Xbox One S mit AMD-SoC in 16 nm FinFET von TSMC

Micro짯soft hat heu짯te den Schlei짯er von sei짯ner 체ber짯ar짯bei짯te짯ten Xbox One S gezo짯gen. Die neue Ver짯si짯on der Spie짯le- und Mul짯ti짯me짯dia-Kon짯so짯le kommt in einem 40 Pro짯zent schlan짯ke짯ren Geh채u짯se mit inte짯grier짯tem Netz짯teil daher, einer 2 TB gro짯횩en Fest짯plat짯te, einem 쐎pti짯mier짯ten Con짯trol짯ler sowie 4K Ultra-HD-Video- und HDR-Support.

Doch nicht nur die Optik wur짯de ver짯fei짯nert, auch das von AMD ent짯wi짯ckel짯te Semi-Cus짯tom Sys짯tem-on-Chip (SoC). Zwar bleibt sowohl die CPU-Archi짯tek짯tur (8 AMD Jagu짯ar-Ker짯ne @ 1,75 GHz), als auch die GPU-Archi짯tek짯tur (12 AMD GCN-CUs) erhal짯ten, wenn짯gleich letz짯te짯re in der S멫ersion mini짯mal h철her getak짯tet ist (914 MHz statt 853 MHz). Die gro짯횩e 횥ber짯ra짯schung ist jedoch die Fer짯ti짯gung der APU. Wur짯de das SoC f체r die Xbox One bis짯her in 28 nm Struk짯tu짯ren bei Glo짯bal짯Found짯ries pro짯du짯ziert, wird es f체r die Xbox One S in 16 nm Fin짯FET-Tech짯no짯lo짯gie bei TSMC in Tai짯wan her짯ge짯stellt, wo auch NVI짯DI짯As Pas짯cal vom Band l채uft.

xbox_one_s

Der Schwenk kommt 체ber짯ra짯schend, da auch Glo짯bal짯Found짯ries mit dem 14 nm Pro짯zess der neu짯en GPU-Gene짯ra짯ti짯on Pola짯ris einen moder짯ne짯ren Fer짯ti짯gungs짯pro짯zess im Sor짯ti짯ment h채t짯te. Aber ent짯we짯der kam der zu sp채t f체r die Xbox One S, oder AMD m철ch짯te sich m철g짯lichst vie짯le Optio짯nen offen hal짯ten, um nicht wie짯der wie so oft in der Ver짯gan짯gen짯heit, z.B. Rade짯on HD 5870 bei der Markt짯ein짯f체h짯rung Opfer eines nicht fer짯ti짯gen Pro짯zes짯ses zu wer짯den. Auch bei Sam짯sung m철ch짯te AMD k체nf짯tig Ger체ch짯ten zufol짯ge bestimm짯te Pro짯duk짯te optio짯nal fer짯ti짯gen las짯sen. In jedem Fall ist es erstaun짯lich, wie por짯tier짯bar so ein APU-Design zu sein scheint, ins짯be짯son짯de짯re ob der Gr철짯횩e von 363 mm짼 (auf jetzt 240 mm짼), der Kom짯ple짯xi짯t채t und der bei짯den ver짯schie짯de짯nen Com짯pu짯te-Unit-Typen (CPU und GPU) in einem Die. Ande짯rer짯seits hat AMD von Kabi짯ni zu Bee짯ma einen 채hn짯li짯chen Fer짯ti짯ger짯wech짯sel bei gleich짯blei짯ben짯der Archi짯tek짯tur schon ein짯mal voll짯zo짯gen, wenn auch in die ande짯re Rich짯tung und mit einer erheb짯lich klei짯ne짯ren Die-Fl채che.

Ein ers짯tes Review der Micro짯soft Xbox One S gibt셲 bei Eurogamer.net. Unter dem Strich ist die Xbox One S etwas schnel짯ler (obwohl das gar nicht das Ziel war), deut짯lich spar짯sa짯mer, aber lei짯der auch etwas lauter.