AIDA64 v4.60 veröffentlicht

Kürz­lich erschien eine neue Ver­si­on des belieb­ten Hard­ware­ana­ly­se­tool AIDA64. Es erfolgt ein Sprung auf Ver­si­on 4.60, die vie­le Ände­run­gen und Auf­wer­tun­gen beinhal­tet. Neu hin­zu­ge­kom­men ist vor allem der erwei­ter­te Sup­port für LCD — und VFD — Her­stel­ler. Natür­lich wur­de auch wie­der Unter­stüt­zung für neue Pro­duk­te und Tech­no­lo­gien eingefügt.

New features & improvements

  • Sup­port for new LCD and VFD devices: Aba­com (Expert­Pro­fi), Alpha­Cool, Digi­tal Devices, LCD2USB, Mad Catz Venom, Matrix Orbi­tal LK, Matrix Orbi­tal GLK, Matrix Orbi­tal GX, nMe­dia Pro-LCD, Per­te­li­an X2040, SDC Meg­tron, Sound­Graph iMon VFD, VL Sys­tem LIS, VL Sys­tem LIS 2
  • Advan­ced sup­port for mono­chro­me LCDs
  • SMTP SSL support
  • Impro­ved hand­ling of XSL files
  • OpenGL ES 3.1 support
  • Revam­ped Direct3D Com­pu­te Shader devices enumeration
  • Plextor M6M, Plextor M6S, Sam­sung 845DC Evo, Sam­sung 850 Pro SSD support
  • GPU details for Mobi­le AMD Rade­on R9 Seri­es, Fire­Pro W8100
  • GPU details for nVI­DIA GeFor­ce GT 730, Qua­dro K2200M

Mehr Details über die Ände­run­gen und Aktua­li­sie­run­gen erfahrt ihr unter den fol­gen­den Links:

AIDA64 Sum­mer Update

Final­Wire Rolls Out AIDA64 v4.60