AMD stellt dritte Generation der mobilen Ryzen-Prozessoren (쏳enoir) vor

Noch vor der Con짯su짯mer Elec짯tro짯nics Show 2020 am Anfang der Woche, hat AMD die drit짯te Gene짯ra짯ti짯on der mobi짯len Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren (쏳enoir in 7몁m) f체r Lap짯tops die Ryzen 4000 vor짯ge짯stellt. Von den ins짯ge짯samt acht Model짯len bleibt aller짯dings der Ryzen 7 4800HS f체r sechs Mona짯te Asus vor짯be짯hal짯ten. Ers짯te Lap짯tops mit den neu짯en Pro짯zes짯so짯ren sol짯len ab Febru짯ar erh채lt짯lich sein.

AMD_2020_CES_Update_5

Zen 2 wird mobil

Mit 쏳enoir war der Code짯na짯me der mobi짯len Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren bereits seit lan짯gem klar. Frag짯lich war aber, wie der Chip genau aus짯se짯hen wird, da AMD bei allen ande짯ren Pro짯zes짯so짯ren Desk짯top und Ser짯ver auf ein Chip짯let-Design setz짯te. Auch 체ber die zum Ein짯satz kom짯men짯de Gra짯fik짯ar짯chi짯tek짯tur Vega oder Navi gab es sich unter짯schei짯den짯de Ger체chte.

  쏳enoir 쏱icas짯so Zen 2 Chiplet
Gr철짯횩e des Die ~ 150 mm짼 ~ 210 mm짼 ~ 75 mm

Letzt짯end짯lich setzt AMD aber auf ein mono짯li짯thi짯sches Design und auf extrem stark opti짯mier짯te Vega Shader-Clus짯ter. Das hei횩t in den Chip der etwa 150 mm짼 gro횩 ist sind sowohl der IO-Part als auch der Gra짯fik짯chip inte짯griert. AMD begr체n짯det dies mit 횥ber짯le짯gun짯gen zur Ener짯gie짯ef짯fi짯zi짯enz, da die Kom짯mu짯ni짯ka짯ti짯on zwi짯schen den ver짯schie짯de짯nen Dies eines Chip짯let-Designs zus채tz짯li짯che Ener짯gie ben철tigt. 

AMD_2020_CES_Update_13

Die Ent짯schei짯dung f체r die auf Vega basie짯ren짯de Gra짯fik짯ein짯heit hat man bereits vor mehr als 2 Jah짯ren getrof짯fen und die짯se dabei stark 체ber짯ar짯bei짯tet. Zu den genau짯en Eigen짯schaf짯ten h채lt sich AMD noch zur체ck, aber die Per짯fo짯mance der Shader-Clus짯ter soll um 59 Pro짯zent gestie짯gen sein. Zu m철g짯li짯chen Akku짯lauf짯zei짯ten mach짯te AMD aller짯dings auch kei짯ne Anga짯ben, so dass man auf die ab Febru짯ar erh채lt짯li짯chen Lap짯tops war짯ten muss.

AMD_2020_CES_Update_21

Eben짯so muss man unab짯h채n짯gi짯ge Bench짯marks abwar짯ten AMD sieht zum Bei짯spiel den Ryzen 7 4800H deut짯lich vor Intels Core i7-9750H.

AMD SmartShift

Mit SmartS짯hift f체hrt AMD eine Tech짯nik ein, die es erm철g짯li짯chen soll, dass im Note짯book das Power짯ma짯nage짯ment dyna짯misch nach Bedarf regelt. Lie짯gen CPU-inten짯si짯ve Auf짯ga짯ben an, wird der Pro짯zes짯sor hoch- und die dis짯kre짯te Gra짯fik짯kar짯te her짯un짯ter짯ge짯tak짯tet und umge짯kehrt genau짯so. Laut AMD geschieht dies unab짯h채n짯gig vom Betriebs짯sys짯tem und so schnell, dass man dadurch nicht nur die Per짯for짯mance ver짯bes짯sert, son짯dern auch noch Ener짯gie spart.

AMD_2020_CES_Update_25

Die Tech짯no짯lo짯gie ist noch in Ent짯wick짯lung, soll aber bereits jetzt 10 Pro짯zent mehr Per짯for짯mance in dem Spiel 쏷he Divi짯si짯on 2 und immer짯hin 12 Pro짯zent im Cine짯Bench 20 bie짯ten. Das gan짯ze nat체r짯lich nur, wenn sowohl die dis짯kre짯te Gra짯fik짯kar짯te, als auch die APU/CPU von AMD stammen.

Neue Prozessormodelle 

Neben acht neu짯en 쏳enoir-Modellen, stellt AMD mit dem Ath짯lon Gold 3150U und dem Ath짯lon Sil짯ver 3050U zwei 쏡ali-Modelle vor, die noch auf Zen basie짯ren und in 14-nm gefer짯tigt wer짯den und f체r den Value-Bereich sehr g체ns짯ti짯ge Ein짯stiegs짯lap짯tops gedacht sind. 

Modell Launch Archi짯tek짯tur Fer짯ti짯gung Kerne/
Threads
Basis-/
(Tur짯bo짯takt)
L3-
Cache
TDP GPU max.
GPU-Takt
Ryzen 7 4800H 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/16 2,9 GHz (4,2 GHz) 8 MiB 45 W 7 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 7 4800HS* 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/16 2,9 GHz (4,2 GHz) 8 MiB 35 W 7 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 5 4600H 06.01.2020 Zen 2 7 nm 6/12 3,0 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 45 W 6 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 5 4600HS* 06.01.2020 Zen 2 7 nm 6/12 3,0 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 35 W 6 Vega-CUs 1,6 GHz
* der Ryzen 7 4800HS wird exklu짯siv f체r 6 Mona짯te nur von Asus verwendet 
Ryzen 7 4800U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/16 1,8 GHz (4,2 GHz) 8 MiB 15 W 8 Vega-CUs 1,75 GHz
Ryzen 7 4700U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/8 2,0 GHz (4,1 GHz) 8 MiB 15 W 7 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 5 4600U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 6/12 2,1 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 15 W 6 Vega-CUs 1,5 GHz
Ryzen 5 4500U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 6/6 2,3 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 15 W 6 Vega-CUs 1,5 GHz
Ryzen 3 4300U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 4/4 2,7 GHz (3,7 GHz) 8 MiB 15 W 5 Vega-CUs 1,4 GHz
Value Mobi짯le 
Ath짯lon Gold 3150U 06.01.2020 Zen  14 nm 2/4 2,4 GHz (3,3 GHz) 5 MiB 15 W 3 Vega-CUs 1,0 GHz
Ath짯lon Sil짯ver 3050U 06.01.2020 Zen 14 nm 2/2 2,3 GHz (3,2 GHz) 5 MiB 15 W 2 Vega-CUs 1,1 GHz

F체r das gesam짯te Jahr 2020 erwar짯tet AMD mit die짯sen Pro짯zes짯so짯ren mehr als 100 neue Sys짯te짯me und will den eige짯nen Markt짯an짯teil wei짯ter ausbauen. 

 

Gesamtes Line-Up der Ryzen-Mobilprozessoren:

Modell Launch Archi짯tek짯tur Fer짯ti짯gung Kerne/
Threads
Basis-/
(Tur짯bo짯takt)
L3-
Cache
TDP GPU max.
GPU-Takt
Ryzen 7 4800H 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/16 2,9 GHz (4,2 GHz) 8 MiB 45 W 7 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 7 4800HS 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/16 2,9 GHz (4,2 GHz) 8 MiB 35 W 7 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 7 4600H 06.01.2020 Zen 2 7 nm 6/12 3,0 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 45 W 6 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 7 3750H 06.01.2019 Zen+ 12 nm 4/8 2,3 GHz (4,0 GHz) 4 MiB 35 W 10 Vega-CUs 1,4 GHz
Ryzen 7 2800H 10.09.2018 Zen 14 nm 4/8 3,3 GHz (3,8 GHz) 4 MiB 45 W 11 Vega-CUs 1,3 GHz
Ryzen 5 2600H 10.09.2018 Zen 14 nm 4/8 3,2 GHz (3,6 GHz) 4 MiB 45 W 8 Vega-CUs 1,1 GHz
Ryzen 5 3550H 06.01.2019 Zen+ 12 nm 4/8 2,1 GHz (3,7 GHz) 4 MiB 35 W 8 Vega-CUs 1,2 GHz
Ryzen 7 4800U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/16 1,8 GHz (4,2 GHz) 8 MiB 15 W 8 Vega-CUs 1,75 GHz
Ryzen 7 4700U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 8/8 2,0 GHz (4,1 GHz) 8 MiB 15 W 7 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 7 4600U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 6/12 2,1 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 15 W 6 Vega-CUs 1,5 GHz
Ryzen 7 4500U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 6/6 2,3 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 15 W 6 Vega-CUs 1,5 GHz
Ryzen 7 4300U 06.01.2020 Zen 2 7 nm 4/4 2,7 GHz (3,7 GHz) 8 MiB 15 W 5 Vega-CUs 1,4 GHz
Ryzen 7 3700U 06.01.2019 Zen+ 12 nm 4/8 2,3 GHz (4,0 GHz) 4 MiB 15 W 10 Vega-CUs 1,3 GHz
Ryzen 5 3500U 06.01.2019 Zen+ 12 nm 4/8 2,1 GHz (3,7 GHz) 4 MiB 15 W 8 Vega-CUs 1,2 GHz
Ryzen 7 2700U 26.10.2017 Zen 14 nm 4/8 2,2 GHz (3,8 GHz) 4 MiB 15 W 10 Vega-CUs 1,3 GHz
Ryzen 5 2500U 26.10.2017 Zen 14 nm 4/8 2,0 GHz (3,6 GHz) 4 MiB 15 W 8 Vega-CUs 1,1 GHz
Ryzen 3 3300U 06.01.2019 Zen+ 12 nm 4/4 2,1 GHz (3,5 GHz) 4 MiB 15 W 6 Vega-CUs 1,2 GHz
Ryzen 3 3200U 06.01.2019 Zen+ 12 nm 2/4 2,6 GHz (3,5 GHz) 4 MiB 15 W 3 Vega-CUs 1,2 GHz
Ryzen 3 2300U 08.01.2018 Zen 14 nm 4/4 2,0 GHz (3,4 GHz) 4 MiB 15 W 6 Vega-CUs 1,1 GHz
Ryzen 3 2200U 08.01.2018 Zen 14 nm 2/4 2,5 GHz (3,4 GHz) 4 MiB 15 W 3 Vega-CUs 1,1 GHz