Mainboards mit AMDs X570- und TRX40-Chipsatz werden gen체gsamer

Von hei짯se online kommt die Beob짯ach짯tung, dass bei PCs mit X570-Main짯boards mit der AGESA 1.0.0.4b sowie mit TRX40-Main짯boards f체r die Thre짯ad짯rip짯per 3000 mit einer 횆nde짯rung beim Win짯dows-Ener짯gie짯spar짯plan die Leis짯tungs짯auf짯nah짯me um bis zu 19 Pro짯zent redu짯ziert wer짯den kann.

Getes짯tet hat man dies dort mit ver짯schie짯de짯nen Main짯boards und ver짯schie짯de짯nen AGE짯SA-Ver짯sio짯nen. Hei짯se bemerkt dabei, dass es wohl ein Pro짯blem mit dem PCIe-Link-Manage짯ment gibt, wel짯ches die Inter짯faces unge짯nutz짯ter Ver짯bin짯dun짯gen schla짯fen legt und so die Leis짯tungs짯auf짯nah짯me reduziert.

Mainboards mit X570

Beim Giga짯byte X570 Aorus Eli짯te muss짯te zum Erfolg aller짯dings noch der Ener짯gie짯spar짯plan bei der Ein짯stel짯lung 쏺er짯bin짯dungs짯zu짯stand-Ener짯gie짯ver짯wal짯tung ge채n짯dert wer짯den, um eine Erspar짯nis von 19 Pro짯zent zu errei짯chen. Ein Asus Pro WS X570-ACE erziel짯te eine um 10 Pro짯zent ver짯rin짯ger짯te Leis짯tungs짯auf짯nah짯me, indem ledig짯lich von einem BIOS mit AGESA 1.0.0.3 auf ein BIOS mit AGESA 1.0.0.4b gewech짯selt wurde.

Main짯board vor짯her Nach짯her Ver짯채n짯de짯rung
Giga짯byte X570 Aorus Elite 42 W 34 W - 19 %
MSI B450M Mortar Max 32 W 32 W 0 %
MSI Crea짯tor TRX40 nicht ange짯ge짯ben 51 W - 10 %

Mainboards mit TRX40

Die Main짯boards mit dem TRX40-Chip짯satz besit짯zen eine ande짯re AGE짯SA-Ver짯sio짯nie짯rung, so dass nicht ganz klar ist, ob und mit wel짯cher Ver짯si짯on die Ein짯spa짯rung erreicht wer짯den kann, bei dem vom hei짯se getes짯te짯ten MSI Crea짯tor TR40, wel짯ches noch auf die AGESA 1.0.0.2 setzt, war jeden짯falls eben짯so die 횆nde짯rung beim Ener짯gie짯spar짯plan n철tig, um die Leis짯tungs짯auf짯nah짯me um 10 Pro짯zent zu reduzieren.

Giga짯byte TRX40 AORUS XTREME (rev. 1.0) BIOS-His짯to짯rie (Quel짯le: Giga짯byte)

Giga짯bytes TRX40 AORUS XTREME setzt dage짯gen schon auf die AGESA 1.0.0.3 RC2.