Pentathlon 2018: Der Sprint

Heu­te Nacht wur­de das Pro­jekt Rosetta@home als Sprint­dis­zi­plin von SETI.Germany bekannt gege­ben. Die Wer­tung beginnt am 11.05.2018 um 02:00 Uhr MESZ und endet am 14.05.2018 um 02:00 Uhr MESZ. Rosetta@home berech­net Pro­te­ine um die­se dann 3-Dimen­sio­nal dar­stel­len zu kön­nen. Das soll vor allem bei der Bekämp­fung von Krank­hei­ten hel­fen. Damit wären jetzt nur noch zwei der fünf Dis­zi­pli­nen unbe­kannt. Eines der eines von bei­den wird auf jeden Fall ein GPU-Pro­jekt sein, das heißt, die Auf­ga­ben kön­nen auf der Gra­fik­kar­te gerech­net wer­den.
Das Team von Pla­net 3DNow! steht zur­zeit auf dem Sli­ber­rang beim Mara­thon (NumberFields­@home) und Schwim­men (Universe­@Home) und damit auch in der Gesamt­wer­tung. Wie immer gilt: Wir wür­den uns sehr über Eure Unter­stüt­zung freu­en, denn jeder Kern und jede WU zählt. Wie Ihr mit­ma­chen könnt, erfahrt Ihr am bes­ten im Pent­ath­lon-Thread oder Ihr fragt ein­fach per Kom­men­tar. Wir wün­schen allen Teil­neh­mern auch wei­ter­hin viel Spaß und Erfolg beim Pent­ath­lon 2018.