Pentathlon 2022: Bekanntgabe des ersten Projekts (Update)

Regel­mä­ßi­ge Besu­cher von Pla­net 3DNow! wis­sen, dass wir eigent­lich eine Hard­ware-Sei­te von AMD-Usern für AMD-User sind (seit 1999). Seit dem Jahr 2000 haben wir auch ein Dis­tri­bu­t­ed-Com­pu­ting-Team, in dem frei­wil­li­ge Teil­neh­mer der Wis­sen­schaft Rechen­leis­tung zur Ver­fü­gung stel­len. Los ging es damals mit SETI@Home, über die Jah­re sind vie­le Pro­jek­te aus Mathe­ma­tik, Bio­lo­gie, Che­mie, Astro­no­mie, etc. im Rah­men des BOINC-Pro­jekt hinzugekommen.

Dis­tri­bu­t­ed Com­pu­ting — Rechen­leis­tung für die Wis­sen­schaft und Wett­be­werb zugleich
Natür­lich steht bei Dis­tri­bu­t­ed-Com­pu­ting der Gedan­ke an ers­ter Stel­le, Rechen­leis­tung für die Wis­sen­schaft zu spen­den. Den­noch ist es für die Moti­va­ti­on hilf­reich, wenn man sich von Zeit zu Zeit mal in den Wett­be­werb mit ande­ren Teams begibt und gera­de für die Besu­cher einer Hard­ware-Web­sei­te ist es selbst­re­dend auch ein Aspekt, mal her­aus­zu­fin­den, wozu die eige­ne Hard­ware eigent­lich imstan­de ist, wenn sie mal über 2 Wochen maxi­ma­le Leis­tung erbrin­gen muss. Sol­che Wett­be­wer­be gibt es mitt­ler­wei­le über das gan­ze Jahr ver­teilt wie etwa For­mu­la BOINC oder ande­re Team-Challenges.

Jah­res­hö­he­punkt die­ser Wett­be­wer­be ist jedoch ohne Fra­ge der BOINC-Pent­ath­lon, der nun schon das 13. Mal in Fol­ge von SETI.Germany aus­ge­rich­tet wird. In der Regel betei­li­gen sich an die­ser Pres­ti­ge-Ver­an­stal­tung auch Teil­neh­mer, die eigent­lich das rest­li­che Jahr über nicht (mehr) viel mit Dis­tri­bu­t­ed-Com­pu­ting zu tun haben. Aber für den Pent­ath­lon wer­den die CPUs und GPUs ent­staubt und Jahr für Jahr fin­det sich erstaun­lich viel Hard­ware in diver­sen Sofa­rit­zen (Insi­der), die für den Pent­ath­lon ein­ge­spannt wird, um Platz X vor Geg­ner Y in letz­ter Sekun­de doch noch zu retten.

Im ver­gan­gen Jahr konn­te Pla­net 3DNow! den Wett­be­werb gewin­nen, ent­spre­chend sind wir in die­sem Jahr die Titel­ver­tei­di­ger und damit auto­ma­tisch nicht mehr die Jäger, son­dern die Gejag­ten. Wir wer­den unser Bes­tes geben!

Der Wett­be­werb in die­sem Jahr und wie neh­me ich teil?
Offi­zi­ell los geht der Pent­ath­lon 2022 erst am 05.05. um 2:00 Uhr MESZ. Heu­te Nacht jedoch, am 02.05. um 2:00 Uhr, wird das ers­te Pro­jekt bekannt­ge­ge­ben. Das wird der Hin­der­nis­lauf sein, eine Abwand­lung des Pro­jekts Mara­thon aus den letz­ten Jah­ren. Bis­her war der Mara­thon qua­si das Grund­rau­schen, die Dis­zi­plin, bei der man sei­nen Rech­ner am ers­te Tag ein- und am letz­ten Tag wie­der aus­schal­ten konn­te. Tak­ti­sche Fines­se war hier eher nicht gefragt, pure Rechen­leis­tung dafür umso mehr. Für die­ses Jahr hat sich der Aus­rich­ter daher etwas über­legt, wie man den Mara­thon etwas abwechs­lungs­rei­cher gestal­ten könn­te. Dar­aus wur­de der Hin­der­nis­lauf mit fol­gen­den mini­ma­len Abwand­lun­gen zum ehe­ma­li­gen Marathon:

Auf der Mara­thon-Stre­cke sind in die­sem Jahr drei ein­tä­gi­ge Hin­der­nis­se zu über­que­ren. Dabei erhält jedes Team einen Bonus in Höhe von 100%, 150% oder 200% sei­ner an die­sen Tagen ercrunch­ten Credits in der Wer­tung die­ser Dis­zi­plin. Die Hin­der­nis­se und der Bonus wer­den zu Beginn des jewei­li­gen Tages bekannt­ge­ge­ben. Das Pro­jekt für den Hin­der­nis­lauf wird drei Tage vor dem Start bekanntgegeben.

Neben den fes­ten Team­mit­glie­dern machen beim Pent­ath­lon tra­di­tio­nell auch immer vie­le Teil­neh­mer mit, die unser Team bei die­sem Wett­kampf unter­stüt­zen möch­ten. Die Ein­stiegs­hür­den sind dabei mini­mal: BOINC-Mana­ger her­un­ter­la­den, das pas­sen­de Pro­jekt wäh­len, das gera­de dran ist und dabei einen neu­en User erstel­len las­sen. Anschlie­ßend nicht ver­ges­sen, mit dem User dem Team Pla­net 3DNow! bei­zu­tre­ten. Und schon geht’s los, mehr ist nicht not­wen­dig. Alles ande­re muss nur “Advan­ced User” inter­es­sie­ren, die sich tie­fer mit der Mate­rie beschäf­ti­gen und das letz­te Quänt­chen her­aus­ho­len möch­ten. Wer Hil­fe benö­tigt, kann sich natür­lich jeder­zeit bei uns im Forum mel­den. Anlei­tun­gen für die Instal­la­ti­on unter Win­dows oder unter Linux fin­det ihr in unse­rem DC-Wiki.

Für Pla­net 3DNow! zu rech­nen ist aber nur eine Sei­te der Medail­le. Ein Groß­teil des Pent­ath­lon-Charmes ver­sprü­hen die legen­dä­ren dut­zen­de und hun­der­te Sei­ten lan­gen Pent­ath­lon-Threads im Forum, wo gehol­fen, opti­miert, lamen­tiert und gefei­ert wird, Tag und Nacht, und auf die­se Wei­se das spe­zi­el­le Flair des Pent­ath­lon für unser Team mit­be­grün­det haben. Wir freu­en uns auf jeden, der sich auch in die­sem Jahr wie­der in den legen­dä­ren Pent­ath­lon-Threads die Tage und Näch­te mit uns um die Ohren schlägt. Hier der wich­tigs­te Link:

Update
Das ers­te Pro­jekt, der Hin­der­nis­lauf (ex Mara­thon), ist Universe@home. Hier gehts zum Pro­jekt-Thread im Forum.