Tesoro Sharur Spectrum

Artikel-Index:

Messungen

Uns steht lei짯der kein schall짯to짯ter Raum zur Ver짯f체짯gung. Wir sind aber bestrebt, f체r alle Kan짯di짯da짯ten iden짯ti짯sche Test짯be짯din짯gun짯gen zu bie짯ten und hof짯fen so, ver짯gleich짯ba짯re Ergeb짯nis짯se zu erzie짯len. Die Laut짯st채r짯ke neh짯men wir in einem Abstand von 5 cm auf.

Laut짯st채r짯ke [dB(A)]
  links Mit짯te rechts
G.Skill Rip짯jaws MX780 RGB 62 56 60
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Sen짯ti짯nel III 54 50 58
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Xor짯net II 53 55 54
Tesoro Sharur Spectrum  68 57  60

Wie auch die ande짯ren Her짯stel짯ler ver짯baut Tesoro Omron-Tas짯ter, den짯noch ist der Klick der Tas짯ten merk짯lich lauter.

Ton [kHz]
  links Mit짯te rechts
G.Skill Rip짯jaws MX780 RGB 6,8 2,75 6,5
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Sen짯ti짯nel III 6,98 0,9 7,07
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Xor짯net II 6,7 2,85 6,3
Tesoro Sharur Spectrum  7,6 7,3  6,9

Dem leich짯ten Geh채u짯se mag dann auch die hohe Ton짯la짯ge geschul짯det sein.

Aus짯l철짯se짯kraft [mN]
  links Mit짯te rechts
G.Skill Rip짯jaws MX780 RGB 620 1300 670
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Sen짯ti짯nel III 570 1400 580
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Xor짯net II  770  1620 770
Tesoro Sharur Spectrum  840  1350 620

Dem rah짯men짯lo짯sen Design k철nn짯te die hohe Aus짯l철짯se짯kraft der lin짯ken Maus짯tas짯te geschul짯det sein.

Strom짯st채r짯ke [mA]
  unbe짯leuch짯tet beleuch짯tet
G.Skill Rip짯jaws MX780 RGB 66 84
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Sen짯ti짯nel III  76 86
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Xor짯net II  <50 68
Tesoro Sharur Spectrum 70 86

Es ver짯wun짯dert etwas, dass die Tesoro trotz weni짯ger Fea짯tures bzw. LEDs etwa so viel Strom ben철짯tigt wie die Sen짯ti짯nel oder MX780. Ver짯mut짯lich liegt dies an dem sehr hel짯len Sensorlicht.

Poll짯ra짯te [Hz]
Pre짯set 125 250 500 1000
G.Skill Rip짯jaws MX780 RGB 126 250 500 9911000
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Sen짯ti짯nel III 124 247 491 970
Coo짯le짯r짯Mas짯ter Xor짯net II  126  253  520 998
Tesoro Sharur Spectrum  127  254 510  990

Die Poll짯ra짯te wird von der Maus kor짯rekt 체bernommen.