ViewSonic stellt drei neue Curved Gaming-Monitore mit 144Hz Technologie vor

Dors­ten, den 14. Sep­tem­ber 2018 – Um die ste­tig stei­gen­de Nach­fra­ge an Cur­ved-Moni­to­ren zu bedie­nen, erwei­tert View­So­nic sein Gaming-Port­fo­lio um drei neue Moni­to­re der VX58-Serie.

Alle drei Dis­plays eig­nen sich ide­al für ambi­tio­nier­te Gamer. Aus­ge­stat­tet mit einem 1800R gekrümm­ten Bild­schirm bie­ten die­se Moni­to­re die per­fek­te Balan­ce zwi­schen Kom­fort und immer­si­vem Seh­erleb­nis. Wich­tigs­tes Merk­mal ist die hohe Refresh-Rate von 144 Hz. Wei­ter unter­stüt­zen die drei neu­en Gaming Model­le AMD Free­Sync. Die­se Tech­no­lo­gie ver­hin­dert Screen Tearing und Ruckeln des Bil­des für ein flüs­si­ges Spiel­erleb­nis.

Der 24“ VX2458-C-mhd und der 27″ VX2758-C-mh mit Full-HD-Auf­lö­sung von 1920x1080 und der View­So­nic VX3258-2KC-mhd mit WQHD-Auf­lö­sung (2560x1440) über­zeu­gen durch höchs­te Bild­qua­li­tät und inten­si­ve Far­ben dank VA-Panel­tech­no­lo­gie. Die Moni­to­re bie­ten einen Kon­trast von 3000:1.

Die neu­en Model­le der VX58-Serie sind ab sofort im Han­del erhält­lich. Der VX2458-C-mhd (24 Zoll) kos­tet 199 EUR, der VX2758-C-mh (27 Zoll) wird für 279 EUR ange­bo­ten und der 32 Zoll gro­ße VX3258-2KC-mhd kos­tet 479 EUR (UVP).

Die Cur­ved-Moni­to­re ver­fü­gen zudem über die exklu­si­ven ViewMode™-Voreinstellungen von View­So­nic. Sie unter­stüt­zen ver­schie­de­ne Anwen­dun­gen zur Bild­schirm­op­ti­mie­rung je nach Anwen­dungs­sze­na­rio „Spiel“, „Film“, „Web“, „Text“, „Mac“ und „Mono“. Die Vor­ein­stel­lun­gen umfas­sen eine Erwei­te­rung der Gam­ma­kur­ve, der Farb­tem­pe­ra­tur, des Kon­trasts und der Hel­lig­keit, sodass für alle Anwen­dun­gen opti­ma­le Anzei­ge­cha­rak­te­ris­ti­ka gewähr­leis­tet sind.

Dis­play­Port, HDMI-Ein­gän­ge und der VGA-Anschluss sor­gen für umfas­sen­de Kom­pa­ti­bi­li­tät.

Alle drei Moni­to­re sind mit zwei inte­grier­ten Laut­spre­chern aus­ge­stat­te­te und kom­bi­nie­ren eine beein­dru­cken­de Anzei­ge­leis­tung mit einem guten Ste­reo­sound, um so ein umfas­sen­des Mul­ti­me­dia-Erleb­nis zu schaf­fen. Die Fli­cker-Free-Tech­no­lo­gie sowie der Blau­licht­fil­ter ver­rin­gern die Belas­tung der Augen auch bei mehr­stün­di­gen Gaming-Ses­si­ons.

Über View­So­nic
Die View­So­nic® Cor­po­ra­ti­on mit Haupt­sitz in Wal­nut, Kali­for­ni­en (USA) ist ein füh­ren­der glo­ba­ler Anbie­ter von Com­pu­ting-, Unter­hal­tungs­elek­tro­nik- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen. View­So­nic wur­de im Jahr 1987 gegrün­det. Unter­neh­mens­ziel ist es, die welt­weit bevor­zug­te Mar­ke für Anzei­ge­lö­sun­gen zu wer­den. Dazu fokus­siert sich das Unter­neh­men auf ein dis­play­ori­en­tier­tes Pro­dukt­sor­ti­ment ein­schließ­lich LED-Moni­to­re, Pro­jek­to­ren, Digi­tal Signa­ge Dis­plays und Cloud-Com­pu­ting Lösun­gen. View­So­nic leis­tet auch wei­ter­hin Pio­nier­ar­beit bei visu­el­len tech­no­lo­gi­schen Inno­va­tio­nen für eine ver­bun­de­ne und weit­rei­chen­de digi­ta­le Zukunft. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://www.viewsoniceurope.com/de/