MSI zeigt Radeon RX 5700 EVOKE und MECH Serien

Kraftvolle und leise Kühlung dank Custom Design

Die MSI Gra­fik­kar­ten der EVOKE- und MECH-Serie sind ab Ende August im Han­del erhältlich.

 

Tai­peh, Tai­wan / Frank­furt am Main, 15.08.2019 – MSI erwei­tert sein Rade­on RX 5700 Lin­eup um die neu­en Cus­tom-Design-Model­le EVOKE und MECH. Dank AMDs neu­er RDNA-Archi­tek­tur arbei­ten die neu­en GPUs dabei beson­ders strom­spa­rend, ohne Abstri­che bei der Leis­tung zu machen. Gefer­tigt wer­den die neu­en Chips dabei im fort­schritt­li­chen 7‑nm-Fin­FET-Pro­zess, der im Ver­gleich zur Vor­gän­ger­ar­chi­tek­tur eine um den Fak­tor 1,5 höhe­re Leis­tung pro Watt bie­tet. Die ver­bes­ser­te Gra­fik­pipe­line der RDNA-Archi­tek­tur sorgt dar­über hin­aus für ein opti­mier­tes Gra­fik­ren­de­ring sowie ver­rin­ger­te Laten­zen. „Silent Gaming“-Freunde, denen es nicht lei­se genug sein kann, freu­en sich außer­dem über das alter­na­ti­ve Silent-BIOS, das auf der MSI Web­sei­te her­un­ter­ge­la­den wer­den kann.

Neu­er Creator Mode im Dra­gon Center

MSI hat das belieb­te Dra­gon Cen­ter um den Creator Mode erwei­tert. Die­ser ermög­licht die auto­ma­ti­sche Anpas­sung der Pro­gramm­ein­stel­lun­gen an die Gra­fik­hard­ware bei einer Viel­zahl ver­brei­te­ter Desi­gner-Pro­gram­me wie bei­spiels­wei­se Ado­be Illus­tra­tor oder Photoshop. 

MSI Rade­on RX 5700 EVO­KE-Serie: Ent­fess­le dein Potenzial

Die MSI Gra­fik­kar­ten der RX 5700 EVOKE Serie ver­fü­gen über ein cham­pa­gner­far­be­nes Voll­me­tall­ge­häu­se. Das neue Design­kon­zept setzt bewusst auf ein mini­ma­lis­ti­sches Design als Kon­tra­punkt zu den ansons­ten eher aggres­siv design­ten Gamer­gra­fik­kar­ten. Abge­se­hen vom Design der EVO­KE-Serie kann die RDNA-Archi­tek­tur zudem mit einer hohen Video­ko­dier- und Deko­dier­leis­tung auf­war­ten, wie sie für pro­fes­sio­nel­le Anwen­dun­gen benö­tigt wer­den. Zwei beson­ders lei­se TORX‑3.0‑Lüfter sor­gen für eine effek­ti­ve Küh­lung und ein gerin­ges Betriebs­ge­räusch. Dar­über hin­aus kön­nen dank Zero Frozr die Lüf­ter bei gerin­ger Last auch kom­plett ange­hal­ten wer­den. Das alles macht die EVOKE Serie zur ers­ten Wahl für pro­fes­sio­nel­le Anwen­der und Gamer gleichermaßen. 

MSI Rade­on RX 5700 MECH-Serie: Domi­nie­re das Game

Bei der Rade­on RX 5700 MECH-Serie han­delt es sich um die aktua­li­sier­te Ver­si­on des belieb­ten VENTUS Designs. Die stahl­graue Far­be der Küh­ler­ab­de­ckung erin­nert dabei an die gro­ßen Mech-Kampf­ko­los­se. Auch bei der MECH-Serie wer­den die TORX‑3.0‑Lüfter für eine opti­ma­le Küh­lung in Kom­bi­na­ti­on mit einem beson­ders lei­sen Betriebs­ge­räusch ein­ge­setzt. Das klas­si­sche Design in Ver­bin­dung mit den inte­grier­ten Silent & Cool Fea­tures machen die MSI Gra­fik­kar­ten der RX 5700 MECH-Serie zu einer guten Wahl für den ambi­tio­nier­ten Gamer.

Prei­se und Verfügbarkeit

Die MSI Gra­fik­kar­ten der EVOKE- und MECH-Serie sind ab Ende August im Han­del erhält­lich. Die UVPs betra­gen: RX 5700 XT EVOKE OC (449 Euro), RX 5700 XT MECH OC (439 Euro), RX 5700 EVOKE OC (379 Euro), RX 5700 MECH OC (369 Euro). 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen