HP stellt Mini-PC mit AMDs Ryzen-Prozessoren vor

Der HP Pro­Desk 405 G4 Desk­top Mini ist ein AMD Desk­top-Mini von HP und ist für Geschäfts­kun­den kon­zi­piert. In ihm wer­den AMD Ryzen PRO-Pro­zes­so­ren der zwei­ten Genera­ti­on mit inte­grier­ter Rade­on Vega Gra­fik zum Ein­satz kom­men. Neben dem Ath­lon Pro 200GE ist dies der Ryzen 3 PRO 2200GE oder der Ryzen 5 PRO 2400GE. Die ver­schie­de­nen Model­le sol­len ab Mai ab einem Preis von 499 Euro erhält­lich sein.

HPprodesk-3

HPprodesk-3
Bild 1 von 3

HP Pro­Desk 405 G4 Desk­top Mini

Das Gehäu­se misst 17,7 x 17,5 x 3,4 cm und wiegt 1,26 kg. 32 GByte DDR4-2933 ist die Maxi­mal­aus­stat­tung in zwei RAM-Slots. An Spei­cher­op­tio­nen ste­hen eine bis zu 1 TByte gro­ße SATA-HDD und ver­schie­de­ne bis zu 512 GByte gro­ße NVMe-SSD zur Aus­wahl.

WLAN-Kar­ten wer­den in zwei ver­schie­de­nen von Real­tek oder Intel ange­bo­ten, je nach Wahl wird dann auch Blue­tooth 4.2 oder Blue­tooth 5 unter­stützt. Giga­bit Ether­net wird in jedem Fall über den ver­bau­ten Real­tek RTL8111EPH Adap­ter rea­li­siert.

Das Gehäu­se bie­tet unter ande­rem die fol­gen­den Anschlüs­sen: 2x Displayport-1.2-, 6 × USB 3.1 Gen 1 Type-A, sowie optio­nal 1 × USB 3.1 Gen 2 Type-C . 1x HDMI 2.0, 1x D-Sub, 1x RS-232 (Seri­al).

Quel­le: HP stellt PC-Inno­va­tio­nen und neu­en Secu­ri­ty-Ser­vice vor