Rendering-Engine AMD Radeon ProRender mit zahlreichen Updates

Auf der NAB (Natio­nal Asso­ca­ti­on of Broad­cas­ters) Show in Las Vegas hat AMD Updates für die Ren­de­ring-Engi­ne AMD Rade­on Pro­Ren­der — dar­un­ter neue Plug-Ins, Apps und die neue Rade­on Pro­Ren­der Deve­lo­per Sui­te — vor­ge­stellt. Die leis­tungs­star­ke Kom­bi­na­ti­on aus platt­form­über­grei­fen­der Kom­pa­ti­bi­li­tät, Ren­de­ring-Funk­tio­nen und Effi­zi­enz von Rade­on Pro­Ren­der soll die für die Bereit­stel­lung rea­li­täts­na­her Bil­der erfor­der­li­che Zeit signi­fi­kant ver­kür­zen.

0009

Die Rade­on-Pro­Ren­der-Updates umfas­sen:

  • Rade­on Pro­Ren­der für Ent­wick­ler: Die neu vor­ge­stell­te Rade­on Pro­Ren­der Deve­lo­per Sui­te umfasst nicht-kom­mer­zi­el­le SDKs für Pro­Ren­der, Rade­on Rays und die Rade­on Image Fil­ter Libra­ry. Sie wur­de spe­zi­ell für jene Ent­wick­ler kon­zi­piert, die Rade­on-Pro­Ren­der-Pro­to­ty­pen in ihre Appli­ka­tio­nen inte­grie­ren.
  • Neu­es Voll-Spek­trum-Ren­de­ring, bald ver­füg­bar: Unter­stützt jede Pha­se der Ren­de­ring-Pipe­line – ein­schließ­lich geras­ter­tem Ren­de­ring für die Stan­dard-View­port-Erstel­lung, Hybrid-Ren­de­ring für die erwei­ter­te View­port-Erstel­lung, ein­sei­ti­gem pho­to­rea­lis­ti­schem Ren­de­ring für die Look-Ent­wick­lung und Path-Traced Rea­li­ty für das fina­le Ren­de­ring. (in Kür­ze in der Rade­on Pro­Ren­der Deve­lo­per Sui­te ver­füg­bar)
  • Rade­on Pro­Ren­der für Blen­der v2.0 Beta für Blen­der 2.80 Beta: Das neue v2.0‑Plugin wur­de für Blen­der 2.80 Beta kom­plett über­ar­bei­tet. Häu­fig ver­wen­de­te nati­ve Shad­er­kno­ten von Blen­der wer­den stan­dard­mä­ßig unter­stützt, ein­schließ­lich des Kno­tens Blen­der Princi­pled Shader.
  • Plug-ins zur KI-beschleu­nig­ten Rausch­un­ter­drü­ckung für Blen­der 2.8 Beta, Auto­desk Maya und Auto­desk 3ds Max nut­zen die Poten­zia­le des Machi­ne Lear­ning, um qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge fina­le und inter­ak­ti­ve Ren­de­rings zu erstel­len. Die Unter­stüt­zung lie­fert zudem schnel­le inter­ak­ti­ve View­port-Ren­de­rings für die Win­dows-Ver­sio­nen die­ser Plug-ins.
  • Plug-ins für Adap­ti­ves Sam­pling für Blen­der 2.8 Beta, Auto­desk Maya (für Win­dows und macOS) und Auto­desk 3ds Max beschleu­ni­gen das Ren­dern und ermög­li­chen qua­li­ta­tiv höher­wer­ti­ge Ren­de­rings.
  • Plug-ins zum Haar-Ren­de­ring für Blen­der 2.8 Beta und für Auto­desk Maya (für Win­dows und macOS) zie­len auf die Dar­stel­lung von rea­lis­tisch aus­se­hen­dem Haar, Fell, Gras und ande­ren strang­för­mi­gen Objek­ten.
  • Spe­zi­fi­sche Updates für Rade­on Pro­Ren­der für Auto­desk 3ds Max: Das aktua­li­sier­te Plug-in für 3ds Max unter­stützt die gera­de ver­öf­fent­lich­te neue Ver­si­on von 3ds Max, 2020. Reor­ga­ni­sier­te Ren­der-Ein­stel­lun­gen ermög­li­chen zudem eine kla­re­re Benut­zer­füh­rung und tra­gen zur Ver­bes­se­rung der Arbeits­ab­läu­fe bei.
  • Spe­zi­fi­sche Updates für Rade­on Pro­Ren­der für Auto­desk Maya (für Win­dows und macOS): Unter­stüt­zung von Maya Flu­id Volu­mes, um erwei­ter­te Effek­te wie Rauch, Nebel und Wol­ken und rea­lis­ti­sche Bil­der zu erzeu­gen. Das Plug-in kann Arnold-Ren­de­rer- und Reds­hift-Mate­ria­li­en in Rade­on-Pro­Ren­der-Mate­ria­li­en kon­ver­tie­ren .

Die Plug-ins sind ab sofort unter AMD.com ver­füg­bar, wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es im AMD Blog.