Windows-8-Zeitproblem f체r neuere Futuremark-Benchmarks gel철st

횥ber die Zeit짯pro짯ble짯ma짯tik von Win짯dows 8, bei der Bench짯mar짯k짯ergeb짯nis짯se durch 횆nde짯rung des Sys짯tem짯tak짯tes ver짯f채lscht wer짯den k철n짯nen, haben wir bereits berich짯tet. Nun gibt es eine ers짯te Erken짯nungs짯l철짯sung f체r neue짯re Future짯mark-Bench짯marks, bei der betrof짯fe짯ne Ergeb짯nis짯se als ung체l짯tig gekenn짯zeich짯net wer짯den. Aller짯dings ist die짯se L철sung noch nicht sehr komfortabel.

F체r die Erken짯nung feh짯ler짯haf짯ter Ergeb짯nis짯se ist es not짯wen짯dig, dass eine neue Ver짯si짯on von Future짯marks Sys짯tem짯in짯fo instal짯liert wird. Die짯ses Tool ist nicht neu, es wird auch jetzt schon ver짯wen짯det (auto짯ma짯ti짯sche Instal짯la짯ti짯on bei der Instal짯la짯ti짯on eines Future짯mark-Bench짯marks). Neu in Ver짯si짯on 4.20 ist aller짯dings, dass ver짯schie짯de짯ne Timer짯wer짯te auf짯ge짯zeich짯net wer짯den. Beim Upload des Ergeb짯nis짯ses in die Future짯mark-Daten짯bank wer짯den die Timer mit짯ein짯an짯der ver짯gli짯chen und bei Abwei짯chun짯gen wird das Ergeb짯nis als 쐇nva짯lid mar짯kiert. Als Ergeb짯nis die짯ser M철g짯lich짯keit wer짯den bei der Over짯clo짯cking-Daten짯bank hwbot.org wie짯der Bench짯mark-Ergeb짯nis짯se unter Win짯dows 8 akzep짯tiert, wenn sie einen g체l짯ti짯gen Future짯mark-Link auf짯wei짯sen und gleich짯zei짯tig Sys짯tem짯in짯fo 4.20 verwenden.

Ent짯stan짯den ist die짯se ers짯te Erken짯nungs짯l철짯sung in Zusam짯men짯ar짯beit von Future짯mark mit Chris짯ti짯an Ney, dem Mit짯glied des ocaholics.ch Over짯clo짯cking Team bei hwbot.org, wel짯cher durch sei짯ne Tests zu den meis짯ten Erkennt짯nis짯sen zu die짯sem The짯ma bei짯getra짯gen hat짯te. Future짯mark stellt die aktu짯el짯le Sys짯tem짯in짯fo-Ver짯si짯on auf sei짯ner Sei짯te zum Down짯load bereit.

Auch wenn die der짯zei짯ti짯ge Vari짯an짯te zur Erken짯nung feh짯ler짯be짯haf짯te짯ter Ergeb짯nis짯se ein ers짯ter Schritt ist, so l채sst sich hier sei짯tens Future짯mark noch eini짯ges opti짯mie짯ren. Denn aktu짯ell wird Sys짯tem짯in짯fo 4.20 nicht mit den aktu짯el짯len Bench짯mark짯ver짯sio짯nen mit짯ge짯lie짯fert, son짯dern muss manu짯ell her짯un짯ter짯ge짯la짯den und instal짯liert wer짯den. Zus채tz짯lich ist das Hoch짯la짯den jedes Ergeb짯nis짯ses zur Future짯mark-Daten짯bank not짯wen짯dig. Doch im Nor짯mal짯fall wer짯den vie짯le Ergeb짯nis짯se nicht hoch짯ge짯la짯den, sodass es off짯line der짯zeit kei짯ne Erken짯nungs짯m철g짯lich짯keit gibt. Nach Aus짯sa짯gen von Chris짯ti짯an Ney bei hwbot wird dar짯an jedoch sei짯tens Future짯mark gearbeitet.

Auch funk짯tio짯niert die Iden짯ti짯fi짯zie짯rung nicht bei allen Future짯mark-Bench짯marks. Bis짯her als unter짯st체tzt genannt wur짯den alle 3DMarks ab 3DMark06 und neu짯er sowie 쐃ini짯ge PCMarks, wobei die짯se nicht nament짯lich erw채hnt wer짯den. Auf짯grund ihrer struk짯tu짯rel짯len 횆hn짯lich짯keit ist jedoch davon aus짯zu짯ge짯hen, dass PCMark Van짯ta짯ge, PCMark 7 und PCMark 8 gemeint sind. Ergeb짯nis짯se fr체짯he짯rer Bench짯mark-Ver짯sio짯nen von Future짯mark (3DMark01 bis 3DMark05 bzw. PCMark05 und davor) k철n짯nen bis짯her nicht 체ber짯pr체ft wer짯den. Ob f체r die짯se Pro짯gramm짯ver짯sio짯nen 체ber짯haupt eine Erken짯nungs짯l철짯sung erar짯bei짯tet wer짯den kann, bleibt abzuwarten.

Quel짯le: Future짯mark Fixes Win짯dows 8 RTC Bug Sys짯tem짯in짯fo 4.20 Allo짯wed For HWBOT Submissions

Links zum Thema: