Intern: AMD-Mainboard-Datenbank — Neue Funktion

Seit vie­len Jah­ren erfreut sich unse­re Main­board-Daten­bank bei Nut­zern von AMD-Pro­zes­so­ren gro­ßer Beliebt­heit. Mitt­ler­wei­le fin­det man hier über 850 Main­boards von einem guten Dut­zend Her­stel­lern, auch wenn aktu­el­le AM4-Main­boards in Euro­pa nur noch von den fünf Her­stel­lern ASRock, ASUS, Bio­star, Giga­byte und MSI ange­bo­ten wer­den. Eine neue Funk­ti­on bie­tet nun einen bes­se­ren Über­blick über neu ein­ge­tra­ge­ne BIOS-Ver­sio­nen.

Über die Navi­ga­ti­on ist der Menü­punkt “Neue BIOS-Ver­sio­nen” ver­füg­bar, der die Main­boards anzeigt, bei denen zuletzt eine neue BIOS-Ver­si­on ein­ge­tra­gen wur­de. Das bedeu­tet nun nicht unbe­dingt, dass das BIOS brand­neu ist, des­halb wei­sen wir auch noch mal auf die Mel­de­funk­ti­on hin, mit der Ihr uns neue BIOS-Ver­sio­nen mit­tei­len könnt.  

In der Unter­fo­ren­an­sicht wird jetzt außer­dem vor den jewei­li­gen Main­boards dar­auf hin­ge­wie­sen, dass ent­we­der ein neu­es BIOS für ein Main­board ein­ge­tra­gen wur­de oder von wann das letz­te BIOS stammt. Im obi­gen Fall beim ASUS ROG Cross­hair VII Hero mit “BIOS 01/2019” bedeu­tet dies, dass das letz­te ein­ge­tra­ge­ne BIOS im Janu­ar 2019 vom Her­stel­ler frei­ge­ge­ben wur­de. 

 

 

Fehlt euch ein Fea­ture oder habt ihr sons­ti­ge Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge? Lasst es uns in den Kom­men­ta­ren wis­sen!