Reviewübersicht Athlon 3000G

So rich­tig zu zuord­nen ist die neue APU Ath­lon 3000G mit zwei Ker­nen und vier Threads nicht. Aller­dings bekommt man die­sen schon bereits für 53 Euro und vie­len Nut­zern dürf­te egal sein, ob unter der Hau­be ein “Raven Ridge”, “Raven 2” oder “Picas­so” steckt. Im abso­lu­ten Ein­stiegs­seg­ment dürf­te er aber eine durch aus grö­ße­re Rol­le spielen.

Herbst_2019_desktop_update_12

 

Der Ath­lon 3000G kos­tet 53 Euro, er soll­te in den nächs­ten Tagen flä­chen­de­ckend ver­füg­bar sein. Wir hal­ten ihn für eine gute Wahl bei einem hei­mi­schen Office- und Mul­ti­me­dia-Sys­tem, auf dem auch mal ein paar ein­fa­che­re Spie­le lau­fen sollen.”

Auch der „neue“ AMD Ath­lon 3000G gefällt, weil die vom Ath­lon 240GE gezeig­te Leis­tung ab sofort noch mal güns­ti­ger gebo­ten wird. Für 53 Euro UVP gibt es qua­si kei­nen Kon­kur­ren­ten, der inklu­si­ve frei bestimm­ba­rem Mul­ti­pli­ka­tor mehr bietet.”

Der Ath­lon 3000G ist der neue Star der Ath­lon-Pro­zes­so­ren und damit wäre das Fazit eigent­lich auch schon fer­tig. Aller­dings muss man “schnell” in die­sem Zusam­men­hang noch etwas genau­er umschrei­ben. Es bleibt auch beim Ath­lon 3000G bei zwei Ker­nen plus SMT – genau wie beim 220GE, 220GE und 240GE.”

Intel bie­tet im Bereich von 50 Euro den Cele­ron G4900 mit zwei CPU-Ker­nen (ohne Hyper-Threa­ding; 2 Threads) und UHD Gra­phics 610 an. Die Rechen­ker­ne des Ath­lon 3000G sind ähn­lich schnell, die GPU fällt bei AMD aber poten­ter aus. SMT mit vier Threads ist ein wei­te­rer Plus­punkt für AMD.”

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen