Seite 27 von 45 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 675 von 1115
  1. Beitrag #651
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.721
    Danke Danke gesagt 
    179
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von HITCHER Beitrag anzeigen
    Ja, man kann bis zu 16 PCIe v4 Lanes vom Chipsatz verteilen, die aber zusammen alle nur mit 4 v4 Lanes an die CPU angeschlossen sind. Und von dort kommen alle Daten durch das Nadelöhr zu den Geräten.
    Das Nadelöhr hättest du auch dann, wenn du die 4 PCIe-Lanes von der CPU dazunehmen würdest: 4 + 4 = 8 und nicht 16.

    Wenn du wirklich 8 PCIe-4-Lanes brauchst, dann zwackst du die eben von den 16 PCIe-Lanes der CPU ab.
    Aber du bekommst die PCIe-Lanes doch gar nicht voll: z. B. die üblichen Ethernet-Chips saturieren nicht einmal eine PCIe-1-Lane.

    Dein Nadelöhr ist konstruiert und wenn das praktisch relevant wird, dann gibt es schon PCIe 5 und somit neue Boards und CPUs.
    Wenn du jetzt schon soviel PCIe brauchst, dann nimm eben einen Threadripper.

  2. Beitrag #652
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    7
    Die CPU hat doch 24 Lanes, 16 gehen zur Grafikkarte, und 4 zur NVMe SSD, 4 zum Chipsatz. Eigentlich müsste man doch gar nichts direkt an der CPU anschließen, wenn man einen Chipsatz hat, aber ok, es gibt wohl Gründe dafür und dagegen. ZB. auch dass man die 4 PCIe Lanes zur NVMe SSD in der CPU für 2x SATA umkonfigurieren kann, für 2 zus. SATA Anschlüsse.

  3. Beitrag #653
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.721
    Danke Danke gesagt 
    179
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von HITCHER Beitrag anzeigen
    ... Eigentlich müsste man doch gar nichts direkt an der CPU anschließen, wenn man einen Chipsatz hat, aber ok, es gibt wohl Gründe dafür und dagegen. ...
    Einen Grund für direkt an der CPU anschließen habe ich schon genannt: Latenz.

  4. Beitrag #654
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Wischmop
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo B570e
      Desktopsystem
      Prozessor: 1. Intel i3-3220 2. AMD A8-7600
      Mainboard: 1. Gigabyte GA-Z77-D3H 2. Gigabyte F2A88X-D3HP
      Kühlung: Silenx EFZ-80HA3, Xilence M303
      Arbeitsspeicher: 1. 2x4GB Kingston HyperX 1600 , 2. Corsair Value 1333 4GB
      Grafikkarte: 1. Sparkle GTX 560Ti 2. Onboard
      Display: iiyama ProLite E2008HDSV-B1 20" 1600x900, LG Flatron L227WT 1680x1050
      SSD(s): Crucial M4+M500, OCZ Vertex 3 MI+ARC 100, Corsair Neutron+LS, Transcend 340+370, Myles MX,STT SN3
      Festplatte(n): Hitachi 7K1000.B, Hitachi 7K1000.C, Seagate Barracuda 7200.12, Samsung F3
      Optische Laufwerke: LG GH-16NS40, Pioneer BDR-206, Liteon iHBS 112, Panasonic UJ260, Samsung 506BB, LG BH10, Pioneer 208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: 1. Coolermaster RC 334 2. Noname
      Netzteil: 1. Cooler Master V450S, 2. Antec Earthswatts 380
      Betriebssystem(e): XP Pro, Win7 HP, W8.1, manchmal Linux
      Browser: Ändert sich öfters

    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    1.215
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Für den Grafikteil des 2400G gibt es meine ich keine Windows 7 Treiber.
    Das stimmt wohl, aber einen BSOD sollte nicht kommen. Sieht so aus als würde das immer passieren wenn man die USB-Treiber installiert. Aber ohne USB-Treiber funktionieren unter W7 nicht mal die 2.0. Hab auch schon an den UEFI-Einstellungen rumgespielt, hat nix gebracht.

    Auch kommt mir komisch vor dass Server 2016 und 2019, welches ja eigentlich W10 ist, keine Grafiktreiber findet. Der Adrenaline meldet unsupported Hardware?
    cu
    Wischmop

    Unentbehrlich für jede Frau

  5. Beitrag #655
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Sightus
    • Mein DC

      Sightus beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einige
      Rechner: Neumodische Taschenrechner mit grafischer Oberfläche
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    1.262
    Danke Danke gesagt 
    77
    Danke Danke erhalten 
    5
    Das Problem mit Server 2016/2019 habe ich auch, sehr nervig.

  6. Beitrag #656
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Wischmop
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo B570e
      Desktopsystem
      Prozessor: 1. Intel i3-3220 2. AMD A8-7600
      Mainboard: 1. Gigabyte GA-Z77-D3H 2. Gigabyte F2A88X-D3HP
      Kühlung: Silenx EFZ-80HA3, Xilence M303
      Arbeitsspeicher: 1. 2x4GB Kingston HyperX 1600 , 2. Corsair Value 1333 4GB
      Grafikkarte: 1. Sparkle GTX 560Ti 2. Onboard
      Display: iiyama ProLite E2008HDSV-B1 20" 1600x900, LG Flatron L227WT 1680x1050
      SSD(s): Crucial M4+M500, OCZ Vertex 3 MI+ARC 100, Corsair Neutron+LS, Transcend 340+370, Myles MX,STT SN3
      Festplatte(n): Hitachi 7K1000.B, Hitachi 7K1000.C, Seagate Barracuda 7200.12, Samsung F3
      Optische Laufwerke: LG GH-16NS40, Pioneer BDR-206, Liteon iHBS 112, Panasonic UJ260, Samsung 506BB, LG BH10, Pioneer 208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: 1. Coolermaster RC 334 2. Noname
      Netzteil: 1. Cooler Master V450S, 2. Antec Earthswatts 380
      Betriebssystem(e): XP Pro, Win7 HP, W8.1, manchmal Linux
      Browser: Ändert sich öfters

    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    1.215
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    0
    Tja, mit W8.1 same

    Aber so wie es aussieht, nur sobald Secure Boot im Bios aktiviert ist. W8.1, Server 2016/2019 funktioniert, zumindest kann ich da die Bildschirmauflösung höher als 1024x768 einstellen
    cu
    Wischmop

    Unentbehrlich für jede Frau

  7. Beitrag #657
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.112
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    623
    Viele Treiber gehen auf einem Server Windows nicht.

    AMD Confirms PCIe 4.0 Not Coming to Older Motherboards (X470, X370, B350, A320) (Anandtech)

    Robert Hallock:

    "Pre-X570 boards will not support PCIe Gen 4. There's no guarantee that older motherboards can reliably run the more stringent signaling requirements of Gen4, and we simply cannot have a mix of "yes, no, maybe" in the market for all the older motherboards. The potential for confusion is too high. When final BIOSes are released for 3rd Gen Ryzen (AGESA 1000+), Gen4 will not be an option anymore. We wish we could've enabled this backwards, but the risk is too great."
    Geändert von eratte (03.06.2019 um 11:42 Uhr)
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  8. Beitrag #658
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Wischmop
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo B570e
      Desktopsystem
      Prozessor: 1. Intel i3-3220 2. AMD A8-7600
      Mainboard: 1. Gigabyte GA-Z77-D3H 2. Gigabyte F2A88X-D3HP
      Kühlung: Silenx EFZ-80HA3, Xilence M303
      Arbeitsspeicher: 1. 2x4GB Kingston HyperX 1600 , 2. Corsair Value 1333 4GB
      Grafikkarte: 1. Sparkle GTX 560Ti 2. Onboard
      Display: iiyama ProLite E2008HDSV-B1 20" 1600x900, LG Flatron L227WT 1680x1050
      SSD(s): Crucial M4+M500, OCZ Vertex 3 MI+ARC 100, Corsair Neutron+LS, Transcend 340+370, Myles MX,STT SN3
      Festplatte(n): Hitachi 7K1000.B, Hitachi 7K1000.C, Seagate Barracuda 7200.12, Samsung F3
      Optische Laufwerke: LG GH-16NS40, Pioneer BDR-206, Liteon iHBS 112, Panasonic UJ260, Samsung 506BB, LG BH10, Pioneer 208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: 1. Coolermaster RC 334 2. Noname
      Netzteil: 1. Cooler Master V450S, 2. Antec Earthswatts 380
      Betriebssystem(e): XP Pro, Win7 HP, W8.1, manchmal Linux
      Browser: Ändert sich öfters

    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    1.215
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich hab einen X370, also nix ganz Neues. Das ist entweder eine üble Schlampigkeit von AMD oder Gigabyte dass im Secure Boot Modus, eigentlich den voreingestellten Modus, so etwas nicht mehr funktioniert.

    Geht es eigentlich nur mir so oder ist das UEFI von Gigabyte so grauenhaft? Da manche Einstellungen zu finden ist totales Try and Error, Asus und Asrock finde ich da wesentlich besser
    cu
    Wischmop

    Unentbehrlich für jede Frau

  9. Beitrag #659
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.112
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    623
    Mein letztes Gigabyte war ein günstiges LGA1150, ich fand das UEFI alles andere als toll. Was ich auch so in Foren und Anleitung sehe überzeugt mich auch nicht mit aktuellen Gigabyteboards neue Erfahrungen zu sammeln. Bin da eher mit ASUS unterwegs da muss ich im UEFI auch nicht viel nachdenken und suchen. Ab und zu seltene Ausflüge zu AsRock und MSI.
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  10. Beitrag #660
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Wischmop
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo B570e
      Desktopsystem
      Prozessor: 1. Intel i3-3220 2. AMD A8-7600
      Mainboard: 1. Gigabyte GA-Z77-D3H 2. Gigabyte F2A88X-D3HP
      Kühlung: Silenx EFZ-80HA3, Xilence M303
      Arbeitsspeicher: 1. 2x4GB Kingston HyperX 1600 , 2. Corsair Value 1333 4GB
      Grafikkarte: 1. Sparkle GTX 560Ti 2. Onboard
      Display: iiyama ProLite E2008HDSV-B1 20" 1600x900, LG Flatron L227WT 1680x1050
      SSD(s): Crucial M4+M500, OCZ Vertex 3 MI+ARC 100, Corsair Neutron+LS, Transcend 340+370, Myles MX,STT SN3
      Festplatte(n): Hitachi 7K1000.B, Hitachi 7K1000.C, Seagate Barracuda 7200.12, Samsung F3
      Optische Laufwerke: LG GH-16NS40, Pioneer BDR-206, Liteon iHBS 112, Panasonic UJ260, Samsung 506BB, LG BH10, Pioneer 208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: 1. Coolermaster RC 334 2. Noname
      Netzteil: 1. Cooler Master V450S, 2. Antec Earthswatts 380
      Betriebssystem(e): XP Pro, Win7 HP, W8.1, manchmal Linux
      Browser: Ändert sich öfters

    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    1.215
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mein letztes Gigabyte war dass Gigabyte GA-F2A88X-D3HP, das fand ich zwar nicht optimal aber um Einiges besser als das X370-DS3H. Letzteres ist in einem Fertig-PC, also hatte ich da nicht die Wahl.

    Ist auch bisher mein einziges AM4-Board
    cu
    Wischmop

    Unentbehrlich für jede Frau

  11. Beitrag #661
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.089
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    AMD Ryzen 3000: Mainboard-Hersteller zeigen sich enthusiastisch

    wenn man sich mal die computex-nachlese anschaut, dann ist die schiere zahl an angekündigten x570-boards schon erstaunlich. keine ahnung, wann die mainboard-hersteller das letzte mal so offensiv eine neue amd-cpu supportet haben.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  12. Beitrag #662
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Nie.
    Bzw höchsten zu hochzeiten vom K8, mit dem nForce 590 und 790a...
    Aber das war 'ne andere Zeit, da gabs keine Boards die 500€ oder 1000€ gekostet haben...

    Aber das schaut echt gut für AMD aus...

    Das zeigt, dass die CPUs als recht gut angesehen werden...

  13. Beitrag #663
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Peet007
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3900X
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: 480 Radi(schen) WaKü
      Arbeitsspeicher: 32 GB
      Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
      Display: Fujitsu 26 Zoll
      Soundkarte: onBoard
      Netzteil: 850 Watt
      Betriebssystem(e): PCLinuxOS / Ubuntu
      Browser: Waterfox
    • Mein DC

      Peet007 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    1.455
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Der Spieß hat sich umgedreht. 2013 mit dem FX war AMD einfach nicht konkurenzfähig, den sehr hohen Verbrauch gegen Intel hast du teilweise immer nich in den Köpfen drin. Wenn Zen2 auch so genügsam wird wie Zen1 oder Zen+ gepaart mit den guten Kühllösungen von den Brettern. Da bekommt man echt ein gutes Gesamtsystem.

    Und das ist einfach ein Kaufargument das bei vielen zieht.

  14. Beitrag #664
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Laufen die aktuellen Boards auch noch wenn man ein NT mit einen 4-pin-12V-Stecker hat?
    Scour

  15. Beitrag #665
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.112
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    623
    Ja das sollte reichen bei fast allen.
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  16. Beitrag #666
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Thanks

    Die Leistung sollte bei mir nie das Problem sein, die Frage wäre nur ob das Board unbedingt auf alle 8pin Power will.
    Scour

  17. Beitrag #667
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X
      Mainboard: ASRock X370 Taichi
      Kühlung: AMD Wraith Prism (vorübergehend)
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): 1x Samsung PM961 1 TB (Windows), 1x Samsung 850 Evo 4 TB (Datenhalde und Spiele)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Antec P180 (vorübergehend)
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt (vorübergehend)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.232
    Danke Danke gesagt 
    231
    Danke Danke erhalten 
    2.124
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Scour Beitrag anzeigen
    Laufen die aktuellen Boards auch noch wenn man ein NT mit einen 4-pin-12V-Stecker hat?
    Ich kann nicht für alle Boardas sprechen, beim ASUS Crosshair VI Hero (X370) und beim ASUS Crosshair VII Hero Wi-Fi (X470) ist das aber der Fall. Dort reicht für den grundlegenden Betrieb der Anschluss eines 4-Pin Anschlusses, obwohl sowohl ein 8-Pin- als auch ein 4-Pin-Anschluss auf dem Board vorhanden ist.

  18. Beitrag #668
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Thanks

    Ein Kollege, der noch nen 690G mit nem X2 5400+ hat will auf einen Ryzen 2600 aufrüsten. Bin mir jetzt nicht ganz sicher welches NT er hat, könnte noch einen 4-pin haben.

    BTW, hat Asus wieder mal Mindfactory geärgert? Finde derzeit ganze 4 Boards von Asus bei MF.

    Erinnert mich an die Monate in denen Gigabyte da ganz draußen war, MSI wohl sogar mehrere Jahre (wobei die da wirklich massenhaft Ausfälle hatten)
    Scour

  19. Beitrag #669
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.657
    Danke Danke gesagt 
    37
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Scour Beitrag anzeigen
    Ein Kollege, der noch nen 690G mit nem X2 5400+ hat will auf einen Ryzen 2600 aufrüsten. Bin mir jetzt nicht ganz sicher welches NT er hat, könnte noch einen 4-pin haben.
    Bei (mehr als) 10 Jahre alter Technik sollte man das Netzteil vielleicht lieber gleich mit tauschen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  20. Beitrag #670
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.117
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Scour Beitrag anzeigen
    Thanks

    Ein Kollege, der noch nen 690G mit nem X2 5400+ hat will auf einen Ryzen 2600 aufrüsten. Bin mir jetzt nicht ganz sicher welches NT er hat, könnte noch einen 4-pin haben.

    BTW, hat Asus wieder mal Mindfactory geärgert? Finde derzeit ganze 4 Boards von Asus bei MF.

    Erinnert mich an die Monate in denen Gigabyte da ganz draußen war, MSI wohl sogar mehrere Jahre (wobei die da wirklich massenhaft Ausfälle hatten)
    Was soll den noch rein?

  21. Beitrag #671
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.089
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    https://www.pcgameshardware.de/Matis...oards-1283820/

    Laut dem MSI-Chef Charles Chiang will AMD künftig nicht mehr nur eine günstige Alternative darstellen. Preislich wolle sich das Unternehmen mitunter auch gleichwertig aufstellen. Ein erster Versuch werde mit den kommenden X570-Mainboards unternommen. Die fallen zum Teil sehr teuer aus.
    .....
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  22. Beitrag #672
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Mainboard, RAM, Ryzen neu, is klar

    Ansonsten noch SSD, DVD-Brenner, Nvidia Quadro NVS 290. NT sollte ein Enermax Pro82+ 385W sein. Das könnte sogar schon 4+4pin-ATX 12V haben
    Geändert von Scour (08.06.2019 um 22:08 Uhr)
    Scour

  23. Beitrag #673
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.117
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Was will er dann mit dem R5 2600 machen?

  24. Beitrag #674
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    ?

    Der will sich eben den CPU, Mainboard und RAM kaufen und damit den X2 5400+ in Rente schicken
    Scour

  25. Beitrag #675
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.117
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Videobearbeitung,BOINC....
    Zum Spielen fehlt ja ne anständige Grafikkarte......

    --- Update ---

    Ach und ASUS......die machen wahrscheinlich wieder Mist mit dem Bios.......mit dem Neusten läuft mein RAM nicht mal mehr mit 1866MHz

Seite 27 von 45 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •