SSD: Angelbird wrk 256 GB

Artikel-Index:
Titelbild_Angelbird_SSD_wrk

Der Name Angelbird ist hierzulande wohl nur den allerwenigsten bekannt. Nun möchte der österreichische Hersteller den großen Sprung mit seinen Solid State Disks (SSDs) wagen. Die Pressemitteilung zum Launch wirbt damit, dass das Unternehmen nach ISO 9001:2008 zertifiziert ist. Das ist erst einmal nichts Besonderes, denn es bedeutet nur, dass ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem vorhanden sein muss. Viel interessanter ist da schon die Zertifizierung nach ISO 13485:2003/AC:2007, die Produktionsstandards für die Medizintechnik definiert. Die Funktionssicherheit hat damit oberste Priorität, selbst unter schwierigen Einsatzbedingungen. Für die heute veröffentlichte Angelbird wrk heißt das aber auch, dass es für uns schwer ist, den Einsatzort einwandfrei zu bestimmen. Der Hersteller selbst sagt, dass die wrk „ein beinahe unverwüstliches und hocheffizientes Arbeitstier“ ist. Gleichzeitig testen wir heute erstmals eine SSD, die auf den noch recht jungen Controller SM2246EN von Silicon Motion vertraut. Was die Angelbird wrk mit 256 GB Speicherplatz zu leisten im Stande ist, haben wir uns angesehen. Viel Spaß beim Lesen!

Wir möchten uns bei Angelbird für die Bereitstellung des Samples bedanken.

» Technische Daten