Seite 13 von 26 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 325 von 639
  1. Beitrag #301
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 4200+
      Mainboard: M3A-H/HDMI
      Kühlung: ein ziemlich dicker
      Arbeitsspeicher: 2GB
      Grafikkarte: onboard
      Display: Samsung 20"
      Festplatte(n): WD 1,5TB
      Netzteil: Extern 100W
      Betriebssystem(e): XP, AndLinux
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Kaum hörbar

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2.243
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    12
    Was ist denn da los?
    Dachte der A6-6310 hat 2 GHz.
    Jetzt tauchen aber einige Produktanzeigen auf, wo ein A6-6310 mit 1,8GHz angegeben wird. Sollte doch der A4-6210 sein?
    http://www.comtech.de/Notebook-und-L...Win-8.1?c=2062
    (Wozu braucht man 12 GB RAM im Laptop?)
    Und weitere Angebote haben einen A8-6410 mit 2 GHz.
    http://www.comtech.de/Notebook-und-L...Win-8.1?c=2062

    Ordentlich zusammengestellte Laptops wird man wohl weiterhin mit der Lupe suchen müssen.
    Anscheinend verkaufen sich Schminkspiegel mit Quadcore, riesen Festplatte und vieeel RAM besser als ein mattes Display, 128GB SSD und 4GB Ram die für den Normalgebrauch doch ausreichend sind. Oder hab ich was verpasst und 8GB bringen ein besseres wohlgefühl?
    Geändert von amdfanuwe (25.05.2014 um 14:32 Uhr)
    AMD kann seinen Marktanteil noch verdoppeln, Intel nicht.

  2. Beitrag #302
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    Zitat Zitat von amdfanuwe Beitrag anzeigen
    Hier noch 2 Lenovo ThinkPad Modelle mit A6-6310 und E2-6110. Liefertermin noch unbekannt.
    Wenigstens mit mattem Display.
    http://www.notebooksbilliger.de/leno...c-ae1c462f4e45
    Erstens war es das erste gelistete Beema-Notebook überhaupt (Sortierung nach Erscheinuungsdatum bei GH), zweitens ist es immernoch kein ThinkPad (Keine Ahnunfg, wer das Logo auf den Bildschirm retuschiert hat, aber das Gehäuse weist es nicht auf und es gibt keinen Trackpoint), sondern war erst in der "Essential-Serie" eingeordnet, jetzt findet man's unter "B-Serie".

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:53 ---------- Vorheriger Beitrag um 16:50 ----------

    amdfanuwe: Da steht einmal A8-6310 und beim zweiten Gerät A8-6410. Ich würde darauf erstmal rein garnix geben Würde sagen, die sind genausoio schlau wie Amazon und haben irgendwo verdrehte Specs bekommen. Bei der These bleibe ich, bis es Beweise für real existierende Beema-A8 gibt und auch dann bleibt die Spec weiter fraglich.
    Geändert von nazgul99 (25.05.2014 um 16:55 Uhr)
    Norddeutsch und subjektiv.

  3. Beitrag #303
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von LehmannSaW
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ENVY x360 15 Dark Ash Silver mit Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1800X
      Mainboard: ASRock X370 Taichi
      Kühlung: NZXT Kraken X61
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 @ 3200Mhz
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 Nano
      Display: Acer Predator XR341CK 34-Zoll mit FreeSync
      SSD(s): 250GB Samsung SSD 960 EVO M.2 + 256GB Samsung SSD 840 Pro SSD + 525GB Crucial MX300
      Festplatte(n): 4TB Seagate Desktop SSHD
      Optische Laufwerke: keines
      Soundkarte: on-Board
      Gehäuse: NZXT S340 ELITE weiß
      Netzteil: be quiet Straight Power 10 CM 800W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Mozilla Firefox / IE

    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    poloidal cell 5 im 3. grid block
    Beiträge
    568
    Danke Danke gesagt 
    64
    Danke Danke erhalten 
    20
    Das ist sowieso etwas merkwürdig, denn Toshiba beschreibt einen AMD A8-6410 Quad-Core Accelerated Processor mit: 2,4 / 2,0 GHz.
    Link
    und auf der französischen Seite einen AMD A6-6310 Quad-Core Accelerated Processor mit: 2.4 / 1.8 GHz
    Link

    Eigentlich sollten die Hersteller doch wissen, was sie verbauen.

  4. Beitrag #304
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Pirx
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Samsung NC20
      Desktopsystem

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Mädels auf Bäumen wachsen
    Beiträge
    1.217
    Danke Danke gesagt 
    93
    Danke Danke erhalten 
    1
    Geht halt überall bergab.
    1: Gigabyte F2A88XM-D3H . AMD A10-7850K . 8 GB DDR3 2400 2: Asus 486SV2GX4 . AMD 5x86 133 . 64 MB FPM . Diamond Stealth 64 Video VRAM VLB . GUS Max ...
    ........."RIP VIVA2, @

  5. Beitrag #305
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von blub0815

    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    91
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ist dieser kleine User-Test schon bekannt? Hat der Mensch eigentlich ganz schön verfasst!

    http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1353344

    Gruß

    PS: die Verbrauchswerte sind ja nicht so der Hit (das messtechnische Vorgehen darf natürlich in Frage gestellt werden)

  6. Beitrag #306
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.754
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    162
    Blog-Einträge
    1
    Liest sich sehr gut.

    Aber wo ich absolut nicht hintersteige - was hat der Mensch denn nun verglichen?
    1. Lenovo IdeaPad Flex 2-14D
    2. ?
    Menschen machen Fehler. Um richtig Scheiße zu bauen braucht man Computer.

  7. Beitrag #307
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.044
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    244
    Erster Satz im Test:
    nach meinem kleinen Test zum Fujitsu Industrial Mainboard D3313-S3 mit AMD GX 420-CA Prozessor konnte ich mich nicht mehr halten und musste mir sofort ein NAS mit einem sockelbaren AMD Kabini ins Haus stellen.
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  8. Beitrag #308
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.754
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    162
    Blog-Einträge
    1
    Im Ernst? Der vergleicht den Stromverbrauch eines Laptop (komplettsystem, alle Komponenten aufeinander abgestimmt) mit dem einer beliebigen Kombination aus Motherboards, gesockelter APU, Lüfter, RAM, Netzteil?

    Herrlich! Das ist ja besser als die Gags bei M.A.S.H.
    Das ist sogar besser als dieses YouTube-Video mit dem angehenden Yedi-Meister.
    Geändert von Markus Everson (02.06.2014 um 21:34 Uhr)
    Menschen machen Fehler. Um richtig Scheiße zu bauen braucht man Computer.

  9. Beitrag #309
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.044
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    244
    Naja der Satz ist ja eindeutig:
    Ich denke wir können uns aber auch bei dem sehr heiklen (weil schlecht zu messenden) Thema Leistungsaufnahme darauf einigen, dass auf jeden Fall die Effizienz gesteigert wurde, da mehr Leistung bei gleichem Stromverbrauch erbracht wurde. Ermittelt habe ich diese Werte abermals mit einem Einsteigergerät von Basetech.
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  10. Beitrag #310
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von blub0815

    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    91
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Markus Everson Beitrag anzeigen
    [...] Laptop (komplettsystem, alle Komponenten aufeinander abgestimmt) [...]
    JAAA, ICH WILL AUCH MITFANTASIEREN!!!!111

    Die USA baut Schulen und Brunnen im Irak und Afghanistan!

  11. Beitrag #311
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.754
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    162
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von blub0815 Beitrag anzeigen
    JAAA, ICH WILL AUCH MITFANTASIEREN!!!!111
    Ich könnte Deine Belustigung verstehen wenn ich "gut ... abgestimmt" geschrieben hätte.
    Menschen machen Fehler. Um richtig Scheiße zu bauen braucht man Computer.

  12. Beitrag #312
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von blub0815

    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    91
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    @Markus Everserious
    Dann darfst du dich aber auch nicht über das andere System lustig machen. Dieses ist auch "abgestimmt"; was auch immer das dann für eine quantitative Aussagekraft haben mag.

    @Thema
    hoffentlich kommt mit Beema endlich ein Gerät a'la Asus U38N und nicht nur so "abgestimmte" () wie das Lenovo IdeaPad Flex 2.
    Selbst in den Lowend-Tablets sind wir mittlerweile über die Taschenrechnerauflösung (1366x76 und -akkumulatoren hinaus.

  13. Beitrag #313
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.754
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    162
    Blog-Einträge
    1
    Schön, lassen wir das mit dem "abgestimmt" mal beiseite. Einen Laptop mit einem Desktop zu vergleichen ist schon bei Performance nicht wirklich einfach. Die Leistungsaufnahme zu vergleichen ist in meinen Augen aber völlig sinnfrei. Wer sowas macht vergleicht auch die Temperatur einer Seagate Barracuda mit der Temperatur von Wackepudding.
    Menschen machen Fehler. Um richtig Scheiße zu bauen braucht man Computer.

  14. Beitrag #314
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    406
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    1
    Es ist ein User Test. Dementsprechned nimmt er was er hat. Und für einen Leistungsvergleich passt das auch. Es treten ja Zacate gegen Kabini gegen Beema an. Ansonsten zeigt er ja das Beema mehr Leistung hat und er führt dieses auf den besseren Turbo und höheren Takt der Grafik zurück.

    Bastion hat auch hier im Forum das Fujitsu System vorgestellt. Es wundert mich auch nicht das das System sehr ähnliche Verbrauchswerte zu einem Notebook hat. Es ist bekannt das die Fujitsu eigenen Mainboards sehr stromsparend sind und zudem von einem 60W (Notebook) Netzteil angetrieben. Sonstige Stromverbraucher wie gr. Festplatten, zusatzkarten wurden nicht mitgemessen nur eine SSD und DVD Laufwerk.

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...de-in-Germany?
    Geändert von i-ch (03.06.2014 um 16:51 Uhr)

  15. Beitrag #315
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    Der Mysteriöse Beema(?) A8-6410 macht die Runde:

    http://geizhals.de/eu/?cat=nb&asd=on&asuch=A8-6410
    http://geizhals.de/eu/?cat=sysdiv&asd=on&asuch=A8-6410

    Wäre alles völlig ok, wenn der Takt nicht mit weniger (4x 1,8 statt 2,0 GHz) angegeben wär als beim A6-6310 ...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:08 ---------- Vorheriger Beitrag um 13:44 ----------

    Ein paar Foristen bei CB haben Angaben zur APU mit 2,7 GHz gefunden. Der Sprung von 2,0 GHz (vom A6-6310) wäre wiederum ein bisschen hoch, denkbar wäre aber der Turbo-Sprung von 2,4 auf 2,7 GHz. Der Basistakt könnte damit bei 2,2 bis 2,4 GHz liegen. Vielleicht ist das dann ja wieder ein 25W-Modell wie zuvor der Kabini A6-5200.
    Norddeutsch und subjektiv.

  16. Beitrag #316
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von LehmannSaW
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ENVY x360 15 Dark Ash Silver mit Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1800X
      Mainboard: ASRock X370 Taichi
      Kühlung: NZXT Kraken X61
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 @ 3200Mhz
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 Nano
      Display: Acer Predator XR341CK 34-Zoll mit FreeSync
      SSD(s): 250GB Samsung SSD 960 EVO M.2 + 256GB Samsung SSD 840 Pro SSD + 525GB Crucial MX300
      Festplatte(n): 4TB Seagate Desktop SSHD
      Optische Laufwerke: keines
      Soundkarte: on-Board
      Gehäuse: NZXT S340 ELITE weiß
      Netzteil: be quiet Straight Power 10 CM 800W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Mozilla Firefox / IE

    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    poloidal cell 5 im 3. grid block
    Beiträge
    568
    Danke Danke gesagt 
    64
    Danke Danke erhalten 
    20
    nazgul99, woher nimmst du eigentlich die 2,0 GHz vom A6-6310 her?
    Wenn ich mir cpu-upgrade.com ansehe, oder den Hersteller Toshiba, wie oben bereits verlinkt, dann hat der A6-6310 = 1,8Ghz Grundtakt.
    Wie es auch Amazon, zum Lenovo FLEX 2-14D oder Ageu Alin zum LENOVO B50-45 schreiben.

    Wenn der A8-6410 dann mit 2,0 GHz Grundtakt kommt und die R4 GPU auch schneller taktet, könnte man den Zusatz A8 schon nehmen.

    Grüße Lehmann
    Geändert von LehmannSaW (04.06.2014 um 15:36 Uhr)

  17. Beitrag #317
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    14
    Lustigerweise gibt AMD den A6-6310 sogar mit einer Basisfrequenz von 2,4 GHz an. Da hat sich wohl der Praktikant wieder mal vertan. Ich denke schon, dass es 2 GHz sind. Mit 1,8 GHz wird ja bereits der A4-6210 geführt.
    Don't reinvent the wheel ... unless you plan on learning more about wheels.

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich y33H@ auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  18. Beitrag #318
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von LehmannSaW
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ENVY x360 15 Dark Ash Silver mit Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1800X
      Mainboard: ASRock X370 Taichi
      Kühlung: NZXT Kraken X61
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 @ 3200Mhz
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 Nano
      Display: Acer Predator XR341CK 34-Zoll mit FreeSync
      SSD(s): 250GB Samsung SSD 960 EVO M.2 + 256GB Samsung SSD 840 Pro SSD + 525GB Crucial MX300
      Festplatte(n): 4TB Seagate Desktop SSHD
      Optische Laufwerke: keines
      Soundkarte: on-Board
      Gehäuse: NZXT S340 ELITE weiß
      Netzteil: be quiet Straight Power 10 CM 800W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Mozilla Firefox / IE

    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    poloidal cell 5 im 3. grid block
    Beiträge
    568
    Danke Danke gesagt 
    64
    Danke Danke erhalten 
    20
    Zitat Zitat von gruffi Beitrag anzeigen
    Mit 1,8 GHz wird ja bereits der A4-6210 geführt.
    Aber ohne Turbo und mit einer kleineren GPU - auch das rechtfertigt einen neuen Namen.
    Nichtsdestotrotz ist das Namensschema, gelinde gesagt, Mist.

    Grüße Lehmann

  19. Beitrag #319
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    Ich glaube einfach mal, was Dr@ geschrieben hat. Dito notebookcheck.com. AMD ist bei den Angaben zu Beema offenbar reichlich inkonsistent, man liest überall unterschiedliche Angaben
    Norddeutsch und subjektiv.

  20. Beitrag #320
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    NANU? Ein IdeaPad Flex 14 D mit 256GB-SSD! Und - fast noch sensationeller: zum selben Preis wie das fast gleiche Modell mit 1TB-HDD mit SSD-Cache - beim selben Händler. Allerindgs hat letzteres 15 statt 14 Zoll (ich kann da tendenziell kaum preisliche unterschiede ausmachen, die 14er sind, weil seltener, eher teurer) und 8 statt 4 GB Arbeitsspeicher, aber das ist wirklich verschmerzbar. Kurz gegeizhalst, die billigste 256er SSD ist knapp €100 teurer als die billigste 1TB-SSHD. 8 vs 4 GB Ram machen nur etwa €25 Unterschied aus, jeweils wieder das billigste Angebot (SO-DIMM DDR3L). Jetzt noch anständige Bildschirm-Auflösungen (das Teil ist immerhin standardmäßig mit IPS-Panel ausgestattet) und es könnte doch noch was werden mit den Mainstream-Beema-NBs. Ach ja, es gibt auch nen 15-Zöller mit 128er SSD, der sogar €50 billiger ist als das Modell mit 1TB-SSHD (wieder 4 statt 8 GB Ram). Alle sind mit dem ominösen A8-6410 und einer diskreten Radeon R5 M230 ausgestattet, das letzte Model mit 1 statt 2 GB Grafik-Ram (aber bei den Details rutschen ja eh allzu oft Fehler rein, auch größere als 1GB VRAM-Differenz).

    Ja sag mal, merken die Hersteller endlich mal was?
    Geändert von nazgul99 (10.06.2014 um 21:17 Uhr)
    Norddeutsch und subjektiv.

  21. Beitrag #321
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    Ich zitier mal amdfanuwe aus dem Kabini-Thread:

    Zitat Zitat von amdfanuwe Beitrag anzeigen
    Hab was zum A8-6410 gefunden:
    3DMark 11 is used to simulate graphics performance; the AMD A8-6410 APU (15W TDP) scored 880 while the AMD A6-5200 APU (25W TDP) scored 699.
    Quelle:http://de.slideshare.net/AMD/2014-co...ess-conference Seite 61
    und zum Vergleich:
    3DMark 11 is used to simulate graphics performance; the AMD A6-6310 APU (15W TDP) scored 778 while the AMD A6-5200 APU (25W TDP) scored 699.
    Hier http://de.slideshare.net/AMD/2014-co...ess-conference Seite 23, Anmerkung 16

    Aus der gleichen Präsentation 3D Mark 11 Werte:

    A4 Micro 6400T - 452
    4,5W A10 Micro 6700T - 582
    15W A4-6210 - 703

    Zudem finde ich meist Angaben von 1,8GHz für den A8-6410, vereinzelt nur 2GHz.
    Hat dieser ominöse Chip mehr GPU Takt und wird beim CPU Takt eingeschränkt?
    Oder hat er mehr Shader?
    13% höherer 3DMark Wert gegenüber 2GHz A6-6310 ist mehr als die 10% zwischen A6-6310 2GHz GPUTurbo 800MHz und A4-6210 1,8GHz GPUTurbo 600MHz.

    Mich wundert nur, dass es bei AMD seitens der Presse keine Anfragen hagelt, schließlich wird der Chip in Notebooks verkauft, sogar mit wiedersprüchlichen Angaben, und anscheinend nirgends gibt es Doku dazu. Grenzt ja schon an Kundenverarsche.
    Sehr interessant, dankeschön! Geizhals hat nicht mehr Infos als unsereins, ich maile öfters mit denen. Sie wissen schlicht nicht, welche Daten der A8-6410 hat und können nur die jeweiligen Shop- oder Herstellerangaben übernehmen. Und die sind beim A8-6410 mehr als dürftig und zudem schwankend.
    Geändert von nazgul99 (11.06.2014 um 19:49 Uhr) Grund: Zitate eingefügt
    Norddeutsch und subjektiv.

  22. Beitrag #322
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 4200+
      Mainboard: M3A-H/HDMI
      Kühlung: ein ziemlich dicker
      Arbeitsspeicher: 2GB
      Grafikkarte: onboard
      Display: Samsung 20"
      Festplatte(n): WD 1,5TB
      Netzteil: Extern 100W
      Betriebssystem(e): XP, AndLinux
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Kaum hörbar

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2.243
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    12
    Ups, bemerke grad, dass der 2te Link oben im Zitat nicht stimmt.
    Hier der richtige:
    http://de.slideshare.net/AMD/2014-am...er-mobile-apus
    AMD kann seinen Marktanteil noch verdoppeln, Intel nicht.

  23. Beitrag #323
    Themenstarter
    Gesperrt

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.546
    Danke Danke gesagt 
    177
    Danke Danke erhalten 
    5

    Beema - Kritischer Rückblick

    Da Ende April irgendwie doch alles recht schnell ging - einige Tests, kaum verfügbare Exemplare, habe ich mich nun - Mitte Juni, einige Tests, kaum verfügbare Exemplare, dazu entschlossen Revue passieren zu lassen. Ein recht gut zusammengefasster Beitrag aus einem Investoren-Forum zum Thema Braswell beleuchtet etliche Aspekte des Beema aus einem recht interessanten Winkel.


    Zitat Zitat von Ashraf //www.fool.com/investing/general/2014/06/10/intels-braswell-should-be-extremely-competitive.aspx
    Its amazing how you can turn around whats a miserable situation in graphics for Intel to a positive one. Mullins thrashes the Baytrail-T parts in GPU perf by 50 - 75%. Beema A6-6310 crushes Baytrail-D and runs at 2x the perf.

    http://techreport.com/review/26377/a...k-at-amd-mulli...

    http://www.tomshardware.com/reviews/...0-am1-platform...

    http://www.techspot.com/article/810-...and-mullins-pr...

    http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1353344

    3DMark Icestorm

    A6-6310 (800 Mhz GPU) - 37617 / 3591 (CG)

    A6-5200 (600 Mhz GPU) - 31765 / 2674 (CG)

    A10-6700T(500 Mhz GPU) - 24775

    Baytrail-T - 16500

    Beema A6-6310 is 20 - 35% faster than Kabini A6-5200 due to a 33% higher GPU clock and support for faster DDR3 1866 Mhz which helps in bandwidth limited situations. Beema can play the latest AAA titles at low to medium settings at 720p. Intel's Baytrail is wholly unplayable. btw AMD's drivers are leagues ahead of Intel which still sucks. Also you forget that Mantle shows best results with low end CPUs. So the AMD SOCs will perform better on major engines like Frostbite 3, Cryengine 3 and the latest game titles which use them.

    by Q2 2015 the next gen Puma+ based 20nm Nolan will be shipping. You are looking at 256 - 384 GCN cores running with a dual channel DDR3 or LPDDR4 memory controller at 1600Mhz. At 20nm you are looking at a 1.6 - 1.7 billion transistor SOC. The clocks will be lower than Beema/Mullins so as to stay within the TDP limits. 20nm planar has half node like power efficiency gains. But given the extra memory bandwidth and massive increase in cores a 2x GPU perf increase is not to be ruled out. GCN scales almost perfectly with more cores (R9 290X is 2x the perf of R9 270X).The best part is due to full HSA support the SOC will gain power efficiency due to a unified address space and bandwidth usage will be more efficient. Also the Skybridge version running low power Cortex A57 cores on Android will be more efficient running native Android apps/games while the Intel x86 chips struggle with binary translation overheads.

    But the biggest problem is you are still thinking that its a pure silicon race. Not really. Its the overall solution and there the software (drivers, Mantle API) make a massive difference. If anything the improvements in architectural efficiency with HSA and software drivers/API advantages should widen the gap even further next gen.

    Woran's mal wieder hakt, das ist die Vermarktung. Aber zurück zu den technischen Aspekten. Letztlich gingen einige meiner eigenen Spekulationen (siehe Seite 1ff des Threads) auch daneben. z.B.:

    • Dual-Channel -> gar nicht nötig, die GPU-Performance skaliert von Kabini zu Beema recht gut. Letztlich wissen wir nicht, ob bei Beema/Mullins gegenüber dem Vorgänger nicht sogar Maßnahmen getroffen wurden, um die nötige Bandbreite gering zu halten
    • HSA mit huma-fähigem Speicherkontroller -> Aufgrund der noch begrenzten Software-Unterstützung unnötig verbratene Transistoren für ein Design, welches diese Marktsegmente bedienen soll

    Über den Zaubertrank bei der Fertigung wissen wir immer noch nichts genaueres, nur dass sich das Ergebnis wirklich gut sehen lassen kann. Bedenkt man, dass kein Überdesign nötig war, um Baytrail in sämtlichen Disziplinen die Rücklichter zu zeigen, hat die Entwicklungsabteilung bei AMD mit diesem Produkt so ziemlich alles richtig gemacht.
    2015 soll es dann mit Project Skybridge angeblich weitergehen, und zwar in 20nm, wo sich dann auch Platz für Transistoren findet, um Dual-Channel und huma unterzubringen. Ist schon ne coole Socke, der Jim Da dürfen wir gespannt sein, ob sie das auch zeitlich gebacken kriegen... immerhin sollten bis dahin schon deutlich mehr Beema und Mullins-Geräte auf dem europäischen Markt verfügbar sein.
    Geändert von FredD (16.06.2014 um 21:54 Uhr)

  24. Beitrag #324
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.930
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    3
    Beema ist zwar ein respektables Produkt, aber mit Geräten dürfte es schwer werden. Man muss sich einfach nur vor Augen halten, wieviel Aufwand es bedeutet einen Hersteller dazu zu überreden Beema zu verwenden. Stellt man dann das Gewinnpotential dagegen wirkt Beema doch sehr unattraktiv. Ich frage mich, warum AMD überhaupt noch dieses Produkt pflegt? Vermutlich als Technologielieferant für Custom-Designs wie Konsolen.

  25. Beitrag #325
    Themenstarter
    Gesperrt

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.546
    Danke Danke gesagt 
    177
    Danke Danke erhalten 
    5
    Wenn das Stück auch nur 3 $ günstiger ist als ein entsprechender Baytrail, dürfte das schon Anreiz zur Verwendung sein. Nur sind unsere Informationen zum Preisgefüge (einschließlich der Konkurrenzprodukte mit entsprechenden Verträgen) bestenfalls vage. Woraus definierst du Gewinnpotenzial?

Seite 13 von 26 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •