G.Skill Ripjaws jetzt auch als SO-DIMM f체r Notebooks

G.Skill pro짯du짯ziert seit eini짯gen Jah짯ren unter dem Namen Rip짯jaws Arbeits짯spei짯cher mit hohen Takt짯ra짯ten. Im Note짯book짯sek짯tor ist RAM mit 1866 MHz eher eine Sel짯ten짯heit, gera짯de f체r Ger채짯te mit APU aller짯dings nicht unin짯ter짯es짯sant. Das tai짯wa짯ni짯sche Unter짯neh짯men bringt nun die Rip짯jaws im SO-DIMM-For짯mat und ben철짯tigt f체r die hohen Takt짯ra짯ten ledig짯lich 1,35 V. Damit ent짯spricht die Span짯nung dem PC3L-Stan짯dard, wodurch die Leis짯tungs짯auf짯nah짯me gesenkt wer짯den kann, sofern der Chip짯satz den Betriebs짯mo짯di unterst체tzt.

GSkill Bild

Eine Tabel짯le aller ver짯f체g짯ba짯ren Kits offen짯bart, dass Modul짯gr철짯횩en von 4 oder 8 GB ange짯bo짯ten wer짯den. Das Top짯mo짯dell ist in Deutsch짯land zwar noch nicht lie짯fer짯bar, die H채nd짯ler Alter짯na짯te und MIX-Com짯pu짯ter lis짯ten das Kit aber bereits.

GSkill Tabelle

Quel짯le: Pres짯se짯mit짯tei짯lung