Planet 3DNow! Logo Werbung

  Planet of Tech

AKTUELLE NEWSMELDUNGEN
Intern: Umleitungsprobleme
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf
AKTUELLE DOWNLOADS
AMD Catalyst 13.8 Beta für Windows und Linux - Frame Pacing für CrossFire-Gespanne
NVIDIA GeForce Grafiktreiber 320.49 WHQL
CPUID HWMonitor 1.23
CPUID CPU-Z 1.65
AMD Catalyst 13.6 Beta 2 für Windows
FinalWire veröffentlicht neue AIDA64 Version 3.00
AMD Catalyst 13.6 Beta für Windows und Linux
AMD Catalyst 13.5 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU-Systeme
AMD Catalyst 13.4 Beta Legacy für Radeon HD 2000, HD 3000 und HD 4000
AMD Catalyst 13.4 Proprietary Linux Display Driver
AMD Catalyst 13.5 Beta für Windows
AMD Catalyst 13.4 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU- und Enduro-Systeme
AMD Catalyst 13.4 WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber
CPUID CPU-Z 1.64
TechPowerUp GPU-Z v0.7.0
AMD Catalyst 13.3 Beta 3 für Windows und Linux
AKTUELLE DISKUSSIONEN
SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf
Zalman CNPS5X Performa
Thermalright AXP-200
Fractal Design Arc Midi R2
mITX-Gehäuse: Inter-Tech Q-6 & E-i7
Antec HCG-750M und HCG-850M
Die neue Basis für unsere mITX-Gehäusetests: MSIs FM2-A75IA-E53
ASUS SABERTOOTH/GEN3 R2.0
Cooler Master B500 500W
Fujitsu STYLISTIC Q572 mit AMD Z-60 APU
AMD A10 6800K und A10 6700 im Test - neue APUs, alter Kern
Coby MID8065-8
Noctua NH-U12S und NH-U14S
Akasa AK-CC1101EP02 & Xigmatek Praeton LD963
mITX-Gehäuse - Cooltek Coolcube Mini
Weitere aktuelle Artikel, Tests, Guides, und Kolumnen...

NEWS FORUM BLOG CHAT FILES & FAQs ARTIKEL ARCHIV SUCHEN SHOPPING

Deutsch Russian Français English

UMFRAGE
  1. Sollte Planet 3DNow! mehr in Richtung Wasserkühlung machen?
  2. Wie steht ihr zu Kabelmanagement bei Netzteilen?
  3. Welches Bezeichnungsschema wäre das beste für AMD-Prozessoren?
  4. Phenom und Athlon ade! Was haltet Ihr davon künftig auf Markennamen zu verzichten?
  5. Welche Grafikkarte würdest Du aktuell in ein High-End Spiele-System bauen?
  6. Wie gefällt Euch das neue Catalyst Control Center?

AKTUELLER ARTIKEL
Kolumne: Stirbt das Gute aus?

Der große Weihnachts-Geschenke-Ideen Artikel 2004

ASUS V9550 Gamer Edition Review

Athlon 64 Kühler: Cooler Master Hyper 48 & Thermalright XP90

120 GB ATA-Festplatte: Hitachi Deskstar 7K250 Review

AMD Athlon 64 4000+ Review

MSI K8N Neo2 Platinum -54G Review

Das NX Bit - AMDs Anti-Viren Feature im Detail

Silverstone SST-LC05 MINI ITX Gehäuse

Interview mit den Entwickler der revolutionären WebCache-Technologie

Seasonic Super Tornado 400 Netzteil Kurztest

DVD-Brenner Doppeltest: LG GSA-4120B vs. NEC ND-3500A

Weitere...

COMMUNITY
SETI@HOME TEAM
Planet 3DNow! SETI Team

GAMESERVER
Gameserver

PLANET 3D GAMES
Planet 3D Games :: Your first Gaming Source

KRAWALL NETWORK
Krawall Gaming Community

archiv

PREISTICKER

PARTNERWEBSITES
  1. 3DCenter
  2. AMDboard
  3. Au-Ja
  4. ComputerBase
  5. Gamezworld
  6. Hard Tecs 4U
  7. Hardwareluxx
  8. K7Jo
  9. PC Games Hardware
  10. Planet 3D Games
  11. Shareware4U
  12. Testfreaks




 


EPoX EP-8KHA+ Review
Von: Nero24
10. Oktober 2001





Vorwort

Die DDR-SDRAM Technologie hat sich mittlerweile auch auf dem Mainstream-Markt voll und ganz durchgesetzt. Günstigen Preise sowohl für Mainboards, als auch für die Speichermodule sei dank. Aber seien wir mal ehrlich. Den großen Knall hat der Wechsel von schnellen SDR-SDRAM Systemen auf die DDR-Technologie nicht bewirkt. Klar, einige speicherhungrige Anwendungen sind ein paar Prozent schneller geworden, aber von einem Meilenstein zu sprechen wäre maßlos übertrieben. Die schnellsten SDR-Systeme stemmten je nach Taktfrequenz des Prozessors immerhin ca. 620 MB/s gemessenen Speicherdurchsatz auf die Rollen. Die besten DDR-Mainboards mit AMDs 761 Chipsatz schafften mit der selben CPU zwar 780 MB/s, von einer Verdoppelung des Durchsatzes kann jedoch keine Rede sein! Im Überblick:

  theoretisch gemessen Effizienz
SDR-SDRAM PC133 1064 MB/s 620 MB/s 58 %
DDR-SDRAM PC266 2128 MB/s 780 MB/s 37 %


Wie man sieht kommen bei der SDR-Plattform immerhin 58% der theoretischen Bandbreite real als gemessener Wert beim User an. Die DDR-Plattform dagegen dümpelt bei mageren 37% Effizienz vor sich hin. Hier ist also noch Spielraum für die Chip-Designer vorhanden, die VIA beim neuen KT266A versucht hat auszureizen.

Neuerungen

Die PC-Gemeinde wurde ja wie üblich bereits im Vorfeld mit diversen Tests von VIA Referenz-Mainboards heiß gemacht, die alles in den Schatten stellten, was es bisher an Chipsätzen für den AMD Athlon und Duron zu kaufen gab. Die Änderungen am Chipsatz sind dabei nicht radikal, aber effektiv:



Das schreibt VIA zu seinem neuen Baby:
    "Building on the proven power and reliability of the VIA Apollo KT266, the VIA Apollo KT266A further raises the performance bar AMD Athlon™ and AMD Duron™ processor based systems. The VIA Apollo KT266A is the first VIA chipset to feature Performance Driven Design, which includes tightened timings and deeper queues to greatly increase memory and system bus performance. Supporting DDR200/266 memory and a complete range of 200/266MHz Front Side Bus AMD Athlon™ and AMD Duron™ processors, the VIA Apollo KT266A provides lightning fast access to system memory and increased overall system performance."
Sinngemäß wiedergegeben hat VIA als das Design des KT266 als Basis genommen, einige Timings verschärft und Queues verlängert, um mehr Daten in Reihe puffern zu können. Diese Maßnahmen zielen auf kürzere Latenzen und mehr Durchsatz. Wie sich das in der Praxis auswirkt, werden wir natürlich bis zum Exzess austesten. EPoX ist als einer der ersten Hersteller mit seinem KT266A Mainboard fertig geworden und war so freundlich uns ein Exemplar zur Verfügung zu stellen.

Seite 1/11

...Übersicht Umblättern =>



Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2001 Planet 3DNow!
Rechtliche Hinweise