ASUS k체ndigt neues Lineup von ROG Strix, TUF Gaming und Prime B450 Mainboards an

Die neu짯en und ver짯bes짯ser짯ten AM4-Main짯boards bie짯ten neu짯es짯te Kon짯nek짯ti짯vi짯t채t und Fea짯tures f체r den PC-Selbst짯bau zu einem her짯vor짯ra짯gen짯den Preis-Leistungs-Verh채ltnis

  • Erh철h짯te Leis짯tung mit ver짯bes짯ser짯ter Strom짯ver짯sor짯gung und K체h짯lung f체r aus짯ge짯w채hl짯te Modelle
  • BIOS-Flash짯back f체r ein짯fa짯che Firm짯ware-Updates sowie ein BIOS-ROM mit hoher Kapa짯zi짯t채t f체r zukunfts짯si짯che짯re Kompatibilit채t
  • ROG Strix und TUF Gam짯ing Main짯boards ent짯hal짯ten die AI Noi짯se-Can짯ce짯ling Micro짯pho짯ne Soft짯ware f체r kla짯re Sprach짯kom짯mu짯ni짯ka짯ti짯on im Spiel

Ratin짯gen, der 30. Sep짯tem짯ber 2020  ASUS k체n짯dig짯te heu짯te eine neue Rei짯he von B450-Main짯boards an, die auf der AMD Sockel AM4-Platt짯form basie짯ren. ASUS stei짯gert den Nut짯zen und die Fle짯xi짯bi짯li짯t채t die짯ser Platt짯form mit einer 체ber짯ar짯bei짯te짯ten Pro짯dukt짯rei짯he von B450-Main짯boards, die f체r PC-Bau짯er aller Erfah짯rungs짯stu짯fen zuge짯schnit짯ten sind, die nach gro횩짯ar짯ti짯ger Leis짯tung zu einem attrak짯ti짯ven Preis suchen.
Jedes auf짯ge짯frisch짯te ASUS B450-Main짯board ent짯h채lt jetzt die BIOS Flash짯Back꽓 Funk짯ti짯on f체r ein짯fa짯che Firm짯ware-Upgrades ohne Pro짯zes짯sor und Firm짯ware-Chips mit hoher Kapa짯zi짯t채t f체r die umfang짯reichs짯te AMD Ryzen꽓 Pro짯zes짯sor짯un짯ter짯st체t짯zung. Die Main짯board-Pro짯dukt짯pa짯let짯te umfasst zus채tz짯li짯che RGB-LED-Hea짯der bei aus짯ge짯w채hl짯ten Model짯len, rausch짯un짯ter짯dr체짯cken짯de KI-Mikro짯fon짯soft짯ware und Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t mit dem ASUS Armou짯ry Cra짯te-Sys짯tem짯ma짯nage짯ment-Tool zur Kon짯fi짯gu짯ra짯ti짯on von Aura Sync-Beleuch짯tung und Systemparametern.
Die neu짯en ASUS B450-Main짯boards bie짯ten PC-Selbst짯bau짯ern mehr Fle짯xi짯bi짯li짯t채t bei der Kon짯fi짯gu짯ra짯ti짯on ihres n채chs짯ten AMD Ryzen-Build, mit der Opti짯on, sich f체r einen schnel짯le짯ren Pro짯zes짯sor, eine leis짯tungs짯st채r짯ke짯re Gra짯fik짯kar짯te, ein gr철짯횩e짯res, zukunfts짯si짯che짯res Netz짯teil oder eine lei짯se짯re, robus짯te짯re CPU-K체h짯lung zu ent짯schei짯den. Die Main짯boards k철n짯nen sowohl die aktu짯el짯len Pro짯zes짯so짯ren der Ryzen 3000-Serie als auch die Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren der ers짯ten und zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on im AM4-Sockel aufnehmen.

 

ROG Strix B450멑 Gaming II

Das ROG Strix B450멑 Gam짯ing II erh채lt mit die짯ser neu짯es짯ten Aktua짯li짯sie짯rung einen ziem짯li짯chen Schub. Das VRM ver짯f체gt jetzt 체ber ein dis짯kre짯tes 8+4멝OS-Design, bei dem die ein짯zel짯nen VRM-Kom짯po짯nen짯ten zwi짯schen einem ver짯bes짯ser짯ten K체hl짯k철r짯per mit hoch짯wer짯ti짯gen W채r짯me짯pads und einer v철l짯lig neu짯en Back짯p짯la짯te ange짯ord짯net sind, die ein inte짯gra짯ler Bestand짯teil des Strom짯ver짯sor짯gungs-K체hl짯sys짯tems ist.
Die vier RAM-Slots neben dem CPU-Sockel fas짯sen bis zu 128 GB RAM und k철n짯nen mit Geschwin짯dig짯kei짯ten von bis zu 4400 MHz 체ber짯tak짯tet wer짯den. Die zwei M.2멣teckpl채tze erm철g짯li짯chen eine betr채cht짯li짯che Spei짯cher짯ka짯pa짯zi짯t채t und sogar NVM Express꽓 RAID-Arrays. Der Haupt멝.2멣lot ver짯f체gt jetzt 체ber einen Alu짯mi짯ni짯um-K체hl짯k철r짯per zur K체h짯lung von Hoch짯leis짯tungs-SSDs. Die짯ses Board ent짯h채lt zwar kein inte짯grier짯tes WiFi, aber einen E멚ey멝.2멣ockel f체r ein ein짯fa짯ches WiFi-6-Netzwerk-Upgrade.
Am r체ck짯se짯ti짯gen Anschluss짯pa짯nel befin짯den sich acht USB-Anschl체s짯se, dar짯un짯ter zwei super짯schnel짯le 10-Gbit/sUSB3.2멒en-2-Anschl체sse vom Typ A und ein USB3.2멒en-1-Anschluss vom Typ C. Ein USB-Port ist f체r die Nut짯zung von BIOS-Flash짯Back vor짯ge짯se짯hen, so dass ein Firm짯ware-Upgrade oder Reflash mit nicht mehr als einem Netz짯teil und einem USB-Stick m철g짯lich ist.
Das Strix B450멑 Gam짯ing II sieht auch gut aus. Sein schwar짯zes PCB wird durch Cyber짯text-Moti짯ve und hel짯le Akzen짯te auf dem I/O멣child und dem Chip짯satz-K체hl짯k철r짯per auf짯ge짯wer짯tet. Schwarz und Wei횩 sind bei짯de aus짯ge짯zeich짯ne짯te Grund짯far짯ben f체r zus채tz짯li짯che Beleuch짯tung. Das Main짯board ver짯f체gt 체ber zwei Stan짯dard-RGB-LED-Strei짯fen-Hea짯der sowie einen adres짯sier짯ba짯ren Hea짯der mit latenz짯ar짯mer Funk짯ti짯ons짯wei짯se und vor짯kon짯fi짯gu짯rier짯ten Ein짯stel짯lun짯gen. Die Soft짯ware ASUS AI Noi짯se-Can짯ce짯ling Micro짯pho짯ne redu짯ziert effi짯zi짯ent die Umge짯bungs짯ge짯r채u짯sche bei B체ro짯be짯spre짯chun짯gen, Online-Kur짯sen und Spielen.

 

TUF Gaming B450-Plus II

Das TUF Gam짯ing B450-Plus II ver짯f체gt 체ber ver짯gr철짯횩er짯te K체hl짯k철r짯per, die auf einem ver짯bes짯ser짯ten 8+2멛eistungsstufen-VRM ange짯ord짯net sind, um den Anfor짯de짯run짯gen der leis짯tungs짯f채짯hi짯ge짯ren Ryzen-Chips gerecht zu werden.
Die짯ses Full-Size-ATX-Board ver짯f체gt 체ber einen zus채tz짯li짯chen M.2멣teckplatz, so dass Benut짯zer zwei SSDs f체r super짯schnel짯len Daten짯spei짯cher instal짯lie짯ren k철n짯nen. Das Anschluss-Clus짯ter bieetet USB 3.2 Gen 2 Typ-C- und Typ-A-Ports.
Benut짯zer, die kei짯ne dedi짯zier짯ten Gra짯fik짯kar짯ten ben철짯ti짯gen, k철n짯nen das TUF Gam짯ing B450-Plus II mit einer Ryzen APU mit inte짯grier짯ter Vega-Gra짯fik mit Dis짯play짯Po짯rt-Aus짯gang f체r hoch짯auf짯l철짯sen짯de Moni짯to짯re kop짯peln. 횆sthe짯tisch bie짯tet das TUF Gam짯ing B450-Plus II auf짯f채l짯li짯ge schwarz-gel짯be Strei짯fen mit zwei RGB-LED-Strei짯fen-Anschl체s짯sen f체r zus채tz짯li짯che Anpassungsoptionen.

 

TUF Gaming B450M-Pro II

Mit sei짯nem MicroATX-Form짯fak짯tor ist das TUF Gam짯ing B450M-Pro II ide짯al f체r kom짯pak짯te PC-Sys짯te짯me. Wie das oben erw채hn짯te gr철짯횩e짯re TUF Gam짯ing B450-Plus II Main짯board ver짯f체gt das TUF Gam짯ing B450M-Pro II 체ber einen Dis짯play짯Po짯rt-Aus짯gang, USB 3.2 Gen 2 Typ-C- und Typ-A-Anschl체s짯se und zus채tz짯li짯che USB 3.2 Gen 1멇nschl체sse.
Die TUF Gam짯ing DNA die짯ses Boards erstreckt sich 체ber zwei PCI Express짰 3.0 x16 Steck짯pl채t짯ze, von denen einer durch eine SafeS짯lot-Metall짯um짯man짯te짯lung ver짯st채rkt ist. Gro짯횩e K체hl짯k철r짯per auf der Ober짯sei짯te des VRM sor짯gen auch bei star짯ker CPU-Belas짯tung f체r K체h짯lung. Die vier DIMM-Steck짯pl채t짯ze k철n짯nen kom짯pa짯ti짯blen DDR4-Spei짯cher auf bis zu 4400 MHz beschleu짯ni짯gen, und auf Wunsch k철n짯nen Anwen짯der bis zu 128 GB RAM instal짯lie짯ren. Au횩er짯dem gibt es zwei M.2멣teckpl채tze f체r PCIe-SSDs.
 

TUF Gaming B450M-Plus II

Das TUF Gam짯ing B450M-Plus II run짯det die 체ber짯ar짯bei짯te짯te Pro짯dukt짯pa짯let짯te von TUF Gam짯ing B450 ab. Die짯ses Board ist die idea짯le Opti짯on f체r Nut짯zer, die nach Wer짯tig짯keit und Zuver짯l채s짯sig짯keit verlangen.
Der PCIe x16-Haupt짯steck짯platz ist mit der ASUS SafeS짯lot-Tech짯no짯lo짯gie ver짯st채rkt, so dass er f체r die schwers짯ten Gra짯fik짯kar짯ten geeig짯net ist. Der M.2멣ockel ist mit vier PCIe 3.0멛anes ver짯bun짯den, um NVMe-SSDs zu unter짯st체t짯zen. Ein RGB-LED-Hea짯der und Aura Sync-Unter짯st체t짯zung erm철g짯li짯chen wei짯te짯re visu짯el짯le Anpassungen.
Das TUF Gam짯ing B450M-Plus II ent짯h채lt eine F체l짯le prak짯ti짯scher Soft짯ware짯funk짯tio짯nen: BIOS Flash짯Back sorgt f체r pro짯blem짯lo짯se Firm짯ware-Updates, AI Noi짯se-Can짯ce짯ling Micro짯pho짯ne Soft짯ware sorgt jeder짯zeit f체r kla짯re Kom짯mu짯ni짯ka짯ti짯on, w채h짯rend Tur짯bo LAN Traf짯fic Sha짯ping-Tools Gam짯ing-Pake짯te f체r den nied짯rigs짯ten Ping prio짯ri짯sie짯ren. Dank der Armou짯ry Cra짯te k철n짯nen Benut짯zer den Sys짯tem짯sta짯tus und die Anpas짯sung aus einer Hand abrufen.
 

Prime B450MII

Das Prime B450MII ver짯bin짯det umfas짯sen짯de Funk짯tio짯na짯li짯t채t mit einem kom짯pak짯ten und unauf짯f채l짯li짯gen Design. Sein VRM befin짯det sich unter einem K체hl짯k철r짯per, um einen zuver짯l채s짯si짯gen Betrieb mit einer brei짯ten Palet짯te von Ryzen-CPUs zu gew채hr짯leis짯ten. Vier DIMM-Steck짯pl채t짯ze neh짯men bis zu 128 GB DDR4-Spei짯cher auf, und der M.2멣lot wird durch sechs SATA-Anschl체s짯se f체r viel짯sei짯ti짯ge Daten짯tr채짯ger짯kon짯fi짯gu짯ra짯tio짯nen erg채nzt.
Das Back짯pa짯nel ver짯f체gt 체ber moder짯ne USB 3.2 Gen 2멠orts f체r 10 Gbps-횥ber짯tra짯gun짯gen und einen USB 3.2 Gen 1멖eader f체r schnel짯le Front짯pa짯nel-Kon짯nek짯ti짯vi짯t채t. BIOS Flash짯Back macht sowohl den Ein짯bau als auch die War짯tung die짯ses Boards ein짯fa짯cher. Ein 256-Mb-Firm짯ware-Chip erm철g짯licht zuk체nf짯ti짯ge Upgrades und eine brei짯te CPU-Unterst체tzung.
Ein RGB-LED-Strei짯fen-Hea짯der mit Aura-Sync-Unter짯st체t짯zung ist f체r Anwen짯der ver짯f체g짯bar, die ihrem Build einen gewis짯sen Stil ver짯lei짯hen m철ch짯ten. Die zuver짯l채s짯si짯ge K체h짯lung wird durch die Fan Xpert 2+ Logik, drei 4멠in-PWM-Anschl체s짯se und den 횥ber짯strom짯schutz des L체f짯ters gew채hr짯leis짯tet. Benut짯zer k철n짯nen das Armou짯ry Cra짯te Uti짯li짯ty auf짯ru짯fen, um ihr Prime B450M A II-betrie짯be짯nes Sys짯tem ein짯fach zu konfigurieren.
 

Prime B450MII

Das Prime B450MII beschr채nkt sich auf das Wesent짯li짯che, um ein unkom짯pli짯zier짯tes, zuver짯l채s짯si짯ges Main짯board zu lie짯fern. Bud짯get짯freund짯li짯che Builds f체r den all짯ge짯mei짯nen Gebrauch, Heim짯ki짯no-oder sogar Gam짯ing-PCs k철n짯nen von der Ein짯fach짯heit und Erschwing짯lich짯keit die짯ses Modells profitieren.
Sein Digi+ VRM treibt Ryzen-CPUs der Ein짯stiegs- bis Mit짯tel짯klas짯se an. Ins짯ge짯samt 64 GB RAM k철n짯nen in die bei짯den Steck짯pl채t짯ze die짯ses Boards gesteckt wer짯den, und der Haupt-PCIe-Steck짯platz ist mit SafeS짯lot Core struk짯tu짯rell ver짯st채rkt. Eine M.2SSD kann mit bis zu vier wei짯te짯ren SATA-Ger채짯ten erg채nzt werden.
Das auf짯ge짯r체s짯te짯te Back짯pa짯nel ver짯f체gt jetzt 체ber einen HDMI-Anschluss f체r eine brei짯te짯re Bild짯schirm짯kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t. Die BIOS Flash짯Back-Unter짯st체t짯zung wird mit einem 32 MB-Firm짯ware-Chip gepaart, um die CPU-Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t zu maxi짯mie짯ren, und Selbst짯bau짯er erhal짯ten einen inter짯nen Anschluss f체r zwei USB 3.2 Gen 1멠orts am Front짯pa짯nel. Dar짯체ber hin짯aus erleich짯tert die Soft짯ware Armou짯ry Cra짯te die Kon짯fi짯gu짯ra짯ti짯on und Abstim짯mung aus einer Hand.
 

Preise und Verf체gbarkeit

Die neue ASUS B450 II Serie ist ab Anfang Okto짯ber in Deutsch짯land und 횜ster짯reich verf체gbar.
Die unver짯bind짯li짯chen Preis짯emp짯fe짯hun짯gen lauten:
ROG STRIX B450GAMING II   129,00 궗
TUF GAMING B450-PLUS II   109,00 궗
TUF GAMING B450M-PRO II   106,00 궗
TUF GAMING B450M-PLUS II   100,00 궗
PRIME B450MII   80,00 궗
PRIME B450MII   73,00 궗

 

횥ber ASUS

ASUS ist ein glo짯ba짯les Unter짯neh짯men, das f체r sei짯ne hoch짯wer짯ti짯gen Mother짯boards, PCs, Moni짯to짯re, Gra짯fik짯kar짯ten und Rou짯ter bekannt ist und zu den welt짯weit inno짯va짯tivs짯ten Tech짯no짯lo짯gie짯un짯ter짯neh짯men geh철rt. Mehr als 5.000 Mit짯ar짯bei짯ter im Bereich For짯schung und Ent짯wick짯lung sor짯gen daf체r, dass ASUS Pro짯duk짯te das digi짯ta짯le Leben durch Tech짯nik und Design kon짯ti짯nu짯ier짯lich smar짯ter und ange짯neh짯mer gestal짯ten. Inspi짯riert von dem Mar짯ken짯ver짯spre짯chen In Search of Incre짯di짯ble gewann ASUS allein in 2018 tau짯sen짯de Awards und renom짯mier짯te Prei짯se und wur짯de unter ande짯rem von For짯bes als eine der Glo짯bal 2000 Top Regard짯ed Com짯pa짯nies, den Thom짯son Reu짯ters Top 100 Glo짯bal Tech Lea짯ders und den Fortune셲 World셲 Most Admi짯red Com짯pa짯nies gelistet.