Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   
September 2006


Mittwoch, 27. September 2006

18:40 - Autor: cruger

Winamp 5.3

Die Entwickler von Nullsoft haben eine neue Version des Media-Players Winamp zum Download bereitgestellt. Die umfangreichen Release Notes der Version 5.3 finden sich u.a. im Kommentar-Thread dieser Meldung oder direkt bei Nullsoft.


Download:


Links zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Dienstag, 26. September 2006

15:10 - Autor: cruger

Mozilla Firefox 2.0 Release Candidate 1

Die Mozilla Entwickler haben den Release Candidate 1 des nächsten Firefox Major-Releases 2.0 veröffentlicht.

Der neue, bisher als "Bon Echo" bezeichnete Firefox-Browser bietet zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen gegenüber der aktuellen Version 1.5.x wie z.B. einen integrierten Phishing-Schutz, ein überarbeites Tabbed-Browsing uvm., über das wir bereits bei Veröffentlichung der ersten Alpha-Version berichteten.

Die Release Notes liegen derzeit noch nicht vor, sollten aber im Laufe der nächsten Tage über den Link in Links zum Thema erreichbar sein.

Download:

Hinweis:

Links zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Samstag, 23. September 2006

12:10 - Autor: TiKu

Windows Vista RC1-Update verfügbar

Nachdem vor ca. zwei Wochen der erste Release Candidate von Windows Vista veröffentlicht wurde, kann man bei Microsoft nun eine aktualisierte Version herunterladen. Sie trägt die Buildnummer 5728 und ist sowohl in englisch als auch deutsch erhältlich.
Gegenüber dem RC1 wurden viele Fehler beseitigt und auf das erhaltene Feedback der Tester eingegangen. So ist bspw. die Systemsteuerung etwas übersichtlicher geworden und der Startsound lässt sich wieder abschalten.

Die Versionen können mit den Schlüsseln des RC1 betrieben werden und sind bis 01.06.2007 lauffähig. Die Größe des Downloads beträgt 2,6 GB für die 32-Bit-Version und 3,6 GB für die 64-Bit-Version.

Download:


Quelle: Windows Vista Team Blog

Danke an JK_MoTs für das Einsenden dieser Meldung!

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Donnerstag, 21. September 2006

13:01 - Autor: algeron

Opera 9.02 erschienen

Der kostenlose Browser Opera ist in einer neuen Version erschienen.

Mit dem Update auf die Version 9.02 wird u.a. ein Fehler in der RSA-Implementierung beseitigt, der dafür sorgte, dass ungültige Zertifikate nicht korrekt erkannt wurden, was zur Ausspähung von Daten hätte benutzt werden können.

Des Weiteren wurde ein Bug im Mail-Client behoben, der zu einer hohen Prozessorlast führte.

Download:

Links zum Thema:

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

10:15 - Autor: cruger

ATI CATALYST 6.9 & Proprietary Linux Drivers 8.29.6

ATI hat sein CATALYST Grafikkarten-Treiberpaket in der Version 6.9 zum Download freigegeben. Voraussetzung für das CATALYST Control Center (CCC*) ist ein installiertes Microsoft .NET Framework. Eine aktuelle Version des .NET Framework kann man über die Microsoft Windows Update Seite beziehen. Hinweise zu den Release Notes für den Windows 2000/XP Treiber finden sich im Kommentar-Bereich.

New Features

This release of Catalyst® introduces CrossFire™ support for the Intel 965 Chipset. This feature is available for D3D applications, and is supported on ATI Radeon® X1900 CrossFire™ edition products. This feature is supported under the Windows XP operating system.

Performance Improvement

As with most Catalyst® releases, performance has increased in various situations.
  • 3DMark2006 overall performance improves 6.7-23.7% with anti-aliasing enabled due to improvements in HyperZ efficiency on the Radeon® X1300, X1600 and X1800 series of products. The largest gains can be seen on Crossfire™ configurations and/or 256MB card configurations at resolutions of 1280x1024 or greater
  • Doom3 performances improves up to 9.3% due to further OpenGL shader complier and transform engine optimizations on the entire Radeon® X1000 Series of products. The largest gains can be seen on Radeon® X1900 configurations at resolutions of 1600x1200 or higher


Die Download-Links führen zu den ATI-Support-Seiten, wo man die Treiberpakete einzeln oder aber komplett inkl. CATALYST Control Center (CCC*) beziehen kann.

Download:

*) CCC = CATALYST Control Center; Erläuterung siehe hier.


Links zum Thema:

Danke MDG für den Hinweis!

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Mittwoch, 20. September 2006

12:27 - Autor: Nero24

Realtek High Definition Audio-Codec Treiber 1.47

Realtek hat mit der Version 1.47 ein neues Treiberpaket für seine High Definition Audio-Codecs veröffentlicht. HDA-Soundchips aus Realteks ALC88x Serie sind z.B. auf vielen aktuellen Sockel 939 oder AM2 Mainboards anzutreffen und bieten 8-Kanal High Definition Sound.

Das neue Treiberpaket beinhaltet folgende Änderungen:

    Driver Package R1.47
    RtkHDAud.sys Version: 5.10.0.5296
    1. Codec Supporting: ALC880, ALC882, ALC883, ALC885, ALC888, ALC861, ALC861VD, ALC660, ALC260,
    ALC262, ALC268
    2. OS Supporting: Microsoft WindowsXP, Widnows2000, Winx64
    3. Pack with Microsoft High Definition Audio UAAV1.0a(5013)
    4. Add/Fix
    1.) Customization.
    For New architecture:
    1.) Customization .
    CPL :
    1.) Customization.
    WDM driver for Win2000/WinXP : 5.10.0.5296
    WDM driver for Winx64 : 5.10.0.5296
    Realtek Soundman : 1.0.0.30
    Realtek Sound Effect Manager(ALSndMgr.cpl) : 1.0.0.10
    Realtek Sound Effect Manager(RTSndMgr.cpl) : 1.0.0.9
    Realtek Sound Effect Manager(RtlCpl) : 1.0.1.64
    Realtek Sound Effect Manager(RTHDCPL) : 2.0.9.8
    Alcwzrd.exe : 1.1.0.36
    SkyTel.exe : 1.0.0.0
    Driver Setup Program : 2.18
    Operate on :
    Microsoft High Definition Audio Driver Package - KB888111
    Package file version (kb888111.exe) : 6.1.22.0
    Hdaudiobus.sys version : 5.10.00.5013

Download:Links zum Thema:-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

10:42 - Autor: TiKu

Linux-Kernel 2.6.18 veröffentlicht

Ca. 3 Monate nach dem Release der Version 2.6.17 wurde nun die Version 2.6.18 des Linux-Kernels veröffentlicht. Die größten Änderungen haben der Prozess-Scheduler und die SATA-Treiber erfahren. Daneben gibt es unzählige Detailverbesserungen.
Wer sich das mit 3,6 MB wieder sehr umfangreiche Changelog nicht durchlesen, aber dennoch mehr über die Änderungen erfahren möchte, dem bietet heise open eine schöne Zusammenfassung.

Download:

Links zum Thema:

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Dienstag, 19. September 2006

10:35 - Autor: algeron

Google Earth 4.0 Beta build 2091 veröffentlicht

Die Entwickler von Google haben eine neue Beta-Version ihrer Satelliten-/Luftaufnahmen-Betrachtungssoftware Google Earth veröffentlicht.
Als neue Funktion ist ein "Flugmodus" hinzugekommen, der sich mit der Tastenkombination Strg-G aktivieren lässt. Die Standardansicht lässt sich mit der Kombination Strg-T wiederherstellen.

Des Weiteren wurde ein Update der Satellitenbilder durchgeführt, um den Nutzern höhere Auflösungen und aktuellere Bilder bieten zu können.
Prominentes Beispiel hierfür ist die Allianz-Arena, die nun auch in Google Earth "fertiggestellt" wurde.

Download: Google Earth 4.0 Beta build 2091 [Windows] (14,1 MB)

Hinweis: Was ist eine Beta-Version

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Montag, 18. September 2006

11:10 - Autor: pipin

Mandriva Linux 2007 RC2

Mit dem RC2 ist der letzte Release Candidate vor der Final Mandriva Linux 2007 erschienen.

Der Release Candidate liegt als Live CD für Gnome oder KDE vor, sowie in einer 3CD-Installversion für 32- und 64-Bit Prozessoren. Die DVD-Version installiert automatisch je nach vorhandenem Prozessor die 32- oder 64-Bit Version.

Veränderungen zum RC1:

  • Several bugs fixed in rpmdrake
  • Text installation fixed
  • Various fixes to Ia Ora themes
  • arts patched to prevent some problems (apps dying on startup, arts being launched in non-KDE environments)
  • various other bugfixes

Download:

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

10:45 - Autor: gruenmuckel

Nero Update auf 7.5.1.1

Die multifunktionale Brenn-Suite Nero Burning ROM 7 wurde heute auf Version 7.5.1.1 aktualisiert.
Leider sind noch keine Informationen verfügbar was sich geändert hat und ob vielleicht endlich Support für Windows Vista den Weg in dieses Softwarepaket gefunden hat. Diese Informationen wird der Hersteller zu gegebener Zeit in seinen Release Notes bekannt geben.

Der hohe Versionssprung von 7.2.7.0 auf 7.5.1.1 lässt vermuten das die Nero AG eine Ankündigung vom 1. September 2006 wahrgemacht hat, die sich auf ein neues Nero 7 Premium Reloaded bezieht.

    Nero, Marktführer im Bereich Technologien für digitale Medien, kündigt heute ein umfangreiches Update für seine Digital Media Software Suite Nero 7 Premium an. Die aktualisierte Version umfasst über 20 Applikationen und enthält Funktionen zur Übertragung von A/V Content auf Mobiltelefone sowie für das Streaming von Echtzeit-TV- und anderen Inhalten auf einen Windows® Media Center Edition PC oder die Xbox 360™. Nero 7 Premium Reloaded ist ab September 2006 im Fachhandel und online unter www.nero.com verfügbar.

Zu den interessantesten Neuerungen zählen vermutlich folgende Features:

    Über einen in die Applikation Nero MediaHome integrierten TV Server lassen sich Fernsehbilder in Echtzeit auf eine Xbox 360™-Spielkonsole laden und über einen Windows® Media Center Edition PC abspielen. Weitere Video-Funktionen ermöglichen u.a. die Aufnahme von TV-Programmen, das Encoding nicht-kopiergeschützter Video-Dateien auf Apple iPod® und PlayStation® Portable, die direkte Videoaufnahme auf Festplatte sowie die Wiedergabe von Film-DVDs per PC oder Fernseher.

    Zu den neuen Audio-Funktionen gehört die unlimitierte Encoding-Unterstützung der Formate MP3/mp3PRO. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Musik aus verschiedenen Audio-Tracks zusammenzustellen und zu bearbeiten. Dazu kommen hochwertige Mix- und Editing-Optionen für HQ Mastering.

    Nero-Anwender profitieren ab sofort von der bislang unerreichten Kapazität von Blu-ray und HD DVD Speichermedien. Beide Disk-Formate lassen sich zudem für Backup-Vorgänge, Packet Writing und Toolkit-Applikationen einsetzen.

Download:

Links zum Thema:

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Sonntag, 17. September 2006

21:25 - Autor: pipin

KANOTIX 2006-01-RC1

Von der auf Debian-Sid basierenden Linuxdistribution Kanotix ist die Version KANOTIX 2006-01-RC1 erschienen.

Kanotix kann als LIVE-CD nahezu auf jedes Gerät - ohne eine vorherige Treiber-Installation - zugreifen. Auf der Festplatte ist es in wenigen Minuten installiert und als Desktop auf der Workstation, dem Notebook oder als Server ideal.

Der RC1 ist dazu gedacht, um letzte, noch nicht entdeckte Bugs zu finden und bringt leider einen Bug mit:

    "Das update-install produziert eine falsche Zeile in /etc/fstab um CDs automatisch zu mounten. Bitte dieses Script als Fix verwenden."

Spezifikationen:

* Kernel 2.6.17.13 mit vielen Patches
* ACPI und DMA sind aktiviert als Default (kann mittels acpi=off und nodma deaktiviert werden)
* i586 Optimierung - nicht für ältere CPUs!
* 192 MB RAM nötig, 256 MB RAM empfohlen
* Unionfs Support (mit unionfs - cheatcode)
* NTFS-3g Support
* AVM Fritz!Card DSL Support
* KDE 3.5.4
* ALSA 1.0.11rc4
* GRUB Bootlader - ideal für Rescue im Command Line Mode
* Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool im Extramenü des Bootloaders

Download: KANOTIX-2006-01-RC1.iso (698 MB)

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

20:34 - Autor: cruger

[UPDATE] WinRAR 3.61

Nach Veröffentlichung der Version 3.60, die erstmals Optimierungen und Multithreaded-Support für Dual-Core und Hyperthreading-fähige CPUs bietet, wurde nun mit WinRAR 3.61 eine aktualisierte Version veröffentlicht, die einige Fehler beheben soll.

WinRAR - What's new in the latest version

Version 3.61
  • Corrected a bug in multithreaded text compression module, which under some circumstances might result in corrupt archived data.

    This bug was present only in multithreaded mode and only in WinRAR 3.60. RAR versions for other platforms are not affected.

  • Resolved a compatibility issue preventing WinRAR 3.60 to run in Windows 95.


Download:

UPDATE: Deutsche Sprachversion hinzugfügt ...

Links zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Donnerstag, 14. September 2006

22:39 - Autor: pipin

Emule 0.47c

Kurz nach Erscheinen von Emule 0.47b ist mit der Version 0.47c ein Hotfix-Release nachgereicht worden.

    Changelog für 0.47c

    v0.47c Hotfix
    -----------------------
    - Sep, 14. 2006 -
    -----------------------
    .: Einige größere Bugs im Kad 2.0 Quellen/Schlüsselwort-Publishing wurden behoben

    -----------------------
    - Sep, 13. 2006 -
    -----------------------
    .: Ein Bug beim verarbeiten von Kad1.0-Paketen, von dem wir annehmen das er von außen ausgenutzt werden kann und daher ein potentielles Risiko darstellt wenn Kad aktiviert ist [entdeckt von tHeWiZaRdOfDoS]
    .: Ein Fehler beim speichern der Einstellungen für einen deaktivierten UDP-Port wurde behoben
    .: Ein Bug im First Runtime Wizzard der den UDP port deaktivierte wurde behoben
    .: Mehr Kontrollen für Kad-Pakete wurden hinzugefügt so dass alle unangeforderten Antworten ignoriert werden

    -----------------------
    - Sep, 11. 2006 -
    -----------------------
    .: Ein Speicherleck in einem Fehlerhandler wurde behoeben [tHeWiZaRdOfDoS]
    .: Das lesen von "addresses.dat" und "shareddir.dat" Dateien wurde verbessert um Leerzeichen und leere Zeilen zu ignorieren
    .: Ein Bug bei der Warnung vor falschen Dateiendungen, der auftreten konnte wenn mehrer Dateien markiert waren wurde behoben

Download:

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

17:12 - Autor: cruger

SeaMonkey 1.0.5 veröffentlicht

Nachdem die Entwicklung der Mozilla Websuite im letzten Jahr zugunsten der Einzel-Anwendungen Firefox und Thunderbird eingestellt wurde, fand sich ein unabhängiges Entwickler-Team zusammen, das das Projekt auf Basis der letzten Mozilla Version 1.8 Beta und mit Unterstützung der Mozilla Foundation nun als SeaMonkey Websuite, die Browser, E-Mail/News und IRC Client, sowie den Webeditor Composer umfasst, weiterentwickelt (wir berichteten).

The SeaMonkey name was adopted by the project leading group (dubbed "SeaMonkey Council") after considering a long list of community-proposed names - it was decided that the long-lived internal code name still suited the project best. It was no easy decision, but it has a certain appeal - the suite is already known by SeaMonkey within the developer community. The council is working on having this name trademarked with the help of the Mozilla Foundation.

While the Foundation doesn't consider the new SeaMonkey application to be an officially supported upgrade path for Mozilla suite users, it provides the newly founded project with assistance in the form of much-needed project infrastructure, and cooperates with SeaMonkey developers. Development of SeaMonkey produces many improvements which are contributed back to the Mozilla codebase, much of which is shared with products including Firefox and Thunderbird.


Mit der neuen Version 1.0.5 wurde nun das fünfte Bugfix-Release der SeaMonkey Suite, die Browser, E-Mail/News und IRC Client, sowie den Webeditor Composer umfasst, veröffentlicht. Die Release Notes liegen derzeit noch nicht vor. Wir werden dies nachreichen.


Download:



Links zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

16:11 - Autor: cruger

NVIDIA ForceWare 92.91- PureVideo HD Beta Driver

NVIDIA hat mit dem 92.91 eine neue offizielle Beta-Version des ForceWare Grafikkarten-Treiberpaketes veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen ersten Treiber mit Unterstützung für NVIDIAs PureVideo HD Technology. Näheres zum diesem Thema erfährt man auf der PureVideo HD Webseite.

Der Treiber ist für alle aktuellen NVIDIA-basierten Grafikkarten geeignet. Neben den Release Highlights liegen keinerlei weitere Informationen über Änderungen gegenüber früheren ForceWare-Treibern vor.

Release Highlights:
  • PureVideo HD Beta driver with support for the following features:
    • Hardware acceleration of H.264, VC-1 and MPEG-2 HD movie formats.
    • Video post-processing image enhancements.
    • Built-in support for HDCP content protection protocol via DVI or HDMI connectors.
    • Integration with movie player software.
    • PureVideo HD features have been tested with the following GPUs:
      • GeForce 7950 GX2
      • GeForce 7950 GT
      • GeForce 7900 GT
      • GeForce 7900 GS
      • GeForce 7600 GT
    • Please visit the NVIDIA PureVideo website for more information on building a PureVideo HD system.
  • Includes the new NVIDIA Control Panel. Please visit the NVIDIA Control Panel website for more information.
  • Microsoft® DirectX® 9.0c and OpenGL® 2.0 support


Download:

Hinweis:



Danke MDG für den Hinweis!

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

11:26 - Autor: cruger

Mozilla Thunderbird 1.5.0.7 veröffentlicht

Nach Veröffentlichung der Version 1.5 des OpenSource E-Mail Clients Thunderbird im Januar diesen Jahres (wir berichteten), wurde nun mit der Version 1.5.0.7 das vierte Bugfix-Release zum Download bereit gestellt. Seit Thunderbird 1.5.0.4 gibt es für den Mac eine "Universal Binary", die sowohl für PowerPC- als auch Intel-basierte Systeme geeignet ist.

Innerhalb der nächsten Tage wird die neue Version auch über die Updatefunktion verfügbar sein.

Die Release Notes liegen derzeit noch nicht vor. Wir werden dies nachreichen.

Download:



Links zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

11:16 - Autor: cruger

Mozilla Firefox 1.5.0.7 veröffentlicht

Nach Veröffentlichung der Version 1.5 des OpenSource Webbrowsers Firefox im November des letzten Jahres (wir berichteten) wurde nun die finale Version 1.5.0.7 zum Download bereit gestellt. Die neue Version stellt dabei die inzwischen siebte Fehlerbereinigung und Überarbeitung des derzeitigen "Stable"-Pfades 1.5 dar. Seit Firefox 1.5.0.2 bieten die Mozilla Entwickler auch eine "Universal Binary" für Macs an, die sowohl für PowerPC- als auch Intel-basierte Systeme geeignet ist.

Innerhalb der nächsten Tage wird die neue Version auch über die Updatefunktion des Firefox Browsers verfügbar sein.

Die Release Notes liegen derzeit noch nicht vor. Wir werden dies nachreichen.

Download:



Links zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

09:11 - Autor: cruger

Realtek High Definition Audio-Codec Treiber 1.46

Realtek hat mit der Version 1.46 ein neues Treiberpaket für seine High Definition Audio-Codecs veröffentlicht. HDA-Soundchips aus Realteks ALC88x Serie sind z.B. auf vielen aktuellen Sockel 939 oder AM2 Mainboards anzutreffen und bieten 8-Kanal High Definition Sound.

Das neue Treiberpaket beinhaltet folgende Änderungen:

Driver Package R1.46

RtkHDAud.sys Version: 5.10.0.5294
  1. Codec Supporting: ALC880, ALC882, ALC883, ALC885, ALC888, ALC861, ALC861VD, ALC660, ALC260, ALC262, ALC268
  2. OS Supporting: Microsoft WindowsXP, Widnows2000, Winx64
  3. Pack with Microsoft High Definition Audio UAAV1.0a(5013)
  4. Add/Fix
    1.) Customization.

    For New architecture:
    1.) Customization .

    CPL :
    1.) Customization.



Download:

Link zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

08:49 - Autor: cruger

[UPDATE] Internet Explorer 7 Release Candidate 1

Mit dem Internet Explorer 7, der integraler Bestandteil des kommenden Windows Vista sein, aber auch für Windows XP veröffentlicht wird, bemüht sich Microsoft, den immer größer werden Rückstand zu Konkurrenz-Produkten wie Opera oder Mozillas Firefox aufzuholen, vor allem in Hinblick auf Sicherheitsmerkmale wie auch Funktionsumfang. Speziell Firefox konnte gegenüber dem allerdings nachwievor dominierenden Internet Explorer in letzter Zeit immer wieder Marktanteile hinzugewinnen.

Microsoft hat beim IE7 die Benutzeroberfläche vollständig überarbeitet, der Browser unterstützt nun u.a. das von der Konkurrenz und diversen IE-Browseraufsätzen bekannte Tabbed Browsing, RSS Feeds, eine frei konfigurierbare Suchleiste und verfügt über einen integrierten Phishing-Schutz. Eine Übersicht der diversen Neuerungen führt Microsoft in einer Feature-Liste auf.

Zudem hat Microsoft eine Webseite eingerichtetet, die verschiedene Erweiterungen für den IE7 bereithält.

Nun hat Microsoft den ersten Release Candidate des Internet Explorer 7 veröffentlicht, vorerst ausschließlich in englischer Sprache. Lokalisierte Versionen sollen in nächster Zeit folgen.


In einem Blog-Eintrag machen die Entwickler folgende Anmerkungen zum Release Candidate 1:

Internet Explorer 7 Release Candidate Now Available

This morning we released our first public release candidate, IE7 RC1, for Windows XP. You can download it at [url]http://www.microsoft.com/ie[/url].

The RC1 build includes improvements in performance, stability, security, and application compatibility. You may not notice many visible changes from the Beta 3 release; all we did was listen to your feedback, fix bugs that you reported, and make final adjustments to our CSS support. I do want to call attention to two changes in particular.

First, IE7 RC1 setup automatically detects and uninstalls previous IE7 betas before trying to install IE7 so you don’t have to. We’ll post more detail on the install/uninstall process very soon.

Second, IE7 RC1 will automatically detect add-ons with known stability or compatibility problems so that end users can easily get a newer version or temporarily turn the add-on off. The most common cause of the “IE7 installed but won’t run” problem reports we’ve gotten was old versions of some toolbars. We’ve worked closely with toolbar vendors to make this experience better. Again, we’ll post more detail on this topic here very soon.

A release candidate is fundamentally different from a beta. With the exception of a very short list of issues we’re aware of and working on, we think the product is done. We’re looking to enthusiasts, developers, and IT Pros to tell us if this build has any critical, must-fix before we ship issues. The real world is much richer than our test environment and I appreciate the feedback that has helped us make the product better.

The English RC1 release will be followed by localized versions in mid-September. We’ll continue with Arabic, Finnish, German, and Japanese as before but also add French and Spanish versions with this release. Web sites and applications that are compatible with this RC1 build should be compatible with the final version of IE7 when we release it later this year. (If you’re a developer or IT Pro, I strongly recommend using our Readiness Toolkit and Application Compatibility Toolkit.)

Depending on your feedback, we may post another release candidate. We’re still on track to ship the final IE7 release in the 4th calendar quarter.

Thanks,

Dean Hachamovitch
General Manager



Für die Installation ist ein erfolgreicher Windows Genuine Advantage Check notwendig. Bei einer ungültigen Windows Lizenz wird die Installation verweigert.

Download:

UPDATE: Microsoft hat vor kurzem die deutsche Sprachversion des IE7 RC1 zum Download bereitgestellt. Die Links wurden der Downloadliste hinzugefügt.


Links zum Thema:



-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Samstag, 9. September 2006

12:28 - Autor: pipin

Emule 0.47b Final veröffentlicht

Nachdem bereits Anfang der Woche eine erste Beta-Version erschienen war, ist nun bereits die Emule 0.47b Final erhältlich.

Die wichtigsten Neuerungen dieser Version sind:

  • Protokoll Obfuskation (Verschleierung)
  • Vorschau vom Archivinhalt im Dateidetails-Dialog von noch herunterladenen und auch fertig gestellten Dateien
  • verschiedene Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, wie der "on-the-fly" Suchergebnis-Filter

Das komplette Changelog findet Ihr hier.

Download:

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Freitag, 8. September 2006

14:28 - Autor: cruger

VIA Hyperion Pro 5.10A

VIA hat eine neue Version des Hyperion Pro Treiber-Paketes veröffentlicht. Der Hyperion Pro bietet im Gegensatz zu VIAs Hyperion 4in1 Support für 64-Bit Windows Betriebssysteme und umfasst zusätzlich Treiber für VIA SATA/Raid-Controller.

Laut VIA ist das Paket für alle VIA-Chipsätze geeignet, insbesondere aber für die KT4##, P4X4## Serien und neuere Produkte.

Version 5.10A includes the following components:
  • INF Driver V2.80A
  • AGP Driver V4.60A
  • VIA PATA/SATA IDE Driver Package V1.40A
  • VIA V-RAID Driver V5.30C, RAID Tools V5.30
Supported Operating Systems:
  • Windows XP Family (x86, x64)
  • Windows Server 2003 Family (x86, x64)
  • Windows 2000, Windows 9x , Windows NT4


Download:
Links zum Thema:

Danke an MDG für das Einsenden dieser Meldung!

-> Kommentare

Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


Sonntag, 3. September 2006

16:00 - Autor: cruger

Realtek High Definition Audio-Codec Treiber 1.45

Realtek hat mit der Version 1.45 ein neues Treiberpaket für seine High Definition Audio-Codecs veröffentlicht. HDA-Soundchips aus Realteks ALC88x Serie sind z.B. auf vielen aktuellen Sockel 939 oder AM2 Mainboards anzutreffen und bieten 8-Kanal High Definition Sound.

Das neue Treiberpaket beinhaltet folgende Änderungen:

Driver Package R1.45

RtkHDAud.sys Version: 5.10.0.5286
  1. Codec Supporting: ALC880, ALC882, ALC883, ALC885, ALC888, ALC861, ALC861VD, ALC660, ALC260,
    ALC262, ALC268
  2. OS Supporting: Microsoft WindowsXP, Widnows2000, Winx64
  3. Pack with Microsoft High Definition Audio UAAV1.0a(5013)
  4. Add/Fix
    1.) Customization.

    For New architecture:
    1.) Customization.

    CPL :
    1.) Customization.



Download:

Link zum Thema:

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

12:36 - Autor: cruger

NVIDIA ForceWare 91.47 WHQL

NVIDIA hat mit dem 91.47 eine neue offizielle und WHQL-zertifizierte Version des ForceWare Grafikkarten-Treiberpaketes veröffentlicht. Einblick in Veränderungen und behobene Probleme geben die Release-Notes.

Die neue ForceWare Release 90 Series bietet diverse Neuerungen. Unter anderem beinhaltet das Treiberpaket nun NVIDIAs neues Control Panel mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche. Die ForceWare-Treiber der 90er Serie sollen u.a. auch als Grundlage für die spätere Havok FX Physikbeschleunigung (wir berichteten) dienen.

Eine Übersicht der unterstützten Grafikkarten bietet NVIDIAs Product Support List.

Release Highlights:
  • WHQL Certified.
  • Adds support for NVIDIA Quad SLI, GeForce 7600 GS AGP and GeForce 7100 GS.
  • Includes the new NVIDIA Control Panel. Please visit the NVIDIA Control Panel website for more information.
  • New NVIDIA PureVideo features and enhancements. Please visit the NVIDIA PureVideo website for more information on PureVideo technology and system requirements.
    • Adds noise reduction post processing
    • Adds image sharpening post processing
    • Improved Inverse telecine algorithm
    • Improved de-interlacing algorithm
    • Improved compatibility with third party MPEG-2 decoders
  • Microsoft® DirectX® 9.0c and OpenGL® 2.0 support
  • For a full list of fixes issues, please view the release notes.


Download:

Links zum Thema:

Vielen Dank für den Hinweis an MDG, der_Schmutzige und PRozAC

-> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen


 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung