Silent Loop: Exzellente Kühlung für Ryzen-Threadripper-Prozessoren

Glinde, 4. Oktober 2017 - be quiet!, seit elf Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*, bietet neue Installations-Kits für die Kompaktwasserkühlung Silent Loop an, die für AMDs High-End-Plattform TR4 und Ryzen-Threadripper-Prozessoren konzipiert sind.

Die richtige Größe für jeden Anwendungsbereich

Mit Radiatorgrößen von 120, 240, 280 und 360 Millimetern bietet be quiet! eine große Auswahl für High-End-Nutzer mit den höchsten Ansprüchen an ein flüsterleises System und Power-User, die durch Übertakten der CPU die maximale Leistung erreichen möchten. Alle metallischen Komponenten der Silent Loop, vom Kühlblock über den Radiator bis hin zu den Anschlüssen, sind aus Kupfer hergestellt. Dies beugt elektrochemischer Korrosion bei Kontakt mit Flüssigkeit vor und garantiert eine lange Lebensdauer. Die große, quadratische Fläche des Kühlblocks ist außerdem bestens für die Maße des Ryzen Threadripper geeignet.

Innovative Reverse-Flow-Pumpe und optimale Materialwahl

Die Kompaktwasserkühlung Silent Loop ist mit einer entkoppelten Pumpe ausgestattet, die den Kühlkreislauf umkehrt. Kühlflüssigkeit wird von außen über die Bodenplatte angesaugt und über eine zweite Ebene im Inneren an den Radiator weitertransportiert. Diese innovative Lösung reduziert Verwirbelungen und damit arbeitet die Pumpe bei 2.200 Umdrehungen pro Minute deutlich vibrationsärmer und leiser als herkömmliche Kompaktwasserkühlungen. Um die optimale Kühlleistung zu erzielen, setzt be quiet! bei der Silent Loop auf einen komplett aus Kupfer gefertigten Radiator, welcher schwarz lackiert ist. Zusätzlich ist die Bodenplatte des Kühlblocks vernickelt, was die Verwendung von Flüssigmetall-Wärmeleitpaste begünstigt. Eine Einfüllöffnung ermöglicht das Ersetzen und Ergänzen von Kühlflüssigkeit, um die hohe Leistungsfähigkeit und geringe Geräuschkulisse über einen besonders langen Zeitraum zu erhalten.

Das optionale AMD TR4 (Threadripper) Installations-Kit für be quiet! Silent Loop ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 8,50 Euro im Handel erhältlich.

* Quelle: GfK Panelmarkt, Absatz Interne Computer Netzteile, Januar 2017