Intel Cascade Lake‑X Core i9-10980XE Reviewübersicht

Vor dem Launch des AMD Ryzen 3950X und der Thre­ad­rip­per 3000 Pro­zes­so­ren — die eben­falls heu­te star­ten — hat Intel wohl das NDA zu den Cas­ca­de Lake‑X Pro­zes­so­ren in letz­ter Minu­te vor­ge­zo­gen, so dass die ers­ten Reviews zwar bereits im Netz zu fin­den sind, sich eini­ge Redak­tio­nen aber wohl ent­schlos­sen haben, die­ses Spiel nicht mit zu machen. Im Anschluss bie­ten wir Euch eine Über­sicht der ver­schie­de­nen Tests.

Deutschsprachige Reviews

Das Timing könn­te für den Start schlech­ter nicht sein: AMD Ryzen 9 3950X (Test) ist schnel­ler und güns­ti­ger und der in Kür­ze zu erwar­ten­de Start von AMD Ryzen Thre­ad­rip­per 3960X und 3970X dürf­te CPUs zum Vor­schein brin­gen, deren Mehr­leis­tung den Sprung ins HEDT-Seg­ment wirk­lich erstre­bens­wert erschei­nen lässt.”

Vor ein paar Jah­ren undenk­bar, heu­te Rea­li­tät: Intels neu­es 18-ker­ni­ges Top­mo­dell für Hig­hend-Desk­top, der Core i9-10980­XE, wird von AMDs schnells­tem und güns­ti­ge­ren Mit­tel­klas­se-Pro­zes­sor ein­ge­holt. Der 16-ker­ni­ge Ryzen 9 3950X (Test) liegt im Durch­schnitt fast gleich­auf mit 10980XE, bei auf Intel-Chips opti­mier­ter Soft­ware reicht es sogar für einen klei­nen Vor­sprung.”

Eigent­lich woll­te Intel sei­ne neue Core-X-Genera­ti­on am Nach­mit­tag des 25. Novem­bers 2019 um 15 Uhr vor­stel­len – par­al­lel zu den HEDT-Pro­zes­so­ren eines gewis­sen Mit­be­wer­bers. Erst Frei­tag­mit­tag hat der Her­stel­ler den Ter­min um sechs Stun­den vor­ge­zo­gen. 

An die­ser Stel­le daher nur ein klei­ner Aus­zug: Intels Core i9-10980­XE zeigt in Bench­marks genau die Leis­tung, die man anhand der Takt­stei­ge­rung erwar­ten kann. Erfreu­lich, aber auch not­wen­dig ist die Preis­re­du­zie­rung. AMD hat mit den zwei Ryzen-Thre­ad­rip­per-Pro­zes­so­ren 3970X (32 Ker­ne) und 3960X (24 Ker­ne) die deut­lich span­nen­de­ren Model­le in der Hin­ter­hand.”

Was also bleibt für Cas­ca­de Lake‑X und damit für Intel im HEDT-Seg­ment? Lei­der nicht viel um ehr­lich zu sein. Die Preis­re­du­zie­rung ist für Intel der­zeit der ein­zi­ge Weg, um noch halb­wegs mit AMD mit­hal­ten zu kön­nen.”

Englischsprachige Reviews

Despi­te a hef­ty pri­ce cut and a matu­re plat­form, the Intel the Cas­ca­de Lake‑X series is going to laun­ching in a very com­pe­ti­ti­ve mar­ket. The AMD Ryzen 9 3950X 16-core, 32-thread pro­ces­sor brings com­pa­ra­ble per­for­mance to the table with bet­ter power effi­ci­en­cy and at a lower pri­ce point. AMD is able to now com­pe­te with Intel in most com­pu­te workloads and this is of cour­se befo­re 3rd Gen AMD Ryzen Thre­ad­rip­per pro­ces­sors are released.”

” Intel’s big­gest trump card is that they slas­hed the pri­ces in half, but still is struggling against the Ryzen and (soon) Thre­ad­rip­per lin­eup from AMD. The big­gest com­pe­ti­tor for the Core i9 10980XE is not at all Thre­ad­rip­per 3000 as you’ll find out later today, no it is the Ryzen che­a­per Ryzen 9 3950X, which dan­ces all around the Core i9 10980XE per­for­mance-wise with it’s PCIe gen 4.0 plat­form advan­ta­ge”

When Intel slas­hed pri­ces a month ago on its new Core i9 CPUs, we thought the move was a sign that Intel was get­ting serious about AMD and was rea­dy for the long fight.

See­ing the per­for­mance of the Core i9-10980­XE though, we now rea­li­ze the move was real­ly more about sur­vi­val. ”

 Videoreviews

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.