Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 132
  1. Beitrag #51
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Thyler Durden
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Wakü mit 420 Mora 3
      Arbeitsspeicher: GSkill F4-2666C15-8GVR 16GB
      Grafikkarte: MSI R9 290X
      Display: Iiyama ProLite X2888HS
      SSD(s): 1x 1GB 1x 0,5GB 1x0,12GB
      Festplatte(n): 1x 3GB
      Optische Laufwerke: n.A.
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Zx
      Netzteil: be quiet! Straight Power 10 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Thyler Durden beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Querbeet
      Lieblingsprojekt: Universe
      Rechner: AMD R7 1700; Xeon E5-2630 v3 ES;Opteron 3280; Xeon E5-2630 v4 ES; Xeon E5-2630L v4 ES; J1900; C2; XU
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.06.2002
    Ort
    Tyrol
    Beiträge
    494
    Danke Danke gesagt 
    169
    Danke Danke erhalten 
    59
    CB hat die Diskussion geschlossen

  2. Beitrag #52
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB G.Skill RipJaws F4-3200C16-16GVK
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.344
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    599
    Ne der Thread dazu ist noch offen:

    https://www.computerbase.de/forum/th...808540/page-34

  3. Beitrag #53
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.865
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    unabhängig vom eigentlichen inhalt des nda zeigen sich doch so diverse parallelen zum geforce partner programm. etwas eigentlich unliebsames unterschreiben, um an nvidias rockzipfel zu bleiben und anschließend den mantel des schweigens ausbreiten. nur dass in beiden fällen durch eine veröffentlichung anschließend öffentlicher druck entstanden ist.

    interessant finde ich, dass heise laut georg schnurer bisher offenbar auch ohne nda von nvidia mit testmustern und infos versorgt wurde.

  4. Beitrag #54
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB G.Skill RipJaws F4-3200C16-16GVK
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.344
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    599
    aber die Diskussion im 3DC von Igor lässt tief blicken.
    Ich kriege eine Vertrag vorgelegt der zwar ähnlich zu anderen ist die ich schon unterschrieben habe aber sich doch so unterscheidet das ich mich da rechtlich beraten zu lasse, die sagen dann das er vermutlich gegen Deutsches Recht verstößt und dann unterschreibe ich den trotzdem anstatt den mit entsprechenden Hinweis an den Absender ohne Unterschrift zurück zugeben?

    Soll er wenigstens ehrlich sein das ihm da sein Geschäft wichtiger ist das kann man wenigstens noch nach vollziehen.

    Der Rest ist für mich Ablenkungsmanöver.
    Geändert von eratte (27.06.2018 um 10:45 Uhr)

  5. Beitrag #55
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.865
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    man hat bei manchen kommentaren ohnehin den eindruck, dass viele das nda so oder so unterschrieben hätten (bzw. haben). völlig egal, wie restriktiv das ausgelegt werden kann. und damit meine ich nicht unbedingt igor.

  6. Beitrag #56
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB G.Skill RipJaws F4-3200C16-16GVK
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.344
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    599
    https://www.heise.de/forum/heise-onl...32596638/show/

    PC-WELT & Macwelt

    Wir haben auch nicht unterschrieben und Nvidia einen Vorschlag unterbreitet, wie ein für uns akzeptables NDA aussehen müsste.
    Liebe Grüße an Stilli.

    Michael Schmelzle
    Head of Hardware & Testing
    PC-WELT & Macwelt

  7. Beitrag #57
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 2950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Noctua U14S TR4-SP3 (vorübergehend)
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): 1x Samsung PM961 1 TB (Windows), 1x Samsung 850 Evo 4 TB (Datenhalde und Spiele)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Antec P180 (vorübergehend)
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.083
    Danke Danke gesagt 
    230
    Danke Danke erhalten 
    2.100
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von tspoon Beitrag anzeigen
    nur ein beispiel:
    ...
    Ich nehme diese einleitenden Worte mal als Anfang für den Text, was mir bei der ganzen Sache so auffällt.

    Ich habe gestern zwei Posts bei 3DCenter als Reaktion auf die Aussagen von Igor hinterlassen (die haben einige ja schon gesehen), weil ich dieses Mal weder mit seiner Art (die mag ich überhaupt nicht) noch mit dem Inhalt einverstanden bin (inhaltlich bin ich sonst meist auf seiner Seite). Seither verfolge ich auch die Diskussion dort.

    Das, was mir dabei so auffällt, ist der allgemeine Tenor, dass es ja ohnehin schon immer (auch ähnliche) NDAs gab (das ist korrekt und ist auch richtig so) und das bisher trotzdem nichts passiert ist (das mag auch stimmen). Trotzdem scheint keiner der Betroffenen auch nur annähernd in Betracht zu ziehen, dass sich aufgrund der Formulierungen Änderungen im Geschäftsgebahren ergeben könnten.

    Das Speicherproblem der 970 wird gern als praktisches Beispiel für die Anwendung der neuen NDA angeführt - NVIDIA gibt die Speicheranbindung offiziell preis, deklariert das als Geschäftsgeheimnis und keiner der Unterzeichner der NDA darf darüber berichten. Weder zum Launch noch danach. Der Tenor ist bei den Gegnern dieser These dann, dass ja niemand freiwillig solche negativen Informationen preisgibt. Bisher hat das auch so gestimmt - es scheint aber keiner auch nur annähernd dran zu denken, dass man diese Schiene theoretisch fahren könnte. Imho vermengen einige die bisherige rechtliche/vertragliche Lage, in der das tatsächlich ziemlicher "Selbstmord" gewesen wäre, mit der Ignoranz der vagen, scheinbar neuen Formulierung.

    Solange es NVIDIA als Unternehmen gut geht, wird sich da sicherlich auch nichts dran ändern. Sobald es aber irgendwann (hoffentlich) mal wieder eine ernstzunehmende Konkurrenz gibt und NV um seine wirtschaftlichen Rekorde fürchten muss, kann sich das Blatt schnell wenden. Und dann könnte NV theoretisch tatsächlich mal negative Dinge offensiv verbreiten und sich die jetzt diskutierte NDA zunutze machen. Ich denke da an Sachen, die bei einem Test relativ schnell auffallen würden - deren Veröffentlichung könnte man dann - meiner Meinung nach - tatsächlich "steuern". Das sehe ich als Risiko - was von vielen anderen leider als Paranoia abgetan wird.

    Mir missfällt an der Sache einfach, dass keiner der Betroffenen scheinbar auch nur annähernd solch ein Szenario in Betracht zieht (außer vielleicht die, die nicht unterschrieben haben). Aber für alle, die unterschrieben haben (und auch für viele Forenuser) sind theoretische Möglichkeiten quasi nicht existent - das nervt.

    Was ich auch erschrecken finde ist der Umstand, dass sich die diversen Stellungnahmen der Seiten wie Rechtfertigungen lesen - und zwar gefühlt eher der Natur, dass man sich seine Entscheidung zur Unterzeichnung sich selbst gegenüber rechtfertigt. Bauchschmerzen scheinen eigentlich alle deutschen Publikationen gehabt zu haben, unterschrieben haben dennoch einige - und müssen das jetzt sich selbst gegenüber "gut finden". Dann auch noch Heise den schwarzen Peter zuzuschieben und zu sagen, dass man doch hätte mal anklingeln können, wirkt auf mich wie ein Ablenkungsmanöver, um schnell wieder selbst mit sich im Reinen sein zu können.

  8. Beitrag #58
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.865
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    ich bin mal gespannt, ob das thema in der heise show oder bei ct uplink angesprochen wird. da würde sich ja ein gespräch mit jörg heidrich geradezu aufdrängen.
    Geändert von cruger (27.06.2018 um 11:03 Uhr)

  9. Beitrag #59
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.916
    Danke Danke gesagt 
    181
    Danke Danke erhalten 
    244
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Ich kriege eine Vertrag vorgelegt der zwar ähnlich zu anderen ist die ich schon unterschrieben habe aber sich doch so unterscheidet das ich mich da rechtlich beraten zu lasse, die sagen dann das er vermutlich gegen Deutsches Recht verstößt und dann unterschreibe ich den trotzdem anstatt den mit entsprechenden Hinweis an den Absender ohne Unterschrift zurück zugeben?

    Soll er wenigstens ehrlich sein das ihm da sein Geschäft wichtiger ist das kann man wenigstens noch nach vollziehen.

    Der Rest ist für mich Ablenkungsmanöver.
    Igor hat das ja freimütig eingeräumte, dass es eine wirtschaftliche Entscheidung war. Was er jetzt macht ist der Versuch alle zu überzeugen dies sei ja überhaupt nicht tragisch...vermutlich weil Nvidia und die Unterzeichner sowieso schon auf diese Weise miteinander Geschäfte machen. Anders kann man das ja nicht bezeichnen. Nvidias schriftliche Fixierung das Umgangs ändert woh für CB, PCGH THG umd Golem nichts in der Praxis.

  10. Beitrag #60
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.558
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    13
    Zitat Zitat von Thyler Durden Beitrag anzeigen
    CB hat die Diskussion geschlossen
    Die erste Diskussion ist ein Forenbeitrag, und kann deshalb erst geschlossen werden, wenn er aus dem Ruder läuft und er die Moderotation überfordert. Der zweite ist eine Stellungsnahme von CB, wo die Kommentare erst nach Prüfung freigeschaltet werden, damit die Diskussion erst gar nicht aus dem Ruder laufen kann. Der Forenbeitrag ist sicher weniger bekannt als ein Artikel, der über Newsletter weiter verbreitet wird.

    Ist es üblich, dass man ein NDA innerhalb zwei Tagen zu unterschreiben hat?
    Geändert von deoroller (27.06.2018 um 10:57 Uhr)

  11. Beitrag #61
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 2950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Noctua U14S TR4-SP3 (vorübergehend)
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): 1x Samsung PM961 1 TB (Windows), 1x Samsung 850 Evo 4 TB (Datenhalde und Spiele)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Antec P180 (vorübergehend)
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.083
    Danke Danke gesagt 
    230
    Danke Danke erhalten 
    2.100
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Ist es üblich, dass man ein NDA innerhalb zwei Tagen zu unterschreiben hat?
    Ich kann es nicht mit 100-prozentiger Gewissheit sagen, bin aber der Meinung, dass solche Fristen nicht ganz unüblich sind.

    Die NDAs, die ich kenne, gelten aber eigentlich für bestimmte Szenarien (Telefonkonferenzen, Produkte, Produktgruppen oder ähnliches) und nicht als allgemeine, mit fünfjähriger Gültigkeit versehene Verschwiegenheitserklärung.

    Die Kombination beider Aspekte erscheint mir als neue Dimension.

  12. Beitrag #62
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.865
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von MusicIsMyLife Beitrag anzeigen
    Was ich auch erschrecken finde ist der Umstand, dass sich die diversen Stellungnahmen der Seiten wie Rechtfertigungen lesen - und zwar gefühlt eher der Natur, dass man sich seine Entscheidung zur Unterzeichnung sich selbst gegenüber rechtfertigt. Bauchschmerzen scheinen eigentlich alle deutschen Publikationen gehabt zu haben, unterschrieben haben dennoch einige - und müssen das jetzt sich selbst gegenüber "gut finden". Dann auch noch Heise den schwarzen Peter zuzuschieben und zu sagen, dass man doch hätte mal anklingeln können, wirkt auf mich wie ein Ablenkungsmanöver, um schnell wieder selbst mit sich im Reinen sein zu können.
    exakt

    Zitat Zitat von MusicIsMyLife Beitrag anzeigen
    Solange es NVIDIA als Unternehmen gut geht, wird sich da sicherlich auch nichts dran ändern. Sobald es aber irgendwann (hoffentlich) mal wieder eine ernstzunehmende Konkurrenz gibt und NV um seine wirtschaftlichen Rekorde fürchten muss, kann sich das Blatt schnell wenden. Und dann könnte NV theoretisch tatsächlich mal negative Dinge offensiv verbreiten und sich die jetzt diskutierte NDA zunutze machen. Ich denke da an Sachen, die bei einem Test relativ schnell auffallen würden - deren Veröffentlichung könnte man dann - meiner Meinung nach - tatsächlich "steuern". Das sehe ich als Risiko - was von vielen anderen leider als Paranoia abgetan wird.
    das sehe ich etwas anders.

    derartige abhängigkeiten schaffst du am besten dann, wenn es dem unternehmen gerade sehr gut geht. grafikkarten und gaming sind für viele webseiten ein wichtiger schwerpunkt. und mit seinem hohen marktanteil und der momentan schwächelnden konkurrenz ist die abhängigkeit vieler webseiten von nvidia sehr hoch. und in genau so einer situation, wo viele um nvidia nicht herum kommen, baust du halt solche konstrukte.

    das gleiche hat man doch beim thema gpp erlebt. die abhängigkeit der board-partner von nvidia ist so groß, dass das alle stillschweigend mitgemacht haben. ohne den öffentlichen druck wäre das nie gekippt. und einige hersteller trennen die marken auch ohne gpp jetzt in einer art vorauseilendem gehorsam. denn mit oder ohne gpp, man will es sich mit nvidia ja nicht verscherzen. egal wie viele bauchschmerzen der ein oder andere da gehabt haben mag.

    von daher ist nvidia aus unternehmenssicht gar nicht blöd. jetzt sind sie in einer position, um board-partner oder presse sowas unterjubeln zu können. in einer schwächeren marktsituation wäre das sicherlich in der form nicht möglich.

    Zitat Zitat von MusicIsMyLife Beitrag anzeigen
    Imho vermengen einige die bisherige rechtliche/vertragliche Lage, in der das tatsächlich ziemlicher "Selbstmord" gewesen wäre, mit der Ignoranz der vagen, scheinbar neuen Formulierung.
    das ist ein entscheidender punkt.

    ich bin kein jurist und kann das nda nun nicht wirklich bewerten. aber in so einem vertragstext willst du so wenig wie möglich interpretationsspielraum, der sich irgendwann mal worst case gegen einen richten kann. und da finde ich die argumentation derjenigen, die sich darauf zurückziehen, dass nvidia trotz früherer nda's bisher immer ganz lieb gewesen ist, etwas naiv. ebenso wie die argumentation, dass das nda nach deutschem recht nicht durchsetzbar wäre. wenn es da auch nur den hauch eines zweifels gibt, dann unterschreibt man sowas doch erst gar nicht, lässt sich rechtlich beraten und macht wie anscheinend pc-welt einen gegenentwurf.
    Geändert von cruger (27.06.2018 um 11:14 Uhr)

  13. Beitrag #63
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 2950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Noctua U14S TR4-SP3 (vorübergehend)
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): 1x Samsung PM961 1 TB (Windows), 1x Samsung 850 Evo 4 TB (Datenhalde und Spiele)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Antec P180 (vorübergehend)
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.083
    Danke Danke gesagt 
    230
    Danke Danke erhalten 
    2.100
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    das sehe ich etwas anders.
    Nein, ich glaube, du siehst das exakt so wie ich. *g*



    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    derartige abhängigkeiten schaffst du am besten dann, wenn es dem unternehmen gerade sehr gut geht. grafikkarten und gaming sind für viele webseiten ein wichtiger schwerpunkt. und mit seinem hohen marktanteil und der momentan schwächelnden konkurrenz ist die abhängigkeit vieler webseiten von nvidia sehr hoch. und in genau so einer situation, wo viele um nvidia nicht herum kommen, baust du halt solche konstrukte.

    das gleiche hat man doch beim thema gpp erlebt. die abhängigkeit der board-partner von nvidia ist so groß, dass das alle stillschweigend mitgemacht haben. ohne den öffentlichen druck wäre das nie gekippt. und einige hersteller trennen die marken auch ohne gpp jetzt in einer art vorauseilendem gehorsam. denn mit oder ohne gpp, man will es sich mit nvidia ja nicht verscherzen. egal wie viele bauchschmerzen der ein oder andere da gehabt haben mag.

    von daher ist nvidia aus unternehmenssicht gar nicht blöd. jetzt sind sie in einer position, um board-partner oder presse sowas unterjubeln zu können. in einer schwächeren marktsituation wäre das sicherlich in der form nicht möglich.
    Du meinst die Schaffung solcher Abhängigkeiten, ich beziehe mich auf die Ausnutzung dieser geschaffenen Abhängigkeiten.

    Du hast völlig recht, dass die aktuelle Situation wie gemalt ist, um solch ein Abhängigkeitsverhältnis zu schaffen. Ich beiße nicht die Hand, die mich füttert - zumindest nicht die, die ~80 Prozent meines Daseins ausmacht (auf GPUs bezogen).

    Worauf ich halt hinaus will, ist, dass sich möglicherweise erst dann etwas im Umgang miteinander ändern wird, wenn sich die geschäftliche Situation ändern - dann aber sehr wohl auf Basis eines NDAs, welches aktuell zur Diskussion steht. Deshalb sehe ich uns beide da völlig auf einer Linie.

  14. Beitrag #64
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.865
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von MusicIsMyLife Beitrag anzeigen
    Du meinst die Schaffung solcher Abhängigkeiten, ich beziehe mich auf die Ausnutzung dieser geschaffenen Abhängigkeiten.
    ok, das stimmt natürlich.

  15. Beitrag #65
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    175
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    3
    AFAIK ist für das NDA die rechtliche Situation in Delaware ausschlaggebend und nicht das DEUTSCHE recht.

    Es mag zwar sein das man juristisch im worst case eines Verstoßes gegen dieses NDA in D damit besser geschützt ist - man sollte sich aber dann hüten Auslandsreisen z.B. in die USA zu unternehmen.

    Ich persönlich finde auch dass Igor sich das hier schön redet und dieser vermeintliche Kleinkrieg zwischen heise und nV ist wohl auch eine Anekdote wofür es keine Belege gibt - solange Igor da nicht konkreteres postet. Heise behauptet ja immerhin schriftlich es gab bisher keinen Kleinkrieg.

    Die 2 Tage frist ist OK und normal - solange es um ganz konkrete produkte und zeitliche Rahmen geht...bei so einem "Blanko"-NDA hätte ich lieber mehr Bedenkzeit.

    Auch Igors ständige Vergleiche mit "Board-Partnern" und deren NDAs sind imho falsche Fährten. Eine Fachpresse ist schliesslich eben kein Board-Partner der ggf. mit dem eigenen Produkt auch noch Gewinn macht.

    In Zukunft bei nVidia Produkte also HWLuxx, Gamestar, Heise mit einem Faktor X Mehr-Gewichten bei Berichten zu nvidia. CB, THG, usw. eben mit einem Faktor X Unter-bewerten da eben nicht frei.

    Gut zu wissen. Am besten sollten die Reviewer das im Vorwort schreiben ob sie "affiliates" sind oder nicht.

  16. Beitrag #66
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von tspoon
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i7 4770K
      Mainboard: Asus Maximus VI Gene 1150
      Kühlung: XSPC RayStorm Wasserkühler
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Patriot Viper Extrem 2133
      Grafikkarte: 2 x AMD 290X Crossfire (Watercool HK GPU-X³)
      Display: 3x27" Samsung S27D590 Curved
      SSD(s): ADATA SP900NS34 m,2, 240GB Corsair Force 3
      Festplatte(n): 1 TB WD Green
      Optische Laufwerke: LG USB-DVD-Brennder
      Gehäuse: Xigmatek Aquila Window
      Netzteil: Coolermaster Silent Pro 1000Watt (Singlerail)
      Betriebssystem(e): Windows 8.1
      Browser: Chrome
      Sonstiges: T500Rs + TH8RS
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      tspoon beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was so anliegt
      Lieblingsprojekt: WCG FightAIDS@Home
      Rechner: 2x Intel Xeon E5645 @ 2,4Ghz (Phobya UC-2 LT + 360 MagiCool Magicool G2)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.172
    Danke Danke gesagt 
    44
    Danke Danke erhalten 
    63
    ich halt mich mal zurück. bin auch glaub schon zu alt um mich aufzuregen.
    für mich ist nv schon seit der geforce4 mx umgelabel eher zweite wahl.

    am ende muss jeder für sich selbst entscheiden wenn er sein geld gibt und was er dafür haben möchte.

    ich hoffe das amd durch das mining sich gut den bauch vollgeschlagen hat und mit der kommenden generation mehr takt und weniger stromverbrauch realisieren kann.
    wenn sie weiterhin die aktuelle schiene fahren was das image angeht (ryzen, threadripper, vega zähl ich mal nicht dazu) sehe ich gute chancen boden gut zu machen.

  17. Beitrag #67
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von poiu

    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    an der Ruhr
    Beiträge
    407
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    32
    Ich bin und war ein freund von Nvidia, aber das fällt hier echt unter " nichts wird so Heiß gegessen wie es gekocht wird"

    Was mir missfällt das hier nicht nur von Heise NV an Pranger gestellt wird sondern auch wohl teils gelungen die Konkurrenz.


    Ich finde das Statement von Manu bei PCGH zutreffend

    http://extreme.pcgameshardware.de/us...ml#post9403315

    lustig auch der Beitrag

    https://www.heise.de/forum/heise-onl...32594574/show/

    Haha ja nee ist klar
    Geändert von poiu (27.06.2018 um 18:59 Uhr)

  18. Beitrag #68
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Menace
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R7 1700
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero AMD X370
      Kühlung: be quiet! Pure Rock Tower Kühler
      Arbeitsspeicher: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z
      Grafikkarte: AMD Asus R9Nano
      Display: NEC EA232WMI, Benq SW2700PT
      SSD(s): Samsung EVO 500 GB, 2 x Samsungs EVO 1 GB
      Festplatte(n): 1 x WD6400AAKS
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Focusrite Scarlett 2i4 II
      Gehäuse: be quiet! Silent Base
      Netzteil: 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Vivaldi Developer
    • Mein DC

      Menace beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: World Community
      Rechner: Ryzen R7 1700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    753
    Danke Danke gesagt 
    122
    Danke Danke erhalten 
    0
    AMD ist hier nicht das Thema, aber die haben, was Beeinflussung von Redaktionen angeht (war nicht ht4u mal ein Gegner) auch Dreck am Stecken. Von nvidia erwarte ich schon lange keine positive Nachrichten, was ihre Firmenpolitik angeht; auch wenn sei zum Teil wirklich Superhardware abliefern. Dass die so eine NDA raushauen; war früher oder später zu erwarten. Sie werden ihre Möglichkeiten auch nicht gleich ausnutzen. Das war eher mal ein Antesten, was so geht.

    Meine Hauptkritik ist der Umgang der Redaktionen mit der NDA, den Umgang mit heise nach deren Veröffentlichung, ihr rauswinden und den Umgang mit Kritikern und mal wieder das Verteidigen ihres und nvidias Verhalten.

    Wie Igor mit heise umgeht und sich selbst als das Maß setzt führte bei mir schon dazu dass ich seinen Feed und seine Seite gelöscht habe. Ich brauche jetzt nur noch eine Tazer-Maus von Jamiri für seine Seite. CB und pcgh werde ich noch kritischer lesen, falls überhaupt.

  19. Beitrag #69
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: dv6-2028ez; 6465b
      Prozessor: M600; A6-3410MX
      Mainboard: -;-
      Kühlung: -;-
      Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 800; 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Mobility HD4550; HD6530G
      Display: 15"(1366x768);14"(1600x900)
      SSD(s): -;240GB SSD Samsung 840
      Festplatte(n): 500GB;2nd HD 500GB Toshiba
      Optische Laufwerke: Blueray Drive;-
      Gehäuse: dv6-2028ez; 6465b
      Netzteil: HP 90W
      Betriebssystem(e): Win 7 hp; Win8.1 Pro
      Browser: UX Nightly 64bit
    • Mein DC

      ONH beim Distributed Computing

      Rechner: M600, A6-3410MX
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    AG CH
    Beiträge
    2.835
    Danke Danke gesagt 
    203
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    Ich bin und war ein freund von Nvidia, aber das fällt hier echt unter " nichts wird so Heiß gegessen wie es gekocht wird"
    Hat jemand übermässig Macht, kann man nicht davon ausgehen das es weniger Heiss gegessen wird als es gekocht wird. Irgendwann wird derjenige überheblich und Missbraucht seine Macht. Politisch, sozial, okonomisch gibt es genug Fälle welche den Sachverhalt bestätigen. Bei Nv sieht man mit der neuen NDA die instrumente, welche den Machtmissbrauch unterstützen können, rein das aufstellen solcher ist ein Anzeichen von überheblichkeit. Greifft Nv nicht mit einer der nächsten 2 HW Generationen so richtig in den Dreck ... Da kann man nur hoffen das Intel als 3. Partei im Mart mit einem konkurenzfähigen Produkt mischt Anfang 2021.

  20. Beitrag #70
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 4x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII, Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.919
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    @Menace
    Von AMD fällt mir ehrlich gesagt nichts ein was hin der Hinsicht problematisch gewesen wäre allerdings wollte nvidia schon in der Vergangenheit vorschreiben wie und die Redaktionen zu testen haben um die eigenen Produkte möglichst gut dastehen zu lassen. AMD hatte diesbezüglich zwar auch Empfehlungen ausgesprochen aber Empfehlungen sind nunmal keine Vorschriften.

    Bei th4u war mir nur in Erinnerung geblieben das die angepisst waren weil sie von AMD keine Samples bekamen und das leider nur zu oft bei den späteren Tests durch kam.

  21. Beitrag #71
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.454
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    Ich bin und war ein freund von Nvidia, aber das fällt hier echt unter " nichts wird so Heiß gegessen wie es gekocht wird"

    Was mir missfällt das hier nicht nur von Heise NV an Pranger gestellt wird sondern auch wohl teils gelungen die Konkurrenz.


    Ich finde das Statement von Manu bei PCGH zutreffend

    http://extreme.pcgameshardware.de/us...ml#post9403315

    lustig auch der Beitrag

    https://www.heise.de/forum/heise-onl...32594574/show/

    Haha ja nee ist klar
    Zu PCGH zitiere ich mich mal selber.........
    http://extreme.pcgameshardware.de/pr...ml#post7212718

    Und Computerbase ist genau son Schexß Verein,selbst wenn du Recht hast und es belegen kannst darfst nix schlechtes über Intel/nVidia schreiben sonst wirst sofort gesperrt.....

    Und ich mein PCGH bringt doch auch Videos raus......?!Auf jeden Fall wurd ein negativ Video über nVidia recht schnell wieder gelöscht,zu mindestens hatte ich es auf YouTube gespeichert,ist aber nicht mehr zu finden.....

  22. Beitrag #72
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von poiu

    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    an der Ruhr
    Beiträge
    407
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    32
    @ONH

    Korrekt aber weißt was schlimmer ist als NDA, gar keine Infos, wenn die Presse geblacklistet wird. War da nicht mal was bei H4TU?
    Der NDA soll verhindern das geleakt wird, im Endeffekt sind Personen und sieten Schuld die das maul nicht halten können. Da waren einige Parteien die jetzt Klickbaiten auch nicht Unschuldig.
    Wie gesagt persönlich mag ich NVidia nicht wegen Verfehlungen und unsympatischen Verhalten.

    Aber Heise ist in dem Fall nicht besser eigentlich sollten sich alle da raushalte ndas ist was zwischen NV und Heise, aber da Heise jetzt versucht sich als Letzte Bastion der Freien Presse dazustellen und alle aneinandern unterstellt " einen Maulkorb" aufgesetzt zu haben. Tja das wird noch ei nhin und her.

    CB hat es erwähnt das es das Verhältnis zwischen Heise und NV stark belastet ist, man muss sich auch mal die News zu NV durchsehen der basht da schon seit Jahren.

  23. Beitrag #73
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.865
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    CB hat es erwähnt das es das Verhältnis zwischen Heise und NV stark belastet ist, man muss sich auch mal die News zu NV durchsehen der basht da schon seit Jahren.
    cb hat im forum auf nachfrage zu dem thema bisher keinerlei antwort gegeben. deshalb gibt es die mutmaßung, dass cb und auch pcgh sich journalistisch professionell auf einen forenpost von igor wallossek berufen, der das thema in den raum gestellt hat, wonach nvidia ein problem mit dem ct-redakteur (vermutlich martin fischer) haben soll.

    wenn cb schon solche andeutungen macht, sollen sie es auch beim namen nennen. tun sie aber nicht.

    georg schnurer hat im heise-forum (ist hier im thread verlinkt) darauf geantwortet und das thema in abrede gestellt.

    und nun? wodurch ist denn das verhältnis stark belastet?

    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    man muss sich auch mal die News zu NV durchsehen der basht da schon seit Jahren.
    ist das so? ich verfolge nun schon sehr lange die diversen (fan-)foren. jedes mal, wenn bei heise kritik z.b. an neuen amd-produkten geäußert wird, ist der tenor ... die sind doch nur pro nvidia und der redakteuer ist ein nvidia-fanboy. bla bla bla. jetzt auf einmal bashen sie gegen nvidia? mir scheint, dass je nach fan-lager wohl jede art negativer kritik unerwünscht ist.

    über die journalistische qualität mag man streiten. aber dass da heise bzw. die c't für oder gegen einen hersteller "basht", halte ich für quatsch.

    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    ndas ist was zwischen NV und Heise
    dann hast du wahrscheinlich auch gelesen, dass die ct laut herrn schnurer bisher auch komplett ohne nda von nvidia bemustert und mit vorabinformationen versorgt wurde.

  24. Beitrag #74
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: dv6-2028ez; 6465b
      Prozessor: M600; A6-3410MX
      Mainboard: -;-
      Kühlung: -;-
      Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 800; 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Mobility HD4550; HD6530G
      Display: 15"(1366x768);14"(1600x900)
      SSD(s): -;240GB SSD Samsung 840
      Festplatte(n): 500GB;2nd HD 500GB Toshiba
      Optische Laufwerke: Blueray Drive;-
      Gehäuse: dv6-2028ez; 6465b
      Netzteil: HP 90W
      Betriebssystem(e): Win 7 hp; Win8.1 Pro
      Browser: UX Nightly 64bit
    • Mein DC

      ONH beim Distributed Computing

      Rechner: M600, A6-3410MX
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    AG CH
    Beiträge
    2.835
    Danke Danke gesagt 
    203
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von poiu Beitrag anzeigen
    CB hat es erwähnt das es das Verhältnis zwischen Heise und NV stark belastet ist, man muss sich auch mal die News zu NV durchsehen der basht da schon seit Jahren.
    Ist nicht wirklich relevant. Heise hat damit ein nicht so offensichtliches Statement an NV ab gegeben und sichergestellt, dass dieses auch unwiederlegbar bekannt ist. Muss ich nicht erklären. Dass der Kunde das lesen kann ist nur eine Nebenwirkung.
    Geändert von ONH (28.06.2018 um 00:27 Uhr)

  25. Beitrag #75
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von poiu

    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    an der Ruhr
    Beiträge
    407
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    32
    @Cruger nein die Story hab ich damals vor Jahren selbst gehört und ich war privat auf einer Messe.

    Nein nicht von Igor gehört

    Basht vielleicht übertrieben aber bemühe Google die haben zu eingien Skandalen deutlich mehr Artikel als andere Redaktionen aber ey wahrscheinlich sidn die andere nalle gekauft *scherz*

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •