UEFI-Boot-Probleme nach Windows 7 Update auch bei AMD-Systemen

In der letz짯ten Woche ver짯철f짯fent짯lich짯te Micro짯soft im Rah짯men eines Patch짯days wie짯der tur짯nus짯m채짯횩ig die gesam짯mel짯ten Sicher짯heits짯up짯dates f체r Win짯dows und Office. Seit gerau짯mer Zeit gibt es dabei immer wie짯der Pro짯ble짯me unter짯schied짯li짯cher Art.

Die짯ses Mal scheint es Anwen짯der von Win짯dows 7 erwischt zu haben. Sobald das Sys짯tem ein bestimm짯tes Update aus dem letz짯ten Patch짯day instal짯liert, f채hrt der PC beim n채chs짯ten Start nicht mehr hoch. Eine aus짯f체hr짯li짯che Mel짯dung dazu gab es bereits in der letz짯ten Woche unter ande짯rem bei Borns IT- und Win짯dows-Blog.

Das Pro짯blem 채u횩ert sich wie짯folgt: der Anwen짯der schal짯tet sei짯nen PC ein und er f채hrt nicht hoch, geht ent짯we짯der sofort ins BIOS oder bricht den Boot짯vor짯gang mit einer Feh짯ler짯mel짯dung ab, dass unaut짯ho짯ri짯sier짯te 횆nde짯run짯gen am Sys짯tem vor짯nom짯men wor짯den seien.

Zum Zeit짯punkt der Mel짯dung bei Borns IT-Blog ging man jedoch davon aus, dass nur Intel-Sky짯la짯ke-Sys짯te짯me von den Pro짯ble짯men betrof짯fen sei짯en. Seit heu짯te jedoch kann der Autor die짯ser Zei짯len bei짯steu짯ern, dass dem nicht so ist. Eines der von mir betreu짯ten betrof짯fe짯nen Sys짯te짯me beher짯berg짯te einen Intel Has짯well auf einem ASUS H97M-PLUS, eines gar ein AMD-Kabi짯ni-SoC auf einem ASUS AM1M멇. Gemein ist den Sys짯te짯men ledig짯lich, dass es sich um Win짯dows 7 x64 SP1 han짯del짯te (Home, Pro oder Ulti짯ma짯te ist egal) und das Sys짯tem im UEFI-Modus instal짯liert war.

Kon짯kre짯te Abhil짯fe, um wie짯der boo짯ten zu k철n짯nen, schafft im BIOS unter der Sek짯ti짯on 쏝oot das Abschal짯ten von Secu짯re-Boot oder das Umstel짯len von 쏻in짯dows UEFI Mode auf 쏰ther OS als Secure-Boot-Modus.

Nur wel짯ches Update nun f체r die Pro짯ble짯me ver짯ant짯wort짯lich war, ist noch frag짯lich. Es wird spe짯ku짯liert, dass es sich um das Update KB3133977 han짯deln k철nn짯te, das die Datei Bootmgr.EFI ver짯채n짯dert. Aller짯dings wur짯de das frag짯li짯che Update bereits im M채rz ver짯철f짯fent짯licht, erfuhr jedoch ein Update im April und wur짯de laut Lis짯te der instal짯lier짯ten Updates bei all jenen mei짯ner betreu짯ten Sys짯te짯me am Frei짯tag instal짯liert, die heu짯te nicht mehr boo짯ten konnten.

installiert

KB3133977 ist eigent짯lich ein Bit짯lo짯cker-Update, aller짯dings muss Bit짯lo짯cker nicht genutzt wer짯den, um in den 쏥enuss des Feh짯lers zu kom짯men. Daher Vor짯sicht! Wer sei짯nen PC rund um die Uhr ein짯ge짯schal짯tet l채sst, hat sich das Update wom철g짯lich bereits 쐃in짯ge짯fan짯gen, der Feh짯ler tritt jedoch erst beim n채chs짯ten Neu짯start auf! Man kann das Update 체ber Sys짯tem짯steue짯rung / Pro짯gram짯me deinstal짯lie짯ren / Instal짯lier짯te Updates sowie Sys짯tem짯steue짯rung / Win짯dows Update / Instal짯lier짯te Updates anzei짯gen und vor dem n채chs짯ten Neu짯start wie짯der los짯wer짯den. Aller짯dings muss es dann auch unter Win짯dows Update aus짯ge짯blen짯det wer짯den, damit es nicht erneut auto짯ma짯tisch instal짯liert wird.

Quel짯le: Win짯dows 7: Patch짯day-Nach짯we짯hen 쏶ecu짯re Boot Violation