Neue Nutzungsbedingungen ergänzen die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Twitch

Twitch ist der wohl momen­tan popu­lärs­te Online-Strea­ming-Dienst für Gamer. AMD-Nut­zern dürf­te Twitch zudem aus der optio­nal zum Cata­lyst-Trei­ber­pa­ket ange­bo­te­nen Gaming-Evol­ved-Soft­ware Rap­tr bekannt sein. Erst im ver­gan­ge­nen August hat­te Ama­zon für rund eine Mil­lar­de US-Dol­lar Twitch über­nom­men. Jetzt wur­den erst­mals die Nut­zungs­be­din­gun­gen, die es zusätz­lich zu den all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen gibt, angepasst.

Zu den umfas­sen­den Regel­än­de­run­gen gehört unter ande­rem der Dress­code, der dazu anhal­ten soll, ange­mes­sen ange­zo­gen zu strea­men.  Eben­so ist der über­mä­ßi­ge Genuss von alko­ho­li­schen Geträn­ken regle­men­tiert wor­den. Auch wer ger­ne flucht, oder anzüg­li­che Sprü­che vom Sta­pel lässt, soll­te sich in Zukunft warm anzie­hen. Bei Nicht­ein­hal­tung der neu­en Regeln behält sich Twitch Sank­tio­nen vor, die bei einer tem­po­rä­ren Sper­rung anfan­gen und bis hin zur gänz­li­chen Löschung des Chan­nels gehen können.

 

Wei­ter­füh­ren­de Links: 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen