Mainboards mit AMD A520-Chipsatz ab dem 18. August?

Nach einem Bericht von igor’sLAB soll mor­gen der offi­zi­el­le Start­schuss für Main­boards mit dem A520-Chip­satz fal­len, der für kos­ten­güns­ti­ge PCs kon­zi­piert ist, dabei auf PCI-Express 4.0 ver­zich­tet und wohl kei­ne Over­clo­cking­mög­lich­kei­ten bie­tet.

Über­sicht AMD Chip­sät­ze (Quel­le: Igor’sLAB)

Igor kri­ti­siert dabei, dass gera­de die Über­tak­tung für die Pro­zes­so­ren gestri­chen wur­de, obwohl AMD in der Ver­gan­gen­heit wohl die­sen Weg ver­neint hat­te.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Fotos und Lis­ten mit zu erwar­ten­den Pro­duk­ten sind dabei auch schon auf Twit­ter zu fin­den. Unter ande­rem eine Lis­te mit 27 Main­boards von ASRock, Asus, Bio­star, Giga­byte, MSI und Max­sun. Zum Ver­gleich dazu sind auf Geizhals.de aktu­ell 29 Main­boards mit dem A320 gelis­tet.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen