Seite 151 von 154 ErsteErste ... 51101141147148149150151152153154 LetzteLetzte
Ergebnis 3.751 bis 3.775 von 3842
  1. Beitrag #3751
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.544
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Eher 6 Wochen als 12.
    Was er sagen wollte: wenn man die alten Boards früh ausrüstet, ist das kein Hinweis auf einen Launch am Montag.

  2. Beitrag #3752
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.082
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    6.585
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Eher 6 Wochen als 12.
    Was er sagen wollte: wenn man die alten Boards früh ausrüstet, ist das kein Hinweis auf einen Launch am Montag.
    Das einzige Produkt was Montag eventuell gelauncht wird, ist der Desktop-Picasso.

    Wer ist denn so verrückt und gibt sich denn die Keynote live? Ich schwanke noch.

  3. Beitrag #3753
    Cadet

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    47
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    0
    Aktuell gehe ich eh viel zu spät schlafen, da wird die Keynote natürlich geschaut.

  4. Beitrag #3754
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    386
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von pipin Beitrag anzeigen
    Wer ist denn so verrückt und gibt sich denn die Keynote live?
    Ich.

  5. Beitrag #3755
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.848
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    Eine kleine Spekulation, bevor wir mehr erfahren zu den kommenden Ryzen-3000:

    Hier halte ich die auf reddit im November aufgetauchte Roadmap weiterhin am interessantesten, die z.B. Adoredtv hier bespricht: https://www.youtube.com/watch?v=PCdsTBsH-rI
    Diese Roadmap hatte die Ultralow-Power-APUs für Cromebooks auf Excavator bereits richtig aufgeführt gehabt. Zudem behauptet adoredtv, dass im November das erste funktionierende Zen2-Chiplet fertig war, sodass man dann vermutlich erste Marken festkopfen und kommunizieren konnte.

    Meine Spekulationen zu Ryzen-3000:

    1) Lowend und Mainstream werden weiterhin auf Pinnacle-Ridge und Picasso basieren und durchwegs Richtung Lowpower orientiert, weil sie für billige Systeme gedacht sind mit Preisen von <150$ mittelfristig. TDP wohl max. 65Watt. Vermutlich mit einer Aussnahme: es könnte einen 8-Corer mit 95Watt und etwas mehr Takt als 2700X geben, quasi als Highend-Abschluss der "Billig-Serie" auf Zen+, der dann mit $200 in der Liste steht; er könnte ein Ryzen-3-3400X werden, der in etwa das Maximale eines Pinnacle-Ridge ermöglicht, mit vielleicht gar 4,5Ghz Max-Turbo?

    2) Der Einstieg in Zen2 dürfte ein 8-Corer mit hohen Takten werden (>250$, und i9-9900-Killer!), der sich von den billigeren 8-Corern auf Pinnacle-Ridge deutlich abhebt. Er dürfte anfangs auf zwei je zur Hälfte gestutzten Zen2-Chiplets basieren und später auf ein komplett funktionierende Zen2-Chiplet switchen. 6-Corer auf Zen2 sind überflüssig und werden für die 12-Corer gebraucht: funktionierende 6-Core-Chiplets sollten den 12-Corer vorbehalten bleiben. 6-Corer auf Zen2 würden zudem das Performance-Spektrum der billigen Zen+-bassierten CPUs/APUs durcheinander bringen.

    3) Das Hauptfeld von Ryzen-3000 sollten die 12-Corer werden (gegen die Intel nichts aufbieten kann!), die je zwei Zen2-Chiplets nutzen. 16-Corer kommen erst, wenn das Yield sehr hoch ist, sodass man genug Chiplets ohne Defekte hat (Ende 2019 oder CES 2020). Die vollfunktionierdenen Zen2 dürften anfangs für Epyc vorbehalten bleiben, zudem braucht Desktop hohe Takte, sodass in den Desktop erst mal nur teildefekte Chiplets gehen dürften. Und: 16-Corer mit Dual-Channel-Ram macht sowieso wenig Sinn und sollte eher für Threadripper gedacht sein. Und der kommt womöglich nun doch erst 2020, also CES-2020?

    Last but not least:

    Der angebliche Ryzen-3-3300 als 6-Corer auf Zen2-Basis (mit Performance >2700x) macht für mich keinen Sinn, wenn es noch 4-Core-APUs auf Zen+-Basis gibt, die dann als Ryzen-3-3400G auftauchen. Womöglich werden alle Ryzen-3 und Ryzen-5 noch auf Zen+ basieren und womöglich alle Zen2 mit Ryzen-7 starten: warum sollte nicht ein hoch getakteter 8-Corer auf Zen2 als Ryzen-7-3600X kommen und die langsamen 8-Corer auf Pinnacle-Ridge dann Ryzen-5-3500 heißen?
    Geändert von BavarianRealist (26.05.2019 um 12:40 Uhr)

  6. Beitrag #3756
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Pott
    Beiträge
    2.184
    Danke Danke gesagt 
    191
    Danke Danke erhalten 
    166
    Really?

    "....
    Ryzen 9 3900X - 12C/24T - $499
    Ryzen 9 3800X - 8C/16T - $399
    Ryzen 7 3700X - 8C/16T - $329..."

    Read more: https://www.tweaktown.com/news/66054...499/index.html

    https://www.tweaktown.com/news/66054...499/index.html

    TNT

    --- Update ---

    " https://wccftech.com/amd-ryzen-3000-...ghz-announced/ "

  7. Beitrag #3757
    Cadet

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    47
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    0
    Joa gut, dann bremst man den hype train mal wieder ein wenig ein.

    Die Präsentation von PUBG mit dem 2800X gegen den i9 9900k hat mich aber positiv überrascht.

  8. Beitrag #3758
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Pott
    Beiträge
    2.184
    Danke Danke gesagt 
    191
    Danke Danke erhalten 
    166
    ..war eigentlich von Turbo XFR - next gen - oder so die Rede!?

    TNT

    --- Update ---

    https://www.globenewswire.com/news-r...9-Keynote.html

  9. Beitrag #3759
    Cadet

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    47
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    0
    Soweit ich weiß nicht. Also entweder war das Gezeigte nur der Allcore-Turbo, XFR arbeitet wesentlich besser als vorher, oder die Benchmarks profitieren massiv vom neuen Kerndesign und insbesondere dem verdoppelten L3 Cache.

  10. Beitrag #3760
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.848
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    Der neue XFR-Turbo ist womöglich noch das gewisse Geheimnis, wie hoch er maximal taktet. Das würde dann am 7.7. gelüftet. 4,6Ghz enttäuschen mich nämlich schon etwas. Das sollte auch ein 14nm-Prozess von GF, wenn er auf Speed optimiert wäre, locker erreichen.

    Die niedrigen TDPs zeigen aber auch, dass Zen2 vor allem auf Effizienz optimiert ist, was ja für Epyc wichtig ist. Von daher würde es mich nicht wundern, wenn in weniger als einem Jahr ein weiteres Zen2+-Die auf Basis von TSMCs N7+ für Desktop optimiert kommen würde, zumal man ja nur das Chiplet erneuern müsste. N7+ soll ja auch billiger in der Produktion sein und +10% Performance würden dann AMD endlich über Intel platzieren. Diese neuen Dice könnten dann mit Threadripper starten...und womöglich schon zur CES präsentiert werden?
    Geändert von BavarianRealist (27.05.2019 um 09:20 Uhr)

  11. Beitrag #3761
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.740
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    Mit Threadripper geht es weiter den Unkenrufen aus dem blauem Lager zum trotz:

    AMD CEO confirms Threadripper is alive, well, and 'moving up' (PCWorld)

    Though AMD CEO and President Lisa Su didn’t mention the company’s Threadripper processor in her Computex presentation Monday morning, she told reporters that the company hasn’t discontinued it.

    Su wowed a keynote audience here on Monday with the disclosure of the company’s first 12-core Ryzen 9 processor, the first branding of the upcoming “Navi” processor, and more. But any omission of a key product raises questions of its viability, and Su put those questions to rest.

    “You know. it’s very interesting, some of the things that circulate on the Internet—I don’t think we ever said that Threadripper was not going to continue—it somehow took on a life of its own on the Internet,” Su said, speaking to a small group of reporters following her keynote. “You will see more [Threadripper] from us; you will definitely see more."
    Geändert von eratte (27.05.2019 um 10:55 Uhr)
    PC1: R5 3600 & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 32 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G.Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  12. Beitrag #3762
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 2700X 4,25Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.936
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi
    hier mal ein Link zu den Asus Boards X570
    Da gibs einige Überraschungen.
    lg

  13. Beitrag #3763
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.848
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    TSMCs News zur Computex zu N7+ auf techspot von gestern:

    Headline:
    TSMC's 7nm+ EUV is in production, improves performance by 10%
    und:

    N7+ has identical yield rates to N7 and will steadily improve, while also offering a 20% increase to transistor density. There’s also a 10% performance uplift or 15% power efficiency increase. AMD will take advantage of the former in their fourth-gen Ryzen which they’ve confirmed to use TSMC’s 7nm+
    10% mehr Takt und Zen3 soll ja schon in Entwicklung sein.

    --- Update ---

    Die Takte von Zen2 enttäuschen schon etwas: gerade mal 200Mhz mehr bei gleicher TDP?

    Aber man muss ja bedenken, dass dieses Zen2-Chiplet ursprünglich nur für Epyc entwickelt worden ist, und hier ist Effizienz wichtig. Seine Verwendung für Zen2 ist ja aus der Not geboren, weil GF 7nm aufgegeben hat. Von daher dürfte rein architektonisch noch etwas Takt-Potenzial realisierbar sein, wenn man etwas Effzienz opfert. Womöglich wird dann Zen3 schneller auf N7+ speziell für Desktop und Threadripper kommen und man womöglich auf geplante Optimierungen verzichten, weil es für Epyc so schnell nichts Neues braucht: hier braucht man längere Zyklen => Zen3 wird womöglich nur ein kleines Update nur für Desktop, das aber dennoch Zen3 heißen könnte, weil es ordentlich Takt zulegt (zum Teil aufgrund Optimierung und zum Teil aufgrund des optimierten Prozesses N7+). Erst wieder Zen4 für Epyc in 2021?
    Geändert von BavarianRealist (27.05.2019 um 16:51 Uhr)

  14. Beitrag #3764
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    Der neue XFR-Turbo ist womöglich noch das gewisse Geheimnis, wie hoch er maximal taktet. Das würde dann am 7.7. gelüftet.
    Naa, dann kauft man sich den einfach...

    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    4,6Ghz enttäuschen mich nämlich schon etwas. Das sollte auch ein 14nm-Prozess von GF, wenn er auf Speed optimiert wäre, locker erreichen.
    Ja, da hätte ich auch etwas mehr erwartet.
    Eventuell taktet Zen2 ja gut oder boosted auf 5GHz max. für kurze Zeit mit XFR.
    Mein 1700X ist ja auch nur mit 3,8GHz Max. Boost angegeben tuts aber auf 3,9.
    Und den 2400G hab ich auch schon kurz auf 4GHz gesehen...

    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    Die niedrigen TDPs zeigen aber auch, dass Zen2 vor allem auf Effizienz optimiert ist, was ja für Epyc wichtig ist. Von daher würde es mich nicht wundern, wenn in weniger als einem Jahr ein weiteres Zen2+-Die auf Basis von TSMCs N7+ für Desktop optimiert kommen würde, zumal man ja nur das Chiplet erneuern müsste. N7+ soll ja auch billiger in der Produktion sein und +10% Performance würden dann AMD endlich über Intel platzieren. Diese neuen Dice könnten dann mit Threadripper starten...und womöglich schon zur CES präsentiert werden?
    Ja, zum Beispiel.
    Aber das wurd ja von Leuten ausgeschlossen und behauptet, dass gleich Zen3 kommen soll..


    Aber CCX Design wurde z.b. nicht verraten...

  15. Beitrag #3765
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    386
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    0
    Seine Verwendung für Zen2 ist ja aus der Not geboren, weil GF 7nm aufgegeben hat.
    Kannst du das auch belegen?

  16. Beitrag #3766
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.848
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    Diese Interview von Linus Tech Tips finde ich sehr interessant:

    Er meint, das Spannende sei, dass die Boardhersteller erstmals nun auch richtige, aufwändig designte Highend-Gaming-Boards herstellen. Deren Entwicklung sei teuer und das würden die nicht machen, wenn sich nicht wirklich tolle Gaming-CPUs von AMD erwarten. D.h. die neuen Ryzen-3000 müssten das Zeug dazu haben, Intel im wertvollen Gaming-Segment die Butter vom Brot zu nehmen.

    Womöglich übertrumpfen die neuen Ryzen-3000 doch Intels CPU. Bei Geizhals ist aktuell Intels teuerster i9-9900 für fast 500€ der meistgeklickte! Wenn dieses Segment nun an AMD geht....
    ...zudem ist PCI-E4.0 ein Argument gegen Intels i9-9900 und pro AMD-X570.

  17. Beitrag #3767
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 2700X 4,25Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.936
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi,
    ja die letzten Jahre konnte man das ja gute beobachten es gab zwar die jeweiligen Boards aber nicht ansatzweise in der Anzahl wie bei intel.
    Abzuwarten ist ob itx jetzt besser bedient wird und ob die Boards auch ihre Vorteile ausspielen können, leider wird der höhere Verbrauch nicht ganz
    so trivial sein wie bei den X470 Boards ….
    Leider haben wir jetzt wieder viele Fragen bis zum 7.7
    lg

  18. Beitrag #3768
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    386
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Pinnacle Ridge Beitrag anzeigen
    Kannst du das auch belegen?
    Ich warte noch immer auf einen Beleg für deine Behauptung!

  19. Beitrag #3769
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.848
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    Mal abwarten, wie sich die neuen Ryzen-3000 beim Overclocking verhalten. Diese Mege-Mainboards müssen ja Sinn ergeben.
    Geändert von BavarianRealist (28.05.2019 um 00:27 Uhr)

  20. Beitrag #3770
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    Diese Mege-Mainboards müssen ja Sinn ergeben.
    Öhm:


    1000A+ für Sandy und Ivy-Bridge Desktop/MoBile Prozessoren.
    Die Boards existieren weil die CPU so gut ist. Ob die sinnvoll sind, ist eine andere Sache...

  21. Beitrag #3771
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    58
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Mente Beitrag anzeigen
    [...] leider wird der höhere Verbrauch nicht ganz
    so trivial sein wie bei den X470 Boards ….
    Leider haben wir jetzt wieder viele Fragen bis zum 7.7
    Ich bin ja gespannt, ob es überhaupt X570-Boards ohne aktive Chipset-Kühlung geben wird - ein Brüllwürfel auf'm Brett wäre für mich ein No-Go...

  22. Beitrag #3772
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.082
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    6.585
    Zitat Zitat von Maverick-F1 Beitrag anzeigen
    Ich bin ja gespannt, ob es überhaupt X570-Boards ohne aktive Chipset-Kühlung geben wird - ein Brüllwürfel auf'm Brett wäre für mich ein No-Go...

    Nein, ist wohl Vorgabe. Laut der Pressemitteilung werden aber nur spezielle Lüfter verwendet und laut MSI sind die ja temperaturgeregelt und gehen zwischendurch aus.

  23. Beitrag #3773
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.740
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    PC1: R5 3600 & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 32 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G.Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  24. Beitrag #3774
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.082
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    6.585
    Ah Danke.

    Aus dem ganzen Drumherum um die Mainboards kann man ja dann doch ableiten, dass die Hersteller auf jeden Fall vom Erfolg des Ryzen 3000 überzeugt sind.

    Was die da teilweise auffahren. :O

    Wobei bei mir persönlich die Schmerzgrenze für ein Mainboard bei deutlich unter 200 Euro liegt.

  25. Beitrag #3775
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    Womöglich übertrumpfen die neuen Ryzen-3000 doch Intels CPU. Bei Geizhals ist aktuell Intels teuerster i9-9900 für fast 500€ der meistgeklickte! Wenn dieses Segment nun an AMD geht....
    ...zudem ist PCI-E4.0 ein Argument gegen Intels i9-9900 und pro AMD-X570.
    Davon ist auszugehen. AMD hat wohl nur so viel drauf gepackt, wie sie müssen, denn diesmal scheint man nicht auf's Maximum gehen zu müssen, um mitzuhalten, was man wohl auch an den Effizienzvorteilen sieht (die sonst ausblieben).

Seite 151 von 154 ErsteErste ... 51101141147148149150151152153154 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •