PCMark 10 2.1.2165

Die Bench­mark­an­wen­dun­gen von Future­mark gehö­ren zu jedem Hard­ware­test der letz­ten Jah­re. Auch Hard­ware­käu­fer nut­zen den Test ger­ne, um die­se zu prü­fen. Der PCMark-Bench­mark kam 2017 auf den Markt und mit ihm setz­te Future­mark ver­mehrt auf Open-Source-Appli­ka­tio­nen, da es die­se direkt in die eige­ne Soft­ware inte­grie­ren und so unab­hän­gig von Dritt­li­zen­zen agie­ren kann. Zur Simu­la­ti­on von Büro­ar­beit wird zum Bei­spiel Libre­Of­fice ein­ge­setzt und die Bild­be­ar­bei­tung wird mit GIMP nach­ge­ahmt. Das Web­sur­fen wird mit Fire­fox und Chro­mi­um simu­liert. Des Wei­te­ren wird Video­de­co­ding mit H.264 und VP9 betrieben.

Die Soft­ware läuft ab Win­dows 7 mit SP1. Das Lizenz­mo­dell fängt mit einer kos­ten­lo­sen Ver­si­on für Pri­vat­an­wen­der an, die Advan­ced-Vari­an­te kos­tet aktu­ell 23,99 USD, wobei der Preis nur bis 05.07.2019 gilt, danach zahlt der Käu­fer 29,99 USD. Für Fir­men gibt es das Pro­fes­sio­nal-Paket für sat­te 1.495 USD pro Jahr.

What’s new in PCMark 10 2.1.2165 — February 6, 2020

This is a minor update. Bench­mark scores are not affected.

Compatibility

  • The PCMark 10 App­li­ca­ti­ons bench­mark is now com­pa­ti­ble with the new Chro­mi­um-based Micro­soft Edge browser.
  • Impro­ved com­pa­ti­bi­li­ty with the Win­dows 10 Back­ground Acti­vi­ty Mode­ra­tor ser­vice to avoid
    PCMark 10 tests being clas­sed as back­ground processes.

 

Down­load: PCMark 10
Ver­si­on: 10 2.1.2165
Datei­grö­ße 2,82 GiB
Ver­öf­fent­licht am: 06.02.2020
Betriebs­sys­tem: Win­dows 7, 8.1, 10 64-Bit
Lizenz: Demo
Web­sei­te Future­mark PCMark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links zum Thema: