AMD zeigt Steamroller-CPUs und FX-8300 auf ChinaJoy 2014

Gestern erst ver짯k체n짯de짯te AMD die Ver짯f체g짯bar짯keit von 65-Watt-APUs (Code짯na짯me Kaveri) f체r den End짯kun짯den. Auf der der짯zeit statt짯fin짯den짯den China짯Joy 2014, der gr철횩짯ten Spie짯le짯mes짯se Asi짯ens, pr채짯sen짯tiert AMD nun ers짯te CPUs auf Basis der aktu짯el짯len Steam짯rol짯ler-Archi짯tek짯tur f체r den End짯kun짯den. Die Hoff짯nung, dass Steam짯rol짯ler f체r den Sockel AM3+ erscheint, ist erneut ged채mpft.

Berich짯ten von WCCF짯Tech zufol짯ge soll짯te es sich bei dem vor짯ge짯stell짯ten Top-Modell (?) Ath짯lon X4 860K prin짯zi짯pi짯ell um eine A10-7850K-APU han짯deln, deren inte짯grier짯te Rade짯on-Gra짯fik deak짯ti짯viert ist. Die Ath짯lon-CPU wird mit einer TDP (Ther짯mal Design Power) von 95 Watt ein짯ge짯stuft, besitzt einen Basistakt von 3,7 GHz f체r die vier Steam짯rol짯ler-Ker짯ne und kann auf 2 MiB L2-Cache zur체ck짯grei짯fen. Auf짯grund der gro짯횩en 횆hn짯lich짯keit zur A10-APU gehen die Kol짯le짯gen davon aus, dass der Tur짯bo-Takt des Ath짯lon X4 860K genau짯so bei 4,0 GHz lie짯gen wird. Au횩er짯dem ver짯f체gt die CPU 체ber einen offe짯nen Mul짯ti짯pli짯ka짯tor. Ein zwei짯ter Quad짯core h철rt auf den Namen AMD Ath짯lon X4 840. Der Mul짯ti짯pli짯ka짯tor ist, wie der Name schon erken짯nen l채sst, locked. Mit einem Basistakt von 3,4 GHz und einem Tur짯bo von 3,8 GHz sind die Takt짯ra짯ten iden짯tisch zur A10-7700K-APU.

Klei짯ne짯re, ener짯gie짯spa짯ren짯de Quad짯cores sol짯len eben짯so bald erh채lt짯lich sein. Die eben짯falls unter dem Ath짯lon-Label lau짯fen짯den CPUs d체rf짯ten mit Takt짯ra짯ten von 1,92,2 GHz (Ath짯lon X4 550) und 1,72,0 GHz (Ath짯lon X4 530) zwar kei짯ne Leis짯tungs짯re짯kor짯de auf짯stel짯len, daf체r aber mit ihrer TDP-Ein짯stu짯fung von 25 W 체ber짯zeu짯gen. Bei der letz짯ten gezeig짯ten CPU han짯delt es sich um eine Ath짯lon X2 450. Hier wer짯keln ledig짯lich zwei Steam짯rol짯ler-Ker짯ne unter dem Heat짯s짯prea짯der und soll짯ten maxi짯mal 65 Watt Abw채r짯me erzeu짯gen. Wei짯te짯re Details zur CPU wie etwa Takt짯ra짯ten sind bis짯her noch nicht bekannt.

Im glei짯chen Atem짯zug hat AMD eine neue FX-CPU vor짯ge짯stellt. Die짯se h철rt auf den Namen FX-8300 und basiert wie gehabt auf der 채lte짯ren Piledri짯ver-Archi짯tek짯tur. Mit einer TDP von maxi짯mal 95 Watt soll die neue FX-CPU zu einem Preis unter짯halb von 150 Dol짯lar ange짯bo짯ten wer짯den. Die Kol짯le짯gen von WCCF짯Tech mut짯ma짯횩en sogar, dass wir dem짯n채chst noch zwei wei짯te짯re CPUs f체r den Sockel AM3+ sehen wer짯den. Ste짯hen eine FX-8370 und eine FX-8310 ins Haus?

Quel짯le: WCCF짯Tech