Testberichte zur AMD Radeon VII

Wie gestern ange­kün­digt hat AMD heu­te Nach­mit­tag sei­ne neue High-End-Gra­fik­kar­te Rade­on VII offi­zi­ell vor­ge­stellt. Das 729 EUR (UVP) teu­re Stück Hard­ware ist die ers­te Gra­fikkkar­te, die auf TSMCs 7-nm-Her­stel­lungs­pro­zess basiert. Der Vega-20-Chip war eigent­lich für die KI-Beschleu­ni­ger der Instinct MI50/60-Rei­he gedacht, wur­de dann jedoch für den Ein­satz in der Gaming-Kar­te Rade­on VII umge­strickt. Was dabei her­aus­ge­kom­men ist, haben die Mit­glie­der unse­rer Com­mu­ni­ty im Forum zusam­men­ge­tra­gen:

Daher gibt es an die­ser Stel­le kei­nen Kom­men­ta­re-Thread. Bit­te den dor­ti­gen Thread nut­zen.