Special 3: SilverStone Strider Series 300W SFX12V (SST-ST30SF)

Artikel-Index:

Fazit

Fazit

Das SST-ST30SF von Sil짯ver짯Stone ist ein sehr sta짯bi짯les und schn철r짯kel짯lo짯ses SFX-Net짯zeil f체r HTPCs. Zwar ist dem Netz짯teil auch eine ATX-Blen짯de bei짯gelegt wor짯den, doch soll짯te man das Ger채t nicht in gr철짯횩e짯ren Geh채u짯sen ein짯set짯zen. Daf체r sind die Lei짯tungs짯l채n짯gen, ins짯be짯son짯de짯re beim 4+4몆in-Stecker, deut짯lich zu knapp bemes짯sen. Das Modell ist ganz klar auf kom짯pak짯te Wohn짯zim짯mer짯rech짯ner aus짯ge짯legt. Dabei st철rt aller짯dings der recht lau짯te L체f짯ter unter Last.

Wir k철n짯nen hier aller짯dings Ent짯war짯nung geben, da das Netz짯teil in spar짯sa짯men PC nie짯mals die Last errei짯chen wird, die wir hier in unse짯ren theo짯re짯ti짯schen Tests pro짯vo짯ziert haben. Die meis짯te Zeit ist der L체f짯ter daher laut짯los oder lei짯se mit einem leich짯ten Lager짯ge짯r채usch. Bei der Elek짯tro짯nik setzt Sil짯ver짯Stone auf soli짯de Stan짯dard짯kost von FSP, die in die짯sem Bereich sehr vie짯le Netz짯tei짯le her짯stel짯len. Beim Wir짯kungs짯grad erreicht das Modell die ver짯spro짯che짯nen Wer짯te unter 230 V. Selbst mit einem Abzug f체r das 115-V-Netz d체rf짯te das Netz짯teil den 80-PLUS-Bron짯ze-Anfor짯de짯run짯gen ent짯spre짯chen. Unterm Strich gibt es also kei짯ne kri짯ti짯schen Punk짯te, die einem vom Kauf des Pro짯dukts abhal짯ten k철nnten.