Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E5-2690
      Mainboard: Asus Rampage IV Formula
      Kühlung: LC Power LC120 + Reeven Euros
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB DDR3 1600 Geil Black Dragon
      Grafikkarte: XFX Radeon RX Vega 56 /Samsung HBM2
      Display: 2x HP 20"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, Samsung SM871 256GB, Intel Pro2500 240GB, Sandisk 960GB, 120GB WD Green,
      Festplatte(n): 1TB Toshiba, 750GB Seagate, 4TB WD Red
      Optische Laufwerke: TSSC-SH183A
      Soundkarte: Onboard Supreme FX III
      Gehäuse: Fractal Design Define XL
      Netzteil: Corsair TX650
      Betriebssystem(e): Win10 Pro
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Mac Mini, Core2Duo 2.16GHz, Lion 10.7.3 Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    5.137
    Danke Danke gesagt 
    223
    Danke Danke erhalten 
    78

    NOS Hardware: Auspacken oder nicht?!

    Ich stelle mir grad die Frage, ob man alte Hardware, welche in einer original verscheißten OVP liegt, auspacken sollte oder nicht?

    Ich hatte jetzt zwei mal das Glück, Grafikkarten zu bekommen, die noch OVP waren. Also komplett jungfräulich und noch nie in Betrieb.
    Die erste Karte war eine Miro Highscore², die wollte ich aber unbedingt in Action sehen, also habe ich sie aus ihrem Gefängnis befreit. Schande über mich..oder auch nicht.

    Nun habe ich eine Guillemot Maxi Graphic 128 PCI (Riva 12 hier liegen. Auch wieder komplett in OVP.



    Ich zögere und habe Gewissensbisse deswegen. Auspacken, ja oder nein?
    Einerseits will ich das Ding in die Finger nehmen und begrabbeln, das Zubehör aus dem Karte ziehen und alles peinlichst genau begutachten, die Karte in einen PC stopfen und gierig die Treiber installieren um zu sehen, ob der olle Schinken auch läuft..
    Andererseits ist alte Hardware in OVP ja schon verdammt selten und wenn man die in 20 Jahren noch so hat....uiuiuiui. Das gibt credibility ohne Ende!!!^^



    Oder man macht ein ultranerdiges unboxing Video dazu, schaltet 30 Werbespots auf und freut sich über die Klicks...
    Oder kein Video, aber dafür ne schöne Deko auf dem gelsenkirchener Barock?!


    Wie geht ihr mit solchen Luxusproblemen um?












    Ach weißte...ich packs am Ende eh aus, wetten?!
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  2. Beitrag #2
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von _semmel

    Registriert seit
    12.12.2001
    Ort
    mal bremen
    Beiträge
    355
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    leg sie so wie sie ist ins regal. ich habe letztes jahr kurz vor weihnachten meine 3 voodoo5 für 1000 euro bei ebay verkauft, nachdem sie knapp 20 jahre rumlagen.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E5-2690
      Mainboard: Asus Rampage IV Formula
      Kühlung: LC Power LC120 + Reeven Euros
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB DDR3 1600 Geil Black Dragon
      Grafikkarte: XFX Radeon RX Vega 56 /Samsung HBM2
      Display: 2x HP 20"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, Samsung SM871 256GB, Intel Pro2500 240GB, Sandisk 960GB, 120GB WD Green,
      Festplatte(n): 1TB Toshiba, 750GB Seagate, 4TB WD Red
      Optische Laufwerke: TSSC-SH183A
      Soundkarte: Onboard Supreme FX III
      Gehäuse: Fractal Design Define XL
      Netzteil: Corsair TX650
      Betriebssystem(e): Win10 Pro
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Mac Mini, Core2Duo 2.16GHz, Lion 10.7.3 Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    5.137
    Danke Danke gesagt 
    223
    Danke Danke erhalten 
    78
    Verkaufen kann ich solche Teile immer nur schwer....meist behalte ich sie dann doch

  4. Beitrag #4
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 3960X
      Mainboard: ASUS ROG Zenith II Extreme Alpha
      Kühlung: XSPC Raystorm Neo TR4
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): Samsung PM961 1 TB, Samsung 850 Evo 4 TB, Samsung 860 QVO 4 TB
      Festplatte(n): keine, SSD only...
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Dimastech BenchTable EasyXL (vorübergehend)
      Netzteil: Corsair RM850i
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.369
    Danke Danke gesagt 
    235
    Danke Danke erhalten 
    2.147
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von dFeNsE Beitrag anzeigen
    Ich zögere und habe Gewissensbisse deswegen. Auspacken, ja oder nein?
    Einerseits will ich das Ding in die Finger nehmen und begrabbeln, das Zubehör aus dem Karte ziehen und alles peinlichst genau begutachten, die Karte in einen PC stopfen und gierig die Treiber installieren um zu sehen, ob der olle Schinken auch läuft..
    Andererseits ist alte Hardware in OVP ja schon verdammt selten und wenn man die in 20 Jahren noch so hat....uiuiuiui. Das gibt credibility ohne Ende!!!^^
    Dafür gibts nur eine Lösung: Nochmal eine in diesem Zustand kaufen. Dann eine davon auspacken und die andere so lassen, wie sie ist...

    *duckundweg*

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.440
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    98
    was hat die denn gekostet wenn man fragen darf ?
    ich glaube bei der kommt der wert wirklich nur davon das sie noch original eingepackt ist.


    zumindest fällt mir da wieder ein was ich für eine hatte von den riva 128 ^^ , ne diamond viper ....hmm irgendwo steht noch so ein olles gehäuse rum ...vielleicht ist die da drin ^^
    System: Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks.................................................................ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe
    Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E5-2690
      Mainboard: Asus Rampage IV Formula
      Kühlung: LC Power LC120 + Reeven Euros
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB DDR3 1600 Geil Black Dragon
      Grafikkarte: XFX Radeon RX Vega 56 /Samsung HBM2
      Display: 2x HP 20"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, Samsung SM871 256GB, Intel Pro2500 240GB, Sandisk 960GB, 120GB WD Green,
      Festplatte(n): 1TB Toshiba, 750GB Seagate, 4TB WD Red
      Optische Laufwerke: TSSC-SH183A
      Soundkarte: Onboard Supreme FX III
      Gehäuse: Fractal Design Define XL
      Netzteil: Corsair TX650
      Betriebssystem(e): Win10 Pro
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Mac Mini, Core2Duo 2.16GHz, Lion 10.7.3 Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    5.137
    Danke Danke gesagt 
    223
    Danke Danke erhalten 
    78
    Festhalten: 25eur inkl. Porto



    Meine erste Riva 128 war eine Miro Magic Premium
    Später habe ich die dann gegen eine ZX der gleichen Marke getauscht.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.440
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    98
    ok 25 euro ist ja nix ... ganz ehrlich ... wenn sie dich interessiert, dann reiß den karton auf. ich kann mir nicht vorstellen, da so ne karte nur aufgrund der original versiegelten packung mal auf so nen preis steigt, das man damit wirklich echt viel gewinn macht, also beispielsweise ne 0 dranhängen kann.
    System: Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks.................................................................ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe
    Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  8. Beitrag #8
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    64
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Auspacken und benutzen. "Begrabeln" nur mit ESD-Schutz, wenn Du länger Freude dran haben möchtest. Im Karton hast Du doch nichts davon und in der Verwendung macht sie erst Spaß. Den Karton kannst Du ja aufheben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •