Test: Fractal Design Core 3300 Die Einstiegsklasse

Artikel-Index:

Nicht jeder kann oder will f체r ein Com짯pu짯ter짯ge짯h채u짯se 100 oder mehr Euro aus짯ge짯ben, und somit ist die Core-Serie des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design eher auf die preis짯be짯wuss짯ten K채u짯fer aus짯ge짯rich짯tet. Im letz짯ten Jahr wur짯de die Modell짯rei짯he, wel짯che bis짯lang aus ledig짯lich zwei Geh채u짯sen bestand, um die x3- und x5-Model짯le mit jeweils drei Geh채u짯sen erwei짯tert. Somit buhlt die preis짯g체ns짯ti짯ge Geh채u짯se짯rei짯he nun mit ins짯ge짯samt neun Geh채u짯sen um K채ufer.

W채h짯rend die x3- und x5-Geh채u짯se 채u횩er짯lich iden짯tisch sind, wur짯de bei den x3-Model짯len das Innen짯le짯ben in Bezug auf die Fest짯plat짯ten짯be짯fes짯ti짯gun짯gen aus Kos짯ten짯gr체n짯den abgespeckt.

Wir haben uns in unse짯rem heu짯ti짯gen Test mit dem Core 3300 das gr철횩짯te Geh채u짯se der x3-Rei짯he ange짯se짯hen. Es ist f체r knapp 55 Euro im Han짯del erh채lt짯lich und ver짯f체gt f체r die짯sen Preis immer noch 체ber Fea짯tures wie Staub짯fil짯ter, Ein짯bau짯pl채t짯ze f체r Radia짯to짯ren, Kabel짯ma짯nage짯ment sowie vor짯mon짯tier짯te 140-mm-L체f짯ter. Trotz짯dem m체s짯sen bei dem Preis nat체r짯lich Abstri짯che gemacht wer짯den. Wel짯che das sind und ob die짯se ver짯schmerz짯bar sind, kl채rt unser heu짯ti짯ger Test.

Wir bedan짯ken uns bei Frac짯tal Design f체r das Test짯mus짯ter und w체n짯schen viel Spa횩 beim Lesen.