Schlagwort: Fractal Design

Fractal Design stellt die neuen Prisma RGB-L체fter Serien vor

  Las짯se dein Sys짯tem mit Pris짯ma erstrah짯len und 체ber짯nimm dank Adjust R1 die vol짯le Kon짯trol짯le   Schwe짯den, 26. Febru짯ar 2019  Frac짯tal Design k체n짯digt die Ver짯철f짯fent짯li짯chung der neu짯en LED L체f짯짯ter-Serie Pris짯ma und des Adjust R1 RGB-Con짯짯trol짯짯lers an. Sechs zen짯tral mon짯tier짯te LEDs strah짯len durch den semi-tran짯s짯짯pa짯짯ren짯짯ten Ring und die L체f짯ter짯bl채t짯ter und sor짯gen dadurch f체r eine ein짯heit짯li짯che Beleuch짯tung, () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Tempered Glass Upgrade Kit f체r Fractal Design Define R5 und Define S Geh채use

Ver짯ab짯schie짯de dich von Acryl und stei짯ge um auf Tem짯pe짯red Glass! Schwe짯den, 17. Sep짯tem짯ber 2018 Besit짯zer eines Frac짯tal Design Defi짯ne S, R4 und R5 k철n짯nen ihrem Geh채u짯se dank den zwei neu짯en Tem짯pe짯red Glass Upgrade Kits nun ein v철l짯lig neu짯es Level an Raf짯fi짯nes짯se ver짯lei짯hen. Das Defi짯ne R5 Tem짯pe짯red Glass Panel Upgrade-Kit bie짯tet Nut짯zern die M철g짯lich짯keit, eine oder () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Kompaktwasserk체hlung: Fractal Design Celsius S24

Das Gesch채ft mit PC-Zube짯h철r war gemein짯hin immer ein kurz짯le짯bi짯ges Gesch채ft. Eine fort짯schrei짯ten짯de Ent짯wick짯lung von Kom짯po짯nen짯ten hat oft dazu gef체hrt, dass ein짯zel짯ne Mar짯ken eine Hoch짯pha짯se hat짯ten und hin und wie짯der auch in der Ver짯sen짯kung ver짯schwun짯den sind. Vor allem klei짯ne짯re Anbie짯ter haben oft schnell das Nach짯se짯hen, weil ihnen der Sup짯port und die St채r짯ke eines pas짯sen짯den Ver짯triebs feh짯len. Frac짯tal Designs Erfolg fu횩짯te vor eini짯gen Jah짯ren auf der Idee, schlich짯tes Design, einen lei짯sen Betrieb und eine pas짯sen짯de K체hl짯leis짯tung in einem Geh채u짯se zu ver짯pa짯cken. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: Fractal Design Define C

Heu짯te hat der schwe짯di짯sche Her짯stel짯ler Frac짯tal Design sei짯ne belieb짯te Defi짯ne-Rei짯he um zwei wei짯te짯re Geh채u짯se erg채nzt: das Design Defi짯ne C Mini wel짯ches, wie der Name schon ver짯mu짯ten l채sst, f체r mITX-Sys짯te짯me gedacht ist sowie das Defi짯ne C f체r 쨉ATX, ATX und mITX. Letz짯te짯res haben wir genau짯er unter die Lupe genom짯men und stel짯len es auf den fol짯gen짯den Sei짯ten n채her vor. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Fractal Design Define Nano S der kleinste Spross der Define-Serie im Test

Die Defi짯ne-Rei짯he war sicher짯lich ma횩짯geb짯lich am Erfolg des schwe짯di짯schen Geh채u짯se짯bau짯ers Frac짯tal Design betei짯ligt. Nicht umsonst geh철짯ren Geh채u짯se von Frac짯tal Design, glaubt man den Top-10-Lis짯ten der Preis짯ver짯glei짯che, zu den meist짯ge짯such짯ten. Das j체ngs짯te und gleich짯zei짯tig kleins짯te Modell der Defi짯ne-Rei짯he stellt das Defi짯ne Nano S dar. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Fractal Design Node 202 mITX-Geh채use im Desktopdesign

Mitt짯ler짯wei짯le geh철짯ren Geh채u짯se des skan짯di짯na짯vi짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design zum fes짯ten Reper짯toire der g채n짯gi짯gen Hard짯ware짯sei짯ten. Mit dem Node 202 pr채짯sen짯tier짯ten die Schwe짯den im ver짯gan짯ge짯nen Jahr ein mITX-Geh채u짯se im Desk짯top짯de짯sign, wel짯ches mit einem Volu짯men von gera짯de ein짯mal 10,2 Litern beson짯ders platz짯spa짯rend ist. Trotz짯dem soll der Ein짯satz einer Dual-Slot-Gra짯fik짯kar짯te mit einer L채n짯ge von 310 mm m철g짯lich sein. Auf짯grund der Geh채u짯se짯h철짯he von gera짯de ein짯mal 82 mm wird die H철he und Brei짯te der Gra짯fik짯kar짯te jedoch ein짯ge짯schr채nkt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: Fractal Design Node 804

Mit dem Node 804 pr채짯sen짯tier짯te der schwe짯di짯sche Her짯stel짯ler Frac짯tal Design im ver짯gan짯ge짯nen Jahr auf der CeBIT 2014 den gro짯횩en Bru짯der des Node 304, wel짯cher nur f체r Main짯boards im Mini-ITX-For짯mat gedacht ist. Das Node 804 ist ein Cube-Geh채u짯se und nimmt Main짯boards im 쨉ATX-For짯mat auf. Wei짯ter짯hin bie짯tet es diver짯se Ein짯bau짯m철g짯lich짯kei짯ten von Fest짯plat짯ten und Radia짯to짯ren, wel짯che zum Teil nicht mal Tower-Geh채u짯se auf짯wei짯sen k철n짯nen. Auch auf Alu짯mi짯ni짯um hat Frac짯tal Design dies짯mal nicht ver짯zich짯tet. Da die klei짯nen W체r짯fel zur짯zeit gro횩 in Mode sind, muss짯ten wir nat체r짯lich eben짯falls einen Blick dar짯auf wer짯fen und haben das Node 804 zum Rap짯port antre짯ten las짯sen. Was dabei her짯aus짯ge짯kom짯men ist, zei짯gen wir auf den fol짯gen짯den Sei짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: Fractal Design Core 3300 Die Einstiegsklasse

Nicht jeder kann oder will f체r ein Com짯pu짯ter짯ge짯h채u짯se 100 oder mehr Euro aus짯ge짯ben, und somit ist die Core-Serie des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design eher auf die preis짯be짯wuss짯ten K채u짯fer aus짯ge짯rich짯tet. Im letz짯ten Jahr wur짯de die Modell짯rei짯he, wel짯che bis짯lang aus ledig짯lich zwei Geh채u짯sen bestand, um die x3- und x5-Model짯le mit jeweils drei Geh채u짯sen erwei짯tert. Somit buhlt die preis짯g체ns짯ti짯ge Geh채u짯se짯rei짯he nun mit ins짯ge짯samt neun Geh채u짯sen um K채ufer.

W채h짯rend die x3- und x5-Geh채u짯se 채u횩er짯lich iden짯tisch sind, wur짯de bei den x3-Model짯len das Innen짯le짯ben in Bezug auf die Fest짯plat짯ten짯be짯fes짯ti짯gun짯gen aus Kos짯ten짯gr체n짯den abge짯speckt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: Fractal Design Define R5

Der schwe짯di짯sche Geh채u짯se짯spe짯zia짯list Frac짯tal Design hat sich zwei짯fels짯oh짯ne in den letz짯ten Jah짯ren als eine fes짯te Gr철짯횩e im Geh채u짯se짯markt eta짯bliert. Hier짯f체r ist nicht zuletzt der Erfolg der Defi짯ne-Rei짯he ver짯ant짯wort짯lich. Mitt짯ler짯wei짯le sind 체ber zwei Jah짯re seit unse짯rem Test zum Defi짯ne R4 ins Land gezo짯gen und nun hat Frac짯tal Design eine neue Ver짯si짯on mit dem Defi짯ne R5 auf den Markt gebracht. Rein 채u횩er짯lich sind auf den ers짯ten Blick kaum Unter짯schie짯de zu erken짯nen. Selbst die Abmes짯sun짯gen sind bis auf die Geh채u짯se짯tie짯fe nahe짯zu iden짯tisch. Auch die Farb짯va짯ri짯an짯ten, in denen das neue Modell ver짯f체g짯bar ist, sind gleich짯ge짯blie짯ben: Schwarz, Tita짯ni짯um und Wei횩; wir haben uns im heu짯ti짯gen Arti짯kel die schwar짯ze Ver짯si짯on n채her ange짯se짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Kompaktwasserk체hlung: Fractal Design Kelvin T12

Frac짯tal Design hat sich in den letz짯ten Jah짯ren mit sei짯nen Geh채u짯sen einen Namen gemacht. Neben dem Erfolgs짯mo짯dell Defi짯ne, das zuletzt in der f체nf짯ten Gene짯ra짯ti짯on erschie짯nen ist, sind auch die klei짯ne짯ren Geh채u짯se inzwi짯schen eine fes짯te Gr철짯횩e auf dem Markt. Nach den Geh채u짯sen in allen Gr철짯횩en und den unter eige짯ner Flag짯ge ver짯mark짯te짯ten Netz짯tei짯len geht der schwe짯di짯sche Her짯stel짯ler den n채chs짯ten Schritt und bie짯tet mit der Kel짯vin-Serie kom짯pak짯te Was짯ser짯k체h짯lun짯gen an. W채h짯rend sich vie짯le ande짯re Her짯stel짯ler aus dem Regal von Ase짯tek oder Coo짯lIT bedie짯nen, hat sich Frac짯tal Design f체r einen ande짯ren Weg ent짯schie짯den. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: Fractal Design Arc XL

Frac짯tal Design geh철rt nicht zu den Her짯stel짯lern, die mit aller Macht jedes Jahr ein hal짯bes Dut짯zend neu짯er Geh채u짯se auf den Markt brin짯gen m체s짯sen. Viel짯mehr beschr채n짯ken sich die Schwe짯den dar짯auf, bestehen짯de Seri짯en zu erwei짯tern und zu ver짯bes짯sern. So ist es auch kein Wun짯der, dass es ledig짯lich vier Seri짯en mit jeweils bis zu vier Geh채u짯sen gibt. Die Defi짯ne-Serie mit ged채mm짯ten Geh채u짯sen, die Node-Serie f체r Home-Enter짯tain짯ment, die Core-Serie f체r preis짯be짯wuss짯te K채u짯fer und die Arc-Serie f체r maxi짯ma짯le K체hl짯leis짯tung. Wir haben uns dies짯mal das Arc XL ange짯se짯hen, das, wie der Name schon andeu짯tet, ein Full-Tower-Geh채u짯se ist. Die Arc-Serie ist eher auf K체hl짯leis짯tung als auf einen lei짯sen Betrieb aus짯ge짯legt, wobei dank der inte짯grier짯ten L체f짯ter짯steue짯rung und der sehr lauf짯ru짯hi짯gen Frac짯tal-Design-L체f짯ter auch ein sehr lei짯ser Betrieb m철g짯lich ist. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Test: Fractal Design Arc Mini R2

Das die Geh채u짯se des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design 채u횩erst beliebt sind sieht man dar짯an, dass sie regel짯m채짯횩ig in den Top 10 des Geiz짯hals Preis짯ver짯gleichs zu fin짯den sind. Allei짯ne in der letz짯ten Woche waren gleich drei Geh채u짯se des Her짯stel짯lers dort ver짯tre짯ten. Ein Geheim짯nis d체rf짯te sein, das die Schwe짯den mehr Wert auf Funk짯tio짯na짯li짯t채t statt auf aus짯ge짯fal짯le짯nes Design set짯zen. So sind alle Model짯le ein짯heit짯lich schlicht ohne lang짯wei짯lig zu wir짯ken. Ein짯zig im Innen짯raum lockert wei짯횩es Inte짯ri짯eur das Bild auf. F체r unse짯ren heu짯ti짯gen Test haben wir uns das Arc Mini R2 genau짯er ange짯se짯hen. Hier짯bei han짯delt es sich um einen Midi-Tower, qua짯si die klei짯ne짯re Ver짯si짯on des Arc Midi R2, wel짯cher eben짯falls schon bei uns im Test war. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Fractal Design Core 3000 Revision 2

Das Core 3000 geh철rt preis짯lich zu den Ein짯stiegs짯ge짯h채u짯sen im Midi-Tower-Bereich des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design. Es ist bereits 2011 erschie짯nen und hat somit schon zwei Jah짯re auf dem Buckel. Nichts des짯to trotz ist es immer noch so beliebt, dass es Anfang des Jah짯res auf USB 3.0 auf짯ge짯r체s짯tet wur짯de und somit gewis짯ser짯ma짯횩en in einer Revi짯si짯on 2 zur Ver짯f체짯gung steht. Frac짯tal Design geh철rt zu den Her짯stel짯lern, die auf eine zeit짯lo짯se schlich짯te Optik set짯zen und nicht in der Mas짯se der Gam짯ing-Geh채u짯se mit짯schwim짯men m철ch짯ten. Somit ist auch das Core 3000 optisch eher dezent gehal짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Fractal Design Arc Midi R2

W채h짯rend die Defi짯ne-Serie des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design eher auf einen Silent-Betrieb getrimmt ist, legen die Schwe짯den bei der Arc-Serie den Fokus auf die K체hl짯leis짯tung. Hier짯f체r sol짯len unter ande짯rem drei vor짯in짯stal짯lier짯te 140-mm-L체f짯ter sor짯gen. Trotz짯dem legt Frac짯tal Design Wert dar짯auf, die Laut짯st채r짯ke bei Bedarf mit짯tels einer L체f짯ter짯steue짯rung auf akzep짯ta짯ble Wer짯te zu dros짯seln. Das Arc Midi R2 l철st das mitt짯ler짯wei짯le fast zwei Jah짯re alte Arc Midi ab. Wie das bei neu짯en Revi짯sio짯nen nat체r짯lich immer der Fall ist, wer짯den hier짯bei eini짯ge Din짯ge 체ber짯ar짯bei짯tet. So ist das Arc Midi R2 selbst짯ver짯st채nd짯lich mit schnel짯len USB3.0멇nschl체ssen auf짯ge짯r체s짯tet wor짯den. Wei짯ter짯hin wur짯de es mit einem Sei짯ten짯fens짯ter aus짯ge짯stat짯tet, um die ein짯ge짯bau짯te Hard짯ware in Sze짯ne zu set짯zen. Auch Freun짯de von Was짯ser짯k체h짯lun짯gen kom짯men auf Ihre Kos짯ten. Das Arc Midi R2 bie짯tet Ein짯bau짯m철g짯lich짯kei짯ten f체r Radia짯to짯ren sowohl im Deckel als auch in der Front. Was es sonst noch zu bie짯ten hat, wer짯den wir uns auf den fol짯gen짯den Sei짯ten genau짯er ansehen.
Wir bedan짯ken uns bei Frac짯tal Design f체r das Test짯mus짯ter und w체n짯schen wie짯der ein짯mal viel Spa횩 beim Lesen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩