14 Jahre — Planet 3DNow! hübscht sich auf zum Jubiläum

Bereits ver­gan­ge­nen Frei­tag hat­ten wir für die­se Woche ja län­ge­re Down­ti­mes wegen “Soft­ware-Updates” ange­kün­digt. Aller­dings ging es die­ses Mal nicht um eine neue Ker­nel-Ver­si­on für den Web­ser­ver oder ein neu­es Addon für das Forum. Nein, die­ses Mal war ein Rund­um­schlag geplant: neu­es Forum, neu­es Con­tent-Man­an­ge­ment-Sys­tem (CMS), neu­er  Look und dazu noch neue Apa­che-, PHP-, Daten­bank- und Ker­nel­ver­sio­nen. Eine Mam­mut­auf­ga­be, trotz der lan­gen Vor­be­rei­tungs­zeit. Und die Besu­cher, die einst­wei­len im Aus­weich­fo­rum dar­ben muss­ten, haben es sicher bemerkt: trotz aller Vor­be­rei­tun­gen und Tests, wenn’s ernst wird, kön­nen 30 Nich­tig­kei­ten dafür sor­gen, dass so eine Akti­on auch mal drei vol­le Tage und Näch­te dau­ert.

Nun jedoch ist es voll­bracht, Pla­net 3DNow! ist end­lich im 21. Jahr­hun­dert ange­kom­men, und das ist kei­ne Über­trei­bung, denn das bis­he­ri­ge — nun­ja — “CMS” stamm­te von 1999. Zwar wur­de es von uns selbst im Lau­fe der Jah­re immer wie­der erwei­tert, hier etwas dran­ge­bas­telt und dort etwas umge­bo­gen, aber im Prin­zip blieb es eine Tech­nik von vor­ges­tern. Das beka­men ins­be­son­de­re die Auto­ren zu spü­ren, die jede ein­zel­ne For­ma­tie­rung manu­ell per HTML- und CSS-Tags codie­ren muss­ten. WYSIWYG geht anders. Mit dem neu­en Sys­tem dage­gen kann man for­ma­tie­ren wie mit jeder guten Text­ver­ar­bei­tung auch. Das wird die Arbeit und den Zeit­wand der News­schrei­ber und Tes­ter, die das bekannt­lich alles in ihrer Frei­zeit für die Com­mu­ni­ty machen, erheb­lich ver­rin­gern.

Das bis­he­ri­ge Design von Pla­net 3DNow! war auch so eine Sache. Grund­sätz­lich vom dama­li­gen Web­mas­ter “Tom” im Jahr 2000 (!) ent­wor­fen, wur­de zwar auch das immer wie­der zart moder­ni­siert, aber im Lau­fe der Jah­re muss­ten selbst die größ­ten Fans irgend­wann zuge­ben: das Design ist alt­ba­cken, unüber­sicht­lich, für mobi­le Gerä­te unge­eig­net und neue Besu­cher fan­den sich mit dem heu­te unüb­li­chen Bedien­kon­zept immer weni­ger zurecht. Da die Zeit der hier ehren­amt­lich täti­gen Team­mit­glie­der begrenzt ist und im Zwei­fel das Cre­do “Inhalt vor Kos­me­tik” galt, muss­te das betag­te Lay­out län­ger durch­hal­ten, als es damals ver­mut­lich irgend­je­mand auch nur zu phan­ta­sie­ren wag­te. Das­sel­be gilt für das Forum. Hier liegt das letz­te Update zwar nicht ganz so lan­ge zurück — 2001 wur­de von YaBB auf vB2 umge­stellt, im Jahr 2006 auf vB3, aber auch dort sah man den Zahn der Zeit bereits mehr als deut­lich nagen. Zudem sorg­ten tech­ni­sche Details beim Betrieb mit vB3 — z.B. die Not­wen­dig­keit einer Slave-Daten­bank — immer wie­der für Pro­ble­me und Unmut bei den Admins. Auch das ist nun Schnee von ges­tern.

Dabei wäre es bei­na­he viel schnel­ler gegan­gen. Bereits im Jahr 2003 lief ein neu­es, für Pla­net 3DNow! vor­ge­se­he­ne CMS auf der dama­li­gen Schwes­ter­sei­te planet3dgames.de. Aller­dings konn­te man sich im Team damals nicht auf ein neu­es Design eini­gen, sodass viel Auf­wand letzt­lich im Nichts ver­puff­te. In der Zwi­schen­zeit gab es erneut zwei oder drei Ver­su­che, Pla­net 3DNow! tech­nisch und optisch auf den letz­ten Stand zu brin­gen, aber letzt­end­lich schei­ter­te es immer am Auf­wand und am Grund­satz “Con­tent ist im Zwei­fel wich­ti­ger”.

Die­ses Mal jedoch soll­te es gelin­gen — im x-ten Anlauf. Zu ver­dan­ken ist dies allen vor­an unse­rem Admin TiKu, der hier feder­füh­rend war bei der Umset­zung und es trotz zahl­rei­cher Rück­schlä­ge und inter­nen Dis­kus­sio­nen, die natür­lich auch die­ses Mal nicht aus­blie­ben, durch­ge­zo­gen hat. Gro­ßen Dank auch an tom­tur­bo, der hier seit 4 Tagen unun­ter­bro­chen im Ker­nel hängt, kom­pi­liert und umkon­fi­gu­riert, sowie bei OBri­an, Migh­ty, Sefe­gi­ru, Riddler82, hei­kosch, Onkel_Dithmeyer, MM91, Musi­cIs­My­Li­fe, Opte­ron, mj, S.I. und Neo, die wäh­rend der Ent­wick­lung viel Feed­back bei­ge­steu­ert haben, und natür­lich beim übri­gen Team, das sich an der Lösungs­fin­dung und am Mei­nungs­aus­tausch betei­ligt hat.

Beim Design hat sich in den inter­nen Debat­ten ein eher schlich­ter Ent­wurf durch­ge­setzt, wäh­rend das Ziel der alten Start­sei­te war, so viel wie nur irgend mög­lich an Infos und Links auf eine Sei­te zu packen. Eben­so in den News und Arti­keln, die rings­her­um mit Links zu ande­ren News, Arti­keln oder Foren­threads bepflas­tert waren. Mit dem neu­en Look dage­gen hat der Besu­cher beim Lesen eines Arti­kels prak­tisch nur die­sen vor sich ohne Ablen­kung von außen. Wir sind gespannt, wie das bei unse­ren Lesern ankom­men wird.

Doch bevor wir Euch ins neue Sys­tem und in das neue Forum ent­las­sen, möch­ten wir noch­mal zurück­bli­cken auf 14 Jah­re Pla­net 3DNow!  So sah Pla­net 3DNow! im Jahr 1999 aus.

p3d1999

Zu jener Zeit gab es noch gar kein CMS. Alle Ände­run­gen an der Sei­te wur­den per FTP vor­ge­nom­men; heu­te undenk­bar. Ein eige­nes Forum gab es auch noch nicht. Zuerst lief ein Par­si­mo­ny-Forum, spä­ter erhiel­ten wir eine Unter­sek­ti­on im Gamez.de Forum, es folg­te ein Ultrab­Board. So sah das damals aus, Anfang 2000:

p3d2000

Erst Ende des Jah­res ging der “neue” Look online, den Pla­net 3DNow! bis heu­te wei­ter­ge­pflegt hat. So sah das dann aus:

p3d2001

Im Lau­fe der Jah­re wur­de die Pack­dich­te immer wei­ter erhöht, bis­lang gro­ße lee­re Flä­chen gefüllt. So in etwa sah es 2007 aus.

p3d2005

Soet­was wie eine stil­le Revo­lu­ti­on im Hin­ter­grund erfolg­te 2009, als das bis dahin in klas­si­schem HTML pro­gram­mier­te Design auf CSS-For­ma­tie­rung umge­stellt wur­de, da es immer öfter Pro­ble­me mit der Brow­ser­dar­stel­lung gab. Was ein Hei­den­auf­wand war, dürf­ten die meis­ten User gar nicht mit­be­kom­men haben, da das Ziel war, den alten Look bei­zu­be­hal­ten. Nur die oft über­se­he­ne Navi­ga­ti­ons­leis­te wur­de durch eine wuch­ti­ge­re ersetzt.

p3d2011

Den letz­ten Fein­schliff gab es 2011, als ver­sucht wur­de, mit opti­schen Tricks wie abge­run­de­ten Ecken per CSS den ergrau­ten Methu­sa­lem noch­mal auf­zu­fri­schen. Ob’s den Auf­wand wert war?

p3d2012

Nun also am 16.08.2013 anläss­lich des 14. jäh­ri­gen Jubi­lä­ums die Zäsur:

p3d2013

Mal sehen, ob das aktu­el­le Design auch wie­der fit ist für 13 Jah­re. 😉

Ganz wird uns und Euch das alte Lay­out noch nicht ver­las­sen, da die alten News und Arti­kel größ­ten­teils nicht ins neue Sys­tem über­tra­gen wur­den. Wer also noch­mal das alte Look & Feel erle­ben will, muss nur eine älte­re News ankli­cken und kann sich sofort wie­der ins alte Jahr­tau­send zurück­ver­setzt füh­len…

Noch hapert’s natür­lich an vie­len Ecken. Hier fehlt noch ein But­ton und dort passt’s noch nicht mit der Aus­rich­tung, auch der mobi­le Style ist noch nicht ganz fer­tig, aber das wird schon in den nächs­ten Tagen. In der Feed­back-Sek­ti­on des Forums haben wir einen Thread für Bugre­ports aller Art ein­ge­rich­tet. Nach 3 Tagen aus­ge­sperrt sein wün­schen wir unse­ren Besu­chern jeden­falls viel Spaß im neu­en Forum und auf der neu­en Sei­te.