Test: PHANTEKS Enthoo Evolv ‒ Tower mit Echtglas-Seitenfenstern im Test

Erst 2013 star­te­te in den Nie­der­lan­den der Her­stel­ler PHANTEKS sei­nen Ein­stieg ins Gehäu­se­seg­ment mit dem Ent­hoo Pri­mo. Ziel war es, Gehäu­se spe­zi­ell für den Ein­bau von Was­ser­küh­lun­gen zu ent­wi­ckeln. Mitt­ler­wei­le umfasst die Ent­hoo-Rei­he 12 Gehäu­se. Das neus­te ist das Ent­hoo Evolv in der ATX-Vari­an­te mit gehär­te­tem Glas als Sei­ten­tei­len statt wie üblich Stahl oder Alu­mi­ni­um. Das Ent­hoo Evolv ATX in der Tem­pe­red-Glass-Edi­ti­on ist in den drei Far­ben Schwarz, Anthra­zit und Sil­ber erhält­lich. Wir haben uns für unse­ren heu­ti­gen Test das Ent­hoo Evolv in Anthra­zit genau­er ange­schaut.

Wir bedan­ken uns bei Case­king für das Test­mus­ter und wün­schen viel Spaß beim Lesen.