IFA 2013: Spezifikationen f체r HDMI 2.0 werden vorgestellt

4K ist ein gro짯횩es The짯ma auf der der짯zeit statt짯fin짯den짯den IFA 2013. Vie짯le Her짯stel짯ler zei짯gen ihre neu짯en TV-Ger채짯te mit gesto짯chen schar짯fem Bild, was durch eine Auf짯l철짯sung von 3840 x 2160 Bild짯punk짯ten erreicht wird. Doch die Ultra-HD-Auf짯l철짯sung, umgangs짯sprach짯lich auch als 4K bezeich짯net, k채mpft noch mit eini짯gen Unzu짯l채ng짯lich짯kei짯ten. Eine davon ist der bis짯he짯ri짯ge HDMI-Stan짯dard 1.4, wel짯cher maxi짯mal 30 Bil짯der pro Sekun짯de in besag짯ter Auf짯l철짯sung 체ber짯tra짯gen kann. Bei Inhal짯ten, wel짯che schnel짯le Bewe짯gungs짯ab짯l채u짯fe beinhal짯ten, wird die짯ser Sach짯ver짯halt zum Pro짯blem. Ein rucke짯li짯ges Bild짯emp짯fin짯den bzw. Nach짯zieh짯ef짯fek짯te sind an der Tagesordnung.

P체nkt짯lich zur IFA wer짯den die Spe짯zi짯fi짯ka짯tio짯nen f체r HDMI 2.0 vor짯ge짯stellt. Damit erh철ht sich die Bild짯wie짯der짯hol짯ra짯te gegen짯체ber HDMI 1.4 auf 50 bzw. 60 Bil짯der pro Sekun짯de, was de fac짯to einer Ver짯dop짯pe짯lung ent짯spricht. 50 Bil짯der pro Sekun짯de wer짯den f체r in Euro짯pa ver짯kauf짯te Ger채짯te kol짯por짯tiert, 60 Bil짯der pro Sekun짯de f체r Ger채짯te in Nord짯ame짯ri짯ka. War짯um hier eine Unter짯schei짯dung statt짯fin짯det, ist auf den ers짯ten Blick nicht ersichtlich.

Neben der Erh철짯hung der Bild짯wie짯der짯hol짯ra짯te erm철g짯licht HDMI 2.0 auch die 횥ber짯tra짯gung von 32 Audio-Kan채짯len. Um bei짯des zu errei짯chen, wur짯de die maxi짯ma짯le Band짯brei짯te von bis짯her 8,16 auf 18 GBit/s erh철ht. Gleich짯zei짯tig ist HDMI 2.0 abw채rts짯kom짯pa짯ti짯bel, sodass weder neue Anschluss짯for짯men noch neue Kabel ben철짯tigt wer짯den. Aktu짯el짯le HDMI-Kabel der Kate짯go짯rie 2 k철n짯nen mit der erh철h짯ten Band짯brei짯te umgehen.

Die HDMI-Spe짯zi짯fi짯ka짯ti짯on wird vom HDMI Forum, Inc. erar짯bei짯tet. Am mor짯gi짯gen Frei짯tag wer짯den auf der IFA in einer Pres짯se짯kon짯fe짯renz wei짯te짯re Infor짯ma짯tio짯nen zum neu짯en Stan짯dard bekanntgegeben.

Quel짯le: Pres짯se짯mit짯tei짯lung

Links zum Thema: