CPU-Kühler: Raijintek Themis EVO

Artikel-Index:

PWM-Steuerung

Die Puls­wei­ten­mo­du­la­ti­on ist mitt­ler­wei­le ein fes­ter Bestand­teil aktu­el­ler Main­boards. Die älte­re Mög­lich­keit, die Dreh­zahl des Lüf­ters über die Span­nung zu beein­flus­sen, ist nahe­zu abge­löst. Sehen wir uns trotz­dem an, wie sich der Lüf­ter des Rai­jin­tek The­mis EVO ver­hält, wenn sowohl die eine als auch die ande­re Vari­an­te zum Ein­satz kommt.

Die Abwei­chun­gen bei den Lüf­ter­dreh­zah­len gegen­über der Werks­an­ga­be haben wir bereits bespro­chen. Zu sehen ist, dass sich die Dreh­zahl des Lüf­ters mit stei­gen­der PWM-Signal­stär­ke nahe­zu line­ar ent­wi­ckelt. Bei der Steue­rung über die Span­nung sehen wir ein gewohn­tes Bild, Über­ra­schun­gen gibt es nicht.

Beim Schall­pe­gel sieht das schon etwas anders aus. Unse­re Mess­wer­te schwan­ken stark. Sub­jek­tiv bestä­tigt sich die­ser Ein­druck auch. Die Luft­ge­räu­sche vari­ie­ren von Stu­fe zu Stu­fe mal stär­ker, mal weni­ger. Womög­lich ist die Form­ge­bung hier ausschlaggebend.

Bei einer Abwär­me von 45 Watt sei­tens der CPU zeigt sich ein Bild, das wir nicht nach­voll­zie­hen kön­nen. Zunächst scheint es so, als wenn der Küh­ler defekt ist. Meh­re­re Ver­su­che mit neu­er Wär­me­leit­pas­te brin­gen hier kei­ne Bes­se­rung. Der Küh­ler wird nicht ein­mal rich­tig warm. Ver­mut­lich reicht die Abwär­me kaum aus, um die Heat­pipes „arbei­ten“ zu lassen.

65 Watt zei­gen, dass der Rai­jin­tek-Küh­ler anders kann. Die Kühl­leis­tung liegt auf dem Niveau eines Noc­tua NH-U12S, der herr­schen­de Schall­pe­gel nicht. Bei den Schwan­kun­gen ver­wei­sen wir noch ein­mal auf die Schall­pe­gel-Kur­ve oben.

Der AMD Phe­nom II X3 720BE mit 95 Watt TDP ist kein Pro­blem für den The­mis EVO. Die Kon­kur­renz steht aber erneut etwas bes­ser da. Die Kühl­leis­tung liegt auf dem Niveau des Scy­the Kotetsu. Der Schall­pe­gel lässt sich nur nicht so stark sen­ken wie bei der Kon­kur­renz und liegt all­ge­mein höher.

Die 125-W-CPU liegt dem Rai­jin­tek The­mis EVO umso mehr. Die Kühl­leis­tung ist auf einem sehr hohen Niveau und schluss­end­lich beim Ver­hält­nis von Kühl­leis­tung und Schall­pe­gel vor der Kon­kur­renz. Ist die Kühl­leis­tung nicht das aus­schlag­ge­ben­de Kri­te­ri­um, kön­nen die ande­ren aber lei­ser ihre Arbeit verrichten.

Ein ähn­li­ches Bild zeigt sich, wenn wir die FX-CPU über­tak­ten. Der The­mis EVO kann mit­hal­ten, bei die­ser Höchst­leis­tung auch beim Schall­pe­gel. Für eine über­zeu­gen­de Leis­tung gegen­über dem güns­ti­ge­ren Küh­ler von Sil­ver­Stone reicht es aber nicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen