOs haben es meiner Recherche ermöglicht hier so viele zusammen zu bekommen.

    Warum eigentlich diese 500 Km von mir?
    Ein Objekt mit >500 km ist schon ein recht großes Objekt mit hydrostatischem Gleichgewicht. Prinzipiell also kein Brocken mehr, oder unförmiger "Fels", nicht ein einfacher Asteroid, wie sie zu Millionen da draußen herumschwirren, sondern ein Objekt, das einem Zwergplaneten nahekommt. Ein mögliches Habitat mit nicht selten Wasservorkommen und etwas Gravitation - was in die Zukunft gedacht noch von großem Nutzen sein könnte! (Wenn wir nicht vorher unseren Planeten selbst zerstören)

    Interessant auch die zusammengenommene Masse all dieser TNO-Objekte, die durchaus einem ausgewachsenen Planeten entsprechen, ähnlich der zusammengenommenen Masse der "Fragmente" im inneren Asteroidengürtel, wenn auch dort nur ein etwas kleineres Objekt als Mars (zusammengesetzt) herauskommen würde, zuzüglich der Fragmente die wohl weit ins All hinausgeschleudert wurden, bei einem gedanklich nicht ausgeschlossenen Crash damals... (völlig ausschließen kann man dieses allgemein nicht vertretene Szenario nämlich nicht)

    Erstaunlich auch, wie weit draußen sich noch Umläufer um unseren Stern befinden, die noch immer an dessen Gravitation gebunden sind, oder?
    [weit über 800 Astronomische Einheiten, d.h. sie sind weit über 800x so weit weg wie die Erde zu unserem Heimatstern! - etwa Sedna mit 880 AE!!]

    Was werden wir noch finden, wenn wir noch weiter höher über die Ringebene beobachten?
    Werden wir so noch die mutmaßlichen 2 größere Objekte finden, was ein für alle mal die Bahnstörungen erklären würde?
    Warum hat das Team um Mike Brown eigentlich noch nicht errechnet wo sie sich befinden? moderne Software und Maschinen sollten das längst errechnet haben wo die ihre Bahnen ziehen...oder?

    Es bleibt spannend
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  14. Beitrag #464
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.899
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139
    Geändert von BoMbY (04.05.2019 um 14:27 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  15. Beitrag #465
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.039
    Danke Danke gesagt 
    841
    Danke Danke erhalten 
    317
    naja, stimmt schon Bomby, aus eben solchen Datenbanken hatte ich die ja auch herausgefischt,- Damals.
    Das war von 10 Jahren, als ich den Thread und das Bild erstellt hatte...
    Auf Wikipedia oder sonstigen Seiten gibts bis heute aber eben nur gut eine Handvoll davon zu sehen. Das war, was ich meinte:

    Sie listen da bis heute noch kaum mehr als ein Dutzend Objekte ab, die bis hinunter zu um 500 Km Q gehen, mehr eben nicht.
    Keine ~50 wie bei mir. Und das erstaunt mich um so mehr, als nunmehr 10 Jahre vergangen sind.

    Aber es ist wohl wie sooft heute: Man muss schon "tiefer graben" um noch an verlässliche Fakten und Daten heranzukommen.
    Man geht im Allgemeinen wohl zunehmend davon aus, das "so in Etwa" den meisten genügt. Also: "grob über den Daumen-Aussagen" genügen dem Normalbürger schon.
    Es wird vieles zunehmend vom "Bild-Zeitungs-Niveau" übernommen, auch wenn`s letztlich gar nicht mehr passt.
    Dazu kommt dann noch die Sensations-Gier, die geschürt wird (Super-Blut-Blue-Moon, "Riesenasteroid rast auf Erde zu" - dabei hat er nur 30 Meter und flog hinter dem Mond vorbei usw... :X) und so weiter.
    Bei den klaren Fakten bleiben, und nichts behaupten, was (noch) gar nicht fest steht oder gar nicht so ist, nur damit es "reißerisch" ist, scheint immer schwerer zu werden. :X
    Dazu viel Fakes obendrein und tollste Phantastereien und der Käse wird rund -

    Ich lese vor dem geistigen Auge heute schon die sich überschlagenden Hype-Nachrichten 2029 über Apophis, wenn auch er nicht ganz ungefährlich ist, insbesondere ggf. bei seinem zweiten Kommen. Aber selbst wenn der einschlägt, gibts dadurch keinen Weltuntergang

    -----------------------------------------------------

    gut, zurück auf den Boden der Tatsachen:

    die Sonnenflecken-Aktivität scheint wieder zu zunehmen.
    Wir hatten ja gerade einen sehr ruhigen Zyklus der Sonne.
    Nun schon der 3. größere Sonnenfleck in Folge - vielleicht ist das wieder die "Wende" zu erhöhter Aktivität? (Aber Hypen wir nicht, schaumermal*)
    Ich behalte sie mal im Auge!

    PS. da wir hier ja ein paar Hobbyastronomen haben, die auch Knipsen:
    Gern mal ein, zwei Bilder hochladen hier!
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  16. Beitrag #466
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.899
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139
    Sieht übrigens so aus als würden wir Besuch von einem Kleinplaneten mit Mond bekommen:

    https://echo.jpl.nasa.gov/asteroids/...ning.2019.html
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

Seite 19 von 19 ErsteErste ... 91516171819

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •