Schlagwort: SilverStone

SilverStone stellt mITX-Geh채use Raven RVZ01B멐 vor

Mit dem mITX-Geh채u짯se Raven RVZ01멐 hat Sil짯ver짯Stone heu짯te eine Wei짯ter짯ent짯wick짯lung des bis짯he짯ri짯gen RVZ01 vor짯ge짯stellt, des짯sen gr철횩짯ter Vor짯teil gegen짯체ber dem Vor짯g채n짯ger sicher짯lich ist, dass jetzt auch ATX-Netz짯tei짯le ein짯ge짯baut wer짯den k철n짯nen. Im RVZ01 war ledig짯lich der Ein짯satz von SFX- und SFX-L-Netz짯tei짯len m철g짯lich. Rein 채u횩er짯lich hat sich kaum etwas ver짯채n짯dert. Mit 382 x 105 x 350 mm (BxHxT) sind die Abmes짯sun짯gen gleich geblie짯ben. Ein짯zig der feh짯len짯de Slim-Line-Ein짯schub f채llt auf. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Kurztest: SilverStone SST-ECU01

Im vor짯letz짯ten Jahr hat Pla짯net 3DNow! ein klei짯nes Gewinn짯spiel in Zusam짯men짯ar짯beit mit Sil짯ver짯Stone ver짯an짯stal짯tet. Ein ver짯los짯ter Preis war die Sil짯ver짯Stone ECU01. Hin짯ter der unschein짯ba짯ren Bezeich짯nung ver짯steckt sich eine PCIe2.0몐2-Erweiterungskarte mit kom짯pak짯ten Abmes짯sun짯gen, die inter짯ne USB3.0멖eader zur Ver짯f체짯gung stellt. Vor allem f체r Nut짯zer von 채lte짯ren Main짯boards, die kei짯ne USB3.0멠orts zur Front f체h짯ren k철n짯nen oder ein짯fach mehr Anschl체s짯se haben wol짯len, bie짯tet sich die klei짯ne Kar짯te an. Wie sie sich leis짯tungs짯m채짯횩ig im Ver짯gleich zu bereits inte짯grier짯ten bzw. ver짯l철짯te짯ten Kon짯kur짯renz짯pro짯duk짯ten schl채gt, ist die gro짯횩e Fra짯ge. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilverStone mit neuen AIO-Wasserk체hlungen der Tundra-Reihe

Mit dem SST-TD02-Slim und SST-TD03-Slim erwei짯tert Sil짯ver짯Stone die Tun짯dra-Rei짯he um zwei wei짯te짯re Was짯ser짯k체h짯ler, wel짯che spe짯zi짯ell f체r Small-Form-Fac짯tor-Nut짯zer gedacht sind. High짯light d체rf짯te die Gesamt짯di짯cke des Radia짯tors sein, wel짯che ledig짯lich 22 mm betr채gt. Inklu짯si짯ve L체f짯ter kommt man auf eine Dicke von 37 mm, womit die AIO-Was짯ser짯k체h짯lung f체r klei짯ne Geh채u짯se pr채짯de짯sti짯niert sein d체rf짯te. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: Die zwei Gesichter des SilverStone Kublai KL05

Sil짯ver짯Stone geh철rt schon lan짯ge zu den Urge짯stei짯nen der Geh채u짯se짯her짯stel짯ler. Hat man in der Ver짯gan짯gen짯heit haupt짯s채ch짯lich wie der Kon짯kur짯rent Lian Li auf Geh채u짯se aus Alu짯mi짯ni짯um gesetzt, so ist der Trend bei Sil짯ver짯Stone in den letz짯ten Jah짯ren hin zu Stahl gegan짯gen. Dank immer bes짯ser wer짯den짯der Tech짯ni짯ken der Kunst짯stoff짯be짯ar짯bei짯tung kann man zumin짯dest noch Front짯blen짯den anbie짯ten, die mitt짯ler짯wei짯le auf den ers짯ten Blick aus짯se짯hen wie geb체rs짯te짯tes Alu짯mi짯num. Hier짯durch sin짯ken die Kos짯ten nat체r짯lich immens, was ver짯mut짯lich not짯wen짯dig ist, wenn man betrach짯tet, wie vie짯le jun짯ge Kon짯kur짯ren짯ten in den letz짯ten Jah짯ren im Markt hin짯zu짯ge짯kom짯men sind. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilverStone stellt Mammoth-Serie f체r professionellen Einsatz vor

Mit dem Sil짯ver짯Stone Mam짯mo짯th MM01 stellt Sil짯ver짯Stone ein Geh채u짯se f체r den pro짯fes짯sio짯nel짯len Ein짯satz vor. Das MM01 ist IP43 zer짯ti짯fi짯ziert und somit spritz짯was짯ser짯ge짯sch체tzt. Neben dem Spritz짯was짯ser짯schutz, zeich짯net es sich vor allem durch sei짯ne HEPA-Staub짯fil짯ter aus. HEPA-Staub짯fil짯ter kom짯men unter ande짯rem in der Raum짯fahrt, Medi짯zin oder in Rein짯r채u짯men der For짯schung zum Ein짯satz. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilverStone Kublai KL05 kommt in zwei Varianten

66,50 Euro bzw. 59,68 Euro kos짯tet das neue Kub짯lai KL05 ATX-Geh채u짯se von Sil짯ver짯Stone, wel짯ches gleich in zwei Vari짯an짯ten auf den Markt kommt. Vom Innen짯auf짯bau her sind bei짯de Geh채u짯se iden짯tisch. Neben einem werk짯zeug짯lo짯sen Ein짯bau von zwei 5,25-Zoll-Laufwerken fas짯sen zwei Fest짯plat짯ten짯k채짯fi짯ge sechs Lauf짯wer짯ke im For짯mat 2,5 Zoll oder 3,5 Zoll. Ein sepa짯ra짯ter K채fig kann zus채tz짯lich nach짯ge짯kauft wer짯den und ver짯gr철짯횩ert die Anzahl der Lauf짯wer짯ke in den K채fi짯gen auf neun. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: SilverStone Grandia GD09B

Mit dem Sil짯ver짯Stone Gran짯dia GD09B schau짯en wir uns in unse짯rem heu짯ti짯gen Test nach lan짯ger Zeit wie짯der ein짯mal ein klas짯si짯sches Geh채u짯se im HTPC-Stil an. Mit sei짯nen Abmes짯sun짯gen von 440 x 170 x 358 mm (Brei짯te, H철he, Tie짯fe) inte짯griert es sich sehr gut in bereits bestehen짯des HiFi-Equip짯ment wie zum Bei짯spiel einen Recei짯ver oder Ver짯st채r짯ker. Ins짯ge짯samt ist es ein biss짯chen h철her und tie짯fer als das schon ein짯mal bei uns getes짯te짯te Gran짯dia GD06B. Abge짯speckt hat man hin짯ge짯gen beim Gewicht, was mit 4 kg ca. 1,5 kg nied짯ri짯ger aus짯f채llt. Das Gran짯dia GD09B nimmt neben Main짯boards im 쨉ATX-For짯mat auch ATX-Pla짯ti짯nen auf. Was es sonst noch zu bie짯ten hat, wer짯den wir uns auf den fol짯gen짯den Sei짯ten n채her anse짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

CPU-K체hler: SilverStone Argon AR05 & AR06

Sil짯ver짯Stone hat inzwi짯schen ein recht gro짯횩es Port짯fo짯lio an unter짯schied짯li짯chen CPU-K체h짯lern auf짯ge짯baut. Neben h철her짯wer짯ti짯gen und rela짯tiv preis짯in짯ten짯si짯ven Model짯len der Nitro짯gon-Serie bie짯tet der Her짯stel짯ler mit der Argon-Serie auch preis짯g체ns짯ti짯ge짯re K체h짯ler an. Dass die Argon-K체h짯ler von Sil짯ver짯Stone eine gute Leis짯tung f체r ihr Geld ablie짯fern, haben wir bereits bei den Towerk체h짯lern AR01 und AR02 gese짯hen. Mit den Model짯len AR05 und AR06 soll wom철g짯lich das lan짯ge eher stief짯m체t짯ter짯lich behan짯del짯te Mini-ITX-Seg짯ment ange짯spro짯chen wer짯den, geh철rt doch der in die Jah짯re gekom짯me짯ne Sil짯ver짯Stone Nitro짯gon NT07-AM2 nicht zu den leis짯tungs짯f채짯higs짯ten Model짯len. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilverStone stellt die weltweit schmalsten SATA-Kabel vor

Mit dem CP11B-300 und dem CP11B-500 stellt der Geh채u짯se짯spe짯zia짯list Sil짯ver짯Stone das welt짯weit schmals짯te SATA-Kabel vor. Gera짯de bei lan짯gen Gra짯fik짯kar짯ten oder einem ung체ns짯ti짯gen Board짯lay짯out kann es vor짯kom짯men, dass nicht immer alle SATA-Anschl체s짯se nutz짯bar sind, weil her짯k철mm짯li짯che Ste짯cker ein짯fach zu gro횩 sind. Mit dem CB11B, wel짯chen jetzt in zwei L채n짯gen von 300 und 500 mm von Sil짯ver짯Stone vor짯ge짯stellt wur짯de, soll damit bald Schluss sein. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

SilverStone unterst체tzt Hamburger Kinderkrebszentrum

Sil짯ver짯Stone ist immer wie짯der in unse짯ren Tests ver짯tre짯ten Geh채u짯se, K체hl짯l철짯sun짯gen, Netz짯tei짯le usw. geh철짯ren zum Port짯fo짯lio und wer짯den uns immer wie짯der ger짯ne zur Ver짯f체짯gung gestellt. F체r sol짯che Zwe짯cke h채lt nicht nur Sil짯ver짯Stone ein gewis짯ses Kon짯tin짯gent bereit. Im Rah짯men einer Akti짯on mit dem Namen 쏫nack den Krebs soll nun das Sam짯ple-Lager geleert wer짯den, um die F철r짯der짯ge짯mein짯schaft Kin짯der짯krebs-Zen짯trum Ham짯burg e.V. zu unter짯st체t짯zen. Wer die Akti짯on unter짯st체t짯zen m철ch짯te und gleich짯zei짯tig auch noch ein Sil짯ver짯Stone-Pro짯dukt gebrau짯chen kann, ist laut der uns 체ber짯sand짯ten Pres짯se짯mit짯tei짯lung am 10. Mai 2014 von 11:0014:00 am Fir짯men짯sitz in Ham짯burg ger짯ne gese짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

mITX-Geh채use: SilverStone DS380

Vor eini짯gen Wochen haben wir uns mit dem Sil짯ver짯Stone Milo ML06 als kom짯pak짯tes HTPC-Geh채u짯se aus짯ein짯an짯der짯ge짯setzt. Seit kur짯zem bie짯tet der Her짯stel짯ler aber auch ein Modell abseits der Nor짯ma짯li짯t채t an. Das DS380 DS steht f체r Dri짯ve Sto짯rage k철nn짯te als Basis f체r einen Home짯ser짯ver die짯nen und dabei bis zu acht 2,5- oder 3,5-Festplatten auf짯neh짯men. Trotz짯dem l채sst sich bei Ver짯zicht auf einen Fest짯plat짯ten짯schacht auch eine l채n짯ge짯re Erwei짯te짯rungs짯kar짯te nut짯zen. Hin짯zu kommt ein L체f짯tungs짯kon짯zept, das schon auf den ers짯ten Blick hohe Erwar짯tun짯gen weckt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

mITX-Geh채use: SilverStone Milo ML06

Wenn es um mITX-Geh채u짯se aus dem Hau짯se Sil짯ver짯Stone geht, sind in den meis짯ten F채l짯len nur die Sugo-Rei짯he im Gespr채ch. Doch der Her짯stel짯ler hat noch mehr zu bie짯ten. Heu짯te soll es in unse짯rem Test um das Milo ML06 gehen, des짯sen Name unwei짯ger짯lich an die ber체hm짯te Mar짯mor짯sta짯tue, die Venus von Milo, erin짯nert. Gegen짯체ber den Sugo-Model짯len, die auf짯grund des teils fast schon 체ppi짯gen Raum짯an짯ge짯bo짯tes als All짯round-Pro짯dukt bezeich짯net wer짯den k철nn짯ten, geizt das ML06 aber auch nicht mit pfif짯fi짯gen Ideen, um die gr철횩t짯m철g짯li짯che Varia짯bi짯li짯t채t bie짯ten zu k철n짯nen. Wo die St채r짯ken und Schw채짯chen des Geh채u짯ses lie짯gen, haben wir uns ange짯se짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

CPU-K체hler: SilverStone Nitrogon NT01-PRO

Vor kur짯zem haben wir uns erst einen wei짯te짯ren CPU-K체h짯ler aus dem Hau짯se Sil짯ver짯Stone ange짯se짯hen gehabt. Die Tower-K체h짯ler der Argon-Serie sol짯len Kun짯den bedie짯nen, die mehr oder weni짯ger Platz in der H철he haben und einen guten Kom짯pro짯miss hin짯sicht짯lich Leis짯tung und Preis w체n짯schen. Eine ganz ande짯re Kli짯en짯tel spricht die Nitro짯gon-Serie an. Wie schon beim NT06-PRO ist der Preis f체r HTPC-taug짯li짯che K체h짯ler oft ein wenig neben짯s채ch짯lich. M철g짯lichst laut짯los soll das Sys짯tem agie짯ren und damit wer짯den hohe Anfor짯de짯run짯gen an die K체h짯lung gestellt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

CPU-K체hler: SilverStone Argon AR02

In der letz짯ten Zeit haben wir uns immer wie짯der die kom짯pak짯te짯ren Tower-K체h짯ler mit einem 92-mm-L체f짯ter ange짯se짯hen. Vor짯ran짯gig sol짯len die Model짯le bei der Kom짯pa짯ti짯bi짯li짯t채t punk짯ten, weil die gerin짯ge짯re H철he den Ein짯bau in 채lte짯re Geh채u짯se erm철g짯licht. Nicht ganz zu den g체ns짯tigs짯ten Model짯len die짯ser Klas짯se geh철rt der Sil짯ver짯Stone Argon AR02. Nach짯dem wir uns vor eini짯ger Zeit das gr철짯횩e짯re Modell AR01 mit einem 120-mm-L체f짯ter ange짯se짯hen haben, der einen guten Ein짯druck hin짯ter짯lie횩, wird es inter짯es짯sant. Kann Sil짯ver짯Stone die Leis짯tun짯gen der letz짯ten Zeit auch mit die짯sem Modell best채짯ti짯gen? () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Special 3: SilverStone Strider Series 300W SFX12V (SST-ST30SF)

Sil짯ver짯Stone ist pri짯m채r f체r hoch짯wer짯ti짯ge Geh채u짯se bekannt, die in allen Gr철짯횩en und For짯men ver짯mark짯tet wer짯den. Doch auch bei den Netz짯tei짯len wagt sich Sil짯ver짯Stone in ver짯schie짯dens짯te Berei짯che mit unter짯schied짯lichs짯ten Form짯fak짯to짯ren vor. Im letz짯ten der drei Spe짯cials zei짯gen wir das SST-ST30SF ein SFX-Net짯z짯짯teil mit 300 W Leis짯tung. Die neus짯te Ent짯wick짯lung des tai짯wa짯ne짯si짯schen Her짯stel짯lers soll kom짯pak짯te Rech짯ner () Wei짯ter짯le짯sen 쨩