Microsoft Xbox One X ab November f체r 499 EUR

Micro짯soft hat heu짯te sei짯ne 체ber짯ar짯bei짯te짯te Spie짯le짯kon짯so짯le Xbox One X offi짯zi짯ell vor짯ge짯stellt. Der Ent짯wick짯lungs짯code lau짯te짯te Scor짯pio und anders als die urspr체ng짯li짯che Xbox One, die in Sachen Rechen짯leis짯tung gegen짯체ber der etwa zeit짯gleich vor짯ge짯stell짯ten Sony Play짯sta짯ti짯on 4 den k체r짯ze짯ren zog, ist die짯ses Mal klot짯zen, nicht kle짯ckern ange짯sagt. Micro짯soft bewirbt die X offi짯zi짯ell als 4K-Kon짯so짯le und soll damit im Gegen짯satz zur Play짯sta짯ti짯on 4 Pro nicht nur Fil짯me in 4K dar짯stel짯len und Full-HD-Spie짯le auf 4K hoch짯samplen k철n짯nen, son짯dern genug Leis짯tung bie짯ten f체r 4K-Gam짯ing. VR ist dage짯gen kein Thema.

Auf der Pr채짯sen짯ta짯ti짯ons짯sei짯te ver짯liert Micro짯soft nicht vie짯le Wor짯te 체ber die tech짯ni짯schen Details. Nur ein paar Eck짯da짯ten wer짯den ange짯ge짯ben: 6 TFLOPS Gra짯fik짯leis짯tung, 326 GB/s Spei짯cher짯band짯brei짯te, 12 GB GDDR5 RAM. AMD lie짯fert auch hier wie짯der das Herz der Kon짯so짯le. Erneut han짯delt es sich um ein cus짯to짯mi짯zed SoC mit 8 Jagu짯ar-Ker짯nen, die die짯ses Mal mit 2,3 GHz Takt짯fre짯quenz (bis짯her 1,75 GHz) arbei짯ten. Der eigent짯li짯che Leis짯tungs짯schub kommt aber von der GPU, die 40 CUs (bis짯her 12) ent짯hal짯ten soll. Es d체rf짯te sich dabei um eine Pola짯ris-GPU mit kun짯den짯spe짯zi짯fi짯schen Anpas짯sun짯gen han짯deln, wie sie 채hn짯lich auch die PS4 Pro erhal짯ten hat. Auf das ESRAM der ers짯ten Xbox One hat Micro짯soft bei der X멫ariante ver짯zich짯tet und sich statt짯des짯sen f체r Spei짯cher짯band짯brei짯te satt ent짯schie짯den. Gefer짯tigt soll der Chip in 16 nm Fin짯FET bei TSMC wer짯den, wie schon die Xbox One S.

Die neue Xbox soll nicht nur kom짯men짯de 4K-Spie짯le dar짯stel짯len k철n짯nen, auch bestehen짯de Spie짯le sol짯len sch철짯ner wer짯den. Die Aus짯ga짯be erfolgt 체ber einen HDMI 2.1 Port, bestehen짯de Peri짯phe짯rie soll wei짯ter짯ver짯wen짯det wer짯den k철n짯nen. Loka짯le Daten wer짯den auf einer 1 TB gro짯횩en HDD gespei짯chert, eine SSD ist nicht vor짯ge짯se짯hen, daf체r jedoch ein UHD-Blu짯ray-Lauf짯werk. Als unver짯bind짯li짯che Preis짯emp짯feh짯lung gibt Micro짯soft in Deutsch짯land 499,99 EUR an. F체r den Ver짯kaufstart ist der 7. Novem짯ber 2017 vorgesehen.