Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Download-Suche

Diese Suchfunktion durchforstet alle Meldungen, die auf der Startseite zu lesen waren. Die Reviews, der FAQ-Bereich und das Forum werden nicht tangiert.

- Um das Forum zu durchsuchen, bitte hier klicken.
- Um die News zu durchsuchen, bitte hier klicken.

Ergebisse: Seite 1 von 29
Nächste Seite: (1) 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Donnerstag, 1. August 2013

19:29 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.8 Beta für Windows und Linux - Frame Pacing für CrossFire-Gespanne

AMD Catalyst Software
Mit einem Tag Verspätung hat AMD heute einen neuen Beta-Treiber für Windows veröffentlicht, der dank der sogenannten "Frame-Pacing-Methode" erstmals aktiv gegen Mikroruckler vorgehen soll. Völlig neu ist dieser Ansatz jedoch nicht, schließlich setzt NVIDIA diese bereits seit geraumer Zeit für seine SLI-Technologie mit Erfolg ein. Unter Mikrorucklern leiden sowohl CrossFire-Gespanne als auch Dual-Graphics-Systeme. Hauptproblem dabei ist bisher, dass die zusammengeschalteten GPUs die fertig berechneten Bilder zu ungleichmäßig ausgeben. Wie die Messungen von PC Perspective erstmals aufzeigten, bekommt dadurch der Nutzer häufig von einzelnen Bildern nur wenige Bildzeilen auf dem Monitor zu Gesicht. Effektiv trägt so ein Bild somit nicht zu einem flüssigen Spielgefühl bei. Dem will AMD jetzt mit einem Mechanismus entgegenwirken, der die Bildausgabe zeitlich glättet, was durch eine gezielte Verzögerung einzelner Bilder erreicht werden soll. Mit dem heutigen Treiber wird das Frame Pacing unter DirectX 10 und 11 bis zu einer Auflösung von 2560x1600 Pixel auf einem einzelnen Monitor unterstützt. Höhere Auflösungen, welche speziell für die Multi-Monitor-Technologie Eyefinity benötigt werden, sowie DirectX 11.1 sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden. Nutzer, die fertig gerenderte Bilder ohne Verzögerung angezeigt bekommen möchten, können jederzeit global oder anwendungsspezifisch das Frame Pacing im Catayst Control Center deaktivieren. Außerdem wird jetzt das Anlegen von Profilen auch für Spiele unterstützt, welche die OpenGL-Schnittstelle nutzen.

Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8 und 7 (mindestens SP1) sowie Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. AMD hat zudem eine spezielle Treiber-Version für Notebooks bereitgestellt, die sich insbesondere an Besitzer von Geräten mit der Umschalttechnologie Enduro richtet.


AMD Catalyst 13.8 Beta - CCC-Info
Catalyst 13.8 Beta - CCC-Softwareinfo

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.8 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8.1, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.8 Beta Driver for Windows

  • Support for AMD CrossFire Frame Pacing
    • Frame Pacing ensures that frames rendered across multiple GPUs in a CrossFire configuration will be displayed at an even and regular pace.
    • Enabled through the AMD Catalyst Control Center; Globally or on a per application basis.
    • Frame Pacing is enabled by default.
    • Supported for DirectX 10 and DirectX 11 applications, and resolutions up to and including 2560x1600 (single display)
  • OpenGL 4.3 support – full support for the OpenGL 4.3 feature set
  • Performance improvements found in AMD Catalyst 13.8 Beta for Windows:
    • Metro: Last Light – improves performance up to 7% on the AMD Radeon HD 7000 Series
  • OpenGL support for User Profiles and Catalyst Application Profiles:
    • Users can now create per application 3D setting profiles for OpenGL applications.
    • OpenGL applications are now supported through Catalyst Application Profile updates (for single GPU and AMD CrossFire configurations).
  • AMD Enduro Technology enhancement - Catalyst Control Center will now show which applications are active on the Performance GPU, and the Power-Saving GPU
  • Resolved issues:
    • Resolved crash when enabling AMD CrossFireX on some AMD 970 platforms
    • Improved stability for AMD Radeon HD 7790
    • Resolved intermittent mouse cursor corruption when rapidly moving the cursor across window borders

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.8 Beta Driver for Linux

New Features
This release of AMD Catalyst Linux introduces support for the following new:

  • OpenGL 4.3 support
  • Dynamic primary surface resizing
  • Kernel 3.10 support
  • SLED 11 SP3 support

Resolved Issues
  • [380355] Source Engine games hang when running on the High Performance ASIC
  • [330287] Maya 2012 Paint brush fails to leave trails in real time while painting at some areas when desktop effects enabled
  • [345211] Incorrect object picking in Autodesk Maya using UAV selection solver
  • [376838] Autodesk Maya fluids display visually very pixelated even at higher resolutions of the fluid voxels
  • [376823] Mesh/polygons selection take too long to select and deselect compared to Nvidia in Maya 2011-2013
  • [372767] Unigine Heaven 4.0 crash in high performance GPU
  • [376891] Enable Optimization on SGPU for 11% Performance gain (unigine heaven)
  • [377640] Unigine Heaven OGL stops responding at high resolutions with VSync enabled
  • [376842] Left4Dead2 Corruption is observed
  • [378135] Left4Dead2 Yellow Screen Bug
  • [379940] Left4Dead2 Gamma Correction Corruption
  • [381765] Visual artifacts for XvBA playback with CABAC=No
  • [380590] The menus are unbelievably slow with vsync disabled for XBMC
  • [381120] Kernel 3.10 support
  • [379176] “Testing use only” watermark removed
  • [356014] AA does not function with desktop effects enabled

Resolved Issues
  • [370421] Quake4 fails to render in game sky properly at certain points with High Performance GPU
  • [377432] Unigine Heaven at high resolution and settings will show intermittent corruptions in crossfire
  • [380998] System hang when running Counter Strike: Source at low settings on Linux
  • [382494] C4Engine show corruptions with GL_ARB_texture_array enabled

Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Freitag, 7. Juni 2013

19:39 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.6 Beta 2 für Windows

AMD Catalyst Software
AMD hat einen neuen Beta-Treiber sowohl für Windows als auch Linux veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist in der Windows-Version die Unterstützung für die neuen "Richland"-APUs der Serien A4 bis A10. Zudem soll die Stromspartechnologie Enduro jetzt besser mit den Modern-UI-Apss unter Windows 8 zurechtkommen. Darüber hinaus enthält der Treiber fortan Unterstützung für die GPU- und APU-Beschleunigung von Adobe Premiere PRO CC über die OpenCL-1.2-Programmierschnittstelle sowie die AMD Wireless Display Technologie unter Windows 8. Aussetzer bei der Ausgabe des Audiosignals über HDMI sollen ebenfalls der Vergangenheit angehören. Mit der Beta 2 sollen jetzt auch die letzten noch ausstehenden Probleme mit Aussetzern bei der Ausgabe des Audiosignals über HDMI behoben worden sein. Außerdem will das Treiberteam für eine bessere Performance der neuen A-Serie-APUs "Richland" in den Futuremark-Benchmarks PCMark 7 und PCMark 8 gesorgt haben.

Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7 (mindestens SP1), Vista (mindestens SP2) und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. AMD hat zudem eine spezielle Treiber-Version für Notebooks bereitgestellt, die sich insbesondere an Besitzer von Geräten mit der Umschalttechnologie Enduro richtet.


AMD Catalyst 13.6 Beta - CCC-SoftwareinfoAMD Catalyst 13.6 Beta 2 - CCC-Softwareinfo
AMD Catalyst 13.6 Beta (links) und Beta 2 (rechts) - CCC-Softwareinformation

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.6 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.6 Beta Driver for Windows

AMD Catalyst 13.6 Beta 2 Driver for Windows
  • Improves performance in PCMark 7 and PCMark 8 on the new AMD A10, A8, A6, and A4 Series APUs for desktop and mobile platforms.
  • Resolves HDMI Audio drop-out issues on the AMD Radeon HD Series of products.

AMD Catalyst 13.6 Beta Driver for Windows
  • Product support for the new AMD A10, A8, A6, and A4 Series APUs on desktop and mobile platforms.
  • AMD Enduro technology enhancement:
    • Reduces power consumption when running Windows 8 Metro applications – detects when Metro applications have idled and moves them to the integrated graphics component.
    • AMD Catalyst Control Center now shows the hardware and software Information pages for AMD discrete GPUs when paired with Intel integrated graphics.
  • Includes AMD GPU & AMD APU OpenCL 1.2 acceleration in Adobe Premiere PRO CC.
  • Support for AMD Wireless Display for Windows 8 and future Windows releases:
    • Supported on AMD Elite A-Series APUs with select Broadcomm and Atheros Wireless adapters.
    • AMD Wireless Display Technology provides the ability to wirelessly display local screen content onto a remote screen in real time. Compliant receiver/TV required.
  • Resolved issues:
    • Resolves HDMI Audio drop-out issues on the AMD Radeon HD Series products.
    • Resolves issues with the AMD Catalyst Control Center showing Audio Display messages at incorrect times.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.5 Beta Driver for Windows

AMD Catalyst Mobility 13.5 Beta 3 for Windows
  • Adds support for the AMD Radeon HD 8000M Series

AMD Catalyst 13.5 Beta 2 for Windows
  • Recommended for the AMD Radeon HD 7990 graphics processor
  • Extensive optimizations for Far Cry 3 Blood Dragon
  • Performance gains seen on the entire AMD Radeon HD 7000 Series for the following:
    • Far Cry 3: Improves performance up to 4% with Anti-Aliasing enabled
    • Shogun II: Improves performance up to 20% with 8x Anti-Aliasing enabled
    • Tomb Raider: Improves performance up to 6%
    • Bioshock Infinite: Improves performance up to 6%
    • Sid Meier’s Civilization V: Up to 5% improved performance
    • Borderlands 2: Up to 18% improved performance with FXAA
  • Corruption is no longer seen on the AMD Radeon HD 7790 when TressFX is enabled in Tomb Raider

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.6 Beta Driver for Linux

New Features
This release of AMD Catalyst™ Linux introduces support for the following new:

  • Products:
    • AMD A10, A8, A6, and A4 Series APUs
  • Features:
    • Ubuntu 13.04 Production Support
    • Xserver 1.14 Support
    • GLX_EXT_buffer_age extension support

Resolved Issues
  • [371937] Fix black screen while entering Team Fortress 2 under cinnamon desktop environment
  • [366812] Fix tearing for some OpenGL applications with VSYNC on or off
  • [373575] Fix taskbar missing after UVD playback on Ubuntu 12.04
  • [370955] Fix corruption in Team Fortress 2 when running Dustbowl map
  • [377199] Fix the error for APL initialization failure
  • [378086] Fix screen corruption when kill X on Ubuntu 13.04
  • [374657] Fix some WebGL conformance test failures
  • [377379] Fix the regression of performance drop with XBMC for UVD playback

Resolved Issues
  • [373772]: Team Fortress 2 – Game could not be loaded in “High Performance GPU” mode
  • [373909]: Driver install via .deb package will cause OS desktop corruption

Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Mittwoch, 29. Mai 2013

00:56 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.6 Beta für Windows und Linux

AMD Catalyst Software
AMD hat einen neuen Beta-Treiber sowohl für Windows als auch Linux veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist in der Windows-Version die Unterstützung für die neuen "Richland"-APUs der Serien A4 bis A10. Zudem soll die Stromspartechnologie Enduro jetzt besser mit den Modern-UI-Apss unter Windows 8 zurechtkommen. Darüber hinaus enthält der Treiber fortan Unterstützung für die GPU- und APU-Beschleunigung von Adobe Premiere PRO CC über die OpenCL-1.2-Programmierschnittstelle sowie die AMD Wireless Display Technologie unter Windows 8. Aussetzer bei der Ausgabe des Audiosignals über HDMI sollen ebenfalls der Vergangenheit angehören. Mit der Beta 2 sollen jetzt auch die letzten noch ausstehenden Probleme mit Aussetzern bei der Ausgabe des Audiosignals über HDMI behoben worden sein. Außerdem will das Treiberteam für eine bessere Performance der neuen A-Serie-APUs "Richland" in den Futuremark-Benchmarks PCMark 7 und PCMark 8 gesorgt haben.

Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7 (mindestens SP1), Vista (mindestens SP2) und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. AMD hat zudem eine spezielle Treiber-Version für Notebooks bereitgestellt, die sich insbesondere an Besitzer von Geräten mit der Umschalttechnologie Enduro richtet.


AMD Catalyst 13.6 Beta - CCC-Softwareinfo
AMD Catalyst 13.6 Beta - CCC-Softwareinformation

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.6 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.6 Beta 2 Driver for Windows
  • Improves performance in PCMark 7 and PCMark 8 on the new AMD A10, A8, A6, and A4 Series APUs for desktop and mobile platforms.
  • Resolves HDMI Audio drop-out issues on the AMD Radeon HD Series of products.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.6 Beta Driver for Windows
  • Product support for the new AMD A10, A8, A6, and A4 Series APUs on desktop and mobile platforms.
  • AMD Enduro technology enhancement:
    • Reduces power consumption when running Windows 8 Metro applications – detects when Metro applications have idled and moves them to the integrated graphics component.
    • AMD Catalyst Control Center now shows the hardware and software Information pages for AMD discrete GPUs when paired with Intel integrated graphics.
  • Includes AMD GPU & AMD APU OpenCL 1.2 acceleration in Adobe Premiere PRO CC.
  • Support for AMD Wireless Display for Windows 8 and future Windows releases:
    • Supported on AMD Elite A-Series APUs with select Broadcomm and Atheros Wireless adapters.
    • AMD Wireless Display Technology provides the ability to wirelessly display local screen content onto a remote screen in real time. Compliant receiver/TV required.
  • Resolved issues:
    • Resolves HDMI Audio drop-out issues on the AMD Radeon HD Series products.
    • Resolves issues with the AMD Catalyst Control Center showing Audio Display messages at incorrect times.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.5 Beta Driver for Windows

AMD Catalyst Mobility 13.5 Beta 3 for Windows
  • Adds support for the AMD Radeon HD 8000M Series

AMD Catalyst 13.5 Beta 2 for Windows
  • Recommended for the AMD Radeon HD 7990 graphics processor
  • Extensive optimizations for Far Cry 3 Blood Dragon
  • Performance gains seen on the entire AMD Radeon HD 7000 Series for the following:
    • Far Cry 3: Improves performance up to 4% with Anti-Aliasing enabled
    • Shogun II: Improves performance up to 20% with 8x Anti-Aliasing enabled
    • Tomb Raider: Improves performance up to 6%
    • Bioshock Infinite: Improves performance up to 6%
    • Sid Meier’s Civilization V: Up to 5% improved performance
    • Borderlands 2: Up to 18% improved performance with FXAA
  • Corruption is no longer seen on the AMD Radeon HD 7790 when TressFX is enabled in Tomb Raider

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.6 Beta Driver for Linux

New Features
This release of AMD Catalyst Linux introduces support for the following new features:

  • Ubuntu 13.04 Production Support
  • Xserver 1.14 Support
  • GLX_EXT_buffer_age extension support

Resolved Issues
  • [371937] Fix black screen while entering Team Fortress 2 under cinnamon desktop environment
  • [366812] Fix tearing for some OpenGL applications with VSYNC on or off
  • [373575] Fix taskbar missing after UVD playback on Ubuntu 12.04
  • [370955] Fix corruption in Team Fortress 2 when running Dustbowl map
  • [377199] Fix the error for APL initialization failure
  • [378086] Fix screen corruption when kill X on Ubuntu 13.04
  • [374657] Fix some WebGL conformance test failures
  • [377379] Fix the regression of performance drop with XBMC for UVD playback

Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Donnerstag, 23. Mai 2013

00:37 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.5 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU-Systeme

AMD Catalyst Software
AMD hat eine aktualisierte Version des AMD Catalyst Application Profiles (CAPs) veröffentlicht, in dem laut den offiziellen Release Notes die Profile für sieben Computerspiele überarbeitet wurden. Mit dem neuen CAP wollen die Entwickler für alle Radeon-Grafikkarten (Single GPU) eine höhere Performance aus den Computerspielen Far Cry 2 (DirectX-9-Modus), Resident Evil 6, Call of Duty 4 und Minimum herauskitzeln. Zudem sollen jetzt CrossFire-Gespanne in Call of Juarez: Gunslinger ebenfalls eine höhere Performance erzielen. Darüber hinaus wurde CrossFire für Company of Heroes 2 vorsorglich deaktiviert, weil ansonsten wohl Probleme auftreten könnten. Zu guter Letzt wurde in Darksiders 2 ein Darstellungsfehler im Menü des Spiels behoben, der bisher in bestimmten CrossFire-Konfigurationen auftreten konnte.

Seit dem ATI Catalyst 10.2 hat AMD die ATI CrossFireX Application Profiles aus dem eigentlichen Treiber herausgelöst, sodass Updates dieser Profile wesentlich schneller den Kunden zugänglich gemacht werden können. Die CAPs sind allerdings nicht nur für CrossFire-Systeme interessant, sondern auch für alle anderen Besitzer einer Radeon-Grafikkarte. Beispielsweise konnten die Ladezeiten für neue Karten in Battlefield: Bad Company 2 durch eine Aktualisierung des CAPs verkürzt werden. Zudem wird für bestimmte Anwendungen das Zuschalten von Anti-Aliasing über das Catalyst Control Center ermöglicht oder deaktiviert, wenn Probleme aufgetreten sind. Zudem fügt AMD seit kurzem auch neue Enduro-Profile über das CAP-System hinzu. Diese Enduro-Profile werden vom Treiber benötigt, um jene Programme beim Start erkennen zu können, bei denen vollautomatisch auf die diskrete Radeon-Grafikkarte umgeschaltet werden soll. Entsprechend ist es künftig auch für Besitzer von Notebooks, die über die Umschalttechnologie Enduro verfügen, ratsam ihre Profile auf dem aktuellen Stand zu halten.

Mit den monatlich veröffentlichten AMD-Catalyst-Treiberpaketen wird wie bisher ebenfalls ein CAP ausgeliefert, welches aber meistens zwei bis drei Monate älter ist. In den künftig im wöchentlichen Rhythmus erscheinenden Updates sind jeweils auch sämtliche vorangegangenen Änderungen enthalten. Um die installierten Anwendungsprofile auf dem aktuellsten Stand zu halten, müssen Besitzer von AMD-Radeon-Grafikkarten demnach lediglich das aktuellste CAP-Update installieren. Zuvor sollte ein eventuell vorhandenes, altes CAP deinstalliert werden!


AMD Catalyst Software Update

Das aktualisierte "AMD Catalyst Application Profile" soll folgende Neuerungen enthalten:
  • AMD Catalyst 13.5 CAP1: Version: 13.15.20130520.2002

    • Call of Juarez: Gunslinger – Improves CrossFire performance
    • Company of Heroes 2 – Disables CrossFire support
    • Far Cry 2 (DX9) – Improves single GPU performance
    • Resident Evil 6 – Improves single GPU performance
    • Call of Duty 4 – Improves single GPU performance
    • Darksiders 2 – Fixes the corruption in game menu under certain CrossFire configurations
    • Minimum – Improves single GPU performance

Seit dem AMD Catalyst 13.4 wurden bereits folgende Änderungen an den Profilen vorgenommen:


Download:

Quelle: AMD

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Mittwoch, 1. Mai 2013

17:59 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.4 Beta Legacy für Radeon HD 2000, HD 3000 und HD 4000

AMD Catalyst Software
AMD hat im Rahmen des geänderten Support-Modells für ältere Produkte einen aktualisierten Beta-Version des Legacy-Treibers für Windows zum Download bereitgestellt, der die Grafikkartenserien Radeon HD 2000, 3000 und 4000 sowie deren mobile Gegenstücke unterstützt. Für Grafikkarten aus den neueren Serien Radeon HD 5000, 6000 und 7000 ist hingegen derzeit der WHQL-zertifizierte Catalyst 13.4 aktuell. Mit den Legacy-Treibern will das Unternehmen künftig im quartalsweisen Rhythmus anwendungsspezifische und andere kritische Probleme beheben. Am Funktionsumfang des Treibers soll sich hingegen nichts verändern, da sämtliche Legacy-Treiber auf dem (nicht erschienenen) Catalyst 12.5 (Version 8.97x.xxx) basieren werden. Der Catalyst 13.4 Beta Legacy ist demnach nicht mit dem regulären Catalyst 13.4 WHQL (Version 12.104) vergleichbar!

Offenbar hat AMD seine Meinung bezüglich der Unterstützung von Legacy-Produkten unter Windows 8 geändert. Denn auch der neue Legacy-Treiber bietet offiziell Unterstützung für Microsofts jüngsten Spross. Als einzige Änderung gibt das Hersteller an, dass mit dem neuen Beta-Treiber für Legacy-Produkte ein Treiberabsturz im Zusammenspiel mit Company of Heroes 2 behoben worden sein soll. Über die weiteren Optimierungen am Treiber schweigt sich AMD aus. Offizielle, ausführliche Release Notes gibt es in guter alter Legacy-Tradition nämlich nicht. Ein erster Blick ins Catalyst Control Center respektive Vision Engine Control Center zeigt aber, dass die automatische Update-Benachrichtigung noch nicht entfernt wurde. Anwender können sich vor der Sicherheitsschwachstelle schützen, in dem sie den Haken neben "Automatisch nach Aktualisierungen suchen" im Menü Software-Aktualisierung vom CCC/VECC entfernen. Wenn Ihr von Problemen betroffen seid, die von diesem Treiber nicht behoben werden, dann könnt Ihr das offizielle AMD Issue Reporting Form speziell für die Legacy-Produkte (Windows) verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Catalyst 13.4 Beta Legacy steht für Windows 8, 7, Vista und XP zum Download bereit.


AMD Catalyst 13.4 Beta Legacy - CCC/VECC-Info AMD Catalyst 13.1 Legacy - CCC/VECC-Info
CCC/VECC-Softwareinfo für den Catalyst 13.4 Beta Legacy (links) und den Catalyst 13.1 (rechts)

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.4 Beat Legacy enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.7, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen. Mit dem Catalyst 12.1 WHQL hat AMD die Weiterentwicklung von CAL und OpenCL unter Windows XP eingestellt. In den Treiberpaketen für Windows XP sind daher seit dem Catalyst 12.2 WHQL weder CAL noch die OpenCL-Laufzeitumgebung enthalten.

Was ist neu?

AMD Catalyst Driver for AMD Radeon HD 4000, HD 3000 and HD 2000 Series

AMD has moved to the AMD Radeon HD 4000, AMD Radeon HD 3000, and AMD Radeon HD 2000 Series new driver support model. These updates will focus on resolving application specific issues and critical updates. The reason for the shift in support policy is largely due to the fact that the AMD Radeon HD 4000, AMD Radeon HD 3000, and AMD Radeon HD 2000 Series have been optimized to their maximum potential from a performance and feature perspective.
Applicable Products:

Folgende Hardware wird vom Legacy-Treiber unterstützt:

  • AMD Radeon HD 4000 Series
  • AMD Radeon HD 3000 Series
  • AMD Radeon HD 2000 Series
  • AMD Radeon HD Series AGP
  • AMD Mobility Radeon HD 4000 Series
  • AMD Mobility Radeon HD 3000 Series
  • AMD Mobility Radeon HD 2000 Series

Feature Highlight of the AMD Catalyst 13.4 Beta Legacy Driver:

  • Resolves a driver crash in Company of Heroes 2

Note! This driver is provided "AS IS" and under the terms and conditions of the End User License Agreement provided therewithin.

Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Donnerstag, 25. April 2013

10:03 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.4 Proprietary Linux Display Driver

AMD Catalyst Software
Neben dem Catalyst Treiber-Update für Windows-Betriebssysteme hat AMD für die Grafikkarten-Serien Radeon HD 5000, HD 6000 und HD 7000 auch aktualisierte proprietäre Linux-Treiber zum Download bereitgestellt. Für ältere Produkte der Serien Radeon HD 2000, HD 3000 und HD 4000 ist der Catalyst 13.1 Legacy der aktuellste derzeit verfügbare Treiber. Derzeit werden die Distributionen Red Hat Enterprise Linux suite, Novell/SuSE product suite und Ubuntu offiziell unterstützt. Weitere Informationen können den aktuellen offiziellen Release Notes entnommen werden - Wunder geschehen doch noch.


Was ist neu?

New Features:
The following section provides a summary of new features in this driver version.
  • UEFI Support for Ubuntu
  • RHEL 6.4 Production Support
  • OpenCL Console Mode Support
  • Remove Slot Maximizer Linux Libraries from Driver Build
  • Kernel 3.7 and 3.8 Support
  • Retire RHEL 5.x and SLED 10 SP4 Support

Resolved Issues:
This section provides information on resolved known issues in this release of the AMD Catalyst Linux software suite.

  • [370253]: Fix Color of Objects turning into be red in Serious Sam3 when enabling separate shader object
  • [371937]: Fix screen black issue in Team Fortress 2 while entering the game screen under cinnamon desktop environment
  • [371374]: Fix screen random flickering and corruptions in Lakeside Map in Team Fortress 2
  • [354777]: Fix Maya 2012 Benchmark falling out of TIMMO
  • [372137]: Fix severe flickering in NX8.0 while playing animation in manufacturing mode
  • [373561]: Fix Mari crashes at startup on ubuntu only
  • [374371]: Fix severe corruption in Unigine Heaven 4.0 on Saturn XT when running at extremely high settings
  • [373787]: Fix Softimage fails to refresh properly
  • [372918]: Fix wrong shading in Maxon when UBOs are used to store light parameters
  • [367056]: Fix synchronization problem between 2D and OGL renderings with ShadowPrimary feature enabled
  • [366895]: Fix hard hang when startx with CrossFire enabled for NI Caicos Pro or SI Cape Verde Pro
  • [364724]: Fix Varibright is not functioning after resume from suspend on Trinity PowerXpress A+A platform
  • [369893]: Fix Xserver fail to start after switch to Power-Saving mode on PowerXpress A+I platform with Ubuntu 12.10
  • [368970]: Fix the problem that the system cannot switch to Power-Saving mode on some HP PowerXpress A+I platforms
  • [369469]: Fix severe screen tearing when run full-screen OpenGL games or applications with CrossFire enabled
  • [369500]: The “Enable PowerPlay” UI option is removed from CCC-LE
  • [369304]: Fix segmentation fault when kill X in rotation mode on UEFI platform
  • [370067]: Fix system hang up when log out in Power-Saving mode on PowerXpress A+A platform
  • [368585]: Fix installation failure of AMD APP SDK 2.8 Linux (CPU RT only)
  • [369900]: Fix blank screen when switch to text mode in High-Performance mode with PowerXpress A+A UEFI platform
  • [369941]: Fix screen corruption when enable Tear Free Desktop with 2560x1600 resolution on Trinity platform
  • [367999]: Fix system hang when open multiple fgl_glxgears windows
  • [369065]: Fix S3 stress test failure on Trinity platform
  • [371116]: Fix startx failure in Power-Saving mode on PowerXpress A+I platform
  • [370316]: Fix Xserver crash in High-Performance mode on PowerXpress A+I platform with Intel Haswell
  • [371022]: Installer change for the remove of Slot Maximizer libraries
  • [368425]: Fix screen flickering when run some OpenCL conformance test in console mode
  • [359893]: Fix memory corruption when run piglit conformance tests
  • [367450]: Fix segmentation fault when run piglit recursion simple test
  • [364072]: Fix fbo-alphatest-formats piglit test failure
  • [369658]: Fix clearbuffer-depth-stencil piglit test failure
  • [371538]: Fix divide-by-zero.ver piglit test failure
  • [367196]: Fix texwrap-2D-GL_RGB565 piglit test crash
  • [367200]: Fix fbo-incomplete-texture-04 piglit test failure
  • [367449]: Fix fbo-clear-formats piglit test failure
  • [370476]: Fix intermittent slow down and minor graphical corruption when run Team Fortress 2 on Ubuntu 12.04
  • [371929]: Fix Steam Linux crash when going into BIG PICTURE mode
  • [372650]: Fix black window for OpenGL application such as glxgears when use XRender backend of kwin
  • [370695]: Fix display corruption when connect Thin Client with AMD graphics to Solaris Server
  • [373156]: Fix screen garbage on PowerXpress A+I system with new Intel graphics driver
  • [373283]: Add packaging script support for Ubuntu 12.04.2 and Ubuntu 13.04
  • [373698]: Fix the problem that it takes 4~5 minutes to boot to desktop after reboot on some PowerXpress A+I platforms
  • [372909]: Fix system hang when launching ETQW with CrossFire enabled
  • [374492]: Fix xrandr panning support on RHEL 6.4

Known Issues:
The following section provides a summary of open issues that may be experienced with the AMD Catalyst Linux software suite.

  • [373772]: Team Fortress 2 – Game could not be loaded in “High Performance GPU” mode
  • [373909]: Driver install via .deb package will cause OS desktop corruption

Download:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

01:26 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.5 Beta für Windows

AMD Catalyst Software
AMD hat parallel zum Catalyst 13.4 WHQL auch einen neuen Beta-Treiber für Windows veröffentlicht. Gegenüber dem WHQL-Treiber wollen die Entwickler eine höhere Performance in den Computerspielen Far Cry 3 Blood Dragon, Far Cry 3, Shogun II, Tomb Raider, Bioshock Infinite, Sid Meier’s Civilization V und Borderlands 2 herausgekitzelt haben. Zudem soll der Darstellungsfehler bei aktiviertem TressFX in Tomb Raider nicht länger auf den Radeon HD 7790 vorkommen. Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss. Entsprechend gelten auch die CrossFire- und Enduro-Verbesserungen, die das Catalyst 13.4 CAP1 mit sich bringt. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7 (mindestens SP1) und Vista (mindestens SP2) zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. AMD hat zudem eine spezielle Treiber-Version für Notebooks bereitgestellt, die sich insbesondere an Besitzer von Geräten mit der Umschalttechnologie Enduro richtet.


AMD Catalyst 13.5 Beta 2 - CCC/VECC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.5 Beta 2

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.5 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.5 Beta Driver for Windows

AMD Catalyst Mobility 13.5 Beta 3 for Windows
  • Adds support for the AMD Radeon HD 8000M Series

AMD Catalyst 13.5 Beta 2 for Windows
  • Recommended for the AMD Radeon HD 7990 graphics processor
  • Extensive optimizations for Far Cry 3 Blood Dragon
  • Performance gains seen on the entire AMD Radeon HD 7000 Series for the following:
    • Far Cry 3: Improves performance up to 4% with Anti-Aliasing enabled
    • Shogun II: Improves performance up to 20% with 8x Anti-Aliasing enabled
    • Tomb Raider: Improves performance up to 6%
    • Bioshock Infinite: Improves performance up to 6%
    • Sid Meier’s Civilization V: Up to 5% improved performance
    • Borderlands 2: Up to 18% improved performance with FXAA
  • Corruption is no longer seen on the AMD Radeon HD 7790 when TressFX is enabled in Tomb Raider

Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

00:51 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.4 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU- und Enduro-Systeme

AMD Catalyst Software
AMD hat eine aktualisierte Version des AMD Catalyst Application Profiles (CAPs) veröffentlicht, in dem laut den offiziellen Release Notes die Profile für vier Computerspiele sowie den Heaven-Benchmark überarbeitet wurden. Zudem listet AMD erstmals auch die neu hinzugefügten Enduro-Profile. Diese Enduro-Profile werden vom Treiber benötigt, um jene Programme beim Start erkennen zu können, bei denen vollautomatisch auf die diskrete Radeon-Grafikkarte umgeschaltet werden soll. Entsprechend ist es künftig auch für Besitzer von Notebooks, die über die Umschalttechnologie Enduro verfügen, ratsam ihre Profile auf dem aktuellen Stand zu halten.
Mit dem neuen CAP wollen die Entwickler eine höhere CrossFire-Performance aus den Computerspielen Crysis 3, Far Cry 3 und Deus Ex: Human Revolution sowie dem Heaven-Benchmark herauskitzeln, wenn Antialiasing genutzt wird und nur eine einzelne Radeon-Grafikkarte (GPU) im Einsatz ist. Darüber hinaus wurde in The Walking Dead: Survival Instinct ein Darstellungsfehler und ein Problem mit Hitman Absolution behoben.

Seit dem ATI Catalyst 10.2 hat AMD die ATI CrossFireX Application Profiles aus dem eigentlichen Treiber herausgelöst, sodass Updates dieser Profile wesentlich schneller den Kunden zugänglich gemacht werden können. Die CAPs sind allerdings nicht nur für CrossFire-Systeme interessant, sondern auch für alle anderen Besitzer einer Radeon-Grafikkarte. Beispielsweise konnten die Ladezeiten für neue Karten in Battlefield: Bad Company 2 durch eine Aktualisierung des CAPs verkürzt werden. Zudem wird für bestimmte Anwendungen das Zuschalten von Anti-Aliasing über das Catalyst Control Center ermöglicht oder deaktiviert, wenn Probleme aufgetreten sind. Zukünftig will AMD auch Profile bereitstellen, durch die in bestimmten DirectX-11-Games der Tessellationfaktor automatisch vom Treiber reduziert wird, um so die Rechenlast zu reduzieren. Dies soll in erster Linie bei der Verwendung von kleineren Grafikbeschleunigern überhaupt erst die Aktivierung des Tessellation-Features ermöglichen. Bisher existiert allerdings kein derartiges Profil.

Mit den monatlich veröffentlichten AMD-Catalyst-Treiberpaketen wird wie bisher ebenfalls ein CAP ausgeliefert, welches aber meistens zwei bis drei Monate älter ist. In den künftig im wöchentlichen Rhythmus erscheinenden Updates sind jeweils auch sämtliche vorangegangenen Änderungen enthalten. Um die installierten Anwendungsprofile auf dem aktuellsten Stand zu halten, müssen Besitzer von AMD-Radeon-Grafikkarten demnach lediglich das aktuellste CAP-Update installieren. Zuvor sollte ein eventuell vorhandenes, altes CAP deinstalliert werden!


AMD Catalyst Software Update

Das aktualisierte "AMD Catalyst Application Profile" soll folgende Neuerungen enthalten:
  • AMD Catalyst 13.4 CAP1: Version: 13.12.20130416.1957

    • The Walking Dead: Survival Instinct: Fixes image quality issues when enabling Anti-Aliasing through the AMD Catalyst Control Center
    • Crysis 3: Improves CrossFire performance in 3 and 4 GPU configurations
    • Deus Ex: Human Revolution: Improves CrossFire performance
    • Unigine Heaven: Improves CrossFire performance in 3 and 4 GPU configurations
    • Hitman Absolution: Resolves application issues on the AMD Radeon HD 7790 when running at 1680x100 with 8xAA enabled
    • AMD Enduro Technology profile updates:
      • Alien Colonial Marines – acm.exe
      • BioShock Infinite – BioShockInfinite.exe
      • Crysis 3 – Crysis3.exe
      • GodMode – GodMode.exe
      • Grid 2 – grid2.exe
      • Hawken – HawkenLauncher.exe
      • Neverwinter – gameclient.exe
      • SimCity – SimCity.exe
      • Sniper Elite Nazi Zombie Army – NZA.exe
      • The Walking Dead Survival Instinct – WalkingDead.exe
      • Tomb Raider – TombRaider.exe
      • Kapersky Anti-virus - avt.exe

Download:

Quelle: AMD

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Mittwoch, 24. April 2013

20:21 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.4 WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber

AMD Catalyst Software
AMD hat für alle Radeon HD 5000, HD 6000 und HD 7000 den WHQL-zertifizierten Catalyst 13.4 zum Download bereitgestellt, der Unterstützung für die neuen Grafikkarten Radeon HD 7790 und Radeon HD 7990 mit sich bringt. Der Treiber entspricht ansonsten im wesentlichen dem Catalyst 13.3 Beta, sodass auch dessen Performanceverbesserungen enthalten sind. Außerdem wird jetzt eine erste Auswahl von OpenGL-4.3-Funktionen unterstützt. Wann der neue Standard endlich vollständig unterstützt wird, ist unklar. Für ältere Produkte der Serien Radeon HD 2000, HD 3000 und HD 4000 ist der Catalyst 13.1 Legacy WHQL der aktuellste verfügbare Treiber, von dem auch eine spezielle Version für Windows 8 vorliegt, die allerdings nur zu WDDM 1.1 kompatibel ist.

In die April-Ausgabe des WHQL-Treiberpaketes sind erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes (noch nicht verfügbar) entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.


AMD Catalyst 13.4 WHQL - CCC/VECC-Info

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.4 WHQL enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen. Mit dem Catalyst 12.1 WHQL hat AMD die Weiterentwicklung von CAL und OpenCL unter Windows XP eingestellt. In den Treiberpaketen für Windows XP sind daher seit dem Catalyst 12.2 WHQL weder CAL noch die OpenCL-Laufzeitumgebung enthalten.

Was ist neu?

Feature Highlights of AMD Catalyst 13.4
  • Support added for AMD Radeon HD 7790 and AMD Radeon HD 7990
  • Catalyst Driver optimizations to improve performance in Far Cry 3, Crysis 3, and 3DMark
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, Guild Wars 2, Tomb Raider and Hitman Absolution
  • Performance gains seen with the entire AMD Radeon HD 7000 Series for the following:
    • Batman Arkham City (1920x1200): Performance improvements up to 5%
    • Borderlands 2 (2560x1600): Performance improvements up to 10%
    • Quake Wars (1920x1200): Performance improvements up to 13%
    • Hitman Absolution (2560x1600): Performance improvements up to 11%
    • Wolfenstein MP (1920x1080): Performance improvements up to 11%
    • Civilization V (2560x1600): Performance improvements up to 5%
  • Delivers support for the following OpenGL 4.3 features:
    • GL_ARB_compute_shader
    • GL_ARB_multi_draw_indirect
    • GL_ARB_shader_storage_buffer_object
    • GL_ARB_arrays_of_arrays
    • GL_ARB_clear_buffer_object
    • GL_ARB_ES3_compatibility
    • GL_ARB_explicit_uniform_location
    • GL_ARB_fragment_layer_viewport
    • GL_ARB_invalidate_subdata
    • GL_ARB_program_interface_query
    • GL_ARB_shader_image_size
    • GL_ARB_stencil_texturing
    • GL_ARB_texture_buffer_range
    • GL_ARB_texture_query_levels
    • GL_ARB_texture_storage_multisample

RESOLVED ISSUES:

This section provides information on resolved known issues in this release of the AMD’s Catalyst Software Suite, AMD Catalyst 13.4

  • With the Radeon HD 7790 graphics card, corruption may be seen in the game Tomb Raider with TressFX enabled
  • Texture flickering may be observed in DirectX 9.0c enabled applications
  • Corruption observed in Tomb Raider with TressFX enabled for AMD CrossFire and single GPU system configurations
  • Corruption observed on objects and textures in the game, Call of Duty – Black Ops 2
  • Corruption observed in the game, Alan Wake (DirectX 9 Mode) when attempting to change in-game settings with Stereoscopic 3D using Tridef
  • Corruption observed on textures in the game, Battle Field: Bad Company 2 with forced anti-aliasing enabled
  • Adobe Photoshop CS6 experiences screen flicker under Windows 8 based system
  • Horizontal line corruption may be observed with forced anti-aliasing enabled in the game, Dishonored
  • System hang may occur when scrolling through the game selection menu in the game, DiRT 3
  • F1 2012 may crash to desktop on systems supporting AMD PowerXpress (Enduro) Technology

KNOWN ISSUES:

The section provides a summary of open issues that may be experienced with the AMD’s Catalyst Software Suite, AMD Catalyst 13.4

  • Jumping artifacts, and unsmooth playback of interlaced clips may be experienced using Cyberlink’s Metro UI players
  • A black screen may be observed when resuming from a S3/S4 sleep state if the display is unplugged during the sleep state on systems supported AMD PowerXpress (Enduro) Technology

Download:

Auch der AMD Catalyst Mobility für alle ATI Mobility Radeon HD 5000 Grafikkarten und die aktuellen AMD Radeon HD 6000M sowie HD 7000M wurde ebenfalls aktualisiert und unterstützt offiziell auch die Enduro-Technologie. Folgende Notebooks werden allerdings offiziell von dem Treiberpaket nicht unterstützt:

  • Any notebook launched after this driver release.
  • Toshiba notebooks (please check with your notebook OEM for driver support for these notebooks)
  • Sony VAIO notebooks (please check with your notebook OEM for driver support for these notebooks)
  • Panasonic notebooks (please check with your notebook OEM for driver support for these notebooks)

Download:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Mittwoch, 20. März 2013

01:05 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.3 Beta 3 für Windows und Linux

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 13.3 einen neuen Beta-Treiber für Windows und Linux veröffentlicht. Erneut zielt die Windows-Version in erster Linie darauf, die Performance in aktuellen Spielen zu verbessern oder Darstellungsfehler zu beseitigen. In Sim City 5 soll der neue Treiber bis zu 16 % schneller arbeiten und auch in Far Cry 3 wird eine bis zu 5 % bessere Performance versprochen. Außerdem hat sich das Treiber-Team Tomb Raider und Hitman Absolution genauer angesehen. Die Latenzzeiten zwischen den einzelnen Frames sollen jetzt einen gleichmäßigeren Verlauf aufweisen, sodass eine flüssigere Bildwiederholungsrate und damit ein flüssigeres Spieleerlebnis erzielt wird. Abschließend haben die Entwickler noch einen Darstellungsfehler im Zusammenhang mit TressFX in Tomb Raider behoben, der bisher sowohl bei Single-GPU- als auch CrossFire-Systemen auftreten konnte. Mit der kurzfristig nachgeschobenen Beta 3 sollen die Abstürze in OpenGL-Anwendungen beseitigt worden sein, die mit der Beta 2 auftreten konnten. Zudem steht jetzt auch eine neue Beta-Version für Linux zur Verfügung, zu der allerdings noch die Release Notes fehlen.
Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss. Die Profile wurden gegenüber dem Catalyst 13.2 Beta 7 allerdings einer größeren Überarbeitung unterzogen, die sich nicht nur auf die bereits genannten Spiele beziehen.

In das neue Beta-Treiberpaket sind zudem erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux (derzeit noch Version 13.2) entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7 (mindestens SP1), Vista (mindestens SP2) und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. Zudem ist zu beachten, dass das Catalyst Control Center fortan mindestens .NET 4.0 voraussetzt. Anwender, die .NET 4.0 oder 4.5 noch nicht auf Ihrem System installiert haben, sollten daher zuvor das .NET Framework 4.5 separat installieren.


Catalyst 13.3 Beta 3 - VECC/CCC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.3 Beta 3

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.3 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.3 Beta Driver

AMD Catalyst 13.3 Beta 3 for Windows
    (NOTE! AMD Catalyst 13.3 Beta 3 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.3 Beta.)

  • Resolves OpenGL application issues seen with the AMD Catalyst 13.3 Beta2 driver

AMD Catalyst 13.3 Beta 2 for Windows
  • Improve performance in Sim City 5 up to 16 percent
  • Improves performance in Far Cry 3 up to 5 percent
  • Improves latency performance issues seen in Tomb Raider and Hitman Absolution
  • Resolves slight corruption seen in Tomb Raider with TressFX enabled for CrossFire and single GPU configurations

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta Driver

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 for Windows

    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 7 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves an intermittent hang seen in Crossfire configurations with the new Crysis 3 patch.

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 6 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves minor anti-aliasing corruption seen in Crysis 3
  • Improves Hitman Absolution Crossfire scaling
  • Fixes graphical corruption on onbjects and textures in Call of Duty - Black Ops 2

AMD Catalyst 13.2 Beta 5 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 5 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Crysis 3 multi-player Beta: Improves CrossFire scaling by up to 40%
  • Far Cry 3: Improves performance up to 10% at 2560x1600 with 8xAA
  • New 3DMark release: Adds CrossFire profile support for the new 3DMark release under Windows 8

AMD Catalyst 13.2 Beta 4 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 4 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Improves performance in the Crysis 3 Multi-Player Beta by up to 50% when 4x and 8x MSAA are enabled.

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 for Windows
  • Improves performance up to 15% in high MSAA cases for the Crysis 3 beta release
    • Future updates will be made to AMD Catalyst 13.2 Beta to further improve performance in Crysis 3 for both single GPU and CrossFire configurations
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, and Guild Wars 2
  • Improves single GPU performance up to 50% for DmC Devil May Cry
  • Improves CrossFire performance up to 10% for Crysis 2
  • Resolves Texture flickering seen in DirectX9.0c applications.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.3 Beta 3 Driver for Linux

Resolved Issues
  • [370253]: Serious Sam 3 - Color of Objects turning into be red when enabling separate shader object
  • [371937]: Team Fortress 2 - Screen black issue while entering the game screen under cinnamon desktop environment
  • [371733]: Team Fortress 2 - Change settings without restarting would reduce FPS down to the 20s/30s
  • [371374]: Team Fortress 2 - Screen random flickering and corruptions in Lakeside Map
  • [369893]: Xserver starting failure after switching to Power-Saving mode on PowerXpress A+I platform with Ubuntu 12.10
  • [368970]: System cannot switch to Power-Saving mode on some HP PowerXpress A+I platforms
  • [370067]: System hang up when logging out in Power-Saving mode on PowerXpress A+A platform
  • [371116]: Startx failure in Power-Saving mode on PowerXpress A+I platform
  • [370316]: Xserver crash in High-Performance mode on PowerXpress A+I platform with Intel Haswell
  • [373156]: Login screen garbage on PowerXpress A+I system with latest Intel graphics driver
  • [372650]: Black window issue for OpenGL applications when using XRender backend of kwin
  • [369981]: Adding Kernel 3.7 support
  • [369982]: Adding Kernel 3.8 support
Open Issues
  • [372010]: Failed to change Gamma setting in game option of Amnesia
  • [373836]: Vsync application shows corruption filed
  • [373772]: Team Fortress 2 – Game could not be loaded in “High Performance GPU” mode
  • [373906]: Glxtest failed on VBO Test
  • [373909]: Driver install via .deb package will cause OS desktop corruption

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 6 Driver for Linux
  • [370839]: Resolves a sporadic Steam Big Picture mode crashing issue encountered with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 3 Driver for Linux
  • [370476 ]: Resolves a Team Fortress 2 performance issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU. Up to 300% performance improvement
  • [369298 ]: Resolves a Serious Sam 3 launching and corruption issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Samstag, 16. März 2013

09:27 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.3 Beta für Windows

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 13.3 einen neuen Beta-Treiber für Windows veröffentlicht. Eine entsprechende Linux-Version soll nächste Woche nachgeliefert werden. Erneut zielt die Windows-Version in erster Linie darauf, die Performance in aktuellen Spielen zu verbessern oder Darstellungsfehler zu beseitigen. In Sim City 5 soll der neue Treiber bis zu 16 % schneller arbeiten und auch in Far Cry 3 wird eine bis zu 5 % bessere Performance versprochen. Außerdem hat sich das Treiber-Team Tomb Raider und Hitman Absolution genauer angesehen. Die Latenzzeiten zwischen den einzelnen Frames sollen jetzt einen gleichmäßigeren Verlauf aufweisen, sodass eine flüssigere Bildwiederholungsrate und damit ein flüssigeres Spieleerlebnis erzielt wird. Abschließend haben die Entwickler noch einen Darstellungsfehler im Zusammenhang mit TressFX in Tomb Raider behoben, der bisher sowohl bei Single-GPU- als auch CrossFire-Systemen auftreten konnte.
Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss. Die Profile wurden gegenüber dem Catalyst 13.2 Beta 7 allerdings einer größeren Überarbeitung unterzogen, die sich nicht nur auf die bereits genannten Spiele beziehen.

In das neue Beta-Treiberpaket sind zudem erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux (derzeit noch Version 13.2) entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7 (mindestens SP1), Vista (mindestens SP2) und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. Zudem ist zu beachten, dass das Catalyst Control Center fortan mindestens .NET 4.0 voraussetzt. Anwender, die .NET 4.0 oder 4.5 noch nicht auf Ihrem System installiert haben, sollten daher zuvor das .NET Framework 4.5 separat installieren.


AMD Catalyst 13.3 Beta 2 - CCC/VECC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.3 Beta 2

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.3 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.3 Beta Driver for Windows
  • Improve performance in Sim City 5 up to 16 percent
  • Improves performance in Far Cry 3 up to 5 percent
  • Improves latency performance issues seen in Tomb Raider and Hitman Absolution
  • Resolves slight corruption seen in Tomb Raider with TressFX enabled for CrossFire and single GPU configurations

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta Driver

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 for Windows

    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 7 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves an intermittent hang seen in Crossfire configurations with the new Crysis 3 patch.

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 6 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves minor anti-aliasing corruption seen in Crysis 3
  • Improves Hitman Absolution Crossfire scaling
  • Fixes graphical corruption on onbjects and textures in Call of Duty - Black Ops 2

AMD Catalyst 13.2 Beta 5 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 5 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Crysis 3 multi-player Beta: Improves CrossFire scaling by up to 40%
  • Far Cry 3: Improves performance up to 10% at 2560x1600 with 8xAA
  • New 3DMark release: Adds CrossFire profile support for the new 3DMark release under Windows 8

AMD Catalyst 13.2 Beta 4 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 4 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Improves performance in the Crysis 3 Multi-Player Beta by up to 50% when 4x and 8x MSAA are enabled.

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 for Windows
  • Improves performance up to 15% in high MSAA cases for the Crysis 3 beta release
    • Future updates will be made to AMD Catalyst 13.2 Beta to further improve performance in Crysis 3 for both single GPU and CrossFire configurations
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, and Guild Wars 2
  • Improves single GPU performance up to 50% for DmC Devil May Cry
  • Improves CrossFire performance up to 10% for Crysis 2
  • Resolves Texture flickering seen in DirectX9.0c applications.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 6 Driver for Linux
  • [370839]: Resolves a sporadic Steam Big Picture mode crashing issue encountered with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 3 Driver for Linux
  • [370476 ]: Resolves a Team Fortress 2 performance issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU. Up to 300% performance improvement
  • [369298 ]: Resolves a Serious Sam 3 launching and corruption issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Mittwoch, 27. Februar 2013

23:10 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 für Windows und Linux

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 13.2 einen neuen Beta-Treiber sowohl für Windows als auch Linux veröffentlicht. Die Windows-Version zielt dabei insbesondere auf Nutzer von DmC: Devil May Cry und der Beta-Version von Crysis 3, wo der neue Treiber eine deutlich bessere Performance bieten soll. Seit der Beta 4 sollen in Crysis 3 jetzt auch bei aktiviertem MSAA deutlich höhere Frameraten erreichbar sein. In der Beta 5 hat das Treiber-Team die CrossFire-Profile für Crysis 3 und die neueste Version vom 3DMark-Benchmark überarbeitet bzw. neu hinzugefügt. Außerdem stellt der Catalyst 13.2 Beta einen ersten Schritt bei der Bekämpfung erhöhter Latenzzeiten dar. Die Computerspiele Skyrim, Boderlands 2 und Guild Wars 2 sollen dank treiberseitiger Optimierungen jetzt deutlich flüssiger Laufen. Damit dies auch für alle anderen Spiele gilt, sind jedoch weitere Arbeiten am Treiber notwendig. Oben drauf hat AMD einen experimentellen Patch gepackt, sodass die schwarzen Artefakte, welche in einigen DirerctX-9-Spielen auf Radeons mit GCN-Architektur beobachtet werden können, gar nicht mehr oder zumindest deutlich seltener auftreten sollen. Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss.

In das neue Beta-Treiberpaket sind zudem erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7, Vista und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. Zudem ist zu beachten, dass das Catalyst Control Center fortan mindestens .NET 4.0 voraussetzt. Anwender, die .NET 4.0 oder 4.5 noch nicht auf Ihrem System installiert haben, sollten daher zuvor das .NET Framework 4.5 separat installieren.


Catalyst 13.2 Beta 7 - VECC/CCC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.2 Beta 7

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.2 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

FEATURE HIGHLIGHTS OF THE AMD CATALYST 13.2 BETA DRIVER

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 7 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves an intermittent hang seen in Crossfire configurations with the new Crysis 3 patch.

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 6 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves minor anti-aliasing corruption seen in Crysis 3
  • Improves Hitman Absolution Crossfire scaling
  • Fixes graphical corruption on onbjects and textures in Call of Duty - Black Ops 2

AMD Catalyst 13.2 Beta 5 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 5 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Crysis 3 multi-player Beta: Improves CrossFire scaling by up to 40%
  • Far Cry 3: Improves performance up to 10% at 2560x1600 with 8xAA
  • New 3DMark release: Adds CrossFire profile support for the new 3DMark release under Windows 8

AMD Catalyst 13.2 Beta 4 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 4 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Improves performance in the Crysis 3 Multi-Player Beta by up to 50% when 4x and 8x MSAA are enabled.

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 for Windows
  • Improves performance up to 15% in high MSAA cases for the Crysis 3 beta release
    • Future updates will be made to AMD Catalyst 13.2 Beta to further improve performance in Crysis 3 for both single GPU and CrossFire configurations
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, and Guild Wars 2
  • Improves single GPU performance up to 50% for DmC Devil May Cry
  • Improves CrossFire performance up to 10% for Crysis 2
  • Resolves Texture flickering seen in DirectX9.0c applications.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 6 Driver for Linux
  • [370839]: Resolves a sporadic Steam Big Picture mode crashing issue encountered with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 3 Driver for Linux
  • [370476 ]: Resolves a Team Fortress 2 performance issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU. Up to 300% performance improvement
  • [369298 ]: Resolves a Serious Sam 3 launching and corruption issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Dienstag, 19. Februar 2013

20:35 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 für Windows und Linux

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 13.2 einen neuen Beta-Treiber sowohl für Windows als auch Linux veröffentlicht. Die Windows-Version zielt dabei insbesondere auf Nutzer von DmC: Devil May Cry und der Beta-Version von Crysis 3, wo der neue Treiber eine deutlich bessere Performance bieten soll. Seit der Beta 4 sollen in Crysis 3 jetzt auch bei aktiviertem MSAA deutlich höhere Frameraten erreichbar sein. In der Beta 5 hat das Treiber-Team die CrossFire-Profile für Crysis 3 und die neueste Version vom 3DMark-Benchmark überarbeitet bzw. neu hinzugefügt. Außerdem stellt der Catalyst 13.2 Beta einen ersten Schritt bei der Bekämpfung erhöhter Latenzzeiten dar. Die Computerspiele Skyrim, Boderlands 2 und Guild Wars 2 sollen dank treiberseitiger Optimierungen jetzt deutlich flüssiger Laufen. Damit dies auch für alle anderen Spiele gilt, sind jedoch weitere Arbeiten am Treiber notwendig. Oben drauf hat AMD einen experimentellen Patch gepackt, sodass die schwarzen Artefakte, welche in einigen DirerctX-9-Spielen auf Radeons mit GCN-Architektur beobachtet werden können, gar nicht mehr oder zumindest deutlich seltener auftreten sollen. Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss.

In das neue Beta-Treiberpaket sind zudem erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7, Vista und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. Zudem ist zu beachten, dass das Catalyst Control Center fortan mindestens .NET 4.0 voraussetzt. Anwender, die .NET 4.0 oder 4.5 noch nicht auf Ihrem System installiert haben, sollten daher zuvor das .NET Framework 4.5 separat installieren.


AMD Catalyst 13.2 Beta 6 - CCC/VECC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.2 Beta 6

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.2 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

FEATURE HIGHLIGHTS OF THE AMD CATALYST 13.2 BETA DRIVER

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 7 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves an intermittent hang seen in Crossfire configurations with the new Crysis 3 patch.

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 6 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves minor anti-aliasing corruption seen in Crysis 3
  • Improves Hitman Absolution Crossfire scaling
  • Fixes graphical corruption on onbjects and textures in Call of Duty - Black Ops 2

AMD Catalyst 13.2 Beta 5 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 5 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Crysis 3 multi-player Beta: Improves CrossFire scaling by up to 40%
  • Far Cry 3: Improves performance up to 10% at 2560x1600 with 8xAA
  • New 3DMark release: Adds CrossFire profile support for the new 3DMark release under Windows 8

AMD Catalyst 13.2 Beta 4 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 4 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Improves performance in the Crysis 3 Multi-Player Beta by up to 50% when 4x and 8x MSAA are enabled.

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 for Windows
  • Improves performance up to 15% in high MSAA cases for the Crysis 3 beta release
    • Future updates will be made to AMD Catalyst 13.2 Beta to further improve performance in Crysis 3 for both single GPU and CrossFire configurations
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, and Guild Wars 2
  • Improves single GPU performance up to 50% for DmC Devil May Cry
  • Improves CrossFire performance up to 10% for Crysis 2
  • Resolves Texture flickering seen in DirectX9.0c applications.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 6 Driver for Linux
  • [370839]: Resolves a sporadic Steam Big Picture mode crashing issue encountered with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 3 Driver for Linux
  • [370476 ]: Resolves a Team Fortress 2 performance issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU. Up to 300% performance improvement
  • [369298 ]: Resolves a Serious Sam 3 launching and corruption issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Mittwoch, 6. Februar 2013

16:37 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.2 Beta 5

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 13.2 einen neuen Beta-Treiber sowohl für Windows als auch Linux veröffentlicht. Die Windows-Version zielt dabei insbesondere auf Nutzer von DmC: Devil May Cry und der Beta-Version von Crysis 3, wo der neue Treiber eine deutlich bessere Performance bieten soll. Seit der Beta 4 sollen in Crysis 3 jetzt auch bei aktiviertem MSAA deutlich höhere Frameraten erreichbar sein. In der Beta 5 hat das Treiber-Team die CrossFire-Profile für Crysis 3 und die neueste Version vom 3DMark-Benchmark überarbeitet bzw. neu hinzugefügt. Außerdem stellt der Catalyst 13.2 Beta einen ersten Schritt bei der Bekämpfung erhöhter Latenzzeiten dar. Die Computerspiele Skyrim, Boderlands 2 und Guild Wars 2 sollen dank treiberseitiger Optimierungen jetzt deutlich flüssiger Laufen. Damit dies auch für alle anderen Spiele gilt, sind jedoch weitere Arbeiten am Treiber notwendig. Oben drauf hat AMD einen experimentellen Patch gepackt, sodass die schwarzen Artefakte, welche in einigen DirerctX-9-Spielen auf Radeons mit GCN-Architektur beobachtet werden können, gar nicht mehr oder zumindest deutlich seltener auftreten sollen. Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss.

In das neue Beta-Treiberpaket sind zudem erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7, Vista und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. Zudem ist zu beachten, dass das Catalyst Control Center fortan mindestens .NET 4.0 voraussetzt. Anwender, die .NET 4.0 oder 4.5 noch nicht auf Ihrem System installiert haben, sollten daher zuvor das .NET Framework 4.5 separat installieren.


Catalyst 13.2 Beta 5 - VECC/CCC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.2 Beta 5

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.2 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

FEATURE HIGHLIGHTS OF THE AMD CATALYST 13.2 BETA DRIVER

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 7 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves an intermittent hang seen in Crossfire configurations with the new Crysis 3 patch.

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 6 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves minor anti-aliasing corruption seen in Crysis 3
  • Improves Hitman Absolution Crossfire scaling
  • Fixes graphical corruption on onbjects and textures in Call of Duty - Black Ops 2

AMD Catalyst 13.2 Beta 5 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 5 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Crysis 3 multi-player Beta: Improves CrossFire scaling by up to 40%
  • Far Cry 3: Improves performance up to 10% at 2560x1600 with 8xAA
  • New 3DMark release: Adds CrossFire profile support for the new 3DMark release under Windows 8

AMD Catalyst 13.2 Beta 4 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 4 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Improves performance in the Crysis 3 Multi-Player Beta by up to 50% when 4x and 8x MSAA are enabled.

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 for Windows
  • Improves performance up to 15% in high MSAA cases for the Crysis 3 beta release
    • Future updates will be made to AMD Catalyst 13.2 Beta to further improve performance in Crysis 3 for both single GPU and CrossFire configurations
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, and Guild Wars 2
  • Improves single GPU performance up to 50% for DmC Devil May Cry
  • Improves CrossFire performance up to 10% for Crysis 2
  • Resolves Texture flickering seen in DirectX9.0c applications.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 6 Driver for Linux
  • [370839]: Resolves a sporadic Steam Big Picture mode crashing issue encountered with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 3 Driver for Linux
  • [370476 ]: Resolves a Team Fortress 2 performance issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU. Up to 300% performance improvement
  • [369298 ]: Resolves a Serious Sam 3 launching and corruption issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Freitag, 1. Februar 2013

18:26 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.2 Beta 4

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 13.2 einen neuen Beta-Treiber sowohl für Windows als auch Linux veröffentlicht. Die Windows-Version zielt dabei insbesondere auf Nutzer von DmC: Devil May Cry und der Beta-Version von Crysis 3, wo der neue Treiber eine deutlich bessere Performance bieten soll. Mit der Beta 4 sollen in Crysis 3 jetzt auch bei aktiviertem MSAA deutlich höhere Frameraten erreichbar sein. Außerdem stellt der Catalyst 13.2 Beta einen ersten Schritt bei der Bekämpfung erhöhter Latenzzeiten dar. Die Computerspiele Skyrim, Boderlands 2 und Guild Wars 2 sollen dank treiberseitiger Optimierungen jetzt deutlich flüssiger Laufen. Damit dies auch für alle anderen Spiele gilt, sind jedoch weitere Arbeiten am Treiber notwendig. Oben drauf hat AMD einen experimentellen Patch gepackt, sodass die schwarzen Artefakte, welche in einigen DirerctX-9-Spielen auf Radeons mit GCN-Architektur beobachtet werden können, gar nicht mehr oder zumindest deutlich seltener auftreten sollen. Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss.

In das neue Beta-Treiberpaket sind zudem erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7, Vista und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. Zudem ist zu beachten, dass das Catalyst Control Center fortan mindestens .NET 4.0 voraussetzt. Anwender, die .NET 4.0 oder 4.5 noch nicht auf Ihrem System installiert haben, sollten daher zuvor das .NET Framework 4.5 separat installieren.

Catalyst 13.2 Beta 4 - VECC/CCC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.2 Beta 4

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.2 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.

Was ist neu?

FEATURE HIGHLIGHTS OF THE AMD CATALYST 13.2 BETA DRIVER

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 7 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves an intermittent hang seen in Crossfire configurations with the new Crysis 3 patch.

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 6 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves minor anti-aliasing corruption seen in Crysis 3
  • Improves Hitman Absolution Crossfire scaling
  • Fixes graphical corruption on onbjects and textures in Call of Duty - Black Ops 2

AMD Catalyst 13.2 Beta 5 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 5 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Crysis 3 multi-player Beta: Improves CrossFire scaling by up to 40%
  • Far Cry 3: Improves performance up to 10% at 2560x1600 with 8xAA
  • New 3DMark release: Adds CrossFire profile support for the new 3DMark release under Windows 8

AMD Catalyst 13.2 Beta 4 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 4 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Improves performance in the Crysis 3 Multi-Player Beta by up to 50% when 4x and 8x MSAA are enabled.

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 for Windows
  • Improves performance up to 15% in high MSAA cases for the Crysis 3 beta release
    • Future updates will be made to AMD Catalyst 13.2 Beta to further improve performance in Crysis 3 for both single GPU and CrossFire configurations
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, and Guild Wars 2
  • Improves single GPU performance up to 50% for DmC Devil May Cry
  • Improves CrossFire performance up to 10% for Crysis 2
  • Resolves Texture flickering seen in DirectX9.0c applications.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 6 Driver for Linux
  • [370839]: Resolves a sporadic Steam Big Picture mode crashing issue encountered with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 3 Driver for Linux
  • [370476 ]: Resolves a Team Fortress 2 performance issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU. Up to 300% performance improvement
  • [369298 ]: Resolves a Serious Sam 3 launching and corruption issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Mittwoch, 30. Januar 2013

18:59 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 für Windows und Linux

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 13.2 einen neuen Beta-Treiber sowohl für Windows als auch Linux veröffentlicht. Die Windows-Version zielt dabei insbesondere auf Nutzer von DmC: Devil May Cry und der Beta-Version von Crysis 3, wo der neue Treiber eine deutlich bessere Performance bieten soll. Außerdem stellt der Catalyst 13.2 Beta einen ersten Schritt bei der Bekämpfung erhöhter Latenzzeiten dar. Die Computerspiele Skyrim, Boderlands 2 und Guild Wars 2 sollen dank treiberseitiger Optimierungen jetzt deutlich flüssiger Laufen. Damit dies auch für alle anderen Spiele gilt, sind jedoch weitere Arbeiten am Treiber notwendig. Oben drauf hat AMD einen experimentellen Patch gepackt, sodass die schwarzen Artefakte, welche in einigen DirerctX-9-Spielen auf Radeons mit GCN-Architektur beobachtet werden können, gar nicht mehr oder zumindest deutlich seltener auftreten sollen. Im Treiber ist bereits ein aktuelles Treiber-Profil enthalten, weshalb ein CAP nicht zusätzlich installiert werden muss.

In das neue Beta-Treiberpaket sind zudem erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes für Windows bzw. Linux entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

Der Treiber stehen für Windows 8, 7, Vista und Linux zum Download bereit, wobei jeweils sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version im jeweiligen Installer enthalten sind. Zudem ist zu beachten, dass das Catalyst Control Center fortan mindestens .NET 4.0 voraussetzt. Anwender, die .NET 4.0 oder 4.5 noch nicht auf Ihrem System installiert haben, sollten daher zuvor das .NET Framework 4.5 separat installieren.

Catalyst 13.2 Beta 3 - VECC/CCC-Info
CCC/VECC - Softwareinfo für Catalyst 13.2 Beta 3

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.2 Beta enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen.


Was ist neu?

FEATURE HIGHLIGHTS OF THE AMD CATALYST 13.2 BETA DRIVER

AMD Catalyst 13.2 Beta 7 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 7 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves an intermittent hang seen in Crossfire configurations with the new Crysis 3 patch.

AMD Catalyst 13.2 Beta 6 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 6 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Resolves minor anti-aliasing corruption seen in Crysis 3
  • Improves Hitman Absolution Crossfire scaling
  • Fixes graphical corruption on onbjects and textures in Call of Duty - Black Ops 2

AMD Catalyst 13.2 Beta 5 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 5 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Crysis 3 multi-player Beta: Improves CrossFire scaling by up to 40%
  • Far Cry 3: Improves performance up to 10% at 2560x1600 with 8xAA
  • New 3DMark release: Adds CrossFire profile support for the new 3DMark release under Windows 8

AMD Catalyst 13.2 Beta 4 for Windows
    (Please note that AMD Catalyst 13.2 Beta 4 includes all of the fixes found in previous versions of AMD Catalyst 13.2 Beta)

  • Improves performance in the Crysis 3 Multi-Player Beta by up to 50% when 4x and 8x MSAA are enabled.

AMD Catalyst 13.2 Beta 3 for Windows
  • Improves performance up to 15% in high MSAA cases for the Crysis 3 beta release
    • Future updates will be made to AMD Catalyst 13.2 Beta to further improve performance in Crysis 3 for both single GPU and CrossFire configurations
  • Significantly improves latency performance in Skyrim, Boderlands 2, and Guild Wars 2
  • Improves single GPU performance up to 50% for DmC Devil May Cry
  • Improves CrossFire performance up to 10% for Crysis 2
  • Resolves Texture flickering seen in DirectX9.0c applications.

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 6 Driver for Linux
  • [370839]: Resolves a sporadic Steam Big Picture mode crashing issue encountered with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series

Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.2 Beta 3 Driver for Linux
  • [370476 ]: Resolves a Team Fortress 2 performance issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU. Up to 300% performance improvement
  • [369298 ]: Resolves a Serious Sam 3 launching and corruption issue with Ubuntu 12.04/12.10 and AMD Radeon HD 7000, 6000 Series GPU


Achtung! Wie bei allen Beta-, Release-Candidate-, Preview- und Hotfix-Treibern sei auch hier der Hinweis angebracht, dass es sich nicht um eine voll umfänglich getestete Software handelt, in der auch schwerere Fehler noch enthalten sein können. Der angebotene Beta-Treiber richtet sich in erster Linie an Enthusiasten, die stets die aktuellsten Features und Optimierungen nutzen wollen. Er sollte jedoch nicht auf Produktivsystemen installiert werden!

Download:

Quelle:

Links zum Thema:


>> Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Ergebisse: Seite 1 von 29
Nächste Seite: (1) 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29


 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung