Chinesische Studenten knacken das Tesla Model S

Der ehe짯ma짯li짯ge Pay짯pal-Mit짯be짯gr체n짯der Elon Musk hob im Jahr 2003 Tes짯la Motors mit dem Ziel aus der Tau짯fe, die Elek짯tro짯mo짯bi짯li짯t채t einer brei짯ten K채u짯fer짯schaft zug채ng짯lich zu machen. Anfangs gelang dies nur beschr채nkt. Der auf der Lotus Eli짯se auf짯bau짯en짯de Tes짯la Roads짯ter, voll짯ge짯stopft mit g채n짯gi짯gen Akku짯zel짯len aus Lap짯tops, war noch recht skur짯ril. Seit der Min짯der짯heits짯be짯tei짯li짯gung durch Daim짯ler und der Vor짯stel짯lung des Model S, einem Fahr짯zeug der obe짯ren Mit짯tel짯klas짯se mit bis zu 85 kWh gro짯횩en Akkus, schmun짯zelt jedoch nie짯mand mehr 체ber das eins짯ti짯ge Start짯up aus Palo Alto. Nach dem B철r짯sen짯gang Mit짯te 2010 ent짯wi짯ckel짯te sich die Aktie von 17 US-Dol짯lar auf zwi짯schen짯zeit짯lich 체ber 250 US-Dol짯lar. Damit war Tes짯la mit gera짯de ein짯mal gut 22.000 ver짯kauf짯ten Fahr짯zeu짯gen im letz짯ten Jahr an der B철r짯se mehr wert als bei짯spiels짯wei짯se Renault, die mit 체ber 120.000 Mit짯ar짯bei짯tern welt짯weit mehr als 2,6 Mil짯lio짯nen Fahr짯zeu짯ge produzierten.

tesla_model_s tesla_touch

Sp채짯tes짯tens seit dem Model S sind die Tes짯la-Fahr짯zeu짯ge fah짯ren짯de Com짯pu짯ter. Elek짯tro-Antrieb, elek짯tro짯ni짯sches Akku-Manage짯ment, elek짯tro-mecha짯ni짯sche Len짯kung, elek짯tro짯ni짯sches Fahr짯pe짯dal, uvm. Gesteu짯ert wird das Gan짯ze 체ber einen rie짯si짯gen Touch-Moni짯tor in der Mit짯tel짯kon짯so짯le des Fahr짯zeugs, inklu짯si짯ve Inter짯net-sur짯fen w채h짯rend der Fahrt. Das gan짯ze Auto ist st채n짯dig online und Teil des Inter짯nets der Din짯ge. Bei Model짯len ande짯rer Her짯stel짯ler ist das 채hn짯lich (vom Elek짯tro짯an짯trieb abge짯se짯hen ver짯steht sich), ledig짯lich die Kon짯se짯quenz, mit der Tes짯la das Kon짯zept von Anfang bis Ende durch짯ge짯zo짯gen hat, ist hervorstechend.

Ent짯spre짯chend kri짯tisch beur짯tei짯len Fach짯leu짯te das Gefah짯ren짯po짯ten짯zi짯al, das f체r einen 쐒ol짯len짯den Com짯pu짯ter die짯ser Art durch Hacker-Angrif짯fe besteht. So kam es, dass Anfang Juli der Ver짯an짯stal짯ter der SyScan con짯fe짯rence in Peking einen Preis in H철he von 10.000 US-Dol짯lar f체r den짯je짯ni짯gen aus짯ge짯lobt hat, dem es gelingt, das Tes짯la Model S zu kna짯cken. Dabei wur짯de der Tes짯la anschei짯nend nur exem짯pla짯risch f체r eine gan짯ze Gat짯tung an voll짯ver짯netz짯ten Fahr짯zeu짯gen aus짯ge짯w채hlt. Einem Bericht von 360safe zur짯fol짯ge ist das Stu짯den짯ten der Zhe짯jiang Uni짯ver짯si짯ty im Rah짯men der Tes짯la crack chall짯enge auch gelun짯gen. So konn짯te w채h짯rend der Fahrt die T체r짯ver짯rie짯ge짯lung, das Schie짯be짯dach, die Hupe und das Licht bedient wer짯den. Ein Zugriff auf die ma횩짯geb짯li짯chen Sys짯te짯me des Fahr짯zeugs (Beschleu짯ni짯gen, Brem짯sen, Len짯ken), sowie die 횥ber짯nah짯me des Moni짯tors f체r die Steue짯rung der Sys짯te짯me konn짯te in der vor짯ge짯ge짯be짯nen Zeit aber offen짯bar von kei짯nem der neun teil짯neh짯men짯den Teams bewerk짯stel짯ligt wer짯den, wes짯halb der Ver짯an짯stal짯ter die 10.000 US-Dol짯lar auch nicht aus짯be짯zahl짯te. Ein 쏷rost짯preis in H철he von 1.700 US-Dol짯lar soll dem Stu짯den짯ten짯team aus Zhe짯jiang den짯noch aus짯be짯zahlt wor짯den sein und der Auto짯fah짯rer darf sich wei짯ter짯hin sicher f체hlen.

Tes짯la selbst hat짯te mit dem Crack Con짯test (wenig 체ber짯ra짯schend) nichts zu tun, lie횩 aber laut Chi짯ca짯go Tri짯bu짯ne aus짯rich짯ten, dass man die Idee unter짯st체t짯ze, dass ver짯ant짯wor짯tungs짯be짯wuss짯te Sicher짯heits짯for짯scher poten짯zi짯el짯le L체cken auf짯de짯cken solan짯ge sie ver짯ant짯wor짯tungs짯voll und mit guten Absich짯ten han짯del짯ten. Auf wel짯chem Weg und unter Aus짯nut짯zung wel짯cher L체cken es dem Team gelang, den Tes짯la zu kna짯cken, wur짯de nicht kom짯mu짯ni짯ziert. Aller짯dings habe man die Erkennt짯nis짯se dem Her짯stel짯ler 체ber짯mit짯telt, hei횩t es vom Veranstalter.

Links zum Thema: