L채sst AMD Zen bei TSMC und Globalfoundries fertigen?

Laut einem Lin짯ke짯dIn-Pro짯fil, das unser User Dres짯den짯boy ent짯deckt hat, k철nn짯te AMD sei짯nen Hoff짯nungs짯tr채짯ger bei zwei Fer짯ti짯gern pro짯du짯zie짯ren las짯sen. Zuletzt gab es Ger체ch짯te, ob TSMC statt Glo짯bal짯found짯ries die neu짯en Pro짯zes짯so짯ren fer짯ti짯gen soll. Nun sieht es so aus, als h채t짯te AMD tat짯s채ch짯lich bei짯den Fir짯men den Auf짯trag erteilt. So sichert sich das Unter짯neh짯men gegen Pro짯ble짯me bei einem Fer짯ti짯ger ab, nimmt jedoch sicher짯lich eini짯ge Mehr짯kos짯ten in Kauf. Dar짯an kann man erken짯nen, wie wich짯tig das Pro짯dukt f체r AMD ist.

ZenK12_tapeout_snippet

Dres짯den짯boys Blog nennt nicht den Namen des Pro짯fil짯be짯sit짯zers. Jener arbei짯tet seit 체ber f체nf Jah짯ren (oder arbei짯te짯te) an dem Design von x86- und ARM-Pro짯zes짯so짯ren. Der zwei짯te Absatz sagt aus, dass sowohl Zen als auch K12 bereits ein erfolg짯rei짯ches Tapeout hat짯ten. An sich schon ein inter짯es짯san짯ter Umstand: AMD hat짯te bis짯her nur von zwei erfolg짯rei짯chen Tapeouts gespro짯chen, aber nicht spe짯zi짯fi짯ziert, um wel짯che Chips es sich dabei han짯delt. Im letz짯ten Satz steckt dann das Detail: 16/14-nm-Fin짯Fet. 14 nm d체rf짯ten ein짯deu짯tig Glo짯bal짯found짯ries sein, w채h짯rend TSMC sei짯nen Pro짯zess als 16 nm bezeich짯net. Es w채re zwar denk짯bar, dass K12 bei TSMC und Zen bei Glo짯bal짯found짯ries gefer짯tigt wird, das w체r짯de sich aber nicht so gut mit den vor짯an짯ge짯gan짯ge짯nen Ger체ch짯ten decken. Anders짯her짯um ist eben짯falls unwahr짯schein짯lich, da AMD ver짯mut짯lich immer noch Abnah짯me짯ver짯tr채짯ge mit Glo짯bal짯found짯ries hat und das Volu짯men von K12 nicht in den Bereich von Zens sto짯횩en wird. Dass ein zwei짯glei짯si짯ges Fah짯ren durch짯aus gut funk짯tio짯nie짯ren kann, hat Apple bereits gezeigt, des짯sen aktu짯el짯ler Chip f체r das iPho짯ne von Sam짯sung und TSMC gefer짯tigt wird. Die Chips von Sam짯sung wie짯sen zwar die h철he짯re Packungs짯dich짯te auf, die Lauf짯zeit der iPho짯nes mit 16-nm-Pro짯zes짯so짯ren ist trotz짯dem h철her. Glo짯bal짯found짯ries hat den letz짯ten Pro짯zess von Sam짯sung lizen짯ziert und d체rf짯te 채hn짯li짯che Wer짯te erzielen.

Quel짯le: The New Cita짯via Blog