Neueste Artikel

Donnerstag, 12. Oktober 2017

AMD Ryzen Threadripper 1950X - Part Two

Vor einigen Wochen haben wir unseren Artikel „AMD Ryzen Threadripper 1950X - Part One” veröffentlicht. Wie der Name vermuten ließ, sollte es nicht bei diesem einen Artikel bleiben. Heute wollen wir uns nun endlich weitere Aspekte rund um Threadripper anschauen: Wieviel Mehrperformance bringt ein höherer Speichertakt? Welchen Einfluss haben Speichertimings auf die Leistung? Bringt SMT eine beachtliche Mehrleistung? Wie leistungsfähig kann Threadripper in BOINC sein?

Viel Vergnügen beim Lesen! (…) Weiterlesen »

Samstag, 07. Oktober 2017

G.Skill Ripjaws KM570 RGB

Es hat mal wieder eine Tastatur den Weg in unsere Redaktion gefunden: Die KM570 ist seit einiger Zeit auch als RGB-Variante verfügbar und G.Skill hat uns mit einem Sample der Neuschöpfung ausgestattet. Die Tastatur verfügt über Cherry-MX-Schalter und kommt mit einer recht kompakten Bauform daher. Die sieben Tasten inklusive der vier Zusatztasten können umfangreich manuell belegt werden. Der verbaute ARM-Prozessor basiert auf einem Cortex M0 mit 50 MHz und kann Makros in Echtzeit aufnehmen, dazu stehen ihm 32 MBit Speicher zur Seite. Außerdem verspricht der Hersteller volles N-Key-Rollover und 100 % Anti-Ghosting. Wir wollen uns das gute Stück auf den nächsten Seiten genauer anschauen und wünschen viel Spaß beim Lesen des Artikels. (…) Weiterlesen »

Freitag, 06. Oktober 2017

Intel schlägt zurück: Coffee Lake mit 6 Kernen und hohem Takt

Seit dem Core 2 Q6600 im Jahr 2007 bedient Intel anspruchsvolle Kunden in der Mittelklasse nun schon mit Quad-Core-Prozessoren. Daran hat sich auch bei der Core-i-Familie nichts geändert. Dann jedoch kam AMD im März diesen Jahren und brachte mit Ryzen 7 acht Kerne samt SMT (16 Threads) in die gehobene Mittelklasse und legte im Sommer mit Ryzen Threadripper im High-End-Desktop-Bereich gleich noch eine Schippe drauf. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 04. Oktober 2017

Embedded-Polaris soll Effizienz um Faktor 3 erhöhen

Abseits der schlagzeilenträchtigen High-End-Hardware hat AMD die Tage eine neue GPU-Familie für den embedded Bereich vorgestellt, die AMD Embedded Radeon E9170 Series. Sie basiert auf der 2016 präsentierten Polaris-Architektur und soll neue Maßstäbe setzen in Sachen Performance pro Watt. (…) Weiterlesen »

Vega nun auch von Gigabyte im Custom-Design

Nach ASUS sind nun auch von Gigabyte erste Informationen zu einer Vega-Grafikkarte im Custom-Design aufgetaucht. Bei der Karte soll es sich um eine Vega-10-Derivat handeln, das sich mit einem eigenen Platinen-Layout und eigenem Kühler von den Referenz-Karten abheben soll. (…) Weiterlesen »

Donnerstag, 28. September 2017

Ryzen 5 Pro Mobile schlägt Core i5

So stellt es zumindest eine Folie dar, die anscheinend direkt von AMD stammt und über nicht offizielle Kanäle ins Netz gelangt ist. Während die Quelle Infomatica Cero die Folie mittlerweile offline genommen hat, haben unsere Kollegen vom 3DCenter eine Kopie gesichert. Bei Ryzen 5 Mobile handelt es sich um eine unter dem Codenamen Raven Ridge bekannte APU. Das heißt, sie besitzt Zen-Prozessorkerne mit Vega-Grafikeinheiten. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 27. September 2017

AMD angeblich schon im Februar 2018 mit 12-nm-Ryzen

Wie die Kollegen von Digitimes aus Kreisen von Mainboardherstellern erfahren haben wollen, wird AMD schon im Februar nächsten Jahres neue Ryzen-Prozessoren in 12-nm-Fertigung bringen. Die unter dem Codenamen Pinnacle Ridge entwickelten Prozessoren standen auf AMDs Roadmaps zuletzt als Zen+. (…) Weiterlesen »

AMD Ende kommenden Jahres mit PCIe 4.0

Dass der Profiableger Vega 20 nächstes Jahr mit PCIe 4.0 kommen soll, stand schon länger auf den Roadmaps. Die spanische Seite Informaticacero hat nun eine Roadmap veröffentlicht, nach der auch die kommenden Epyc-Prozessoren der Rome-Serie über das neue Interconnect-Protokoll verfügen sollen. (…) Weiterlesen »

Dienstag, 26. September 2017

Ataribox ab 250 USD mit AMD-SoC

AMD hatte schon letztes Jahr einen neuen Design-Win für einen Semi-Custom-Chip angekündigt. Spekulationen gingen anfangs in Richtung Nintendo. Doch die Switch-Konsole kam dann doch mit Nvidia-Hardware. Doch neben den drei etablierten Konsolenherstellern Microsoft, Sony und Nintendo gibt es noch einen weiteren Player – Atari. Der Hersteller hatte zuletzt Anfang der 90er-Jahre eine Konsole am Markt und wagt jetzt einen sachten Wiedereinstieg mit der Ataribox. In einem Interview mit Gamesbeat erklärte der Führende Entwickler der Ataribox Feargal Mac einige Details zur Konsole. (…) Weiterlesen »

Skylake X - unsere Partnerseiten testen die Leistung

Einige Wochen lang konnte AMD der Konkurrenz mit dem Threadripper davonlaufen. Dass Intel sich das nicht gefallen lassen will, wurde schnell klar, als Skylake-X mit bis zu 18 Kernen angekündigt wurde. Lange Zeit blieb es bei der Ankündigung, gestern zeigte sich dann auch die Leistung der Rechenmonster. Mit großem Materialeinsatz gelingt es dem Branchenprimus auch das Zepter des schnellsten Desktopprozessors an sich zu reißen, wenn auch nicht mehr so deutlich wie in der Bulldozer-Ära. (…) Weiterlesen »

Donnerstag, 21. September 2017

AMD kann nicht liefern: Vega Partner-Karten nicht vor Oktober

Die Markteinführung der Grafikkarten mit AMDs neuer High-End-GPU Vega als holprig zu bezeichnen, wäre wohl die Untertreibung des Jahres. Mit viel Vorschusslorbeeren bedacht, gab es bereits einen ersten Dämpfer, als die ursprünglich für H1 geplante Markteinführung von Vega mit einer sündhaft teuren Frontier Edition abgefangen wurde. Die RX Vega für Gamer gab es erst Ende Juli. (…) Weiterlesen »

GlobalFoundries und AMD legen Zwischenstopp bei 12 nm ein

Mitte 2016 präsentierte AMD mit den Polaris-Grafikkarten die ersten Produkte im 14-nm-FinFET-Herstellungsverfahren, in diesem Jahr mit den Ryzen- und Epyc-Prozessoren die ersten CPUs. Alle werden bei GlobalFoundries gefertigt, daher war es überraschend, als AMD beim Financial Analyst Day 2017 im Mai verkündete, dass man noch 2017 den Tape-Out in 7 nm schaffen wolle. (…) Weiterlesen »

E-Auto-Bauer Tesla kooperiert mit AMD?

Einem Medienbericht von CNBC zufolge plant Tesla eine Kooperation mit AMD. Der US-Hersteller von Elektroautos wie Model S, X und 3 setzt laut dem Bericht im Bereich künstlicher Intelligenz auf speziell angefertigte Chips von AMD, die bei GlobalFoundries gefertigt werden sollen. Dabei soll es um vollautonomes Fahren gehen, also der Erweiterung des bei Tesla „Autopilot” genannten Fahrassistenten. Erste Implementierungen des Chips soll Tesla bereits erhalten haben. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 20. September 2017

i9 7980XE: Intels Threadripper-Konter zeigt sich in ersten Benchmarks aus Fernost

Intels Skylake-X ist bereits lange angekündigt. Der X299-Unterbau muss sich bisweilen aber noch mit den „kleinen” Modellen zufrieden geben. Die richtig dicken Schiffe mit 12 und mehr Kernen sind bislang nur mit Namen und Preis angekündigt. Wie erwartet konnten in Fernost, bereits vor dem Marktstart in Europa, erste Ergebnisse durchsickern und machen derweil auf diversen Kanälen die Runde. (…) Weiterlesen »

Neue AM4-Mainboards von MSI, ASUS und Biostar

Die Auswahl an AM4-Mainboards für AMD Ryzen, Bristol Ridge und die kommenden APUs Raven Ridge wird immer größer. Mittlerweile sind 80 verschiedene Modelle in Deutschland gelistet, vom Fullsize-E-ATX-Board in Vollausstattung bis zur Mini-ITX-Platine für HTPCs ist alles dabei. (…) Weiterlesen »