ASUS ROG Zephyrus G14 ab sofort mit AniMe-Matrix verfügbar

Per­so­na­li­sier­ba­res Design-High­light im welt­weit leis­tungs­stärks­ten Gaming-Note­book sei­ner Klas­se – exklu­siv mit dem neu­en AMD Ryzen 9–4900HS Pro­zes­sor

  • Ultraschlan­kes Gaming-Note­book in 14 Zoll mit bis zu RTX 2060 und AMD Pro­zes­sor der neu­es­ten Genera­ti­on
  • Ab sofort erhält­lich mit LED Ani­Me-Matrix-Anzei­ge. 1.215 Mini-LEDs auf dem Gehäu­se-Deckel kön­nen indi­vi­du­el­le Gra­fi­ken, GIFs oder Tex­te dar­stel­len

Ratin­gen, 02. Juni 2020 Das neue ROG Zephy­rus G14, das welt­weit leis­tungs­stärks­te 14-Zoll Gaming-Note­book mit NVIDIA GeFor­ce RTX 2060 Gra­fik und neu­es­ten AMD Pro­zes­so­ren, ist ab sofort auch mit der Ani­Me-Matrix LED-Anzei­ge erhält­lich. 1.215 Mini-LEDs, die in 256 Hel­lig­keits­stu­fen ein­stell­bar sind, las­sen den Gehäu­se-Deckel des Note­books zum Leben erwa­chen: Mit der Ani­Me-Matrix kön­nen Nut­zer Gra­fi­ken, ani­mier­te GIFs oder Text­nach­rich­ten in unter­schied­li­chen Schrift­ar­ten auf der Vor­der­sei­te des Note­books anzei­gen las­sen und so ihren ganz per­sön­li­chen Stil aus­drü­cken. Die Visua­li­sie­run­gen reagie­ren zudem auf Musik und ande­re Audio­da­ten, was Musi­kern und DJs eine ganz neue Platt­form bie­tet.

 

Das schö­ne Biest: Non-Stop Leis­tung für beson­de­ren Gaming-Spaß

Das ROG Zephy­rus G14 ist mit Pro­zes­so­ren der neu­en AMD Ryzen 4000 Mobi­le Seri­es aus­ge­stat­tet und als ers­tes Note­book welt­weit exklu­siv mit dem AMD Ryzen 9–4900HS Pro­zes­sor ver­füg­bar. Mit nur 1,7 Kilo­gramm und sei­nem beson­de­ren Design ist es nicht nur eines der leich­tes­ten und ele­gan­tes­ten Gaming‑Notebooks, son­dern auch das leis­tungs­stärks­te sei­ner Klas­se. Das 14-Zoll-Note­book ist mit der NVIDIA GeFor­ce RTX 2060 Gra­fik erhält­lich, die auch bei anspruchs­vol­len Games eine hohe Bild­ra­te ermög­licht. Der Gra­fik­pro­zes­sor basiert auf der neu­es­ten NVIDIA Turing-Archi­tek­tur, die pro­gram­mier­ba­res Shading, Echt­zeit-Ray­t­ra­cing und künst­li­che Intel­li­genz mit­ein­an­der ver­bin­det. Die­se Kom­bi­na­ti­on ermög­licht eine ver­bes­ser­te Dar­stel­lung von Licht, Schat­ten und ande­ren Effek­ten in Spie­len, und bie­tet dar­über hin­aus eine Viel­zahl von Rechen­res­sour­cen für die Beschleu­ni­gung anspruchs­vol­ler Auf­ga­ben. Mit dem Turing Video-Encoder ist gleich­zei­ti­ges Spie­len und Strea­men in hoch­auf­lö­sen­der Bild­schirm­qua­li­tät und mit Dol­by Atmos Sound mög­lich. 

Zudem ist das ROG Zephy­rus G14 das ers­te ROG-Note­book mit einem Ergo­Lift-Schar­nier, das die Tas­ta­tur in einen beque­me­ren Win­kel neigt. Dadurch wird trotz des fla­chen Gehäu­ses eine gute Küh­lung gewähr­leis­tet. Beim Dis­play des Zephy­rus G14 haben Nut­zer die Wahl zwi­schen 120Hz Bild­wie­der­hol­fre­quenz (FHD) oder WQHD-Auf­lö­sung – opti­miert für Gaming oder krea­ti­ves Arbei­ten.

 

Preis und Ver­füg­bar­keit

Das ASUS ROG Zephy­rus G14 (GA401) mit Ani­Me-Matrix ist ab sofort ab 1.499 EUR ver­füg­bar.

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter den fol­gen­den Links:

ASUS Pres­se­por­tal

ASUS

ROG Zephy­rus G14

Bil­der ROG Zephy­rus G14